Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Rechtsfrage

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 15499, 10 Oktober 2007.

  1. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Also, mehrere Bekannte von mir haben am Montag im Vorverkauf Karten für ein Auswärtsspiel geordert. Jetzt war der Online-Vorverkauf aber nur für Dauerkarteninhaber und Mitglieder des anderen Vereins gedacht. Aber war keine Sperre eingebaut, etwa daß man, um in den Ticketshop zu gelangen, seine Dauerkarten/Mitgliedsnummer angeben muß. Man brauchte sich nur mit Name und E-Mail-Adresse zu registrieren, mußte dann eine E-Mail bestätigen und drin war man.

    Jetzt hat der Heimverein alle am Montag getätigten Käufe storniert, da der Vorverkauf ja eigentlich nur für Mitglieder und Dk-Besitzer war und an diese Leute E-Mails verschickt mit einem bestimmten Zugangscode, über den sie sich Karten reservieren können.

    Wie sieht das jetzt aus. Haben meine Bekannten Chancen auf ihre Karten? Schließlich war im Onlineticketshop nirgendwo vermerkt, daß nur eine bestimmte Personengruppe berechtigt ist, Karten zu ordern und der Zugang war auch einfach so ohne zusätzliche Kontrolle möglich. Außerdem wurde nach dem Buchungsvorgang ihre Kreditkarte mit den fälligen Betrag belastet!

    Übrigens sind auch Kartenreservierungen vieler Heimfans storniert worden, die ebenso weder Mitglied noch Dauerkarteninhaber sind.

    Danke :smile:
     
    #1
    User 15499, 10 Oktober 2007
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich sage es einmal pragmatisch:

    Sie könnten es gerichtlich erstreiten.
    Aber dann wäre das Spiel schon längst vorbei.
     
    #2
    waschbär2, 10 Oktober 2007
  3. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Danke für deine schnelle Antwort!

    Das heißt, ein Profiverein kann sich einfach über Recht hinwegsetzen, um zu verhindern, daß bei einem Heimspiel mehr Gästefans als Heimfans da sind? Und daß, obwohl der Fehler ja bei ihnen liegt, sie könnten den Ticketverkauf ja so sichern, daß eben nur berechtigte Personen Zugang erhalten. :kopfschue
     
    #3
    User 15499, 10 Oktober 2007
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Kennst du den Spruch:
    "Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei Dinge" ?
    So sieht es nämlich aus.

    Und man könnte nicht einmal Schadensersatz einfordern, weil kein "Schaden" entstanden ist (ich gehe mal davon aus, dass nicht unberechtigt Geld angenommen wurde).

    Grundsätzlich ist der Verein "Hausherr", der bestimmen darf, wer sein Haus betritt.

    Und jedes Gericht würde eine Klage wegen "Erledigung der Hauptsache" abweisen.
     
    #4
    waschbär2, 10 Oktober 2007
  5. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Klar ist der Verein Hausherr, trotzdem ist doch mit der Abbuchung des Geldes ein für beide Seiten bindender Vertrag zustandegekommen, oder?

    Doof, daß das Spiel schon so bald ist, das würde sonst sicherlich noch sehr lustig :grin:

    wie ist das, kostet eine Rückbuchung Geld? Das müßte ja dann der Verein tragen...
     
    #5
    User 15499, 10 Oktober 2007
  6. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Wenn die Karten für die Dauerkatenbesitzer und Mitglieder der heimischen Mannschaft (Wiesbaden?) vorgesehen waren, dann wäre es ja möglich, dass diese für den Fanblock waren?

    Dann wäre die Reaktion sehr wohl nachvollziehbar.
     
    #6
    davinci, 10 Oktober 2007
  7. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Das sind sie, soweit ich weiß, nicht. Unsere Leute haben verständlicherweise die Karten in den beiden Blöcken geordert, die direkt neben dem Auswärtsfanblock liegen...

    Es ist ja nicht so, daß sie nur die von uns getätigten Käufe storniert haben, sondern alle. Das heißt auch die der Heimfans, die nicht Mitglied oder Dauerkartenbesitzer sind.
     
    #7
    User 15499, 10 Oktober 2007
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nein.
    Selbst wenn du ein Brot kaufst, sind das eigentlich drei Rechtshandlungen (möchte das jetzt nicht näher ausführen) wobei jetzt die Willenserklärung der Annahme nicht zustande kam.

    Ist ungefähr so, wie wenn du dich in einer Zeitungsanzeige verschreibst und dein Auto statt für 10.000 € für 1.000 € anbietest.

    Ja, Stornierungs- oder Rückbuchungskosten muss der Verein tragen. Das wäre ja ein "Schaden". Aber wie hoch ist der .... :ratlos:
     
    #8
    waschbär2, 10 Oktober 2007
  9. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Dann haben sie ja keine Auswärtigen benachteiligt weil alle diesen Nachteil erlitten haben. Der Fehler wurde erkannt und beseitigt. Evtl. haben sie sich auch durch die AGB abgesichert. "Änderungen und Irrtümer vorbehalten" liest man schließlich so gut wie immer.
     
    #9
    davinci, 10 Oktober 2007
  10. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    343
    113
    32
    nicht angegeben

    Das steht so in den AGB. Da die Karten aber nicht auf Rechnung zugesandt werden, erfolgt die Bezahlung direkt per Kreditkarte.

    Wie hoch der Schade für die Rückbuchungen ist, kann ich nicht genau sagen. Aber es wurde etwa 6000 Kartenbestellungen storniert.

    Das hab ich auch nie gesagt, hab ja schon im ersten Beitrag geschrieben, daß es sowohl Heim- als auch Gästefans betrifft :zwinker:
     
    #10
    User 15499, 10 Oktober 2007
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1. Ist nicht relevant. AGB´s hebeln nicht das BGB aus. In die eine oder andere Richtung. Oder besser gesagt: Das "Kleingedruckte" ist eigentlich selten rechtlich haltbar.

    2. Ich meinte den Schaden für jeden Einzelnen. Eine "Sammelklage" kommt hier nicht in Betracht.

    Ist schon klar, dass bei euch die Enttäuschung groß ist, aber auf rechtlichem Wege ist da wahrscheinlich nichts zu machen.

    Aber man kann das ja irgendwo veröffentlichen :link_alt: Da wird die Wirkung wesentlich besser sein :zwinker:
     
    #11
    waschbär2, 10 Oktober 2007
  12. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Ok, ich wußte nicht, daß die AGB in diesem Punkt falsch sind.

    Wie groß der Schaden für dein Einzelnen ist, weiß ich nicht :zwinker: Ich wollte nur verdeutlichen, daß es für den Verein einiges an Aufwand bedeutet. Außerdem macht Kleinvieh auch Mist!

    Ich hab ja zwei Karten im freien Verkauf ergattert (in den übrigens nur 1000 Karten von 8000 gingen. Der Rest wurde also online verhökert und storniert). Mir tut es einfach leid für alle Fans, sei es jetzt von uns oder von Wehen, die sich gefreut haben, zu den Glücklichen zu gehören, die eine Karte erwischt haben. Immerhin waren die Karten nach wenigen Minuten weg...

    Off-Topic:
    Warum schreib ich eigentlich dauernd Fans von Wehen? Die haben nur 600 Fans, der Rest kommt unseretwegen. Schließlich hassen sie uns aus Tradiotion, da ihre Eltern ja zur SGE gehen :grin:
     
    #12
    User 15499, 10 Oktober 2007
  13. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Ok, inzwischen haben meine Bekannten Karten zugeschickt bekommen. Das läuft alles über E-Mail ab, die Karten druckt man dann daheim aus. Ändert das irgendwas an der angeblichen Stornierung? Denn wenn storniert wurde, dürften ja eigentlich auch keine Karten verschickt werden...

    Bundesligatauglich ist was anderes! :kopfschue
     
    #13
    User 15499, 12 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Rechtsfrage
markerazzi
Off-Topic-Location Forum
16 Januar 2009
1 Antworten
starlight.fire
Off-Topic-Location Forum
8 Juni 2008
16 Antworten
strahlemann
Off-Topic-Location Forum
1 Oktober 2007
5 Antworten
Test