Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • susanne1202
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2009
    #1

    reiterstellung , mann laesst mich nicht bewegen

    hi, also hab jez die stellung ausprobiert, u dachte, die frau bewegt sich , nur er hat die gnaze zeit gestossen und ich hab gar nix machen koennne? is das normal machen das maenner oefters?? ausserdem hatte ich dann so einen harndrang, dass ich dachte ich pinkel mich an, obwohl ich gleich gekommen waere hab ich dann aufgehoert deshalb,, weiss wer mehr? lGdanke
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 Oktober 2009
    #2
    In der Reiterstellung kann sich die Frau, der Mann oder beide bewegen. Häufig ist es so, dass die Frau den Mann eben reitet, daher der Name. Du kannst ihn das nächste mal ja 'runter drücken' bzw. sagen, dass du ihn reiten möchtest und er stillhalten soll.

    Der Harndrang könnte ein Zeichen für eine weibliche Ejakulation sein, dass nächste Mal Handtuch drunter legen und dem Druck nachgeben und fallen lassen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    11 Oktober 2009
    #3
    meiner macht das auch gern, ich hab aber nix dagegen, kann mich da eh nicht so gut bewegen wegen meiner hüfte.
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2009
    #4
    Du hattest das gefühl gleich zu kommen und pinkeln zu müssen? -> Squirten eventuell. Sollen die Frauen hier besser mal sagen.

    Ich bin in der Reiterstellung mal aktiv, mal passiv. Also mal reitet sie mich, mal stoße ich zu. Wieso redest du nicht einfach mit deinem Partner und sagst ihm das DU aktiv sein möchtest?

    lg, ER
     
  • Riot
    Gast
    0
    11 Oktober 2009
    #5
    Also ich finde es heiß, wenn er sich bei der Reiterstellung bewegt. Wenn du es nicht magst, dann sag ihm das doch.

    Bei uns ist es aber auch immer so ein Machtspielchen, und er will natürlich immer gewinnen und überlässt mir daher nichtmal in der Reiterstellung die Führung. :grin:
     
  • User 92413
    User 92413 (35)
    Benutzer gesperrt
    73
    33
    1
    Single
    11 Oktober 2009
    #6
    Alsi ich finde die Stellung eigentlich gerade schön, weil die Frau dann den mal den aktiven Part spielt.
    Ich stoße nur ab und zu mal entgegen um tiefer einzudringen.
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2009
    #7
    Wenn ich aktiv sein will, sag ich ihm "Nicht bewegen". Und wenn er sich dann doch bewegt, hör ich einfach kurz auf und schau böse. Nach zwei, drei Malen hat er's dann meist begriffen. :grin:
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    12 Oktober 2009
    #8
    Wir haben da eine gesunde Mischung. Es kann auch schön sein, als Frau in dieser eigentlich etwas "dominanteren" (ich mag das Wort nicht so) Stellung einfach nur stillzuhalten und ihn von unten zustoßen zu lassen, vorzugsweise wenn ich dann halb auf ihm liege und nicht sitze. Ich empfinde dabei fast mehr als wenn ich mich bewege, was nicht heißt, dass ich das nicht auch gerne tue.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    12 Oktober 2009
    #9
    Es gibt Männer, die können beim Reiten einfach nicht ruhig liegen bleiben, wobei mir eindeutig lieber ist, ich mache dabei die Arbeit oder wir bewegen uns gleichzeitig, denn wenn ich oben bin, dann will ich auch aktiv sein, wobei sich manche Frauen nur von unten stoßen lassen, weil sie zu faul sind und zu schnell außer Puste geraten.

    Um Sicherheit, Koordination und Übung zu erlangen, solltest du deinen Partner vorerst anweisen, dir die Iniative zu überlassen...nach einer Weile können das die meisten Männer auch und genießen, was die Frau mit ihnen anstellt und überlassen ihr in gewisserweise das Ficken.
    Mit Erfahrung ergibt sich irgendwann automatisch eine gewisse Abwechslung und dann hat man auch mehr Mut, immer wieder neue Dinge auszuprobieren.

    Dieser Harndrang kann aber entstehen, wenn zuviel Druck auf die Blase erfolgt und ist leider noch kein Garant für einen Orgasmus...warst du vorher auf dem Klo, hast du aber nichts zu befürchten und kannst dich hemmungslos und ohne Scheu austoben - ohne dass dein befürchtetes "Malheur" passiert.
     
  • purzeline
    purzeline (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    33
    2
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2009
    #10
    bei uns ist das so, dass er schon gerne "geritten" wird. oft stößt er auch von unten dagegen, aber ich lasse ihn dabei nicht die führung übernehmen. wenn ich gestoßen werden möchte, dann liege ich unten :zwinker:

    mein problem ist dabei eher, dass ich in der reiterstellung viel schneller komme....na ja, problem ist es im grunde nicht wirklich, als frau macht man dann ja weiter^^....

    zu der sache mit der blase kann ich nichts sagen, kenn das so nicht, geh meist vorher auf toilette *zwinker*
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    12 Oktober 2009
    #11
    Och....mal so, mal so...:tongue:....Meist muss ich mich zwischendurch auch mal austoben und versuchen "sie abzuwerfen".....so einfach soll sie mich nicht zahm bekommen...aber sie drückt mich mit allem was sie hat in die Defensive...
    Wir kommen beide NICHT in der Stellung, jedenfalls nicht so schnell, das kann echt "Anstrengend" und wenig befriedigend werden....Ausser sie reitet mit dem Rücken zu mir.....

    Aber sonst.....haben meine Hände genug zu tun und sie kann sich austoben...soll mir nur Recht sein.....

    Komischerweise mag sie die Stimulation des Kitzlers im Gegensatz zu anderen Stellungen beim Reiten GARNICHT. Dann erst bekommt sie diesen Harndrang und ist überempfindlich....


    Off-Topic:
    Da fällt mir ein...Montags hatten wir noch nie Reitstunden.....Lust hätt ich schon jetzt...:ashamed:..
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    12 Oktober 2009
    #12
    Ich kann das gar nicht haben, wenn er unter mir rumzappelt-dann komm ich aus dem Takt.

    Sag ihm doch einfach das er sich nicht bewegen soll, fesseln hilft auch *gg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste