Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Reiterstellung! Wie gehts denn nun wirklich???

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von NichteAnna, 1 November 2006.

  1. NichteAnna
    NichteAnna (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi leute...ich brauche mal dringend euren rat,also ich hab mich jetzt hier im forum ein bisschen umgeschaut zum thema Reiterstellung aber so richtig weitergeholfen hat mir das nich ich hab mir auch schon die beschreibung angeschaut hier auf der seite....aber auch das hat nich geholfen!!Deshalb meine Frage an euch:Wie funktioniert sie denn nun wirklich die Reiterstellung???Wie muss ich mich denn dabei bewegen und wie sitze/liege ich am besten ohne das es mir dabei weh tut,und das es für ihn auch stimulierend ist???Würde mich auf antowrten freuen !!
     
    #1
    NichteAnna, 1 November 2006
  2. *PennyLane*
    0
    1.) Er soll sich auf den Rücken legen.
    2.) Du setzt dich auf ihn, fürs Erste mit dem Gesicht zu ihm.
    3.) Du bewegst dich wie es dir am besten gefällt, das musst du halt ausprobieren und mit ihm reden, wie er es am besten findet. Hoch-runter oder vorne-hinten oder kreisen, wie es gerade eben auskommt. Wenn du dich noch nicht gut halten kannst lass ihn die Füße aufsetzen, so dass du dich mit dem Rücken an seine Oberschenkel lehnen kannst. Das hilft wirklich sehr am Anfang.
     
    #2
    *PennyLane*, 1 November 2006
  3. Dp1804
    Dp1804 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du kannst deinen schatz auch auf einen Stuhl setzen lassen
    (ohne Rollen)

    Dann setzt du dich auf ihn und kannst ihm direkt ins Gesicht gucken und hast guten halt wegen lehne und deinem Freund...
     
    #3
    Dp1804, 1 November 2006
  4. Xeviltan
    Xeviltan (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich verweise bei solchen Fragen am liebsten auf Wikipedia:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Reiterstellung

    Ist meistens sogar für sowas gut.


    Aber hier nochmal die Kurzfassung (wie eigentlich auch schon oben beschrieben):

    1. Dein Partner legt sich (am Besten erst mal ohne angewinkelten Beinen) aufs Bett/ die Couch, was auch immer
    2. Du kniest dich mit deinem Becken direkt über sein Becken
    3. Dann gehst du langsam mit deiner Scheide in Richtung Pennis bis es passt

    Kleiner Tipp bei Punkt 3: Nimm den Penis vorher in die Hand und richte ihn auf, führ ihn am Besten mit der Penisspitze noch bis zum Scheideneingang

    4. Dann bewege dich so, wie du es am Besten empfindest, mit dem Becken nach oben oder unter, oder wenn du reitest (auf einem Pferd), dann machs genauso wie beim gallopieren (macht meine Freundin immer).

    Frag deinen Freund aber ab und zu mal, ob du seinen Penis nicht vllt etwas zu sehr zu einer Seite abknickst, kann im Eifer des Gefechts schon mal vorkommen.

    Also ich hoffe das hat geholfen und noch viel Spaß
     
    #4
    Xeviltan, 1 November 2006
  5. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    ein "muss" gibt es bei keiner sexstellung.
    nur viele "kanns".

    und welche "kanns" dir bei der reiter am besten gefallen, findest du am leichtestem heraus, wenn du einfach mal ausprobierts, welche bewegung/position DIR bei der reiterstellung am besten gefällt.

    einfach über ihn knien, dann langsam runtergehen.. entweder hält er ihn fest, der du (geht leichter beim einführen).
    und dann kannst du soweit runter gehen, wie du möchtest, und wie es dir angenehm ist.

    bei der reiter darf ne frau auch ruhig mal egoistisch sein g* - ist ja ne stellung wo wir den ton angeben können beim sex :zwinker:.
    und spätestens ab dem zeitpunkt, wo der männliche part merkt, dass dir das, was du da grad auf/mit seinem schwanz und mit ihm machst, gefällt, wird es ihm auch gefallen.

    wenn du ihn dann soweit drin hast, wie du möchtest, kannst du einfach mal ausprobieren, wie du dich am liebsten bewegen möchtest. du musst dabei auch micht aufrecht bleiben., sonden kannst dich zb auch neben seinem kopf anstützen. einfach mal ausprobieren :smile2:
    ich würd ihn für den anfang bitten, nicht "mitzustoßen", sondern erstmal einfach nur dazuliegen.
    lieber vor-zurück? lieber hoch-runter? lieber kreiselnd?
    oder was ganz anderes?
    oder einfach nur dein becken "hinhalten" und ihn die arbeit machen lassen?
    und wenn dir was gefällt, einfach weitermachen damit *g*.

    und wenn nicht gleich "alles" bein ersten versuch ausgetestet werden kann (weil er zb schon kommt), hast du immer noch was für die nächsten male übrig *g*. oder du lässt es bei den varianten, die du schon probiert hast, wenn sie dir gefallen.
     
    #5
    User 12529, 2 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reiterstellung gehts denn
AhoiBrause
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Februar 2016
21 Antworten
ElenaLe
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 Mai 2015
2 Antworten
Giraffe1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 August 2013
18 Antworten
Test