Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Reicht es, die Pillenpause zu verkürzen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Luckie, 30 Oktober 2004.

  1. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mal wieder eine ganz dumme Situation...
    Ich hatte am Anfang des letzten Zyklus eine Blasenentzündung, darauf durfte ich natürlich Antibiotika nehmen. ca. 5 Tage danach habe ich eine Pille vergessen, das kam ja noch dazu. Danach setzte eine Art vorzeitige Periode ein, die dann nach einer Woche in die richtige Periode überging, da ich die letzte Pille der Packung genommen hatte. Natürlich haben mein Freund und ich immer mit Kondom verhütet - aber heute, am vorletzten Tag der Pause (morgen Abend hätte ich die erste der neuen Packung genommen), ist das Gummi gerissen.
    Einerseits würden wir mit der Pille danach auf Nummer sicher gehen, andererseits weiß ich nicht, ob das alles so gut ist, denn ich reagiere ja ziemlich stark auf solche Sachen, und hab grad 2 Wochen am Stück geblutet, immer unter starken Schmerzen. Deshalb wollten wir nachfragen, ob es evtl reicht, heute Abend schon die erste Pille zu nehmen (vielleicht auch schon jetzt?)?! Wir trauen uns beide nicht, einzuschätzen, wie hoch die Gefahr ist, dass ich jetzt schwanger werde - die Wirkung der Pille ist ja weniger, aber noch zum Teil da, und vom Zyklus her wäre es, soweit ich weiß, auch nicht die beste Zeit... Zudem sind wir beide der Meinung, dass der größte Teil des Spermas außerhalb "gelandet ist".
    Ich würde gern wissen, wie ihr in der Situation handeln würdet, ob schon mal jemand in der Situation war?

    Ich bin über jede Antwort unsagbar froh und bedanke mich schon mal im Voraus.

    Luckie (ziemlich deprimiert...)
     
    #1
    Luckie, 30 Oktober 2004
  2. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich würde mir die Pille danach holen!weil das risiko dass du sonst schwanger wirst ist ja wohl viels chlimemr und wesentlich höher als das du nochmal dadurch eine blutung bekommst....vergleiche das doch mal!
    aber eiegntlich müsstest du dochs chon heute mit der pille anfangen können...ich würd aber lieber die Pille danach holen!!!od frag eben ma im krankhaus(gynokologie),da solltest du ja dann eh ein repezt für die pille danach bekommen
     
    #2
    Nightbee_222, 30 Oktober 2004
  3. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also... ich hab ca. 3 Stunden nach dem Sex die erste Pille genommen, schon mal rein zur "Vorsorge". Wollte meiner Mutter das ganze beichten, deshalb war ich noch nciht im Krankenhaus, aber meine Mum hat irgendwie nicht so reagiert wie ich es mir gewünscht hätte. Sie hat die ganze Zeit nur rumgelabert von wegen "Verantwortung", "Trieb", "zu jung" und so. Sie meinte aber gleichzeitig, sie halte es für Schwachsinn, sich in der Situation mit Hormonen vollzupumpen, denn "so leicht wird man nicht schwanger". Dass ich total von der Rolle bin deswegen, bemerkt sie anscheinend, nutzt es aber wieder nur für ihre Sprüche, anstatt mich aufzumuntern...
    Brauch ich die Pille danach unbedingt, wenn ich jetzt schon eine "normale" genommen habe? Ich glaub, meine Mutter würde vollkommen austicken, wenn sie davon erfahren würde...

    Vielen Dank für die Antwort und für die, die hoffentlich noch folgen werden!

    lg Luckie
     
    #3
    Luckie, 30 Oktober 2004
  4. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Mach dir mal keine Gedanken, der Schutz sollte wieder da sein. Du kannst die Pillenpause durchaus um ein paar Tage verkürzen, ohne, dass der Schutz in Mitleidenschaft gezogen wird.

    Die Blutung hat ja "stattgefunden" und das ist das wichtige.
     
    #4
    User 505, 30 Oktober 2004
  5. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Puh, danke, das beruhigt mich erstmal... Ich hab auch irgendwie drauf gehofft, dass die Wirkung der Pille an dem Tag weder einsetzt, andem ich die erste nehme - egal ob erst Sex-dann Pille oder erst Pille-dann Sex. Kann ich jetzt eigenltich ganz langsam so im Ein - oder Halbstundentakt mit der Zeit rauf gehen, dass ich nicht immer um 16 Uhr die Pille nehmen muss? Oder sollte ich damit bis zur nächsten Pause warten?

    Vielen Dank!

    lg Luckie
     
    #5
    Luckie, 31 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reicht Pillenpause verkürzen
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
GoodQuestion
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juli 2015
19 Antworten
Grace_1996
Aufklärung & Verhütung Forum
23 September 2013
9 Antworten
Test