Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

rezeptvorschlag fürs date!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von dark-shadow, 5 Februar 2009.

  1. dark-shadow
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    nicht angegeben
    moin leute.


    habt ihr nen guten rezept vorschlag ? ich hab morgen nen date und wir suchen noch nach etwas das wir machen können.


    danke
     
    #1
    dark-shadow, 5 Februar 2009
  2. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    ich hab nen super finger food tipp.
    gut für nen dvd abend zB, auch wenn ihr wahrscheinlich ein richtiges abendessen sucht.

    pestoschnecken:
    kauf ne rolle blätterteig und rotes poesto.
    roll den blätterteig komplett aus, verteil das pesto gleichmäßig (wenn du magst jetzt noch ein bisschen parmesan-käse) und roll den teig wieder ein. jetzt vielleicht nochmal kurz in den kühlschrank, damit der teig sich besser schneiden lässt. ofen vorheizen, ca 1cm dicke stücke von der teilrolle schneiden und auf dem backbleck verteilen.
    leg sie so, dass du auf die "schnecke" gucken kannst, also nicht "hochkant" ?! jetzt müssen die teile gold-gelb werden und du kannst sie wieder rausnehmen. SUPER LECKER, mein freund liebt diese dinger!!!
     
    #2
    schneewante, 5 Februar 2009
  3. Mormo
    Mormo (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Bei Aldi gibt es nen fertigen Pizza teig mit soner Pizza Soße dazu !



    kauft euch dann noch Zeugs was ihr gerne auf einer Pizza haben möchtet Salami / Paprika / Thunfisch halt was ihr wollt und den KÄSE nicht vergessen !!

    Wie das mit dem Ofen funktioniert sollteste alleine wissen ^^
     
    #3
    Mormo, 5 Februar 2009
  4. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Was ich auch immer gut finde sind Blätterteigtäschchen.

    Blätterteig kaufen, ausrollen und in Vierecke schneiden (nicht zu klein!).
    Die Füllung kann man süß und sauer machen.
    Meine Lieblingsfüllung für sauer geht so: Zwiebel schneiden und anbraten, anschließend würfelig geschnittenen Speck mitbraten (geht natürlich auch ohne), fertiges Sugo (am bessten Tomaten-Kräuter Sugo) oder Ketchup drüber und etwas Käse dazu. Ansonst einfach kreativ sein ;-)
    Für süß kann man Obst, Marmelade, Nutella und noch vieles andere nehmen (es kann nur sein, dass das Obst etwas Wasser lässt).

    Das ganze kann man sowohl warm als auch kalt essen...

    LG
     
    #4
    *Fleur*, 5 Februar 2009
  5. MySelf1984
    Gast
    0
    Ich finde selbstgemachte Bolognese super.

    Dazu braucht ihr Hackfleisch, suppengrün (poree, Karotte und selleri)
    Zwiebeln, nach bedarf Knoblauch, frische Kräuter die dazu passen und passierte Tomaten. Alles halt je nach menge.

    Das gemüse schön klein schnibbel und ein bisschen braten, anschwitzen oder so :smile: einfach in den Topf und ein bisschen köcheln.
    Dann das hack dazu und anbraten und am ende die gewünschte menge passierte Tomaten. Bisschen köcheln lassen Und nach geschmack würzen.
    Dazu nudeln.
    Ich liebe es
     
    #5
    MySelf1984, 5 Februar 2009
  6. kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    nicht angegeben
    für solche gelegenheiten finde ich pizza oder nudelauflauf nicht schlecht!
    geht bestimmt nicht schief, jeder kann nen bisschen schnibbeln und keiner blamiert sich weil er nicht kochen kann:zwinker:

    z.b verschiedene gemüsesorten würfeln(aubergine, tomate, paprika, zucchini), hack mit zwiebeln anbraten, das gemüse dazu(tomaten als letztes), dann passierte tomaten dazu, evtl etwas schafskäse mit in die sauce, würzen nach wunsch. nudeln kochen(oder ungekochte schupfnudeln nehmen, geht auch), das inne auflaufform, sauce drüber, käse drüber streuen(evtl mit schafskäse mischen) ab in den ofen damit bis der käse schön aussieht, fertig!
    je nach wunsch die gemüsesorten aussuchen, evtl das fleisch weglassen, schafskäse ist auch ne geschmackssache - muss man selbst entscheiden:smile:

    pizza am besten fertigteig mit sauce dabei nehmen, und dann nach geschmack belegen

    auch nett ist nudelauflauf mit lachs, tomate und mozarella, rezeopt gibts bei bedarf!
    ebenso für nudeln mit lachs in tomaten-sahne sauce oder bandnudeln mit garnelen in scharfer tomatensahnesauce!
     
    #6
    kittie, 5 Februar 2009
  7. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Man könnte auch Curry machen - einfach Paprika, Zwiebeln, Hähnchen in eine Pfanne, Curry und ein bisschen Sahne dazu, würzen, und dazu lecker Reis :zwinker: Damit wurde ich damals gefangen.

    Wenn du toll bist, kannst du ja auch noch Muffins vorbereiten oder ein kleines Tiramisu (ich mach das immer mit Himbeeren als Zwischenschicht) - mit einem vorbereiteten Nachtisch, den du herzaubern kannst, lässt sich doch jede Frau erobern :zwinker:

    Wünsche ein schönes Date!
     
    #7
    User 20579, 5 Februar 2009
  8. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    diesen fertig dreck würde ich nicht mal meinem hund empfehlen :wuerg:
    Pizza Teig selber machen ist wirklich einfach, das bekommt jeder hin.
    Schau mal im Internet nach Rezepten, das ist wirklich einfach.
    Man sollte nur beachte, dass der selbstgemachte Teig in der Regel 1 Stunde ruhen muss.
    Diese Tomatenmatsche zu kochen ist auch sehr einfach, geht wie normale Tomatensoße nur dass man sie besser noch etwas mehr eindicken lässt.

    Man kann sich ratz fatz selber ne super Pizza machen und mal ehrlich: Dieser fertig Teig schmeckt wie gebackene Pappe

    Ich persönlich würde spaghettis allerdings beim ersten date vermeiden, ich bekomms kaum hin mich dabei nicht einzusaun oder zu essen wie ein tier :zwinker:
    Ist beim ersten Date vlt nicht so gut ^^
     
    #8
    objekt.f, 6 Februar 2009
  9. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, da muss ich leider widersprechen...mein Teig war die Hölle, und ich weiß bis heute nicht woran es lag.
     
    #9
    starlight169, 6 Februar 2009
  10. MySelf1984
    Gast
    0
    Müssen ja keine Spaghetti sein, können ja auch diese kleinen ringelnudeln sein.

    Ich find das toll zum zusammen kochen. Man schnibbelt schön zusammen rum, kann gemeinsam abschmecken...
     
    #10
    MySelf1984, 7 Februar 2009
  11. Night2110
    Night2110 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    103
    4
    Single
    Also ich hatte letztens bei einem Date Spaghetti Carbonara gemacht und es hatte ihr gut geschmeckt. :grin:

    Dazu einfach Speckwürfel, mit ein wenig Öl, in der Pfanne anbraten und in der Zwischenzeit, Creme Fraiche, Parmesankäse, ein wenig Weißwein und ein paar Kräuter in einer Schüssel vermischen. Die Nudeln natürlich nicht vergessen draufzustellen. Wenn der Speck leicht angebraten ist die gekochten Nudeln dazu geben, die abgeschmeckte Soße drübergießen, alles ein wenig vermischen und fertig. :zwinker:
     
    #11
    Night2110, 11 Februar 2009
  12. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Ich habe mal ein 3-gängiges "Menü" gemacht.

    Vorspiel (Vorspeise): Tomaten mit Mozarella
    Tomaten schneiden, Mozzarella schneiden, dann abwechselnd eine Lage Tomaten und eine Lage Mozzarella aufgeschlichtet. Dazu etwas Basilikum, Salz, und Pfeffer. Am Ende mit Essig und Olivenöl mariniert.

    Höhepunkt (Hauptgang): Lachs in Sahnesoße mit Tagliatelle
    Lachs in kleine Würfel schneiden. Dazwischen Tagliatelle kochen. Butter in die Pfanne, Lachs anbraten. Schlagobers dazu gießen. Suppenwürfel in etwas heißem Wasser auflösen und gemeinsam mit Pfeffer hinzugeben, abschmecken und nochmals aufkochen.

    Ausklang (Dessert): "Heiße Liebe"
    Frische oder tiefgekühlte Himbeeren in Zuckerwasser erhitzen. Ein paar heiße Himbeeren in ein Eisglas geben, anschließend das Vanilleeis mit einem Eisportionierer dazu geben. Zum Schluss die restlichen heißen Himbeeren darüber geben und fertig.

    Ist sehr gut angekommen, denn Liebe geht ja auch durch den Magen :zwinker:
     
    #12
    Hilfiger, 11 Februar 2009
  13. *PennyLane*
    0
    Lecker, Lecker sind auch Spinat-Cannelloni. Die gehen sooo einfach und sind toll! Und einigermaßen kalorienarm sogar :-D.

    Dazu brauchst du:
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    2 TL Olivenöl
    450 g Blattspinat (tiefgefroren, ohne Blubb)
    100 ml Wasser
    125 g Ricotta
    1 EL Zitronensaft
    Salz, Pfeffer
    Cannelloniröllchen
    750 g passierte Tomaten (Konservendose)
    Oreganoblättchen
    Pizzakäse

    Auf jeden Fall musst du erstmal die Knoblauchzehen (zerdrückt natürlich) und die Zwiebel (kleingeschnitten) in dem Olivenöl andünsten. Dann den Spinat dazu, und das Wasser (davon kannst du auch ein bisschen mehr nehmen, wenn der Tiefkühlspinat nicht genug eigenes Wasser hat). Dann nochmal weiter dünsten, bis der Spinat aufgetaut und heiß ist.

    Währenddessen kann man schon den Ricotta mit dem Zitronenwasser verrühren. Das wird dann anschließend zu dem Spinat gegeben und darunter gehoben. Das Ganze dann noch mit Salz und Pfeffer würzen. Manche machen noch Muskatnuss und Krabben dazu, aber das mag ich nicht. Schmeckt auch ohne ganz gut :smile:.

    Jetzt muss man die Cannelloniröllchen mit dieser Mischung füllen. Das geht am Besten mit so einer kleinen Kuchengabel oder einem Teelöffel. Dabei muss man ein bisschen aufpassen dass sie nicht zerbrechen. Die gefüllten Röllchen legst du dann in eine Auflaufform.

    Anschließend machst du ein paar Oreganoblättchen in die passierten Tomaten, je nachdem wie viele du da drin haben willst. Das wird dann auch noch mal mit Salz und Pfeffer gewürzt und über die Cannelloni gegossen. Am Ende kommt dann noch Pizzakäse auf das Ganze, so viel wie man gerne möchte.

    Der Ofen sollte natürlich vorgeheizt werden (ich nehme immer so 200 Grad). Die Auflaufform kommt dann da rein, und die Cannelloni sollten so 30 Minuten backen. Am Besten guckt man einfach ab und zu, man sieht ja wann sie dann fertig sind am Käse, und indem man mal reinsticht und probiert wie heiß sie sind.

    Das sieht jetzt nach so viel aus, aber die Vorbereitungen sind innerhalb von 15 Minuten gemacht, und wirklich total einfach, sogar für mich Kochniete :-D.

    Guten Appetit :smile:.
     
    #13
    *PennyLane*, 11 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rezeptvorschlag fürs date
Viktualia
Lifestyle & Sport Forum
4 Januar 2015
5 Antworten
Aliena
Lifestyle & Sport Forum
8 Mai 2011
17 Antworten
büsi
Lifestyle & Sport Forum
15 April 2008
3 Antworten