Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Arcia
    Arcia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2004
    #1

    "Rhythmusprobleme" bei der Reiterstellung

    wenn mein freund und ich in der reiterstellung miteinander schlafen haben wir immer probleme, weil ich eigentlich das tempo/den rhythmus bestimmen will, er sich aber ab einem bestimmten moment nicht mehr beherrschen kann und mir dann so entgegenstößt, dass ich aus dem rhythmus komme, da ich sehr dünn, mein freund hingegen etwas massiger ist und mich dann sozusagen "wegstößt". hat noch jemand dieses problem? was tue ich am besten dagegen?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 August 2004
    #2
    Ich stemme mich immer am Fensterbrett ab *gg*

    Ist das nicht alles nur Übungssache? Auch gemeinsam kann man doch einen Rythmus finden, wenn er schon unbedingt mitmachen will.
    Funktioniert es denn, wenn du nichts mehr machst und er von unten stößt?
     
  • Arcia
    Arcia (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2004
    #3
    ob das funktionieren würde weiß ich nicht, aber ich glaube ich würde mir komisch vorkommen wenn ich oben bin aber irgendwie unaktiv und nix mache sondern einfach nur "draufhocke"
     
  • Süchtler
    Gast
    0
    18 August 2004
    #4
    Ich finde, bei der Reiterstellung sollte sich nur die Frau bewegen... zumindest machen ich und meine Freundin das so... ab und zu macht sie nichts und ich.. und abwechseld halt.. besser als eintönig :link:
     
  • pr1nz
    pr1nz (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    18 August 2004
    #5
    also ich kann da net still halten, ausserdem is da sdoch kein problem da nen rhytmuss zu finden. einfach bissl üben...
     
  • pussylight
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    18 August 2004
    #6
    das will schon synchronisiert sein :zwinker:

    ne mal im ernst, dein freund sollte sich da deinem tempo oder rhythmus anpassen, ist doch eigentlich nicht soooo schwer und übung macht den reiter, oder wie sagt man so schön? :zwinker:

    cheers :bier:
     
  • 18 August 2004
    #7
    Hmm, ich hab zwar meinen Freund die Reiterstellung abgewöhnt, da es für mich immer unangenehm war, wenn er am Muttermund anstößt. Aber wenn, dann habe ich immer den Ton angegeben, nur wenn ich inne gehalten hab, dann hat er sich mal ein wenig bewegt.

    versucht doch mal einen Rhythmus zu finden, den ihr beide einhalten könnt. Ist alles nur Übungssache.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    18 August 2004
    #8
    nun wenn Du so willst, hat jeder so seinen eigenen Lieblingsrytmus.. inner Reiterstellung überlasse ich die Führung auch lieber meiner Freundin, nur sie wird manchmal gefährlich schnell, so das ich angst bekomme, das der kleine Freund rausrutscht und sich dann voll drauf fallen lässt... *autsch* in dem moment nehm ich dann lieber die Führung in die Hand, weil ich es 1. noch schneller kann wenn's sein muss und 2. es besser abschätzen kann wann er rausrutscht..

    mit anderen Worten.. es muss nicht unbedingt am rytmus oder an seiner geilheit liegen das er plötzlich die kontrolle übernehmen will..

    wenn es doch nur am Rytmus liegen sollte, dann musst Du halt den Takt angeben.. wie Du es machst?? keine ahnung.. aber Dir wird schon was einfallen.. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste