Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Regelmäßig zum Frauenarzt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Erdnuss, 10 März 2008.

  1. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hallo liebe Leute aus dem Forum!:smile:

    Meine frage ist ob es Sinnvoll ist Regelmäßig (alle 6 Monate) zum Frauenarzt zu gehen? Eigentlich gehe ich immer nur hin um mir ein neues Rezept für die Pille zu holen. Die Untersuchung finde ich eigentlich in dem prinzip irgendwie unnötig weil Beschwerden oder schmerzen habe ich ja keine. :zwinker:

    Und sie macht ja da jedes mal nur einen Abstrich und tastet ab mehr macht sie nie. Die Behandlung ist in 5 min. fertig aber warten muss ich immer über ne Stunde:geknickt:

    Danke fürs lesen und hoffentlich auch für die antworten.

    Gruß
    Erdnuss
     
    #1
    Erdnuss, 10 März 2008
  2. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich halte das für sehr sinnvoll, eben wegen der Vorsorge. Die paar Minuten 2 Mal im jahr sind mir meine Gesundheit wert, ist doch kein großer Aufwand.

    Du kannst ja auch Musik oder so mitnehmen um die Wartezeit totzuschlagen.
     
    #2
    User 37179, 10 März 2008
  3. Cornflakes
    Gast
    0
    Also ich 'muss' die Untersuchung machen, weil ich glaube ich sonst meine Pflaster nicht bekomme und ich finde die Untersuchung schon gut, damit jedes halbes Jahr gecheckt wird, ob alles in Ordnung ist, ob man Beschwerden hat oder ob einfach etwas ist, was man nicht bemerkt hat.

    LG
    Corny
     
    #3
    Cornflakes, 10 März 2008
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, es ist sinnvoll.

    Einerseits für die Krebsvorsorge (Abstrich und Abtasten der Brüste) und andererseits für eine allgemeine Kontrolle, besonders, wenn man die Pille nimmt.
    Wenn man Veränderungen nämlich feststellt, bevor sie Beschwerden verursachen, kann man sie in der Regel besser in den Griff bekommen. Gebärmutterhalskrebs zum Beispiel wirst du in der Regel erst bemerken, wenn du ein richtiges Problem hast und dann lässt sich das ggf nicht mehr ohne weiteres Behandeln.

    Die eine Stunde zweimal im Jahr sollte dir deine Gesundheit schon wert sein.
     
    #4
    User 52655, 10 März 2008
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Du wirst wahrscheinlich die Pille nicht bekommen wenn du deine Untersuchung nicht regelmäßig machst, von daher wirst du wohl nicht drumrum kommen.

    Ich sehe das ansonsten genau wie du auch. Ich nehme die Pille nicht, muss deswegen nicht regelmäßig hin und gehe auch nicht regelmäßig. Wenn ich keine Beschwerden habe gehe ich genauso wenig zum Frauenarzt wie zum Hautarzt, Orthopäden, Internisten etc. Ich persönlich sehe da keinen Unterschied und finde jeder muss selbst entscheiden wie oft er losgeht.
     
    #5
    Schmusekatze05, 10 März 2008
  6. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich würde schon regelmäßig in form von allen 6 monaten gehen, sofern man nicht zwischendurch aufgrund von Beschwerden hin muss.

    Es sind ja Vorsorge-Untersuchungen, damit schwerwiegendere Erkrankungen so früh wie möglich erkannt werden können (z.b. brustkrebs) und um überhaupt jegliche veränderungen feststellen zu können.

    anscheinend gehst du nicht alle 6 monate zum FA, sondern nur, wenn du wieder ein pillenrezept brauchst, oder? soweit ich weiß, gibt es aber nur höchstens 6-monats-packungen. also musst du doch spätestens jedes halbe jahr hin?
     
    #6
    betty boo, 10 März 2008
  7. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Doch normal gehe ich immer Regelmäßig aber seit ich keine Fahrkarte mehr für den Zug habe weis ich nicht wie ich in die Stadt kommen soll. Und meistens wenn ich wieder ein neues Rezept brauche hat meine FA immer Urlaub deswegen habe ich sie mir das letzte mal bei meinem Hausarzt geholt.

    Das problem das ich habe ist meine FA hat komische zweiten wann sie geöffnet hat und ziemlich oft Urlaub hat wenn ich einen neuen Termin brauche. So habe ich schon zwei mal vor verschlossener Tür gestanden als ich zu ihr wollte.

    Gruß
    Erdnuss
     
    #7
    Erdnuss, 10 März 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich geh 1x im Jahr und das ist mir auch sehr wichtig. Ich möchte mir nie vorwerfen müssen, damit geschlampt zu haben!
    Der Abstrich ist sehr sinnvoll oder hast du dich noch nie gefragt, wozu der gut ist? :ratlos:
    Und die Wartezeit kann man doch wirklich sinnvoll nutzen: Lesen, Lernen, Einkaufen gehen etc.
    Außerdem ist es ja nur 1 oder 2x im Jahr, das sollte man schon übrig haben.

    Fahrkarte kaufen???
    Oder Mama fragen, ob sie dich fährt?
    Da gibts doch wirklich genug Möglichkeiten, zumal so ein Termin ja schon einige Zeit vorher fest steht und man dann entsprechend planen kann.
    Wie wärs mit vorher anrufen???
     
    #8
    krava, 10 März 2008
  9. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Naja, also ich find die Krebsvorsorge einmal im Jahr sollte man schon machen lassen. Da muss man soviel ich weiß noch nicht einmal die Praxisgebühr bezahlen (es sei denn man braucht ein Rezept für die Pille)

    Denn auch wenn man keine akuten Beschwerden hat heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist.
    Kenne leider einen Fall, wo eine es auch nicht für notwendig hielt, zum Frauenarzt zu gehen (hatte die ein oder andere Diskussion mit ihr darüber) und sie ist jetzt so wie es aussieht unfruchtbar (hatte Eierstockentzündungen verschleppt, Zysten sind, weil nicht beim Frauenarzt gewesen, nicht entdeckt worden etc.)

    Also von daher...Sinn macht es schon
     
    #9
    Iona, 10 März 2008
  10. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    passen dir die öffnungszeiten oder die urlaubs- zeiträume nicht? wenns um letzteres geht, kannst du den termin doch vorher am telefon abmachen und fragen, ob die ärztin dann auch da ist. wo ist da das problem?

    wenn dir allerdings die öffnungszeiten nicht passen, solltest du dir dann eine/n neue/n FA suchen, bei dem dir die zeiten besser in die planung passen.
     
    #10
    betty boo, 10 März 2008
  11. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Ich habe kein Geld um mir eine Fahrkarte zu kaufen und meine Mum hat eh immer was besseres vor als mich irgendwo hin zu fahren und wenn sie das dann mal macht oder ich sie nach Geld frage bekomme ich es, wenn sie schlecht gelaunt ist eh wieder nur vorgehalten das sie kein Geld hat uns. :geknickt:

    Ja ich hatte ja angerufen und hatte ja auch einen Termin aber als ich dann vor der Tür stand, stand da das sie schon früher in Urlaub gegangen sind! Ich glaube ich wechsel am besten die FA.
     
    #11
    Erdnuss, 10 März 2008
  12. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich geh zweimal im Jahr, wie es mein Arzt empfiehlt. Wie schon gesagt wurde, gibts ja Krankheiten, bei denen es schon weit fortgeschritten ist, wenn man richtige Bescherden spürt, da ist mir Vorsorge wichtig.Mir ist auch lieber, wenn meine Brüste nach Knoten abgetastet werden als dass ich es selbst machen muss, weil ich da nicht jede kleine Verhärtung richtig einschätzen kann. Und manchmal hat man ja sogar symptomfreie Pinlzinfektionen, auch da find ich eine regelmäßige Untersuchung sinnvoll.
     
    #12
    Ginny, 10 März 2008
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Soweit ich weiß wie die Krebsvorsorge sowieso nur einmal im Jahr von der Krankenkasse bezahlt. Deshalb bin ich auch nur einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung und eben noch einmal zusätzlich um mir das Pillenrezept zu holen, aber dafür muss man ja nicht eine Stunde warten.
     
    #13
    LadyMetis, 10 März 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Bekommst du kein Taschengeld?
    Oder vielleicht mit dem Rad fahren?

    Kann ich mir gar nicht vorstellen. :ratlos: Aber wenn du´s sagst...
    Ein Wechsel steht dir natürlich frei.
     
    #14
    krava, 10 März 2008
  15. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    na dann war es aber richtig nett von der praxis, dich nicht vorher zu informieren, dass der termin ausfällt :ratlos:

    gibt es bei dir in der nähe keine/n FA, zu dem du gehen könntest? dann wäre auch keine zugfahrt nötig.
     
    #15
    betty boo, 10 März 2008
  16. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Das wollte ich auch gerade schreiben.
    Wie wäre es denn wenn du den FA wechselst? Vielleicht auch zu einem bei dem du gleich dran kommst mit Termin?
     
    #16
    LadyMetis, 10 März 2008
  17. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Nein ich bekomme kein Taschengeld (Ist alles ein wenig kompliziert in meinem Leben warum und weshalb weis ich selbst nicht). Mit dem Rad ist es dann doch etwas zu weit:tongue:
    Ich hätte da vll noch einen in meiner nähe der ist ca. 6 km von meinem Ort weg!

    Danke für die schnellen und gut beratenen antworten von euch:knuddel:


    Gruß Erdnuss
     
    #17
    Erdnuss, 10 März 2008
  18. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ist bei mir auch so, aber ich glaube das ist unter 18 oder 21 noch anders. Halbjärlich macht meine FÄ auch nen Abstrich, aber der ist dann nicht zur Krebsvorsorge sondern denke mal, dass sie nur nach Infektionen schaut.

    Wenn du nicht vor verschlossenen Türen stehen willst, hilft vorher anrufen, dann weißt du auch, ob du evtl ne Stunde später kommen kannst bzw wenn du nur das Rezept holst, haben die das schon fertig wenn du kommst -> keine Wartezeit ;-)

    Die Vorsorge ist schon enorm wichtig, die solltest du nicht auslassen!
     
    #18
    User 69081, 10 März 2008
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ich würd mir an deiner Stelle wirklich nen anderen FA suchen. Einen der näher ist, wo du also das Geldproblem nicht hast.

    Zweitens einen wo man nicht mit termin versetzt wird :smile:eek: :kopfschue ).

    Und drittens wo man nicht ne Stunde warten muss.


    Also hör dich doch einfach bei Freunden und Bekannten nach nem guten Arzt um.

    Und 2 mal im Jahr zur Untersuchung ist ja auch nicht wirklich tragisch.
     
    #19
    User 48246, 10 März 2008
  20. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich muss jedes halbe Jahr zur Untersuchung, weil ich nur bei Vorsorgeterminen, bzw. nur mit Untersuchung ein 6-Monatsrezept bekomme, ansonsten gibts immer nur welche für 3 Blister. So will meine FA ihre Patientinnen dazu anhalten, auch wirklich regelmäßig zu kommen...
     
    #20
    NikeGirl, 10 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Regelmäßig Frauenarzt
Racked
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Februar 2015
47 Antworten
lilawolkezwei
Aufklärung & Verhütung Forum
29 März 2013
4 Antworten
Koralle
Aufklärung & Verhütung Forum
31 August 2012
11 Antworten
Test