Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 72629
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    24 Juni 2007
    #1

    Richtige Kondomgröße finden?

    Schönen Abend allerseits,

    aufgrund eines gestrigen Unfalls (Kondom gerissen), der sich nicht wiederholen sollte, sind mein Freund&ich am Fehlersuchen bzw. Optimieren unserer Verhütungstechnik - haben aber bisher keine Fehler in der Handhabung entdecken können, die einen Riss provozieren könnten, d.h. keine langen Fingernägel, Luft brav aus dem Reservoir gedrückt, kühle Lagerung, nicht trocken etc.

    Google meint, es könnte auch sein, dass das Kondom zu klein ist und deshalb platzt. Daher meine Frage: wie erkennt man, dass ein Kondom die falsche Größe besitzt? Wenn es beim Abrollen zwischen Eichel und Schaft stecken bleibt und sich nur mit Gewalt nach unten ziehen lässt - ist das schon ein Zeichen für "bitte eine Nummer größer"? Sollte das Abrollen beinahe wie von selbst gehen? (Mangels Vergleich mit anderen habe ich keine Ahnung, wie "streng" das Abrollen sich anfühlen sollte) Wenn Mann beim Sex mit Kondom wenig bis fast nichts spürt - ist es dann auch zu eng?

    Liebe Grüße,
    hampelmuse.
     
  • julian87
    julian87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    24 Juni 2007
    #2
    also .. wenn das abrollen nach der eichel schwer geht, dann kann das auch an der vorhautwulst liegen. ist auch bei mir so, dass man da bißchen mit nachdruck schieben und rollen muss :smile:

    woran man erkennt, dass es zu eng ist? naja ... wenn der penis eingeschnürt wird, ist bei mir bei billy boy der fall ... sieht dann bißchen aus wie ne mettwurst :smile:

    dass man nix oder wenig spürt, liegt meines erachtens nach eher generell am kondom .. man spürt halt mit kondom schon deutlich weniger ...

    allerdings sind durex meiner meinung nach nicht so eng wie andere und haben auch ne sehr angenehme passform ... ich nehm die ganz gern, verwende aber aus kostengründen mit meiner freundin die vom feeling her schlechteren preventivo von rossmann. glaub mir: bei anderen kondomen als bei durex geht das abrollen oftmals noch schwieriger, da durex ja schon so ne spezielle "easy-on"-Passform hat.

    platzen kann viele ursachen haben .. materialfehler ist nicht ausgeschlossen, passiert ja auch mal beim autoreifen ... von nem generellen anwendungsfehler würd ich dann ausgehen, wenn euch kondome oft reißen .. aber wenn das jetzt ein einzelfall war ... gib dem kondom weiterhin ne chance :zwinker: halt immer schön schauen, dass oben die luft raus geht, beim überziehen ... mir is von bestimmt 300 stück noch keins kaputt gegangen ..

    gruß, juli
     
  • Quedel
    Quedel (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    Single
    24 Juni 2007
    #3
    Also wenns wirklich nur zwischen EIchel und Schaft etwas schwer geht, dann müsste es noch in Ordnung sein, sobald aber es nicht mit der linken Hand so nebenbei geht, könnte es auch zu klein sein.
    Wie wärs einfach nächstes Mal eine Sorte nehemn, die etwas größer ist? Passieren kann da ja eigentlich nix.

    Ansonsten - Trockenübungen und verschiedene Marken ausprobieren
     
  • User 72629
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2007
    #4
    Hm, schwierig zu sagen. "So nebenbei" geht es eigentlich nicht...

    Hast du Empfehlungen? (bisher hatten wir die: http://www.shop-durex.de/at/product_info.php?cPath=21&products_id=44 )
     
  • julian87
    julian87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    25 Juni 2007
    #5
    durex king size? also was größeres gibts glaub ich bei uns nich .. :smile: sitzt mir persönlich dann zu locker *fg

    wenn man fragen darf .. wie is denn der durchmesser/ die breite des besten stücks deines freundes?
     
  • User 72629
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2007
    #6
    Keine Ahnung, müsste mal den Umfang messen. Nix Größeres wäre blöd, wäre schon angenehmer (für ihn), wenn das Abrollen etwas schmerzfreier ginge. :ratlos:
     
  • julian87
    julian87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    25 Juni 2007
    #7
    roll das kondom ein bißchen ab, dehn es doch vorsichtig und "stülpe" ihm es dann über .. unterhalb der eichel kannst du dann ja rollen ... das is für das kondom sicher verträglicher, als wie wild dran rumzuzerren, damit es über die vorhautwulst geht :smile:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.063
    598
    7.521
    in einer Beziehung
    25 Juni 2007
    #8
    bei www.kondomberater.de könnt ihr rausfinden, welche komdome für deinen freund am besten sind.
    oben im auswahl menü ist ein punkt mir beratung oder so, dort gibt man dann die maße etc ein.
     
  • User 72629
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2007
    #9
    Wir haben mal nachgemessen: laut kondomberater.de ist der Durchmesser 50,93 mm (Umfang: 160 mm). Die empfohlenen Kondome kommen mir etwas sehr kostspielig vor... nicht, dass es mir das für Sex nicht wert wäre :engel: , aber auf Dauer... :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste