Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Referate, Vorträge etc.

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sweetlana, 11 April 2005.

  1. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich habe leider in 2 Wochen wieder einmal das Problem, dass ich ein Referat halten muss :frown:
    Problem deshalb, weil ich in dem Moment, in dem ich vorne stehe meistens total nervös werde: meine Hände fangen an zu zittern, ich laufe rot an oder bekomme rote streßflecken. :frown:

    Wollte mal wissen wie es euch da so geht und ob ihr vielleicht ein paar Tipps habt, wie man sone Vortragssituation meistert (wenn ich da an mein mündliches abi denke....... :eek: )!
     
    #1
    Sweetlana, 11 April 2005
  2. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    lern vorher! trag es deiner mutter immer wieder vor.. zb .. ist zwar net da gleiche, übt aber ungemein!
     
    #2
    Marla, 11 April 2005
  3. cat85
    Gast
    0
    Überleg dir mal, vor was du Angst hast? Bei einem Referat bist du doch vorbereitet. und wenn du mal einen Fehler machst, reißt dir doch auch niemand den Kopf ab. eigentlich kann man sowas nur üben, in dem man sich überwindet und viel vor vielen Menschen spricht.
    was fast immer hilft: vorher den Text einer einzelnen Person vortragen, um etwas Sicherheit zu bekommen.
     
    #3
    cat85, 11 April 2005
  4. BelowSummer
    0
    Erstmal gut vorbereiten und vorher üben. Wenn du das gefühl hast dein Vortrag sei perfekt, dann kann doch nix mehr schiefgehen. Ansonsten probier vorher nicht dran zu denken ... sei einfach so wieder immer, lach ein bisschen mit ner freunind rum und so.. da wird man locker :smile:. Und glaub mir, jeder ist da nervös. Sowas kann man nur mit Routine wegbekommen. Wenn du einen Fehler oder Versprecher hast, dann lächel einfach. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Stöhne dann nicht rum oder sag scheisse oder sowas in der Art.
    So, was kann jetzt noch schiefgehen? Nix! viel spaß beim referat :zwinker:.
     
    #4
    BelowSummer, 11 April 2005
  5. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Abi ist anders, aber so ein Referat kannst Du ja vorbereiten, das gibt Dir das nötige Selbstbewusstsein. Mir macht so was mittlerweile nichts mehr aus, gab mir am Anfang sogar total den Kick vor 150 Leuten zu reden, die alle nur da sind um mir zuzuhören. Übung ist der Schlüssel zu sowas.
     
    #5
    Trogdor, 11 April 2005
  6. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    hachja ich weiß nicht *seufz*. Denke mein problem ist es garnicht so dass ich das Gefühl habe schlecht vorbereitet zu sein oder so, ich glaube ich habe einfach ein problem damit im mittelpunkt zu stehen.

    Achja, wenn ich mich verspreche sage ich meistens nicht scheisse oder so, sondern wiederhole das wort und laufe noch roter (röter?) an :rolleyes2
    Vielleicht sollte ich einfach 3 centimeter dick theatherschminke auftragen, dass sieht man es vielleicht nicht mehr :frown:
     
    #6
    Sweetlana, 11 April 2005
  7. cat85
    Gast
    0
    ist dopch nicht schlimm! den meisten anderen würde es doch genauso gehen.
     
    #7
    cat85, 11 April 2005
  8. Elabella
    Elabella (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    Single
    Ich kenn das Problem. Hab bei Referaten immer übelst angefangen zu zittern und mir immer am Hals oder so rumgefummelt und bin von einem Bein aufs andere und wieder zurück ...muss lustig ausgesehen haben :zwinker: Aber egal was ich mir vorher gesagt habe zur Beruhigung, nix hat da wirklich geholfen. Das Einzige, wodurchs ein bisschen besser wurde war, als ich mir den Inhalt so dermaßen gut eingeprägt habe, dass ich ohne Notizen vorne stand und mich gezwungen hab, das ganz frei zu machen. Keine Ahnung warum das dann besser geklappt hat.
    Ach, und mach dir mal keine Gedanken wegen mündlichem Abi: Bin vorher zwar fast gestorben aber als ich dann erstmal drin saß, war ich gaaanz ruhig. Weiss auch nicht wieso, vielleicht weil man weiss, dass es um sehr sehr sehr viel mehr geht als bei nem popeligen Referat.
     
    #8
    Elabella, 12 April 2005
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Am einfachsten ist es, wenn man den Stoff so gut beherrscht, dass man seine Notizen gar nicht bräuchte, weil man so sicher darin ist. Das Gefühl, im MIttelpunkt zu stehen und vor aller Augen, womöglich auch noch vorne im Raum, etwas vortragen zu müssen hat auch mir manchmal weiche Knie gemacht ... aber es hat dann immer geholfen, dass ich mich so für das Thema begeistert habe und mich so reingekniet habe, dass ich die anderen "vergessen" habe. Und dann lief es auch gu8t und ich merkte an den Reaktionen, dass den anderen mein Vortrag gefällt und dann war es sogar ein richtig cooles Gefühl. ;-)

    Je lockeer man damit umgeht, desto besser. Manchen Leuten gelingt es, ohne sich zu verhaspeln druckreif zu sprechen, aber das sind die wenigsten. Je sicherer man mit der Materie ist, desto lockerer nimmt man es, wenn ein Versprecher o.ä. passiert. Dann ist man so souverän insgesamt, dass einen das gar nicht juckt. Und Rot werden ist ja nicht schlimm - und ich glaube auch nicht, dass das den anderen überhaupt auffällt.
     
    #9
    Ginny, 12 April 2005
  10. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    was auf jeden fall übt und hilft ist es jemand anderem vortragen, wie einige schon sagten oder auch sich vor den spiegel zu stellen und es dort vortragen und sich selbst sozusagen anzuschauen. dadurch sieht man direkt wie man reagiert, außerdem trainiert es ungemein das frei sprechen.

    dann noch was, schaue nicht krampfhaft auf deine zettel, sondern versuche wirklcih frei vorzutragen und dabei suchst du dir einen oder mehrere punkte an der hinteren wand, kurz über den köpfen der anderen, den schaust du an, aber nicht anstarren.
    wenn du dir so unsicher bist, schau nach möglichkeit keinem ins gesicht, das verunsichert noch mehr.
     
    #10
    twinkeling-star, 12 April 2005
  11. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    was auch beruhigt: die mitschüler mitarbeiten zu lassen.
    tafelbilder, folien usw. .. dann stehst du nich ganz "leer" da .. mir helfen folien und tafelbilder irgendwie schon, etwas ruhiger zu werden. ich hab dann immer das gefühl, dass die schüler jetzt nicht MICH angucken, sondern von der tafel abschreiben .. die folie angucken usw.
     
    #11
    bamba, 12 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Referate Vorträge etc
suicide_shit
Off-Topic-Location Forum
2 Juni 2013
18 Antworten
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
31 März 2013
6 Antworten
Lokolo
Off-Topic-Location Forum
14 Mai 2006
11 Antworten
Test