Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Rettung aus dem Unglück? oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von treueSeele, 5 Januar 2007.

  1. treueSeele
    treueSeele (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Ich liebte sie mehr als alles andere auf der Welt, jedoch war ich unglücklich verliebt. Jeden Tag sahen wir uns und machten jeden Spaß zusammen, machen alles durch was halt Freundschaften so durchmachen. Doch für mich war es nicht nur eine Freundschaft. Sie wusste es nicht. Das einzige was ich von ihr bekam war zwischendurch ein wenig Zärtlichkeit so, aber nie mehr. Jeden Abend merkte ich erst wie schwer mir es fällt, dass ich nicht an sie heran komme. Da ich so frustriert war meldete ich mich dann eine Nacht irgendwo in einem Chat an. Dort traf ich Jana. Sie hörte mir zu und es machte Spaß mit ihr zu schreiben. Sie nahm mir für einen kurzen Moment die Gedanken an sie weg. Ich glaubte nicht an Internetliebe und habe es in diesem Moment auch nicht geglaubt.
    Ich ging also ins Bett und wollte schlafen es war 4 Uhr morgens. Und mir ging unser Gespräch nicht aus dem Kopf.

    Am nächsten Tag stand ich auf und ohne überhaupt einen klaren Gedanken zu fassen schaltete ich den PC an. Sie war wieder da und es freute mich. Ich bat sie mir ein Bild zu schicken. Das tat sie und ich konnte nicht aufhören es anzuschauen. Sie war niemals eine Schönheit, aber sie hatte etwas anziehendes für mich an sich.
    Leider konnte ich ihr kein Bild schicken, da ich keins auf dem Computer hatte. Wir schrieben lange Zeit und ständig belastete ich sie mit den Problemen von meiner unglücklichen Liebe. Sie hörte mir zu was mir viel Kraft gab. Sie wohnte in Köln und ich in Düsseldorf und ich sah auch keine Zukunft in dem ganzem.

    Einen Tag musste ich nach Köln fahren und ich fragte sie auf blöd ob sie nicht Lust hätte auf ein treffen, obwohl ich lauter Gedanken hatte wie "und wenn ich ihr nicht gefalle" usw..
    Sie sagte zu. Wir trafen uns gingen zum Dom alberten rum. Es war ein schöner Nachmittag für mich und alle Gedanken an die andere sind verflogen und der Schmerz war wie weggeblasen.
    Ich verliebte mich in sie. Habe es aber verschwiegen, weil ich zu feige war etwas zu sagen. Bis sie mir eines Tages ihre Liebe gestand. Der glücklichste Tag meines Lebens. Ich habe gelacht den ganzen Tag man konnte es mir nicht mehr von den Lippen reißen. Die ganze Welt hätte ich umarmen können.
    Ich war sprachlos und sagte nichts darauf, aber sie wusste das die Liebe auch von mir kam.

    Es zog sich alles. Ich fühlte mich wie einer der glücklichsten Menschen auf Erden, denn ich brauche immer viel Zeit um mich zu verlieben, aber wenn es so weit ist dann bleibt diese Liebe und sie war stark. Ich wollte mich mit ihr treffen wieder und da begann der weitere Schmerz.

    Sie war immer so beschäftigt hatte 2 Pferde musste dies das tun. Klar ich habe es akzeptiert und habe Geduld gehabt für sie. Es schmerzte, aber nie zeige ich meinen Schmerz. Wieder verging Zeit und ich wartete auf ein treffen, doch nie klappte etwas. Es war nur eine Beziehung die aus herumtelefonieren und schreiberei bestand. Ich liebte sie trotzdem über alles. Ich wusste nie das ein Mensch von Gefühlen so überwältigt werden konnte.
    Auch freute ich mich das ich für meine beste Freundin endlich normale freundschaftliche Gefühle hatte. Sie konnte mit mir reden ohne das ich eifersüchtig wurde. Alles schien perfekt.

    Nur 3 Monate vergingen und ich wurde böse, da sie kein treffen zustande bekam. Ich fragte mich "will sie dich überhaupt treffen?".
    Ich wusste keine Antwort auf diese Frage und mein Herz begann in tausend Stücke zu zerfallen. Ich dachte mir das ich mal rauskommen musste und ging feiern.
    Ich küsste eine fremde Frau. Der größte Fehler meines Lebens.
    Ich sagte es ihr und brach in tränen aus. Sie auch. Dann kam der Satz "Ich weiß nicht wie das gehen soll. Bye!".
    Hier zerbrach auch meine Welt. Doch ich war eine Kämpfernatur und gewann sie zurück.
    Die Liebe wurde größer als je zuvor. Ich wusste ja nicht wie mich das mitnimmt.
    Wieder verstrichen Monate. Sie war sehr verletzt immer noch und brachte den Satz ohne zu zucken "Ich liebe dich nicht mehr".
    Ich spürte eine innerliche Leere und hatte keine Reaktion mehr.
    Ich sagte ihr das ich zu ihr komme und es retten möchte. Doch sie ignorierte mich.
    Alles zu ende?JA
    Das war der größte Schmerz den mein Herz jemals mitmachen musste.
    Es verging ein Jahr und ich dachte immer noch jeden Tag an sie. Und es vergingen zwei Jahre und meine Gedanken an sie verschwunden langsam, jedoch wäre alles bei einer Begegnung mit ihr wieder hochgekommen.
    Ich musste wieder raus. Traf mich mit Freunden und auch wieder zu meiner besten Freundin nahm ich mehr Kontakt auf.
    Sie war auch in einer Beziehung. Es war wohl auch ihre schlimmste Beziehung. Zwei Jahre geschlagen, angelogen und verarscht.
    Ich stand ihr zur Seite und half ihr daraus. Jetzt entwickelte ich schon wieder mehr als nur Freundschaft für sie. Da wieder die Frage "War die Liebe da wirklich richtig weg?"
    Ich weiß es bis heute nicht. Und jetzt sitze ich hier und denke schon wieder nur an sie.
    Erst einmal in meinem Leben war ich mit einer Person zusammen, die ich auch wirklich liebte und jetzt bin ich wieder in dem selben Mist drin.

    Das Leben ist unfair, aber ich bin noch jung. Vielleicht kommt was neues.
    Ich warte.




    So das war meine Geschichte, bestimmt nicht so toll wie andere, aber es hilft mir so etwas loszuwerden. Danke für die die es sich durchgelesen haben. Könnt mir ja auch mal schreiben würde mich freuen
    LG:smile:
     
    #1
    treueSeele, 5 Januar 2007
  2. Jannik90
    Jannik90 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich find sie echt in ordnung deine story,aber manchmal find ich deine sprachlichen mittel ein bischen komisch:zwinker:
     
    #2
    Jannik90, 6 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Rettung Unglück
Nitah
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 August 2007
3 Antworten
Test