Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

referat vortragen in der schule

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von vip, 24 November 2002.

  1. vip
    vip
    Gast
    0
    hi leute,

    ich muss die tage jetzt ein referat in der schule vortragen, alleine! ich kann das absolut nicht, also das mündlich vortragen. wenn es nur schriftlich wäre: es wär so derbe einfach, aber es geht um das mündliche vortragen und das kann ich absolut nicht! ich bin dann so nervös, mich nerven die ganzen blicke von allen leute usw.
    was kann ich denn machen?

    bye
     
    #1
    vip, 24 November 2002
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Kenn ich auch sowas aber man muß ja leider durch. Und es hat ja auch Vorteile das man es für später mal lernt.

    Also du kannst ja erst mal vor deinen Eltern, Freunden usw üben.

    Dann vielleicht nicht jemanden anschauen sondern aufs Blatt schauen (ist zwar nicht grad gut bei einem Vortrag aber für den Anfang ...) oder dir einen Punkt an der Wand hinter der Klasse suchen und den nur anschauen.

    Also mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein...
     
    #2
    mhel, 24 November 2002
  3. DecoyS.Frost
    0
    Etwas vortragen?
    In der Schule vor ALLEN Schülern oder in der Klasse vor deinen Leuten?


    Ich meine ich hab kein Problem etwas vorzutragen. Hab irgendwie nie bammel davor. War auch nicht immer so, aber irgendwann ist mir sozusagen "der Knopf aufgegangen". Jetzt steh ich eben draußen und trage meinen Teil vor. Vor allem weil ich mir einfach denke "Hey du kennst die ganzen Typen ja! Wovor willst du denn Angst haben?"

    Naja wünsch dir viel Glück und gutes Gelingen beim Vortrag.
     
    #3
    DecoyS.Frost, 25 November 2002
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm würd ja grad sagen weil man die Leute kennt ist es schwerer. War zumindest bei mir zum teil so.
    Wenn dir da eben was misslingt oder du was falsches machst denkst du ja du blamierst dich vor denen und du mußt ja noch ewig mit denen zusammen sein.
    Wenn man nun so denkt ist es halt nicht grad schön.

    Aber du kannst dir da ja einfach überlegen das die anderen auch sowas machen müssen und ihnen vielleicht was misslingt. Darf man sicherlich nicht alles so ernst nehmen und auch mal über sich selbst lachen wenn nicht alles so klaptt wie es soll...
     
    #4
    mhel, 25 November 2002
  5. Hybrid
    Gast
    0
    Naja, da ich (Kl.12) letztens eine Vortrag vor 200 :eek: :eek: mir unbekannten Leuten halten durfte, und das auch noch auf Französisch:rolleyes2 kann ich dir nur folgenden Tipp geben:

    Bereite deine Sache gut vor und hab Vertrauen in das was du selbst gemacht hast (referat). Nix is schlimmer als vor versammelte Menge zu treten und irgendwann zu merken:
    "MAnn verzapf ich n scheiß"
    Zudem solltest ja das was du selber gemacht hast halbwegs auswendig können, also ned alles vom BLatt ablesen :grin:

    Falls es dir doch mulmig is, schau nach jemanden in der Menge, der dich nett anlächelt und dir zuhört, sowas baut da ungemein auf :karate-ki
     
    #5
    Hybrid, 26 November 2002
  6. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    hehe ich musste das auch mal und ich war total überaschend dran... Ich musste ein Buch meiner Wahl vorstellen und alle Vorgänger bisher (jeder in der Klasse musste das machen) hatten immer schwere Wälzer die ach so packend oder so waren und einer sogar ein Buch "reich werden in 4 jahren" .... deren Vorbereitungen und Mitbringsel und ausgeteilten Zettel waren absoluter Humbug und interessiert hat es die wenigsten aber ich hab genau den Nerv der Klasse getroffen.

    In einer recht abenteuerlichen Erzählung ohne jedes Austeilen von Merkblättern oder auch nur das Buch in der Hand zu halten erzählte ich über "Märchenmond". Das ganze war so nicht nicht vorgekommen und weil ich an keine Texte halten, und mich auch nicht hinter einem Blatt verstecken konnte musste ich ununterbrochen auf die Leute schauen und konnte die Reaktionen direkt 1:1 auf meinen Text sehen und den danach ändern.

    Zum Schluss hab ich ne echt gute Note geerntet weil die Klasse die Vorträger alleine unter sich benotete und das ich das so frei erzählt habe und viele auch wirklich neugierig gemacht habe hab ich ne dicke fette 1- abgeräumt.

    Klar sollte man schon wissen worüber man überhaupt spricht, also muss man sich mit dem Zeug auseinander setzen das man vorzutragen hat und wenn man genug drüber weiss kann man es auch ein bisschen lockerer verpackt vortragen.... stocksteif da Tabellen und Zeichen zu erkläre kommt net gut also mach möglichst wenig mit Schaubildern und komplizierten Anschrieben solange dies möglich ist und mach das alles ganz locker... es hilft nichts sich etwa die leute in unterwäsche vorzustellen, zieh sie lieber in den Vortrag mit rein...manchmal kommt ein "soweit noch alles verständlich" auch ganz gut um sich einerseits Zeit zu schaffen und die Gedanken nochmal frei zu bekommen und um Verständnissfragen gleich zu beantworten :smile:
     
    #6
    DerKeks, 26 November 2002
  7. ich halt
    Gast
    0
    bereit dich einfach gut drauf vor dann senkt sich die nervösität und du gehst leichter rein
    womit hast du denn ein problem??
    mit den mitschülern die blicke oder wat
     
    #7
    ich halt, 26 November 2002
  8. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ich kann dir da nicht helfen aber ich kann dir sagen dass es mir ganz genauso geht. Und ich dachte immer ich bin eine der einzigen die damit so extreme Probleme hat. :eek:
    Ich muss das jetzt am nächsten Donnerstag auch machen und sicher nicht zum letztem Mal...:frown:
     
    #8
    Sabrina, 26 November 2002
  9. Missi0n
    Gast
    0
    Wie heißt es noch so schön?
    Stell dir alle nackt vor? :zwinker:
    Naja wird wohl ned so klappn, aba denk daran, warum du des machst,du willst deinen Mitschülern etwas vermitteln, ich denk mal dass sie Informationen haben wollen. Versuch dich doch einfach in das Thema hinein zu reißen, also versuch den Beitrag so vorzutragn dass alle dem Text lauschen, und nicht mehr dich beachten... naja vielleicht laber ich auch nur Stuss :grin:
    Schon schwer mit sowas umzugehn wenn man das Problem hat,aber mein Gott trag des Thema vor erklärn bissal denk an das was du in deinem Kopf hast (also deinen Vortrag) ,und danach ist es vorbei und keine Sau spricht mehr davon.

    Viel Glück
     
    #9
    Missi0n, 26 November 2002
  10. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich kenn das auch und musste heute referat halten und es war schlimm, so schlimm, dass ich mich dann sleber vertan hab und nur noch scheiss erzählt hab und irgendwie voll verunsichert war und so, was mein freund gar ned verstehen kann, weil ich normal absolut nicht der mensch bin, der verunsichert irgendwo steht und dem der schweiss den rücken runterläuft und am liebsten tot wäre.
    Es war echt so schlimm, aber ich weiss, dass ich nun anfangen werde freiwillig referate zu halten und so, weil ich mir denke, dass ich nur dagegen ankämpfen kann, wenn ich mich meiner angst stell und so. Und so schlimm es am anfang auch ist, ich denk mir mal, dass man irgendwann mit diesem gefühl und der tatsache leben kann :smile:
     
    #10
    Rapunzel, 27 November 2002
  11. didi
    Gast
    0
    *troest*

    hai,

    also mir fiel es nicht weniger leicht früher vor der ganzen klasse was vorzutragen! ehrlich nicht!

    ich werd immer total rot, das immernoch! ist mir immer voll peinlich!

    was du vielleicht nicht unbedingt machen solltest, ist dir an der wand einen punkt zu suchen, den du die ganze zeit anstarrst! hab ich mal gemacht und weil ich so nervös war und da die ganze zeit hingestarrt habe, hat sich irgendwann jeder umgedreht um zu sehen, was ich da so interessant finde :eek:
    peinlich peinlich als ich meinem lehrer dann noch mitten im referat erklären musste, was da so interessant ist :rolleyes2

    auf was für einer schule bist du denn, wenn ich fragen darf. ist ja von schule zu schule verschieden, ich mein von der benotung!

    weißt du was ich immer mache?
    ich schreibe mir den ganzen text auf einen zettel,gut leserlich und relativ groß.stichworte hebe ich halt auffällig hervor und dann les ich die meiste zeit nur ab! guck mal n bisschen in der klasse rum und das wars! das allein bingt natürlich keine gute note!!!! darum hab ich immer soviel wie möglich mit dem projektor gearbeitet, einen kleinen film gezeigt, bilder mitgebracht usw.

    DAS macht dann schon eher die note aus und der lehrer ist so begeistert, dass er dann beim ablesen n auge zudrückt. oder du musst sehr viel schreiben, mit wörtlichen zitaten und so.
    da kann ich dir n beispiel nennen: musst mal n referat übern 11. september halten. da waren dann viele wortlaute von osama und wichtigen politikern und wichtige gesetze enthalten. das gute: ich darf gestzte oder was osama im wortlaut gesagt hat NICHT verändern (könnte ja n andern sinn ergeben). und meinst du der lehrer verlangt dann das ich das alles auswendig lerne? :grin:

    so hab ichs dann mit ner 1 gemeistert, hatt aber noch n film und viele bilder und folien fürn projektor!

    was wollt ich jetzt noch schreiben...? *überleg*grübel*

    achja, was für ein thema hast du denn? vielleicht kann ich dir dann noch mehr Tipps geben!

    sorry für den roman!!!!! :flennen:

    didi :engel:

    p.s. außerdem musst du dir immer vor augen halten, dass mindestens die älfte deiner klasse genauso viel schiss hat wie du :grin:
    hilft ungemein!
     
    #11
    didi, 27 November 2002
  12. Kess
    Gast
    0
    Würde auch sagen das du dich gut vorbereiten sollst. Wie schon gesagt wurde trag es doch mal deinen Freunden oder Familie vor! Bin bei sowas auch immer ziemlich aufgeregt und nervös. Schau aber nicht die ganze Zeit auf dein Blatt, das kommt nicht gut an! Such dir z.B. nen Punkt an der Wand oder lass deinen Blick zwischendurch mal kurz durch die Klasse schweifen.
     
    #12
    Kess, 27 November 2002
  13. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Na ich meinte ja auch nicht das er wirklich wären des ganzen Vortrags auf den einen Punkt an der Wand schauen soll. Ab und zu muß man ja noch auf seinen Zettel schauen bzw mal schnell über die anderen Schüler.
    Und mit dem Zusatzmaterial. Klar ist sowas gut aber es kommt auch immer auf das Thema drauf an und wie der Lehrer ist bzw was er sagt. Gibt halt auch welche die wollen keine Bildersammlung haben sondern sehen das man viel ausgearbeitet hat.
    Und nur vom Blat ablesen kommt wirklich nicht gut. Bei mir durften wir meist nur nen Stichwortzettel benutzen auf dem eben nciht alles stand und schon gar nicht vollkommen in Sätzen ausformuliert. Aber das kommt halt immer auf den Lehrer drauf an.

    Und nochwas: Je mehr Vorträge du machst desto leichter wird es dir fallen. Hastte das Glück das ich fast alle meiner Vorträge erst im Sek 2 und da besondern im Geschichts LK halten mußte und dort waren wir nur 13 Schüler. Also recht wenig Leute.
     
    #13
    mhel, 28 November 2002
  14. didi
    Gast
    0
    also ich denke, egal was für einen lehrer man hat, viel material zu sammeln ist nie schlecht! natürlich muss man dazu auch viel ausarbeiten!

    und mit dem thema: der familie vortragen. ich find das blöd, weil man seine familie so gut kennt. da wird keiner einen blöd angucken oder lachen oder so. in der schule ist das anders!

    aber naja, ist eben MEINE meinung!

    didi :engel:
     
    #14
    didi, 28 November 2002
  15. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Aber die Familie kann einen auch gut kritisieren und sagen was man falsch gemacht hat. Ich meine sie sehen ja wenn man da nur auf das Blatt schaut und abließt oder eben vor der Familie (können ja auch Freunde sein) inst stocken kommt wenn man den Faden verloren hat.
    Soll halt nur ein kleiner Test sein ob man alles richtig geplant hat, alles zusammenpaßt usw.
     
    #15
    mhel, 29 November 2002
  16. didi
    Gast
    0
    ja. aber ich denke vor der familie etwas vorzutragen ist wesntlich einfacher, als vor der klasse, weil man seine familie eben kennt. klar kritisiert sie eine besser! naja, ich denke für den anfang ist es vielleicht gar nicht so schlecht!

    didi :engel:
     
    #16
    didi, 29 November 2002
  17. vip
    vip
    Gast
    0
    hey leutz!!

    danke für eure antworten! :smile:
    das referat hat sich nun aber erledigt zum glück!!

    bye vip
     
    #17
    vip, 1 Dezember 2002
  18. didi
    Gast
    0
    und???

    wie isses nu gelaufen? erzähl schon!!! :grin:

    haben die Tipps geholfen???:grin:

    didi :engel:
     
    #18
    didi, 1 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - referat vortragen schule
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
helloooooi
Kummerkasten Forum
24 März 2015
14 Antworten
xShaina
Kummerkasten Forum
24 Mai 2013
32 Antworten