Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

richtige Atmung!?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von MiniMe, 4 Januar 2008.

  1. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Also mein Problem ist folgendes: ich schaffe es beim Sex nicht, vernünftig zu atmen.
    Mein Freund und ich hatten gestern den besten Sex, seitdem wir seit 4 Jahren zusammen sind :drool: , doch ich krieg zwischendurch fast nen Erstickungsanfall, weil ich es einfach nicht schaffe, zu atmen ...

    Glaube das hindert mich auch daran, dabei einen Orgasmus zu bekommen :cry:

    Ich habe mal genau drauf geachtet, entweder ich höre manchmal vor Spannung ganz auf zu Atmen oder ich bekomme so eine schnelle ganz flache Atmung.
    Nur wenn man natürlich drauf achtet und sich auf die Atmung konzentriert, dann kann man den Rest wieder vergessen.

    Hat da nun jemand von euch nen Tipp oder sowas? Weiß echt nicht mehr, was ich noch machen soll.

    lg
     
    #1
    MiniMe, 4 Januar 2008
  2. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als dich tatsächlich mal darauf zu konzentrieren. Vielleicht hilft dir ja der Gedanke, dass viel Sauerstoffzufuhr Orgasmusfördernd ist (hab ich mal gelesen). Ich kenn das auch, dass ich mich wirklich dazu zwingen muss, tief und fest durchzuatmen. Ist genauso, wie sich zwischendurch mal zu entspannen, das ist furchtbar schwer, aber wenn es klappt, sind die Gefühle danach noch intensiver. Versuch's mal! :smile:
     
    #2
    darkangel001, 4 Januar 2008
  3. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich denke auch manchmal, dass meine Freundin gleich ersticken müsste :grin:
    Eine "Orgasmussperre" ist das aber, zumindest bei ihr, nicht...
     
    #3
    Rongo Matane, 4 Januar 2008
  4. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #4
    sternschnuppe83, 4 Januar 2008
  5. Lionheart
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Das Problem hast du glaube ich nicht alleine :smile: .
    Was oft passiert ist, dass man zu viel atmet und dann hyperventiliert. Das gibt dann ein komisches Kribbeln in den fingern und Zehen.

    Vielleicht hilft es, wenn du ein paar Mal das Atmen beim Sex übst und es dann irgendwann von alleine richtig klappt...:herz:
     
    #5
    Lionheart, 5 Januar 2008
  6. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    vllt versuchst du es mal mit stöhnen (wenn das mit deinem problem geht...) ich finde das verstärkt immer dieses geile gefühl beim sex.
    und dann kannst du dir sicher sein dass du atmest :tongue:
     
    #6
    Flitzi, 5 Januar 2008
  7. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So, ich hab nu einige Zeit mal auf meine Atmung geachtet.
    Es bringt nichts.

    Ich kann mich dadurch einfach nicht wirklich fallen lassen, da ich immer das Gefühl habe gleich zu ersticken.

    Das kann doch nich so weiter gehn :geknickt:

    lg
     
    #7
    MiniMe, 21 Februar 2008
  8. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Was genau meinst du mit "auf die Atmung geachtet"? Mir hilft Stöhnen auch ungemein. :schuechte Halt tief einatmen und dann lustvoll wieder ausatmen :zwinker:. Ist wirklich orgasmusfördernd :zwinker:. Auch wenns doof klingt und du denkst "ja aber wenn ich nun mal nicht stöhne und künstlich ist das auch doof..." versuchs.. und wenn du auch mit künstlichem Stöhnen anfängst, dass wird so schnell so genial, das du nicht mal amen sagen kannst, bevor du das automatisch weitermachst :zwinker:.
     
    #8
    User 53748, 21 Februar 2008
  9. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    mir geht's so ähnlich wie biene. ich stöhne, wimmere, piepse regelrecht, hechel, knurre - einfach alles, was aus mir rauskommt. auch plötzlicher dirty talk, manchmal sogar wirr. alles egal! konzentriere dich einfach auf das gefühl zwischen deinen beinen; sei also mit deinem bewußtsein ganz dort und reagiere ohne rücksicht auf verluste :cool1: .

    so habe ich zum ersten mal vaginale orgasmen erlebt. die atmung dazu pendelt sich dann automatisch ein. du mußt dir nur klarmachen, daß es vollkommen wurscht ist, was aus dir raustönt und was er dabei denken könnte. auch gute übung: blende seine gegenwart einfach aus und fühle nur noch schwanz und muschi.
     
    #9
    Lou, 21 Februar 2008
  10. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich stöhne ich.
    Aber bekomme trotzdem nicht genug Luft, besonders wenns intensiver wird. Irgendwie kann ich dann einfach nicht atmen.

    Also entweder atmen und nichts fühlen oder intensiv was fühlen und keine Luft bekommen.

    Und genau wenn ich das mache, dann vergisst mein Kopf die Atmung.

    Kann doch sonst so viele Dinge auf einmal machen, aber dabei irgendwie nicht :kopfschue :schuechte :grin:
     
    #10
    MiniMe, 21 Februar 2008
  11. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    na, dann fühle doch und atme eben flach.

    du wirst schon nicht ersticken. fixiere dich nicht so auf das atem-ding. das ist sicher kontraproduktiv. >> der lebenswille ist eine starke sache. :zwinker:

    fühle einfach. und denke nicht über dich nach.
     
    #11
    Lou, 21 Februar 2008
  12. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Jaja, die Atmung! Man möchte meinen, dass dieser Reflex so tief drin ist, dass da gar nichts schief gehen kann.

    Ich kenne "Atemnot vor Wonne" zwar nicht vom Sex, aber vom Singen. Da kommt es schon mal vor, dass ich, wenn ich eine Phrase besonders toll finde, aufs Atmen "vergesse" bzw. "vergaß". Klar ist Singen und Sex nicht ganz vergleichbar, da du dich beim einen sowieso konzentrieren müsstest und das andere am besten ist, wenn du dich nicht konzentrierst :zwinker: , so kann ich mir dennoch vorstellen, dass es dir (wenn du das Gefühl hast, es allein nicht mehr hinzukriegen) vielleicht Hilfe/Tipps von einem Atemtechniker, Stimmbildner oder (was weiß ich) Yoga-Lehrer holen könntest!?
     
    #12
    Mithrandir, 22 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - richtige Atmung
einroterfuchs
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 September 2016
12 Antworten
schwarzer kater
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Juli 2016
2 Antworten