Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Riesen Angst das mein Bruder meine Krankheit verpetzt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Thuj, 31 Juli 2008.

  1. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Verliebt
    Hi ihr

    ich habe eine KRANKHEIT in der ich nachts manchmal ins Bett mache und bekomme seid kurzem Hosen mit einlagen drinnen (also eine art windel) und heute hat mein vater wieder ein paket gekauft was mein bruder sah, da er in der apotheke dabei war (er wusste immer nur von der Krankheit, aber nie von den windeln)

    mein Bruder hat als wir in der Grundschule waren irgendwann einfach allen davon erzählt, obwohl er hoch und heilig versprochen hat es niemals jemanden zu verrten.

    in der Realschule hat er danach noch mehrmals das ganze rum erzählt und ich habe zum glück davon erst erfahren, als ich schule wächselte und nun hat er das mit den windeln gesehen und ich weiß nicht mehr, ob ich ihm da trauen kann, denn was wäre peinlicher als wenn die freunde (die auf eine andere schule gehen) plötzlich herraus fänden das man windeln tragen MUSS.

    wisst ihr was ich da machen kann oder kann man da nur noch hoffen dass er sein versprechen endlich einhält

    mfg
     
    #1
    Thuj, 31 Juli 2008
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hast du schonmal ernsthaft mit ihm darüber geredet und ihm gesagt, wie sehr dich das alles belastet?
     
    #2
    User 37284, 31 Juli 2008
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Wie alt ist dein Bruder?

    Entweder du redest mit ihm ernsthaft drüber oder du bittest deine Eltern darum!
     
    #3
    brainforce, 31 Juli 2008
  4. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Verliebt
    mein bruder ist 14 und ich 16

    meine eltern haben mit ihm ernsthaft geredet und die drei male davor auch schon und er hat es trotzdem gemacht, und er ist nicht reif genug um zu wissen das es nicht lkustig ist andere zu ärgern oder bloß zu stellen

    mfg
     
    #4
    Thuj, 1 August 2008
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    hmm ist natürlich schwierig so etwas einem pubertierenden 14jährigen klar zu machen...:ratlos:

    Wissen deine Freunde von deiner Krankheit? Offenheit ist nicht einfach aber meinst du nicht sie hätten Verständnis?
     
    #5
    brainforce, 1 August 2008
  6. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Verliebt
    die freunde von mir sind alle gleich alt oder älter, aber nur paar freundinen sind reif geworden, die anderen sind ziehmlich unreif und einer sogar geistig zurückgeblieben (15 aber geistig wie ein 7-8 jähriger, oder er macht es um aufmerksamkeit zu erregen, das weiß 9ich net, der hat nähmlich nur zwei freunde)

    die Mädchen würden es verstehen, aber würdest du es denen so ohne weiteres sagen und vorallem den 16-18 jährigen die sich alle kindisch benehmen (obwohl einer auf seiner schule einen hat der auch tagsüber in die hosen macht und daher mit windeln dort hin muss, und der wird von vielen ausgelacht, aber von H. nicht,jedenfalls wird er reifer)

    mfg
     
    #6
    Thuj, 1 August 2008
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    nein ich würde es wohl nicht erzählen es sei denn Leuten denen ich 100% vertrauen könnte - und dazu zählen die engsten Freunde. Allerdings kann ich jetzt leicht daherreden...:schuechte
    In deinem Alter ist das jedenfalls schwierig und stößt sicher nicht bei allen auf Verständnis - will heißt du läufst Gefahr geärgert zu werden.

    Am besten du redest nochmal mit deinen Eltern, ich denke die können bei deinem Bruder am ehesten was ausrichten...:ratlos: :geknickt:
     
    #7
    brainforce, 1 August 2008
  8. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    Du solltest Dich nicht darauf versteifen (und erst recht nicht "hoffen"), daß Dein Bruder das "Geheimnis" für sich behält. So setzt Du Dich Zwängen aus und machst Dich abhängig von anderen.

    Da es eine Sache ist, die nur Dich betrifft und keinen anderen was angeht, solltest du das Deinem Bruder klarmachen. Und zwar nicht, daß Du ihn bittest darüber nicht zu sprechen, sondern daß Du ihm mitteilst, daß er das nicht zu tun hat. Basta.

    Dann mußt Du darauf vorbereitet sein, daß er (oder irgendein anderer) davon erzählt und versuchen, souverän mit der Angelegenheit umzugehen. Damit ist nicht gemeint, daß Du jedem (der es hören will oder auch nicht) das Problem aufs Ohr drückst, sondern wenn Dich jemand anspricht oder hänselt Du entsprechendes entgegnen kannst. Das könnte sein "ja, das ist so. Ich mache es nicht mit Absicht, es ist eine Krankheit, die ich mir nicht ausgesucht habe. Ich kann und werde damit umgehen, und es macht mich in keinster Weise weniger Wert als andere Menschen". Und damit beendest Du die Diskussion und gehst (erhobenen Hauptes) davon.

    Gelingt es Dir, Dich so oder so ähnlich zu verhalten, wirst Du sogar (meistens sogar unbewußt bzw. ohne daß Du es mitbekommst) im Ansehen vieler anderer Pluspunkte bekommen. Deine (vermeintliche) "Schwäche" verhilft Dir dazu, "Stärke" zu zeigen.

    Das ganze ist natürlich im Alter von 16 (das ist jetzt nicht negativ oder abwertend gemeint!) wirklich schwierig, und es wird Dich einige Überwindung kosten. Üb' das mal (für Dich ganz allein) vor einem Spiegel. Gelingt es Dir, souverän mit der Sache umzugehen, dann hast Du einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht.

    Diejenigen Menschen, die eine Schwäche von anderen ausnutzen, um sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen, sind die, die man bedauern muß, weil sie eigene Stärken anscheinend nicht zu bieten haben. Mach' Dir das mal richtig klar!

    Ich kann mir übrigens gut vorstellen, daß es auch in Deiner Altersgruppe einige Menschen (Jungs und Mädels) gibt, denen es völlig egal ist ob jemand krankheitsbedingt Windeln tragen muß, die aber selbstsicheres, starkes Auftreten durchaus zu schätzen wissen.

    Viel Erfolg!

    Gruß o.
     
    #8
    ...oleander..., 1 August 2008
  9. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hm oleander hat praktisch alles gesagt, was auch meine anregungen hierzu waren.

    wie gesagt, es bringt dich nciht weiter, darauf zu hoffen, dass dein bruder wirklich die klappe hält. manch einer mag mit 14 shcon reif genug sein, wirklich zu erkennnen was es heißt "krank zu sein"
    aber die regel ist das leider lange nicht.
     
    #9
    User 70315, 1 August 2008
  10. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Verliebt

    Ok, aber beim üben vor dem Spiegel werde ich warscheinlich eher lachen müssen, denn das wirkt immer sehr allgern, und ich denke das ich (und da habt ihr mitgeholfen) das inzwischen verinnerlicht habe, auch wenn ich in diesem Jahr vielzuviel gelehrnt habe, hoffentlich ist diese Pubertät endlich zu ende ^^

    mfg

    Achja, also ich werde jetzt erstmal nichts machen und denen, die mich darauf ansprechen werden das ganze erklären, denn wie oben geschrieben, die meisten sind ziehmlich reif, auch wenn sie sich nicht so verhalten (der geistig zurückgebliebene würde das ganze ehh nicht durchschauen ^^^)

    dann zum ² mal mfg
     
    #10
    Thuj, 1 August 2008
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    das ist das beste - sehs positiv, an der Reaktion kannst du erkennen wer deine wahren Freunde sind und wer nicht.:zwinker: Ich denke auch das ein Großteil pubertärer Jugendlicher reifer ist als sie sich geben - zumindest wenn die Sache ernst ist!
     
    #11
    brainforce, 1 August 2008
  12. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Verliebt
    stimmt nicht ganz, in meiner gesammten klasse und in meiner para klasse sind insgesammt nicht mehr als 6-8 vernünftige leute, alle anderen rennen rum, beleidignen leute solange bis sie sie mit einem wort beleidigen und haun zu oder gehen sofort auf dich los, das nen ich nicht reif :frown:

    naja, mein bruder meinte als wir uns einmal nicht gut verstanden haben (aber noch kurz vorm streit) zu mir, dass wenn ich ihn einmal beleidige oder nerven werde, wird er es allen erzählen, mein vater meinte dann nur noch dazu das er das SEHR STARK BEREUHEN werde und darauf meinte mein bruder nur noch das ihm die strafe egal sein wird, weil ihm das genug spaß bringen würde :frown::frown::frown::frown:
     
    #12
    Thuj, 9 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Riesen Angst Bruder
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
jamroque
Kummerkasten Forum
18 Dezember 2015
6 Antworten