Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

reicht Selbstbefriedigung für's Sexualleben?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Marc1979, 15 Juni 2006.

  1. Marc1979
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    14
    nicht angegeben
    Ich hatte noch nie in meinem Leben Sex. Meine sexuellen Aktivitäten bestehen alleine aus Selbstbefriedigung. Durchschnittlich ein bis zwei mal am Tag mache ich es mir.

    Meine Frage: meint ihr, ob das reicht um ein "ausgefülltes" Sexleben zu haben. Oder sollte jeder Mensch in seinem Leben mal Sex gehabt haben? "Braucht" der Mensch wirklich die körperliche Vereinigung mit einem anderen Menschen, "braucht" er wirklich eine emotionale Beziehung zu einem Partner?

    Bin mal gespannt, wie das ist wenn ich 40, 50 Jahren auf mein Leben zurückblicke - ob ich dann das Gefühl habe dass mir wirklich was gefehlt hat?
     
    #1
    Marc1979, 15 Juni 2006
  2. iquolores
    iquolores (37)
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    Single
    NEIN, es reicht nicht mal annäherungsweise!


    Off-Topic:
    Wie schafft man es mit 26 noch Jungfrau zu sein :ratlos:
     
    #2
    iquolores, 15 Juni 2006
  3. Sonnenstrahl111
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Verheiratet
    Möchtest du keine Frau oder bekommst du keine?
    Falls erstens zutrifft, dann wird dir wahrscheinlich auch nichts fehlen.
    Falls aber zweitens zutrifft, dann hast du dich ja schon nach einer Frau umgeschaut und dann wirst du irgendwann das Gefühl haben etwas verpasst zu haben.
    Wie sieht es eigentlich mit Kinder aus, möchtest du keine?
     
    #3
    Sonnenstrahl111, 15 Juni 2006
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sagen nein, zumindest reicht es mir pserönlich nicht aus. Zwar kann ich es nicht beurteilen, aber ich denke mal rein körperlich mag der Unterschied nicht einmal unbedingt soo groß sein - psychisch jedoch enorm.

    Das ist sehr einfach, denn es gehören immer 2 dazu. Und wenn sich halt keine Partnerin findet bleibt man eben Jungfrau.
     
    #4
    Mr. Poldi, 15 Juni 2006
  5. Paddy_83
    Paddy_83 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    nicht angegeben
    nein!
     
    #5
    Paddy_83, 15 Juni 2006
  6. iquolores
    iquolores (37)
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    Single
    Na komm! Ich hab echt einige "flachgelegt" aber auch nicht jede die wollte. Da muss doch zumindest eine mal dabei gewesen sein die wollte!
    Ich würde ja fast behaupten man MUSS mit 26 schon mehr als eine gehabt haben, ausser die erste war vll. gleich die Richtige (was nur sehr selten passiert).
     
    #6
    iquolores, 15 Juni 2006
  7. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    es reicht nicht aus!
    Selbstbefriedigung ist nun mal etwas ganz anderes als Sex mit einem Partner.
     
    #7
    User 37583, 15 Juni 2006
  8. Anti-Mensch
    0
    Also ich sag immer "einmal gepoppt nie mehr gestoppt"
    SB ist zwar ok, wenn man keine freundin hat aber nichts geht über richtigen sex
     
    #8
    Anti-Mensch, 15 Juni 2006
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @iquolores
    Das ist schön (für dirch) dass Du keine Probleme hast eine Partnerin zu finden. Andere tun sich da, wie man sieht, halt nicht so einfach.
    Für mich (wie vmtl. auch für den Threadstarter) hat sich bis jetzt die Möglichkeit Sex zu haben einfach nicht ergeben, bei mir nichtmal ein Kuss oder Händchenhalten.
     
    #9
    Mr. Poldi, 15 Juni 2006
  10. Marc1979
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    103
    14
    nicht angegeben
    Bisher hat sich aber keine gefunden die mit mir wollte. Aber da ich auch wenig Kontakt zu gleichaltrigen Frauen habe, ist die Wahrscheinlichkeit auch sehr gering eine zu finden.

    Die Frage ist wirklich ob man mit 27 schon Sex/Beziehung gehabt haben MUSS. Hat das wirklich so einen Einfluß auf die Psyche? (ich hoffe mal nicht, aber andererseits: wenn mich das Thema völlig kaltlassen würde, dann würde ich hier ja auch nicht schreiben ...)

    genau so ist es bei mir
     
    #10
    Marc1979, 15 Juni 2006
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja... es gibt eben Männer, da ergibt es sich nicht (in der Schule keine gefunden oder noch nicht so richtig ernsthaft dafür interessiert, ist ja mit 16/17 nicht ungewöhnlich, danach eine Ausbildung in einem "Männerberuf" gemacht, im Freundeskreis nur Männer mit höchstens evtl. mal einer zugehörigen Freundin, Sport in einem "Männerverein"...).

    Wenn man dann noch nicht der Typ dafür ist, Frauen irgendwo beim Weggehen anzusprechen (weil zu schüchtern oder was auch immer), nicht auf One Night Stands steht und eine Weile braucht, um "aufzutauen" bzw. Vertrauen aufzubauen, dann sinken die Chancen auf eine Beziehung, die sich aus einer "Weggeh-Bekanntschaft" entwickelt, gewaltig. Wenn dann auch noch im "Alltagsumfeld" praktisch keine Frauen sind... tja...

    Klar, eine "flachlegen" ist eine Sache. Aber ich denke, die meisten Männer, die mit Mitte/Ende 20 noch Jungfrau sind, wollen keine Frau zum Flachlegen, sondern eine Beziehung. Zumal es mit steigendem Alter immer schwieriger wird, die Hemmschwelle zum "ersten Mal" zu überschreiten - ein ONS, wo man sagt "hey, ich weiß gar nicht so richtig, wie das geht, ich hatte noch nie Sex" ist wahrscheinlich auch merkwürdig...

    Ich glaube aber auch nicht, daß Selbstbefriedigung allein das einzig Wahre ist. Klar macht es Spaß, und solange man Sex nicht kennengelernt hat, vermißt man vielleicht nichtmal was. Trotzdem, die Gefühle beim Sex sind absolut nicht vergleichbar mit denen bei der Selbstbefriedigung.

    Sternschnuppe
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 15 Juni 2006
  12. iquolores
    iquolores (37)
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    Single
    Klar hat dies einen Einfluss auf die Psyche des Menschen. Man entwickelt sich doch ganz anders, lernt andere zwischenmenschliche Kontakte lernen, ist selbstbewußter usw.

    Es ist einfach ein ganz anderes Lebensgefühl.
     
    #12
    iquolores, 15 Juni 2006
  13. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Ich vermute stark, dass das Gefühl, welches man bei keinem Sexualleben zu vermissen glaubt, sich auch durch diesen Mangel nicht verorten lässt; Sex vermittelt ein völlig anderes Körpergefühl als SB; die Menge an ausgeschütteter Chemie beim Orgasmus oder während des Körperkontaktes ist viel größer.

    Sicher braucht man keinen Sex, um zu überleben, aber eine emotionale Stabilität und Zufriedenheit lässt sich ohne nur mit starken Einbußen an Energie und Selbstwertgefühl aufrechterhalten.
     
    #13
    User 29206, 15 Juni 2006
  14. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ganz ehrlich...

    Rein sexuell kann man das weckstecken finde ich... Natürlich ist SB nicht mit echtem Sex zu vergleichen, aber wie gesagt, damit kann man IMO das physische Verlangen zum. halbwegs kompensieren...

    Hab ich bei mir selber festgestellt. Hatte seit wirklich langer Zeit keinen Sex mehr (wollen wir hier nicht quantifizieren :grin:), weil ich einfach nicht die passende Partnerin gefunden habe. Hätte in der Zwischnzeit unzählige male Sex haben können, aber da hab ich immer dankend abgelehnt :zwinker:

    Wenn es mir wirklich so sehr gefehlt hätte, hätte ich kaum so reagiert :zwinker:

    Was hingegen wesentlich schwieriger zu verkratfen ist (IMO) ist die emotionale Seite. Wenn man einfach keinen Partner findet, zu dem man eine entsprechende Bindung aufbauen kann, bei dem man sich fallen lassen kann, der einen aufbaut, der den Lebensmut (ok, etwas dramatisch :zwinker:) aufrecht erhält, etc... Und so ein Partner ist halt leider wesentlich schwerer zu finden, als Sex...

    Aber im Endeffekt muss das jeder Mensch für sich entscheiden, wenn es dir so, wie es jetzt ist, gut geht, dann ist doch prima...
     
    #14
    Inspector, 15 Juni 2006
  15. Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    787
    103
    1
    nicht angegeben
    im großen und ganzen aht es keinerlei einfluss auf die Psyche. der einzigste wäre höchstens ein sehr geringes selbstwert gefühl weil zum beispile alle darüber reden, man sich sagt" ich krieg ja eh nie eine" und so weiter.

    das ist auch der Teufelskreis den viele älter Jungfrauen haben. sie sagen sich sie haben bis jetzt neimand gefunden und daraus schlsssfolgern sie das sie es sowieso nie werden also versuchen sie es nicht bzw wenniger als sonst. womit sie weiter sich von einer Beziehung entfernen und davon wieder niedergeschlagen sind. was wieder zu dem geringeren Selbstwertgefühl führt und soweiter und so fort.

    also ich selbst hatte von weit über hundert versuhcen gerade mal 3 erfolge. aber ich gbee die hoffnung nicht mehr auf. hatte sebst 2 jahre lang eine kriese deswegen. aber nun will ich mit mehr einsatz an die sache gehen.

    allein wennman schaut was für Hackfressen schne frauen bekommen sehe ich mich mit meiner bescheidenen schöhnheit doch noch in der lage einen geeignetten Partner zu finden.
     
    #15
    Annony, 15 Juni 2006
  16. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie kann man im Alter von 20 schon weit über 100 Versuche hinter sich haben? Nimmst du jede, die kommt? :zwinker: Oder lernst du aus irgendeinem Grund extrem viele Frauen kennen?

    BTW, kann mir gar nicht vorstellen, dass deine Erfolgsquote nur bei 3% liegt, scheinst du ganz "normal" auszusehen?!
     
    #16
    Inspector, 15 Juni 2006
  17. Tscheggi
    Tscheggi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nein, reicht absolut nicht aus...
     
    #17
    Tscheggi, 15 Juni 2006
  18. Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    787
    103
    1
    nicht angegeben
    vieleicht habe ich mcih falsch ausgedrückt. Also ich hatte mit diesen frauen nciht sex oder sonst was sondern man hat sich gesehen und vieleicht noch kennengelernt aber das wars dann auch schon.

    Frauen hatte ich wie gesagt drei.

    Ich nehme mal das normal einfach als kompliment an.
     
    #18
    Annony, 15 Juni 2006
  19. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist individuell verschieden.
    Asexuelle Menschen haben damit sicher kein Problem.
     
    #19
    Pierrot, 15 Juni 2006
  20. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben

    Schau dich hier im Forum mal um, es gibt etliche Threads von Usern die mit Ende 20 noch keinen Sex hatten.

    Es gibt auch Leute, die haben nie Sex im Leben aber das ist wohl eine sehr strenge Ausnahme.
    Dennoch rede nicht so negativ darüber, denn ich bin mir sicher dass diejenigen die noch keinen Sex hatten einfach noch nicht die richtige Gelegenheit erwischt haben.
    Du klingst als wären solche Leute für dich Aussätzige.
     
    #20
    envy., 15 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reicht Selbstbefriedigung für's
diemaike99
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Juli 2013
19 Antworten
Neko-Neko
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 August 2009
48 Antworten
CCFly
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 September 2014
71 Antworten
Test