Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Regel über 1 Woche überfällig....SST negativ

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Muriel2811, 2 August 2007.

  1. Muriel2811
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Letzen Monat hatte ich einmal ungeschützen GV. (Ja, ich weiß...bitte jetzt keine Vorwürfe deshalb)

    Am 24. 7 hätte ich meine Regel bekommen sollen....Und ich bekomme sie immer sehr pünktlich und zuverlässig. Auch Stress etc. hatte bis jetzt noch nie Auswirkungen darauf. Bis jetzt habe ich sie aber immer noch nicht und es deutet auch nichts darauf hin, dass sich das bald ändert. Ich habe 2 Schwangerschaftstests gemacht, einen am späten Abend, den anderen vor 5 Tagen ganz früh morgens. Beide waren negativ. In der Beilage stand, dass man bei so einem Ergebnis mögliche Gefährdungen des Embryos zu vermeiden soll und zum Arzt gehen soll. Mein FA ist jetzt aber noch 2 Wochen im Urlaub. Dann werde ich auf jeden Fall hingehen, auch um abzuklären, ob das ausbleiben der Regel nicht irgendwas anderes bedeutet. Ich kann natürlich auch jetzt schon zum Vertretungsarzt gehen, aber eigentlich ist das Ergebnis der Tests doch eindeutig, oder?
     
    #1
    Muriel2811, 2 August 2007
  2. HoNeYsChAtZ_91
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde an deiner Stelle zum Vertretungsarzt mal hingehen
    denn wie ja jeder weiß sind Schwangerschaftstests nicht immer sicher
    würde dir echt raten zum FA zum gehen du kannt natürlich auch noch warten bis dein FA wieder aus dem Urlaub kommt
    ist deine Entscheidung
     
    #2
    HoNeYsChAtZ_91, 2 August 2007
  3. C++
    C++
    Gast
    0
    Eigentlich sind die Tests schon zuverlässig (bei richtiger Anwendung u.a. auch erst nach 19 Tagen anwenden etc.),.., vor allem hast du ja gleich zwei Stück gemacht.
    Was ist denn passiert, dass du vermutest schwanger zu sein?
     
    #3
    C++, 2 August 2007
  4. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    DAS:

     
    #4
    User 30735, 2 August 2007
  5. HoNeYsChAtZ_91
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nicht immer letztens sogar bei PL gelesen
    Schwangerschaftstest gemacht: negativ
    Frauenarzt hat Schwangerschaftstest gemacht: positiv
     
    #5
    HoNeYsChAtZ_91, 2 August 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mir stellt sich die frage ob du die test ab 19 tage nach dem ungeschätzten gv gemacht hast?
     
    #6
    User 37284, 2 August 2007
  7. Keksin
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich denke nach zwei Tests sollte man sich relativ sicher sein können, zumal noch etwas Zeit dazwischen lag.

    Wenn du deine Regel demnächst nicht bekommst, und du sicher gehen möchtest, kannst du aber dennoch beim Arzt vorbeischauen, ich denke der kann das genauer sagen (wobei, bei meiner Mutter wurde ich damals übersehen vom Arzt... :engel: aber die Technick hat sich da mittlerweile vermutlich verbessert).

    An sich kann eine Regel auch mal ausfallen, ohne das etwas schlimmes ist. Das nächste mal bekommt man sie dann wieder und es ist alles in bester Ordnung. Sorgen machen würde ich mir erst ab dem zweiten Ausfall, gerade, wo du ja schon zwei Tests gemacht hast. Kommt eben auf deine Angst drauf an, was du jetzt machst.
     
    #7
    Keksin, 2 August 2007
  8. Muriel2811
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, es waren mehr als 19 Tage danach.
     
    #8
    Muriel2811, 2 August 2007
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wann war denn der GV? also an welchem Tag?! weißt du das noch?!
     
    #9
    f.MaTu, 2 August 2007
  10. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    würde auch sofort zumvertretungsarzt gehen. wie schon gesagt wurde, gibt es hier siet einigen tagen einen neuen thread, wo sie sagt, dass der sst negativ anzeigt, der frauenarzt aber sagt positiv. nun ist sie in der 15. woche und kann nicht mehr abtreiben.
    lg
     
    #10
    erbsenbaby, 2 August 2007
  11. Muriel2811
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also der GV war Ende Juni oder Anfang Juli, ich meine so am 30. oder 1. Auf jeden Fall ziemlich direkt nachdem meine Tage aufgehört hatten.
    Ich mache mir jetzt eigentlich keine großen Sorgen. Mir ist neuerdings oft übel, und ich habe zwar Hunger, kann aber nix essen (voll bescheuert! ) :ratlos:
    Wahrscheinlich habe ich irgendetwas mit dem Magen, deshalb wollte ich nächste WOche eh mal zu meinem Hausarzt gehen. Könnte der auch einen SST machen, wenn ich ihn drum bitte?
     
    #11
    Muriel2811, 3 August 2007
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Weiß ich nicht 100%ig, aber du kannst einen SST doch auch selbst machen. Wenn du dem ersten Ergebnis nicht 100%ig traust, dann hol dir einfach noch einen.
    Beim Hausarzt könnte ich mir vorstellen, dass er dich zum FA überweist und der wäre mir in solchen Fragen auch lieber und wäre mir kompetenter.
     
    #12
    krava, 3 August 2007
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Einen Test kann er vielleicht machen, aber wenn, dann auch nur einen Urintest und das sind keine anderen, als die, die du selber kaufen kannst. Du kannst höchstens mal fragen, ob er Blut abnehmen und zum Test einschicken kann, aber das machen schon Frauenärzte in der Regel eher selten.

    Ich denke auch, dass zwei Tests, die beide nach Ablauf der 19-Tage-Frist gemacht wurden nicht lügen können. Aber geh dennoch zum FA, wenn er wieder da ist, das könnte auch eine Zyste, eine Hormonstörung oder sonstwas sein.
    Und erzähl deinem Hausarzt auch davon, vielleicht fällt ihm was dazu ein, oder er überweist dich gleich weiter.
     
    #13
    User 52655, 3 August 2007
  14. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Kann auch einfach am Wetter liegen, mach dich nicht verrückt.

    Wenn du den Arzt bittest einen Bluttest zu machen kann er das evtl, aber Bluttests, egal ob beim Hausarzt oder beim Gyn musst du bezahlen, es sei denn es besteht ein konkreter Verdacht.
     
    #14
    User 69081, 3 August 2007
  15. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Und zu dem mit der Appeitilosigkeit etc.
    gut möglich, dass du dir das jetzt "einbildest", weil du Angst hast, schwanger zu sein. So eine Art Placebo-Effekt...
     
    #15
    Die_Kleene, 3 August 2007
  16. regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das auch mal, sie kamen drei Wochen nicht...

    Meine FÄ hat gemeint, dass es zu Beginn wahrscheinlich daran lag, dass ich in der Schule und auch Zuhause ziemlich im Stress war. Dann kam sicherlich noch dazu, dass ich mir Stress gemacht habe, weil ich meine Tage nicht gekam... Also so ne Art Teufelskreis. :smile:

    Mach dich nicht verrückt. Aber lass oder mach selbst einfach nochmal nen Test. Dann hast du volle Gewissheit.
     
    #16
    regen_bogen, 4 August 2007
  17. Melanie2007
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    Manchmal können einem auch Dinge belasten die man gar nicht so wahrnimmt. Und es sich eher im Unterbewusstsein abspielt.
    Das könnte sich ev. auch auf die Regel auswirken.
     
    #17
    Melanie2007, 5 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test