Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Reptilienhalter hier?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Katha04, 15 März 2009.

  1. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe mir gestern endlich einen großen Traum von mir verwirklicht, ich bin seit gestern stolze Leopardgeckobesitzerin.:herz:
    Habe schon seit langer Zeit mit dem Gedanken gespielt mir Geckos anzuschaffen, aber es hat nie vom Platz und Geld her gepasst.

    Wollte mal fragen, ob hier auch jemand von euch Reptilien hält, vllt. ja sogar auch Leopardgeckos. Aber auch alle anderen sind herzlich willkommen, ihr könnt ja eure Tiere dann hier mal vorstellen.

    Hier mal ein paar Bilder von meinen beiden Süßen.:smile:

    Nila (Tremper Albino - knapp 5 Monate alt):
    [​IMG]

    Noch einmal von oben:
    [​IMG]

    Maja (Wildfarbend - knapp 8 Monate alt)
    [​IMG]

    Maja beim Fressen :grin:
    [​IMG]

    Und noch einmal von oben
    [​IMG]

    Nicht über das Zewa oder so wundern, die beiden sitzen zur Zeit in ihren Quarantäneboxen.:zwinker:
     
    #1
    Katha04, 15 März 2009
  2. User 68009
    User 68009 (27)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    367
    178
    677
    Single
    Hab auch zwei Leopardgeckos :smile:
    Muss morgen los und frischen Sand kaufen

    Ab Mittwoch hab ich zeit, dann stell ich mal Fotos online.
    Bis dann
     
    #2
    User 68009, 15 März 2009
  3. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Du mischt den Sand aber mit Lehm, oder?

    Und Fotos sind immer gut.:tongue:
    Was hast du denn auch zwei Weibchen? Und welche Farbformen?
     
    #3
    Katha04, 15 März 2009
  4. User 68009
    User 68009 (27)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    367
    178
    677
    Single
    Ne, ich benutz relativ festen Sand, in dem die beiden nicht einsickern können. :smile:
     
    #4
    User 68009, 15 März 2009
  5. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Es geht auch darum, dass sie den nicht aufnehmen können, weil sie sonst Verstopfung kriegen könne, was böse enden kann.

    Ich wäre da echt vorsichtig. Und vorallem ist ein Sand-Lehm-Geschmisch mit Spielkastensand meist günstiger, wie so teurer "Terrariensand".
     
    #5
    Katha04, 15 März 2009
  6. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Hallo,

    ich habe 5 Leopardengeckos. Mein erster Gecko war ein Notfall, halb verhungert und dem Tod naeher als dem Leben. Er war damals schon ueber ein Jahr alt und hatte das Gewicht und die Groese eines wenige Wochen alten Geckos.

    So sah er aus als wir ihn bekommen haben:

    http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/DSCN02861.jpg

    Und so nach drei Monaten und viel Pfelge spaeter:


    http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/Animals/Elvis5.jpg


    So bin ich zu den Tieren gekommen.

    Sand solltest du auf gar keinen Fall als Untergrund besnutzen. Entweder Reptilienteppich oder Fliesen, aber auf gar keinen Fall Sand. Den Sand nehmen sie beim fressen mit auf, das ist gar nicht gut. Ich weiss, es wird von einigen Leuten leider immer noch empfohlen, aber jeder Experte und jeder Zuechter wird dir von Sand dringend abraten.


    Yuki: http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/Animals/Yuki2.jpg

    Tenshi: http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/Animals/Mac_Snow_Male.jpg

    Kazumi: http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/Animals/Gecko_Female.jpg

    Elvis & Yuki: http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/Animals/Elvis_Yuki4.jpg

    Natsuki: http://i66.photobucket.com/albums/h254/imoshen_2006/Animals/Natsuki-1.jpg
     
    #6
    User 53338, 15 März 2009
  7. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Reptilienteppich, was soll das sein? Und Leos auf Fliesen halten?
    :ratlos_alt:

    Hab ich noch nie gehört, es wird eigentlich von allen ein Sand-Lehm-Gemisch im Verhältnis von ungefähr 5:1 empfohlen.


    Aber schöne Tiere hast du. :smile:
    Und dein erster sah echt schlimm aus, schrecklich was manche Menschen den Tieren antun.:kopfschue
     
    #7
    Katha04, 15 März 2009
  8. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    DAs sind kleine, gruene Teppiche die fuer die Terrariengroessen zu geschnitten sind. In den USA absoluter Standart, genau wie Fliesen, das wird und wurde mir bisher immer empfohlen, auch von meinen Zuechtern. Sand ist ein absolutes No Go. :smile: Elvis lebt auf Fliesen, die anderen haben Teppiche im Terrarium. :smile:

    Danke. :smile:


    Ja, also die Frau hat ihn einmal die Woche gefuettert, als Heizmatte hatte die so ein Kissen, das man sich bei Rueckenschmerzen vielleicht auf's Bett legt und Calcium hat er auch keines bekommen - er wurde so grade am Leben gehalten. :angryfire Keine Ahnung was sich manche Leute dabei denken.
     
    #8
    User 53338, 16 März 2009
  9. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Ja Sand ist auch ein No-Go, aber ein Sand-Lehm-Gemisch, was sehr sehr hart und fest wird, ist überaller absoluter Standart zumindest in Deutschland, Österreich und Schweiz.
    Klar mögen Fliesen noch steriler sein, aber irgendwo muss es auch noch etwas natürlich bleiben.

    Echt schlimm.:kopfschue Aber Heizmatten haben ja eh nichts bei den Leos zu suchen.
     
    #9
    Katha04, 16 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reptilienhalter
flotter2er
Off-Topic-Location Forum
21 April 2010
2 Antworten