Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Referat für Berufsschule

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Kleine_Lady, 5 August 2008.

  1. Kleine_Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich und 2 weitere Klassenkameradinen müssen in unserer Berufsschule einen langen Vortrag zum Thema "Angst, Gewalt, Schmerz" halten. 2-3 Std lang. :kopfschue
    Leider haben wir absolute gar keine Ahnung was wir dazu präsentieren können, wie wir den Vortrag aufbauen können. Denn 2-3 Std zuhören kann ganz schön langweilig für die Mitschüler werden und diese Note ist eine Projektnote und geht so ins Zeugnis ein. Sprich wenn ich das versaue habe ich gleich am Schuljahresanfang eine schlechte Note, die schon feststeht und sich nicht ausbügeln lässt.

    Hat Jmd eine Idee wie man so einen Vortrag mit so einem Thema aufbauen kann, vor allem damit es "lebendig" und interessant wirkt.

    Ich bin dankbar für jeden Tip.

    Liebe Grüße
    Kleine_Lady
     
    #1
    Kleine_Lady, 5 August 2008
  2. BeowulfOF
    BeowulfOF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    103
    11
    Single
    Hi,

    also erstmal, zu dritt einen Vortrag von 2-3 Stunden aufzubauen ist nicht so schwierig, wenn man sich für das Thema interessiert. Bei kurzen Referaten ist man nach einer schnellen Recherche bereits dabei auszusieben, was man nicht mehr in der Zeit unterbringen kann, das hat man hierbei nicht.

    Angst ist ein schönes Thema, man kann über die Ursprünge, den Zweck (von der Natur aus gesehen), die Verwendung (vom Menschen aus gesehen) und die Auswirkungen auf das Verhalten berichten. Zudem kann man vergleiche Ziehen mit anderen Lebewesen, weit genug Ausholen um Zeichen von Angst aus der Körpersprache zu lesen und und und... Bei einer STunde für dieses Thema schafft man es evtl sogar ncoh ein oder zwei Beispiele zu bringen, wo Zuhörer aktiv mit eingebunden werden können.

    Schmerz lässt sich ähnlcih aufbauen wie Angst, jedoch sollte man da auf sehr ungefährliche Beispiele zurückgreifen wie höchstens ein Kneifen oder die berühmte "Brennessel" aus Kindertagen.

    Gewalt schließlich baut auf den beiden anderen Themen auf, verbindet sie doch meist die Angst und den Schmerz, denn beides wird durch Gewalt hervorgerufen.

    Hoffe ich konnte dir kleine Anregungen geben :engel:
     
    #2
    BeowulfOF, 5 August 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Was für eine Berufsschulklasse seid ihr denn?

    Bei z.b. medizinischen/sozialen Berufen könnte man vielleicht noch einen Bezug zum Fach herstellen, sprich, welche körperlichen Reaktionen spielen sich ab wenn man Angst bekommt? Welche sozialen Auswirkungen hat häusliche Gewalt oder Gewalt in der Schule?
     
    #3
    glashaus, 5 August 2008
  4. Kleine_Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Wir sind Fachangestellte für Medien, es geht um einen Werte und Normen Kurs. :kopfschue

    Schonmal Danke für die Tipps. :smile:

    @ BeowulfOF: Welche Beispiele fallen dir denn da ein?


    LG
     
    #4
    Kleine_Lady, 5 August 2008
  5. BeowulfOF
    BeowulfOF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    103
    11
    Single
    Beispiele?

    Bei Angst kann man Phobien ausprobieren, die meisten haben Angst vor Spinnen - könnte man einen Weberknecht im Glas mitnehmen und versuchen ihn einer Testperson auf die Hand zu setzen.
    Oder eine Person mit verbundenen Augen und Händen auf den Rücken gebunden durch den Raum laufen lassen (unter Beobachtung), da kann man auch wunderschön die Angst sehen, irgendwo anzustoßen oder zu stolpern. Den Berühmten Fallenlassen-Test kann man ggf. auch ausprobieren.

    Für Schmerz gibt es auch mehrere Möglichkeiten die Harmlos sind, halt die Brennessel (mit beiden Händen den Unterarm des Testers fassen, und die Hände gegeneinander verdrehen - brennt sehr stark) oder diverses Zwicken auf dem Handrücken.

    Bei Gewalt würde ich von praktischen Beispielen absehen, aber theoretische sollten leicht zu finden sein, von Mobbing auf dem Schulhof bis hin zu psychischer und physischer Gewalt ist viel zu finden.
     
    #5
    BeowulfOF, 5 August 2008
  6. glashaus
    Gast
    0
    Im Medienbereich kann man auch wunderbar Gewalt in Medien (TV-Beiträge, Filme, Videospiele) und Angst (z.b. das freiwillige Aussetzen der Angst bei Horrorfilmen) thematisieren.
     
    #6
    glashaus, 5 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Referat Berufsschule
suicide_shit
Off-Topic-Location Forum
2 Juni 2013
18 Antworten
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
31 März 2013
6 Antworten
Kleine_Lady
Off-Topic-Location Forum
22 August 2008
12 Antworten