Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Rezeptethread, leckeres zum gemeinsamen Kochen :)

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von ECMusic, 20 August 2005.

  1. ECMusic
    Gast
    0
    So, hier können also leckere Rezepte gepostet werden, ich mach ma den Anfang:

    [​IMG]

    Zutaten (4 personen):

    4 Hühnchenbrüste
    1 Dose Kokosmilch
    ca. 50 g Pistazien (gehackt)
    6 Frühlingszwiebeln
    5 grüne Chilischoten, entkernt
    2 Knoblauchzehen
    1 EL Ingwer
    1 EL Koriander (Samen, gemahlen)
    ca. 1/2 TL Scharzer Pfeffer (gemahlen)
    Salz
    2 Stängel Zitronengras (geschält)
    2 Hand voll frisches Basilikum
    2 Hand voll frischer Koriander
    3 EL Olivenöl
    Saft von 3 Limetten
    evtl. Limettenblätter

    Zubereitung:
    Alles bis auf das Fleisch, die Kokosmilch und die Pistazien in den Mixer packen und zu einer Masse mixen. das Fleisch in Stücke schneiden und ca. 1/2 Stunde in einem Teil der Masse marinieren. Anschließend das Fleisch ein paar Minuten anbraten, den Rest der Masse und die Kokosmilch hinzugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.
    Das ganze in eine Schüssel packen und die gehackten Pistazien drüberstreuen, fertig.
    Dazu passt am besten lecker Basmati-Reis...

    Sehr köstlich!

    Und noch eins:
     
    #1
    ECMusic, 20 August 2005
  2. glashaus
    Gast
    0
    Curryspätzle

    Für 4 Personen:

    250 g Spätzle
    500 g geriebenen Käse (Ich nehme meist viel weniger, das wird sonst zu mächtig)
    200 g gekochten Schinken
    125 g Schmand
    125 g Sahne
    Fondor
    reichlich Curry- und Paprikapulver

    Nach belieben kann man auch noch z.B. Champignons mit reinmischen.


    Spätzle in Salzwasser kochen. Anschließend heiß in eine gefettete Auflaufform geben und 2/3 vom Käse untermischen. Schinken würfeln und zugeben. Jetzt Schmand und Sahne hinzugeben und ordentlich durchmischen. Mit Curry und Paprika ordentlich würzen und mit etwas Fondor abschmecken. Restlichen Käse darauf verteilen. Nun bei 250°C (Ober- u. Unterhitze) eine runde halbe Stunde überbacken.


    Superlecker und vor allem schnell gemacht!
     
    #2
    glashaus, 20 August 2005
  3. mubitsche
    mubitsche (35)
    Benutzer gesperrt
    434
    0
    0
    Single
    Hy! Ich hab auchn paar Rezepte:smile:



    KÄSESPÄTZLE MIT EI

    Eine Packung Spätzle in Teflonpfanne mit wenig nativem Olivenöl anbraten, später ein Ei und zum Schluss Tilsiter Käse dazugeben. (1 bis 2 Portionen)

    _________________________________________________________________

    Dazu passt prima:

    SALAT

    Aus Eisberg-, oder Feldsalatsalat, mit roter oder gelber Paprika und/ oder Gurke. Dazu ein EL Essig und 2 EL Öl. Etwas salzen und mit sehr wenig Zucker verfeinern. Crutions: Toastbrot toasten, in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit Gewürzen und möglichst wenig Öl anbraten.

    _________________________________________________________________


    TOMATENSAUCE

    3 El Ketchup mit einer Tasse Wasser vermischen und im Topf erwärmen. (1 Portion)

    _________________________________________________________________


    TOMATENSAUCE II

    Etwas Wasser, geschälte Tomaten aus der Dose, grob zerkleinert oder mit der Gabel am Pfannenwender (ihr wisst, was ich meine) zwequetscht, Tomatenmark, etwas Butter und Gewürzen kochen. (2- 3 oder mehr Portionen)
    In die Tomatensoße können grüne Bohnen aus der Dose gegeben werden.

    Tomatensoße II passt gut zu Nudeln und kleinen Bratwürstchen. (Natürlich gekocht und gebraten...)

    _________________________________________________________________


    PIZZA kann man VERFEINERN, indem man auf die gefrorene Pizza Käsestücke von einem ganzen Stück Käse schneidet, und/ oder für die letzten 5 Minuten, die die Pizza im Ofen ist, ein Ei auf die schlägt...

    _________________________________________________________________


    BLÄTTERTEIG MIT KÄSE

    Ein Stück Blätterteig pro Portion in den Ofen geben und für die letzten 2 Minuten eine Scheibe Käse drauf legen.
    Je nach Bedarf von Anfang an ein Bratwürstchen mitbacken.

    _________________________________________________________________


    SCHOKOSAUCE für (Vanille-)Eis

    Sehr viel 'Kakaogetränkepulver' mit möglichst hohem Kakaoanteil mit Milch erhitzen (nicht kochen) und zu Vanilleeis geben.

    _________________________________________________________________


    RAVIOLI/ TORTELLINI MIT WEIßWEIN- KÄSE- SAUCE

    Zutaten: 1 Fertigpackung Tortellini, Trivioli, oder Ravioli, eine nicht zu kleine Zwiebel, 200 ml Weißwein, Käse, etwas Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer

    Das Öl (1 bis 2 El.) in einer Pfanne erhitzen, dann die sehr klein geschnittene Zwiebel dazu und glasig werden lassen. Dann die Tortellini dazu geben und einige Minuten mitbraten. Dann den Weißwein dazu und wieder wenige Minuten lang alles zusammen erhitzen. Zum Schluss den Käse, Pfeffer und Salz... Fertig!

    _________________________________________________________________


    SPÄTZLE SPEZIAL

    Zutaten:

    (Für zwei Personen werden benötigt: )

    Eine 400g- Packung Spätzle
    Eine große Zwiebel
    100ml Schlagsahne
    Ein Ei
    Käse nach Belieben
    1 El Olivenöl
    Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence


    Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

    Die Zweiebel klein schneiden, in das heiße Öl geben und glasig braten.

    Die Spätzle dazugeben, weiterbraten und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern verfeinern.

    Während die Spätzle anbraten, den Käse reiben und mit der Sahne und dem Ei in einem Gefäß mischen.

    Alles über die angebratenen Spätzle gießen und unter Wenden weiter braten, bis das Ei geronnen ist.


    Guten Appetit!

    PS: Man kann die Zwiebeln mit frischen Champinonscheiben anbraten.

    _________________________________________________________________


    NUDELAUFLAUF

    ...Grad erst gestern mit nem Freund gemacht:

    Den Herd auf 200°C vorheizen.

    500g Eiernudeln mit Salz und etwas Öl in einem Topf kochen und abschrecken, dann in den Topf ein Stück Butter, Nudeln nach dem Abschrecken wieder in den Topf, Deckel auf den Topf, Deckel festhalten und Nudeln mit Butter schwenken.

    Eine 500g- Packung passierte Tomaten nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprika, Pizzagewürz, o.ä. würzen.

    Drei Tomaten klein schneiden.

    Nudeln in die Auflaufform, Tomatensauce und Tomaten über den Nudeln verteilen. Packung passierte Tomaten mit etwas Wasser ausspülen und das Wasser über allem verteilen.

    Eine bis eineinhalb Packung(en) geriebenen Käse darüber verteilen.

    Das Ganze muss im Backofen 10 bis 20 Minuten überbacken werden.


    Guten Appetit! *Holzlöffel schwenk*
     
    #3
    mubitsche, 17 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Rezeptethread leckeres gemeinsamen
schuichi
Lifestyle & Sport Forum
6 Dezember 2016 um 17:05
1.854 Antworten
Riot
Lifestyle & Sport Forum
18 Februar 2013
15 Antworten
Monchichi87
Lifestyle & Sport Forum
2 Februar 2011
8 Antworten