Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Realität vs. Verdrängung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lulane, 14 Mai 2007.

  1. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    guten abend...

    wenn eine lange Beziehung...in der man sich vorstellte mal zusammen zuziehen und ein leben lang zusammen zu bleiben.... nicht mehr gut läuft und es sehr schlecht aussieht..
    aber der andere partner redet sich alles schön und gut, alles ist perfekt und das wird schon und alles andere verdrängt.... wie holt man so jemanden in die realität zurück?

    mit so jemanden kann man ja nichtmal vernünftig über die probleme reden, weil dieser die garnicht wahrhaben will...

    es tut weh jemanden zu lieben aber man weiß das es so nicht mehr geht.... ach ich weiß auch nicht, bin immoment so neben der spur :frown:

    freu mich über jegliche antworten

    mit freundlichen grüßen
     
    #1
    Lulane, 14 Mai 2007
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    schreib konkreter.
    wer ist fern der realität? dein freund?

    wenn jemand nicht zuhören will und der andere sich verabschieden will, weil es aus seiner sicht zwecklos ist, dann hilft eben nur noch aktion statt gerede. (trennung - sofern das beabsichtigt ist)
    ggf. auch einen brief schreiben, den kann der nichtzuhörer dann mehrfach lesen.

    wenns darum geht, dass du die aus DEINER sicht bestehenden probleme lösen willst, dann rate ich auch zum brief, nicht zu lang am besten - und er möge ihn in deinem beisein lesen. erklär ihm konkret, was aus deiner sicht das problem ist und wie du eure Beziehung siehst.

    dass der andere die probleme verdrängt, kann auch aus angst geschehen: furcht vor veränderung.

    und wenn du meinst, dass es nichts bringt, dann zieh die konsequenzen. du bist 19, vielleicht ist die "haltbarkeit" eurer beziehung eben mittlerweile vorbei - so weh das auch tut. aber ohne konkretere angaben kann man zu deinem beitrag nicht viel sagen.

    also: was liegt bei euch im argen? welche probleme will er nicht sehen?
     
    #2
    User 20976, 14 Mai 2007
  3. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    danke für deine antwort...
    ja wie erklär ich das am besten kurz und sachlich. zunächst: wir sind 22 mon zusammen..

    er hat ein großes problem mit seinem selbstbewusstsein, er ist total unselbstständig- kann sich noch nichtmal einen termin beim zahnarzt-zb- machen... die schuld liegt in seiner kindheit, seine mutter gibt es zu aber hilft ihm trotzdem nicht wirklich.
    er macht sich und sein komplettes leben abhängig von mir, alles ausser mir ist ihm egal: freunde, familie...
    für ihn gibt es keine Beziehung mit streit, dh. er sagt nie seine meinung, er verdrängt sie immer um mit mir keinen streit zu bekommen.
    wir führen seit langem keine unterhaltungen mehr, egal um welche themen und wenn, dann geht es nur um unsere probleme...bzw um seine...denn er sucht die schuld immer bei sich...
    ich muss ,,unser" leben planen, nicht nur meins sondern seins mit, und am wochende muss ich notgedrungen etwas planen um nicht wieder zu hause rumsitzen zu müssen...
    er plant nie was, nie kommt von ihm: sry, heute hab ich schon was vor! nie sagt er mir seine meinung! nie ist er sauer auf mich! nie plant er mal etwas was wir gemeinsam tun könnten, weggehen oder ähnliches.- und wenn er sich was ausdenkt bin ich letztendlich diejenige die alles in die tat umsetzen muss.
    wenn ich probleme oderso habe und ich sie ihm erzähle bekomme ich kaum resonanz...immer nur: arme mausi, ja dein chef ist halt ein arschloch...immer nur sowas kommt...
    egal was ist...alles wird negativ und zum schlimmsten ausgelegt, nie bekomme ich aufbauende und mutmachende worte...
    von ihm kommt immer nur, wenn ich was machen will: ja wir können ja dvd gucken... - immer nur dvd gucken.
    wenn wir uns sehen- immoment nicht soo häufig wie sonst- dann gucken wir tv und kuscheln...nie führen wir gespräche..und wenn dann kommt von ihm nicht viel, weil er wohl angst vor einer ,,neutralen" diskussion usw hat oder mir einfach nichts zu sagen hat..
    ich muss ihm immer sagen: treff dich doch mal mit deinen freunden, mach doch mal dies, mach doch mal das- es ist falsch, ich weiß es... ich lass es auch seit einiger zeit!

    er ist schon einige male bei psychiatern gewesen..aber es waren nie die richtigen für ihn- ich habe ihm sie besorgt. jetzt soll er sich selbst um einen kümmern- damit ich sehe ob er es wirklich will... und was ist?? es kommt nix...weil den den er immer anruft nur einen anrufbeantworter hat...ja toll... was macht man da :frown:

    ich liebe ihn, er behandelt mich sehr gut und ich fühle mich sehr sehr wohl bei ihm...
    aber ich brauche auch jemanden mit dem ich mich unterhalten kann...der mir mal ne starke schulter reicht und der selbstständig ist, weiß was er will und der mich nicht als seine ,,zweite mutter" ansieht... :frown:(

    ich will karriere machen und was erreichen, ich bin ne starke person aber ich brauch doch auch mal rückenhalt von meinem partner :frown:...
    was ich auch schlimm finde ist, dass wir uns einfach nicht unterhalten können, ganz normal unterhalten...mal frühstpücken gehen und plaudern...
     
    #3
    Lulane, 15 Mai 2007
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    erschreckend.

    ihr könnt nicht miteinander reden? hm. tja, für mich besteht definitiv ein großteil der gemeinsamen zeit aus reden (und auch zusammen schweigen). miteinander reden, rumknutschen, meinungsaustausch, was erzählen, ... zwar muss ich, was unternehmungen angeht, auch öfter selbst die initiative ergreifen, weil er meine plaungsbegabung so fantastisch findet - aber ein so phlegmatischer antriebsloser meinungsloser mensch ginge mir auf die nerven. in den könnt ich mich nicht verlieben.

    und da wären wir auch bei der frage, was dich denn bei ihm hält. bist du in ihn noch verliebt? ihr seid ja erst knapp zwei jahre zusammen. was hat dich zu beginn zu ihm hingezogen? und seit wann stößt dich seine unselbstständigkeit so sehr ab?

    aus mitleid sollte man nicht mit einem menschen zusammensein. das ist keine richtige basis. und du scheinst schon ziemlich genervt und auch aufgebracht zu sein, weil er so ein "durchhänger" ist. dass er sich nicht mal selbst um termine kümmern kann, finde ich heftig... so, wie du ihn beschreibst, stelle ich mir einen dauerkiffer vor: alles egal, kein antrieb, lustlos, desinteressiert.

    wie sieht es denn mit sex aus?

    hat dein freund in den 22 monaten je mal richtig FEUER gehabt, energie?


    ich könnte es mit einem solchen menschen nicht aushalten.
    du hast dich bemüht, aber er ist erwachsen und hat verantwortung für sich selbst zu übernehmen, das kann ihm nicht immer irgendwer abnehmen. er scheint ja nicht mal lernen zu wollen, wie man sein leben selbst organisiert...

    zu deinen ursprünglichen fragen, was man da machen kann, damit der andere die realität sieht: schlussstrich ziehen, vielleicht wacht er dann ja auf und merkt, dass nicht alles so simpel ist, wie er annimmt.

    natürlich ist deine sache, ob du bei ihm bleibst oder nicht. aber derzeit lebst du sein leben gleich noch mit. aber wirst du als marionettenspielerin glücklich?

    bereust du, dass ihr ein paar geworden seid? wünschst du, du hättest früher erkannt, wie er ist?
     
    #4
    User 20976, 15 Mai 2007
  5. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Hmm, ein wenig kann ich dein Problem nachvollziehen. Am Anfang meiner Beziehung war es bei meinem Freund und mir, ähnlich.
    Er hat sich total auf mich fixiert. Er war sauer wenn ich mit Freunden was mal alleine gemacht habe. Doch irgendwann musste er eben akzeptieren, dass mein Leben nicht nur aus ihm besteht.
    Ich meine es ist toll, zu wissen, dass es da jemanden gibt, der alles für einen tut. Doch es wird irgendwann auch langweilig.

    Du musst deinem Freund klar machen, dass er sein Leben in die eigenen Hände nehmen muss. Dass dich die ganze Sache sehr unter Druck setzt, und dass du dich nicht entfalten kannst wenn er so klammert.
    Bei mir hat es jedenfalls geklappt. Gut nicht 100%, das muss ich zugeben. Aber ich hab mich mit seinen Marotten arrangiert. Denn nicht nur er muss Kompromisse eingehen, sondern auch du.:smile:
     
    #5
    Chimaira25w, 15 Mai 2007
  6. Paradella
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    ------
     
    #6
    Paradella, 15 Mai 2007
  7. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    was mich an ihn hält..bzw warum ich mich in ihn verliebt habe:
    - er steht zu mir
    - er gibt mir geborgenheit( auch wenns eignt nur diese körperliche nähe ist)
    - er ist total lieb
    - hört mir immer zu
    - ist immer für mich da
    - ich kann mit ihm toben
    - ich liebe sein lachen
    - sein aussehen
    - die zärtlichkeit... und noch einige kleine dinge..aber wenn ich mir überlege, sind es teilweise dinge die einfach nicht zu einer vollen beziehung gehören..

    ja ...das mit dem erzählen...von ihm kann ich da nicht viel erwarten, weil sein tag ja immer gleich ist..immer dieselben probleme und immer das gleiche, weil er einfach nichts anderes tut... nie muss ich mich mal nach ihm richten oder so..oder mal zurück stecken..ich mein das hört sich jetzt vlt blöd an, weil man sich sowas teilweise ja immer wünscht, ABER um euch das verständlich zu machen...es ist so als hätte er einfach kein eigenes leben..versteht ihr was ich mein?

    gestern abend zb haben wir nochmal geredet..ich hgab ihm gesagt das das wochenende nicht gut war:
    - samstag ist er zu mir gekommen... haben was gegessen und waren mit 1 kollegen billard spielen, keine unterhaltungen ..nix..
    abends dann noch sex gehabt..
    - sonntag lange geschlafen und dann musikvideos geguckt- ein paar sätze- was man vlt schon unterhaltung nennen kann gewechselt ..aber definitiv zu wenig..so gezwungen irgendwie und hta einfach wieder nicht zu seiner meinung gestanden...

    hab ihm dann gesagt das es ja nicht normal ist..aber er fing wieder an: aber wir haben doch so schön gekuschelt ( naja ging ein paar min..) und schönen sex gehabt...und unterhalten haben wir uns über die musikvideos..

    - die unterhaltung war echt düftig

    er versteht einfach nicht das das alles ist was in einer beziehung zählt...kuscheln..

    wenn ich schluss mache... dann habt ihr recht..das wird ihn sogar sehr runterziehen und sich komplett die schuld geben... deshalb möchte ich auch erst, dass er wieder bei einem therapeuten- und diesmal hoffentlich bei dem richtigen- in behandlung ist und ich vlt vorher mal mit dem rede, weil von allein wird mein freund mit sicherheit nicht alles erzählen.... und ich will das ihm geholfen wird.

    immoment macht mein bauch und mein kopf einfach nur zu..ich kann noch nichtmal mehr paar kleine schöne dinge reinlassen..ich kann nicht mehr..ich will nicht immer der zu 110% dominante part in der bezi sein..immer die starke person..immer die die 2 leben führt..immer die die redet,redet, redet und nix kommt bei rum :frown: :frown: aber ich liebe ihn doch auch..und ach alles doof :frown:
     
    #7
    Lulane, 15 Mai 2007
  8. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    ....
    :frown:
     
    #8
    Lulane, 16 Mai 2007
  9. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    für einen unselbstständigen und duckmäuserischen mann wird die partnerin zur mutti..ändern kann er sich ja nur wenn er selber will aber so wie du das shcilderst lebt er in seinen gewohnheiten und denkt das wird schon..irgendwie bremst er dich ja auhc in deinem leben aus und wenn ihr nichtmal drüber reden könnt..also irgendwie sehe ich da nicht so die perspektive..sorry...
     
    #9
    Decadence, 16 Mai 2007
  10. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wow, das ist ja gruselig! Das erinnert mich so an meinen Ex-Freund. Der war zwar bei weitem nicht so unselbstständig, aber auch immer an allem Schuld.

    Ich war (bin!!) immer perfekt, er war alles Schuld.
    Seine Meinung hat er extrem selten gesagt, nie gab es Widerstand, immer dem Frieden der Beziehung zu liebe.

    Ätzend sag ich dir, das war fürchterlich!
    Er hat damals Schluss gemacht, weil er 'nicht mehr gut genug' für mich war (das war seine Aussage!)
    Mir ging es damals wie dir, ich war unglücklich, aber es waren auch noch viele Gefühle im Spiel.
    Als es vorbei war, war ich nur noch froh und ich kann dir sagen, als ich danach eine gleichberechtigte Beziehung mit meinem neuen Freund führen konnte, war das eine Wohltat!!
     
    #10
    SpackenQueen, 16 Mai 2007
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    mmhh.. das ist blöd!

    Ich kenne das Problem, wenn Er sich nicht richtig äußern kann. Wobei es bei mir nicht so extrem war, dass wir nix unternommen haben und keine Unterhaltung führen konnten oO

    Irgend wann hat es bei ihm irgend wie ein wenig Klick gemacht und er traute sich manchmal etwas "gegen zu halten".. aber irgend wie reichte das auch nicht richtig..

    Mhh wie andere schon schrieben wird da wohl kein Reden mehr helfen.. vielleicht solltest du einen Termin bei einer Paartherapie machen?! Ich weiß dass es ihn direkt erstmal nicht ändern wird, aber evtl. wird er wach gerüttelt und ihr erfahrt beide besser damit umzugehen und die Dinge zu ändern?!

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 16 Mai 2007
  12. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    danke für eure antworten! das zu lesen tut einfach gut!

    und spackenQueen du sprichst mir aus der seele... ich denke auch das ich mich danach wohler fühlen würde... und er bremst mich auch wirklich bischen in meinem leben, dass hat mir sogar meine mutter schon gesagt, obwohl sie ihn sehr mag....

    irgendwie schein ich ja schon meine entscheidung getroffen zu haben, aber da ich ja auch noch gefühle habe ist es soo schwer...
     
    #12
    Lulane, 17 Mai 2007
  13. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    es ist schluss.... es tut so weh... er hat so geweint :frown:(

    es tut so verdammt weh
     
    #13
    Lulane, 18 Mai 2007
  14. LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohje das tut mir so Leid für dich! :geknickt: Ich hoffe du kommst gut darüber hinweg und findest jemanden, der dir "gewachsen" ist :zwinker: Und ich hoffe er kommt auch gut darüber hinweg...
    Mich würde mal interessieren, wie du es ihm beigebracht hast.
     
    #14
    LittleFlower, 18 Mai 2007
  15. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    :frown: ich hoffe auch das er kein mist macht :frown:

    ja beigebracht...er konnte sich die antwort schon selbst geben... ich hab vor ca 2 wochen habe ich ne woche pause gemacht- keine bezie pause, sondern einfach mal ne woche nicht sehen...danach habe ich ihm schon gesagt das ich nicht weiß ob das noch gut geht und ob es für uns nicht besser sei schlusszumachen...

    so.. und heute haben wir gesprochen und er meinte ich solle uns doch noch zeit geben, dann wird das wieder.. und ich hab ihm dann gefragt wie lange ich uns denn noch zeit geben soll?... er meinte dann das es ja dann ja nur noch 1 lösung gibt... und da habe ich gesagt das es wohl so ist... naja...er hat halt tierisch geweint und er meinte auch noch das ich nicht- ein kollege der was von mir will- nicht sofort was anderes anfangen soll- mit dem besagten kollegen- das würde er nicht verkraften und so...-wie er in sowas damit ankommen kann versteh ich auch nicht- :frown:

    samstag tauschen wir die klamotten aus die wir noch bei uns haben....

    zur zeit gehts mir total scheiße und ,,heute" muss er auch arbeiten und ich hab angst das er mist baut :frown:
     
    #15
    Lulane, 18 Mai 2007
  16. LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht hat er schon innerlich resigniert und sich eingeredet, dass es eh irgendwann mal so kommen muss und sich deshalb schon weitere gedanken gemacht hat :ratlos:
    Naja ich kenne deinen Freund nicht, deshalb weiß ich nich, was er für Mist machen könnte, aber ich hoffe jedenfalls, dass er es nicht tut.
    Ich finds aber super, dass du deine Entscheidung durchgezogen hast, und so weh es jetzt tut, denke ich dass es besser ist und wünsche dir viel Kraft für die nächsten Tage!
     
    #16
    LittleFlower, 18 Mai 2007
  17. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    danke dir!
     
    #17
    Lulane, 18 Mai 2007
  18. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    war das beste, gerade für ihn. jetzt muss er sich ja wieder um sein leben kümmern. und wer weiss, vielleicht habt ihr noch mal ne chance wenn er etwas reifer geworden ist.
     
    #18
    xXx-theUnknown, 18 Mai 2007
  19. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    das denke ich auch...
    ich hoffe nur, dass er sich jetzt wirklich mal dran setzt..denn wenn nicht, dann hat er es sowieso nie richtig gewollt :frown:

    sprech gard mit nem gemeinsamen freund, der kümmert sich jetzt bischen um ihn...da bin ich dann wenigstens bischen beruhigt!
     
    #19
    Lulane, 18 Mai 2007
  20. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    er geht wohl heute auf ne party... einerseits bin ich ja froh, dass er sich ablenkt und sich nicht so hängen lässt wie ich es befürchtet habe...aber wenn ich mir vorstelle, er mit anderen mädchen dann ists doch ein komisches gefühl :frown: :frown: :frown:
     
    #20
    Lulane, 18 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Realität Verdrängung
babo95
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2014
8 Antworten
PapaMax1966
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2012
23 Antworten
Tinkerbell
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Januar 2012
11 Antworten