Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Regel trotz Schwangerschaft - Wie oft kommt soetwas vor?!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Schnitti, 16 Juli 2007.

  1. Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin eigentlich recht schockiert das man, wenn man, bzw Frau, ihre Tage bekommt, es nicht eindeutig sicher ist, das keine Schwangerschaft vorliegt! Auf was soll man sich denn dann verlassen?!
    In wieviel Fällen kommt soetwas vor? Also das Frau ihre Tage bekommt, obwohl sie schwanger ist. Wie merkt man denn dann wann die "Gefahr" vorbei ist? Wohl nur durch Arztbesuch oder Schwangerschaftstest.

    Ich habe irgendwie Angst schwanger zu sein... 3. Woche... Ich bilde mir ein das mein Bauch weh tut und mir morgens ein bisschen schlecht ist. Aber ich frage mich, ob man nach 3 Wochen schon solche Beschwerden haben kann?!? Kann doch echt sein das ich mir das nur einbilde.
    Normalerweise müsste ich Donnerstag meine Tage bekommen. Was ist wenn nicht?! Und wenn ich sie bekomme, kann ich dann echt nicht davon ausgehen, das ich nicht schwanger bin?!

    Bitte helft mir.
     
    #1
    Schnitti, 16 Juli 2007
  2. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Dann mach doch einfach einen Test?
    Wenn der "gefährliche" GV schon vor 3 Wochen war, kannst du doch einfach einen Test machen.
     
    #2
    Browneyedsoul, 16 Juli 2007
  3. Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    Verlobt
    Das kann schon sein, dass du Schwanger bist. Es kann aber auch sein, das dir dein Körper sagt, das du kurz vor deiner Periode stehst.
    Bevor ich Schwanger wurde, war mir Tage vor meiner Periode auch schlecht. Auch nur morgens. Dein Blutkreislauf ist einfach nur Abgesackt. Du solltest für ne paar Minuten vor dem aufstehen, noch liegen bleiben. Damit dein Kreislauf angekurbelt wird.
    Mit dem Test, würde ich noch bis zum Tag, deiner erwarteten Periode warten.

    Alles Gute :smile:

    Mimieko

    [​IMG]
     
    #3
    Mimieko, 16 Juli 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ganz einfach. Wenn ein konkreter Verhütungsunfall vorlag, macht man 19 Tage nach dem Unfall einen Schwangerschaftstest und zwar unabhängig davon, ob man seine Tage bekommt, oder nicht.
    Lag kein Verhütungsunfall vor und man bekommt seine Tage regelmäßig, würde ich davon ausgehen, dass keine Schwangerschaft vorliegt.

    Man kann sich auch unnötig irre machen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man trotz korrekter Verhütung schwanger wird und dann auch noch zu den Ausnahmefällen gehört, in denen die Blutung trotz Schwangerschaft nicht ausfällt dürfte doch extrem gering sein.
     
    #4
    User 52655, 16 Juli 2007
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also, regel trotz schwangerschaft.. in meiner familie war ich die einzige, die von anfang an keine periode mehr hatte

    auch in meinem persönlichen umfeld waren es viele, die noch 1 oder 2 mal ihre regel hatten

    doch klar kann man solche beschwerden schon in der dritten woche haben

    und ja, man kann sich sowas auch einbilden, wenn man angst hat schwanger zu sein (oder wenn man sich ein baby wünscht)
     
    #5
    Beastie, 16 Juli 2007
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Mach auf alle fälle nen Test.
    Es kann auch gut sein, das man in der frühen Schwangerschaft noch seine Tage bekommt, ist zwar selten-aber so was kommt vor.
     
    #6
    User 75021, 16 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Regel trotz Schwangerschaft
Yoshii
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
12 September 2012
26 Antworten
Schnitti
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 Juli 2007
10 Antworten