Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

reden hilft nicht, was tun??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von d@ni, 3 Mai 2005.

  1. d@ni
    d@ni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    hi!
    also ich habe mal wieder ein paar probleme mit meinem freund, er hat sich letzten november nach ein bisschen mehr als 2jahren von mir getrennt, weil er glaubte mich nicht mehr zu lieben, im nachhinein kamen dann noch ein paar mehr dinge, die ihn gestört haben, raus...nach 1 1/2 monaten kamen wir dann wieder zusammen, da er wusste dass ich ihm noch nachgetrauert habe und dann meinte wir sollten es doch nochmal versuchen...hatte auch auf jeden fall den eindruck, dass er es ernst meint und sich bemühen wollte...die erste zeit war wieder wirklich toll und ich bemühe mich sehr die alten fehler zu vermeiden (finde das gelingt mir auch ganz gut....)
    naja,seit den letzten paar wochen zieht er sich jedoch wieder immer mehr zurück, will kaum kuscheln, küssen oder sex haben....wenn ich auf ihn zu komme, ist es meist ok und er macht mit, aber von alleine hat er nie das bedürfnis...er ist auch immer öfter schlecht gelaunt und kümmert sich nicht mehr richtig um mich... (genauso war es auch im oktober/november)habe bereits letzte woche versucht darüber zu reden, da ich befürchte er wird sich bald wieder trennen, aber er konnte mir nicht sagen was los ist, auch diese woche habe ich es 2mal versucht, weil ich dachte er hätte sich mal gedanken gemacht, aber er behauptet immernoch steif und fest er wüsste nicht was los ist und es täte ihm ja auch leid...
    tja,was soll ich nun tun????beim reden kommt anscheints nicht mehr raus, wenn ich ihn nochmal frage ist er auch sicher extrem genervt, habt ihr irgendwelche tips???????????????????????????????
    schonmal vielen dank im vorraus!
     
    #1
    d@ni, 3 Mai 2005
  2. vivian_03
    Gast
    0
    Schwierig!

    Vielleicht solltest du ihm noch ein bisschen Zeit geben, bevor du voreilige Schlüsse ziehst. Schließlich hat jeder mal seine "Phasen".
    Überrasch ihn doch mal mit einem Essen oder was er halt gerne hat. Macht mal was anderes. Möglicherweise ist er einfach ein Mensch, der der Routine nichts abkann. Sorg für Abwechslung. Zwar sollte er auch in so einem Fall mit dir reden können, aber wir wissen ja, wie die meisten Männer sind. Sie wollen eben nicht reden, wir haben unsere eigenen "Eigenheiten".

    Wenn sich allerdings auch dann nichts an seinem "Zustand" ändert, würde ich mich an deiner Stelle ehrlich fragen, ob es noch einen Sinn hat, sich ständig den Kopf über seine Launen zu zerbrechen.
     
    #2
    vivian_03, 3 Mai 2005
  3. kleine_fee
    Gast
    0
    "Willst Du gelten, mach Dich selten"! Ich sage es immer wieder und es stimmt. Zeig ihm doch mal die kalte Schulter und dann wird er garantiert abkommen. Sorry Männer, aber irgendwie funktioniert ihr manchmal wirklich so :zwinker:
     
    #3
    kleine_fee, 4 Mai 2005
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Manchmal ist nicht immer kleine_fee. Ich will meinen Hintern drauf verwetten, wenn da nicht mehr dahinter steckt. Das richt nach extremer Unzufriedenheit - kenne das irgendwie aus meiner Sichtweise als Mann.
     
    #4
    smithers, 4 Mai 2005
  5. kleine_fee
    Gast
    0
    Ja gut Smithers. Aber wenn er auf stur schaltet, wette ich dagegen, dass er dann ankommt, um zu reden. Er will ja scheinbar nicht, dass sie dauernd fragt. Dann soll er doch ankommen. Ich glaube, es klappt ...
     
    #5
    kleine_fee, 4 Mai 2005
  6. Hüpfgemüse
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    oder:

    "wer dich nicht haben will, hat dich nicht verdient!"

    manchen mädchen muß MANN halt so kommen. auch ein männergehirn kann vernünftig und rational arbeiten. [diesen spruch kann FRAU natürlich gleichfalls anwenden]
     
    #6
    Hüpfgemüse, 4 Mai 2005
  7. d@ni
    d@ni (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    @kleine fee
    das habe ich schon versucht, einfach mal nen abend nicht kuscheln oder ihn küssen zu wollen, das doofe ist nur, ich halte es meistens nicht so lange aus wie er...falls ich mal wirklich stark bin, legt er seinen arm so zum draufkuscheln hin und falls ich nicht komme, motzt er, oder er krault mir mal den kopf, aber so richtung anfangen tut er nicht....auch wenn wir uns mal 2tage nicht sehen ist er danach nicht anders...

    ich tippe ja auch auf unzufriedenheit, aber wenn er nicht sagt was ihn stört, kann ich schlecht was dagegen tun...
    bemühe mich schon nett zu sein, auch wenn ich mich über ihn ärger, dann is es auch mal ein paar tage gut, aber irgendwann ärger ich mich eben doch wieder und kanns nicht zurück halten...
    habe so das gefühl, wenn ich warte bis er soweit is, dass er anfängt zu reden, dann is es wieder zu spät und er glaubt nur trennung kann helfen....
    also muss ich vorher irgendwie gegensteuern.....
     
    #7
    d@ni, 4 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reden hilft tun
envy.
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2006
29 Antworten
Bauzal
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juli 2006
9 Antworten
Test