Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Religiöse Toleranz und intellektuelle Intoleranz

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Hygormeter, 11 Januar 2008.

  1. kyra666
    kyra666 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    lol. ich hoffe dass andersgläubige sterben... hallo?
     
    #21
    kyra666, 12 Januar 2008
  2. happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich respektiere alle Religionen, die nicht in irgendeiner Form lebende Wesen als unwürdig betrachtet und/oder behandelt.
    Ich selbst bin Atheist.
     
    #22
    happy&sad, 12 Januar 2008
  3. User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.217
    348
    2.175
    Single
    Am ehesten würde bei mir wohl Folgendes passen:

    [NON] Ich toleriere jede Religion, außer Extremismus.

    Allerdings toleriere ich nur die Auslegungen / Prägungen von Religionen, die auch andere Glaubensformen (und natürlich auch Ungläubige) tolerieren und keinen verstärkten missionarischen Eifer zeigen.
    Jemandem anderen zu erzählen, wie toll man seinen eigenen Glauben findet und ihm von den "Vorteilen" zu erzählen, ist völlig in Ordnung. Der Versuch, jemanden, auch wenn er überhaupt kein Interesse an diesem Glauben hat, vom eigenen Glauben zu überzeugen, kann ich nicht wirklich tolerieren.

    Ich selbst würde mich als atheistischen Agnostiker bezeichnen: Ich denke, man kann nicht wissen, ob es einen Gott (oder eine sonstige "höhere Macht") gibt, aber ich halte so etwas für extrem unwahrscheinlich und glaube selbst nicht daran.
     
    #23
    User 44981, 12 Januar 2008
  4. ~nette~
    ~nette~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    [NON] Ich toleriere jede Religion, außer Extremismus

    es kann jeder an das glauben was er will solang er mich als nicht gläubigen nich irgendwie dazu bringen will an ihren gott zu glauben.
     
    #24
    ~nette~, 13 Januar 2008
  5. bfdhd
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Du bist jetzt aber nicht auf den Einwand bzgl. Lukas 19, 27 eingegangen, oder?
    Es handelt sich dabei, wie gesagt, um ein Gleichnis. Du solltest vielleicht mal noch einen Kommentar zu der Bibelstelle lesen - dann wird der Gesamtzusammenhang klarer. Wenn du nichts dergleichen zur hand hast, dann schick mir ne PN...
     
    #25
    bfdhd, 14 Januar 2008
  6. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    [NON] Ich toleriere Religionen, aber ich hoffe, dass sie verschwinden.

    passt am Besten.
     
    #26
    whitewolf, 14 Januar 2008
  7. happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    :grin:
    Mir ist es zwar ziemlich egal ob es Religionen gibt oder nicht, aber ich komme einfach nicht dahinter, wie man an etwas religiöses glauben kann :ratlos: . Egal, Hauptsache die Leute sind nett!
     
    #27
    happy&sad, 14 Januar 2008
  8. Mr. Hornsman
    Meistens hier zu finden
    299
    128
    120
    vergeben und glücklich
    Dem ist nix hinzuzufügen.
     
    #28
    Mr. Hornsman, 14 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Religiöse Toleranz intellektuelle
schuichi
Umfrage-Forum Forum
19 Februar 2016
45 Antworten
Aily
Umfrage-Forum Forum
3 Dezember 2010
106 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
28 November 2010
7 Antworten