Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Rettet die Onlineradios!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Dj-Thunder, 30 Dezember 2004.

  1. Dj-Thunder
    Gast
    0
    Hallo Leute, ich weiss ich darf hier einklich keine URL posten, aber aus einem sehr guten Grunde, den ich nun nennen werde tue ich es trotzdem und bitte das zu entschuldigen.

    Nun zum Wesentlichen:

    Also wie sicher einige von euch mitbekommen haben, will dei GVL ihre Preise für das Streamen von Onlineradios um mehr als 1000 erhöhen will.
    Nunja, da ich selbst Leiter eines soclehn Onlineradios bin und weiss wieviel Arbeit in so einem Projekt steckt, bin ich dagegen. Denn ein kleines, und auch ein sehr großes Radio können sich solche Preise unmöglich leisten.
    Nunja, hier nochmal ein Link zu der Infoquelle, sowie Preisliste der GVL:
    http://www.gvl.de/gvl-internetradio-bestimmungen.htm

    Mein Anliegen an euch:
    Wir halten am Donnerstag um 19 Uhr auf einem Teamspeak Server ein kleines Meeting ab, um darüber zu diskutieren, wie man das ganze Boikottieren kann.
    Meine Bitte an euch ist, dass ihr euch vielleicht eine halbe Stunde Zeit nehmt und einmal Kräftig mit diskutiert. Und wenn ihr keine Lust habt, so gebt bitte den zumindest den Link und diese Info weiter.
    Es ist für ausreichend Platz gesorgt. Und wer noch kein Teamspeak hat, der kann es sich auf www.teamspeak.com herunterladen.

    Hier nun unser Teamspeak-Server:
    62.75.252.184:8768


    Ich danke für euer Verständnis!
    MfG, Dj-Thunder

    Bei Rückfragen bitte einfach eine Mail an mich bzw. ne PN hier im Forum!

    An die Admins und Mods: Bitte löscht diesen Beitrag nicht, sondern closed ihn nur, wenn notwendig.
    Mir ist klar, dass ich evtl. hier aus dem Forum gebanned werden könnte, aber damit erreiche ich die Ohren und Augen vieler Leute (so denke ich). Und das wäre es mir dann wert.

    Vielen Dank für eure Zeit!
     
    #1
    Dj-Thunder, 30 Dezember 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, die Preise sehen für mich eigentlich recht günstig aus.

    3.285 €/Jahr bei nicht-kommerziellem Betrieb, 1000 Zuhörern und Abrechnung nach Minuten.
    (ohne Verwaltungs- und sonstige Pauschalen, da sind unter der genannten URL keine konkreten zahlen aufgeführt)

    Wo ist das Problem?
     
    #2
    Mr. Poldi, 30 Dezember 2004
  3. Dj-Thunder
    Gast
    0
    joa und die Tracks pro minute und Hörer oben drauf pro Monat nochmal,.. da bsite dann ratz fatz für nen 50 Slot stream bei locker 1800€ zusätzlich im MONAT
     
    #3
    Dj-Thunder, 30 Dezember 2004
  4. blixXx
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Verliebt
    ... was für privat personen wie gamer-fm.de wohl nicht zu bezahlen ist...
    ausserdem ziehen die nich nur den preis enorm an sondern beschneiden die inet radios auch noch indem man nich mehr als 3 Titel von einem Interpreten pro Stunde spielen darf (oder so ähnlich)

    d.h. keine Specials über bestimmte bands mehr
     
    #4
    blixXx, 30 Dezember 2004
  5. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #5
    Gigl, 30 Dezember 2004
  6. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Tja, da hilft es nur einen Server in Bulgarien zu hosten und dort die Sendung ins Netz stellen. Sucht euch einen Geschäftsmann, den ihr für diesen Service bezahlt und der das alles auf seinem Namen laufen lässt.
    Kommt sicherlich günstiger als die ganzen Lizenzen!
    So gehts auch in der Erotikbranche. Sehr viele Webmaster wandern mit der Leistung ins Ausland um die Gesetze zu umgehen.
     
    #6
    DocDebil, 30 Dezember 2004
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ?

    Auf der Seite steht Abrechnung pro Hörer pro Minute ODER pro Track pro Minute ...
     
    #7
    Mr. Poldi, 30 Dezember 2004
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich bin ebenfalls mit Teamleiterin eines Webradios und finde die Preise noch recht moderat?
    Abgesehen davon, dass du, solange sich dein Listenervolumen in Grenzen/im Privaten hält, es ja nicht zwingend anmelden _musst_
     
    #8
    glashaus, 30 Dezember 2004
  9. Dj-Thunder
    Gast
    0

    Genau das geht z.B. auch nicht, denn es steht auch in den Bestimmungen, dass die deutschen Behörden auch International übergreifen können / dürfen, wenn mehr als 40% der hörer aus Deutschland kommen. Soll heissen, deutscher Radiosender, Ausländischer Server aber deutsche Hörer kann nichts werden.
    Das ganze wird durch die IPV6 sogar noch kontrollierbar gemacht,m da IPV6 ab mitte diesen Jahres zum neuen Serverstandard gehören wird.
     
    #9
    Dj-Thunder, 6 April 2005
  10. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Mal abgesehen davon dass ich den Zusammenhang nicht verstehe:

    IPv6 kommt ... schon seit Jahren nicht in die Hufe.
    Dafür gibt es in Europa und USA noch genügend freie IPs.

    Wenn der Server in irgendeinem Staat steht mit dem kein Rechtshilfeabkommen existiert, dann können deutsche Behörden gar nix.
    Außer hiesige Provider drängen IPs/Netze zu sperren - naja.

    Sucht man sich halt irgendwo nen Proxy/Relay und gut is :bier:
     
    #10
    Lt. Cmdr. Data, 6 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten