Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

rechts oder nicht rechts?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von CloseCombat, 30 September 2003.

?

rechts?

  1. ja, bin rechts oder nur teilweise rechts / habe vorurteile gegenüber ausländern

    20 Stimme(n)
    33,3%
  2. nein, habe nichts gegen ausländer / habe keine vorurteile gegenüber ausländern

    40 Stimme(n)
    66,7%
  1. CloseCombat
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hä? was ist denn mit meiner umfrage? :ratlos:

    da hab ich wohl was falsch gemacht. :grin:
    sorry, falls das irgendjemandem mehr arbeit macht. :grin:

    Also nochmal:

    ihr braucht euch für euer vote nicht äussern. müsst bitte nur ehrlich sein.


    Danke
     
    #1
    CloseCombat, 30 September 2003
  2. nachtmensch
    0
    dass man vorurteile gegen ausländer hat bedeutet nicht zwangsläufig, dass man rechts ist...
     
    #2
    nachtmensch, 30 September 2003
  3. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Vielleicht schreibste auch noch hin: "Bin rechts / Habe Vorurteile / bin Schläger und Skinhead" :rolleyes2

    Ich gehe lieber vorwärts, aber dafür geradeaus.
     
    #3
    Twix, 30 September 2003
  4. 123hefeweiz
    0
    Bin eigentlich gar net rechts, sondern denke eher liberal. Musste aber leider zugeben, dass ich manchen Ausländern gegenüber Vorurteile hege (speziell US-Amerikanern). Deswegen hab ich ersteres angeklickt, auch wenn ich sonst nicht so denke.

    Gruß
    hefeweiz
     
    #4
    123hefeweiz, 30 September 2003
  5. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    und "rechts" sein bedeutet auch nicht, dass man ausländerfeindlich ist. Genauso wie nicht jeder Linke Bullizisten mit Steinen bewirft.
     
    #5
    opossum, 30 September 2003
  6. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    [​IMG]

    Für die ganz harten Fälle :tongue:

    Juvia
     
    #6
    User 1539, 30 September 2003
  7. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Haut die Glatzen
    Bis sie platzen
     
    #7
    BJ, 30 September 2003
  8. succubi
    Gast
    0
    ich bin nicht rechts und hab auch weitestgehend keine vorurteile gegen ausländer. ich bin nur von einer gewissen sorte von ausländern genervt - genauso wie ich inländer dieser sorte nicht leiden kann.
    und gegen gewisse menschen vorurteile haben bedeutet auch nicht immer gleich rechts sein.
    und auch nicht jeder typ mit glatze is rechts.

    @BJ
    der spruch is primitiv.
     
    #8
    succubi, 30 September 2003
  9. shabba
    Gast
    0
    kann die gestellte frage in dem vote nicht beantworten, da die antwortmoeglichkeiten nicht zusammenpassen.
    aber ich bin
    - nicht rechts
    - habe nichts gegen "die ausländer"
    - klar gibt es prols und ich habe sicherlich auch negative erfahrungen gemacht...


    also auslaenderfeindlichkeit ist nicht gleich rechts, und umgekehrt erst recht nicht.


    wie succubi schon sagte: skins sind nicht zwangsläufig nazis...

    gruß
    chili bäng bäng
     
    #9
    shabba, 30 September 2003
  10. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Ausländer sind auch bloß Menschen wie ich und du.Unter denen gibt es genauso viele Arschlöcher,als auch gute Menschen.Ich habe absolut nix gegen sie.Nur weil sie anders reden,anders aussehen,oder einen anderen Glauben haben,heißt es nicht,dass sie schlechte Menschen sind.
    Und ich denke,viele"Nazis" wissen gar nicht,was es eigentlich bedeutet...viele sind auch bloß Mitläufer,weil sie ein Ausländer mal dumm von der Seite angemacht hat.Dann heißt es gleich..."Haach,ich bin ja so rechts und ich hasse alle Ausländer."

    Schwachfug!
     
    #10
    Knöpfchen, 30 September 2003
  11. also ich bin nicht rechtradikal oder so, ich sehe aber das durch zu viele ausländer in deutschland schwerwiegende probleme auftreten können, bzw schon aufgetreten sind!

    und auf vorurteile kann ich keine begründung aufbauen, wenn dann braucht ich tatsachen!!

    deine fragestellung ist eigentlich total falsch!
     
    #11
    Claustrophobic, 30 September 2003
  12. glashaus
    Gast
    0
    Ich bin nicht gegen Ausländer, solang sie sich gut integrieren und nicht dem Vorbild manch netter Deutscher folgen, dem Staat auf der Tasche rumzuliegen.
     
    #12
    glashaus, 30 September 2003
  13. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich habe absolut nichts gegen Ausländer (schon alleine, weil ich unter rein formalen Gesichtspunkten selbst einer bin). Ich möchte auch nicht in einer Gesellschaft leben, in der der Müll in den Strassen vor sich hin fault, in Krankenhäusern & Altenpflegeheimen sich niemand um alte und kranke Menschen kümmert, in der Landwirtschaft niemand die Ernte einsammelt und öffentliche Sanitäranlagen nicht gereinigt werden, weil es nur Deutsche gibt, die sich zu Schade sind, diese Tätigkeiten zu verrichten.
    Ich bin auch der Auffassung, dass in Deutschland hochqualifizierte Ausländer gebraucht werden, weil sonst auf Dauer das ganze Sozial- & Wirtschaftssystem zusammenbrechen wird und es die Deutschen sein werden, die auf der Suche nach einem besseren Leben ins Ausland auswandern werden.
    Meiner Meinung nach sollte man jedoch in der Einwanderungspolitik selektiv vorgegangen werden. Nur benötigte ausländische Arbeitskräfte mit Job, guten Sprachkenntnissen und verfassungskonformen politischen Einstellungen sollten reingelassen werden und umgekehrt Ausländer mit kriminellem Verhalten ausgewiesen werden. Daneben sollte mal in den Schulen für eine bessere Integration von bereits hier lebenden Ausländerkindern gesorgt werden. Dass es so viele Prols gibt, liegt nicht daran, dass diese Ausländer sind, sondern dass unsere Politiker bei der Konzeption unseres gesamten Schulsystems und bei der Gastarbeiter-Einwanderungspolitik der 60er und 70er Jahre Mist gebaut haben.
     
    #13
    manager, 30 September 2003
  14. Sifu
    Sifu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Oh man, dass wird wieder in so einer wilden Diskussion enden, die am ende keinem was bringt.
    Auf jeden Fall bin ich konservativ eingestellt. Das kann man auslegen wie man will, ist mir auch egal. Trotzdem kann ich aus eigener Erfahrung sagen , dass wir in Braunschweig definitiv ein par tausend Türken zu viel haben. Und wenn es mal irgendwie in einer Disco eine Prügelei gibt, sind daran im Schnitt 5 Türken und 1-2 deutsche beteiligt.
    Und um mal vorweg zu greifen,1. NEIN die deutschen provozieren das nicht (immer). Denn wer legt sich aus Spass mit einer Gruppe an, die drei mal so gross ist, wie die eigene.
    2. Ja, die armen Türken sind meistens in einem sozial schwachen Umfeld gross geworden, komischerweise habe ich auch Freunde auf Haupt und Realschulen (war selber auf dem gymi), die aus ähnlichen Verhältnissen stammen und sich nicht ständig beulen wollen.
     
    #14
    Sifu, 30 September 2003
  15. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    Beziehe es auf Osnabrück und stimme zu.
    Achja, das argument es gibt auch Deutsche die sind so, lasse ich gelten, aber für meine Meinung.
    Die Deutschen müssen wir ertragen, können sie nicht einfach wegschicken. Aber Leute die aus dem Ausland kommen habe sich hier zu benehmen sonst gehören sie hier nicht hin
     
    #15
    Error402, 30 September 2003
  16. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Okay Leute, eine kurze Warnung. Wenn das Thema aufgrund von Meinungsverschiedenheiten wie im Off-Topic Thread "Gegen Nazis" ausartet, ist dieser hier auch ganz schnell geschlossen.

    Falls ihr über eure Standpunkte diskutieren wollt, bleibt sachlich und der Thread kann offen bleiben.

    Just warning

    Jan
     
    #16
    User 631, 30 September 2003
  17. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    Auf welchen Beitrag war das jetzt bezogen? Oder wars ne vorsorgliche Warnung
     
    #17
    Error402, 30 September 2003
  18. 123hefeweiz
    0
    schätze mal, das war rein prophylaktisch:grin: bis jetzt sind ja alle noch äußerst friedlich... hoffen wir, dass das so bleibt. Eine ernsthafte Diskussion wäre zur Abwechslung mal ganz angebracht und interessant!

    Gruß
    hefeweiz
     
    #18
    123hefeweiz, 30 September 2003
  19. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Ich habe keine der beiden Antworten angeklickt, weil zuwenig Auswahl besteht.
    Im allgemeinen habe ich nichts gegen Ausländer. Ich habe eher
    eine Abneigung gegen bestimmten Gruppen innerhalb der Gesellschaft, sprich Leute die sich nicht benehmen können und immer auffallen müssen. Wie kann es sein, daß ein ausländischer Vielfachstraftäter (ich glaub der hieß Mehmet) kaum abgeschoben werden kann, aber dafür viele Flüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien abgeschoben werden, obwohl sie hier einen Arbeitsplatz haben und unbedingt benötigt werden. Hier
    verstehe ich die Welt nicht mehr, dem fleißigen wird die Zukunft verbaut und der Kriminelle wird mit Samthandschuhen angefaßt.
    Mir ist ein ausländischer Mitbürger der sich benimmt und nicht kriminell ist viel lieber, als ein deutscher Krimineller.

    Die rechten Parteien haben ja derzeit Gott sei Dank nicht so den Zulauf. Die Menschen haben gemerkt, daß die nur Parolen und keine Lösungen haben. Die ganze Schuld an der Misere Deutschlands auf unsere ausländischen Mitbürger zu schieben ist halt doch ziemlich hirnlos.

    Zur Einwanderungspolitik kann ich mich dem Statement von "manager" anschließen. War ein Fehler, daß wir jahrelang geglaubt haben, daß wir kein Einwanderungsland sind und sollten uns die Menschen aussuchen, die wir bei uns aufnehmen.

    Gruß
    Finalizer
     
    #19
    User 9402, 30 September 2003
  20. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Es gibt gute und schlechte Ausländer, gute und schlechte Deutsche, gute und schlechte......
    Man sollte nie eine bestimmte Gruppe von Menschen in einen Topf werfen.
     
    #20
    ProxySurfer, 30 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rechts rechts
aspire
Umfrage-Forum Forum
18 Mai 2012
54 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
20 März 2011
7 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
19 März 2011
2 Antworten
Test