Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Riesenprobleme!Bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Katsumuto, 16 Mai 2006.

  1. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Also,ich komme heute direkt zum Punkt.Bin heute mit meiner Freundin 6 Monate zusammen.Eigentlich ein schöner Tag.Am Anfang war er es auch,aber irgendwann landeten wir wieder beim Thema ob noch Liebe zwischen uns ist.Wie so oft im Moment...(echt nervig)
    Sie meinte dann sie liebt mich zwar,aber das Gefühl ist schwächer geworden.Es war auch schonmal richtig schwach,fast weg,aber jetzt wirds zwar wieder bissl mehr,aber halt nicht so wie es mal war...
    Wir glauben das liegt am Alltag.Da ist irgendwie Routine in unsere Beziehung gekommen.Wir machen auch fast immer das gleiche...mir wird auch schon langsam langweilig,wenn ich sie sehe.Aber ich liebe sie noch,sehr sogar.Wir können auch kaum was machen,weil alles soviel Geld kostet.Sie kriegt grad so was,dass sie über die Runden kommt und ich kann nicht mehr lange für sie mitzahlen...Spieleabende mit Freunden können wir nicht machen,weil naja,wir haben nicht mehr wirklich welche...Wir haben uns 6 Monate lang so ziemlich jeden Tag gesehen und da haben unsere Freunde natürlich irgendwann gesagt,dass sie uns dann halt auch nimmer sehen wollen...
    So stehen wir jetzt da.Wissen,dass wir uns noch lieben,auch wenn das Gefühl schwächer ist,so ziemlich kein Geld mehr um was zu unternehmen.Den gemeinsamen Urlaub müssen wir wahrscheinlich auch absagen,da wir nichts unternehmen könnten(aufgrund des Geldmangels).Und unsere Gespräche sind auch nicht mehr so tiefsinnig wie am Anfang...
    Was können wir nur machen,damit es besser wird?Ich liebe sie und sie mich auch(noch).Ich will sie nicht verlieren!Ich will,dass es wieder so schön wird,wie es eigentlich immer war!Wie kann ich das wieder erreichen?Wie wollen uns jetzt deutlich weniger sehen,aber wird das wirklich helfen?
    Will sie nicht verlieren... :cry: :cry: :cry:
     
    #1
    Katsumuto, 16 Mai 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    vieleicht solltet ihr euch seltener sehen,dann wird euch nicht langweilig,ihr müsst nicht mehr so oft geld für unternehmungen ausgeben und ihr könnt euch wieder mit euren freunden beschäftigen,...

    scheint mir irgendwie am sinnvollsten!
     
    #2
    Sonata Arctica, 16 Mai 2006
  3. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    naja ich möchte dich ja jetzt echt nicht entmutigen, aber wenn bei einem paar nach 6monaten wegen dem alltag die luft raus ist, dann hat das ganze auf dauer einfach keinen sinn. weil jetzt schon mit zwang den alltag bekämpfen zu müssen, damits noch klappt, sind nicht unbedingt die besten voraussetzungen für ne funktionierende Beziehung.

    bei meinem freund und mir ist auch schon seit ner ganzen weile der alltag drin, aber das macht uns nix. wir können auch den alltag in harmonie zusammen meistern. wir können immernoch spontane dinge tun, uns sehr gut unterhalten, über irgendetwas in lachanfälle ausbrechen.
    wenn man richtig zueinanderpasst, dann erledigt sich das eigentlich von selbst.

    ich möchte damit nicht sagen "ihr passt nicht zusammen, macht schluss", aber entweder ihr kriegt das bald auf die reihe (aktionen planen ist nicht soo schwer. gibt hier im forum auch viele threads über mögliche freizeitgestaltung mim partner).
    und dieses "das gefühl der liebe war schon mal fast ganz weg, dann etwas stärker, dann wieder weniger" ist ja bescheuert und n beziehungskiller. wenn ich mir jedesmal ne rationale gefühlskurve vorstellen würde und auch noch meinem freund mitteilen würde, dann wär frust vorprogrammiert...

    redet mal ganz offen drüber wie ihr beide das seht!
     
    #3
    Viech, 16 Mai 2006
  4. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Was ich machen würde wäre:

    Ganz schnell zu euren Freunden gehen und euch entschuldigen!

    Kann sein das ihc da jetzt n bissl überreagier, aber ich bin grad in der gleichen situation bloß eben andersrum! Mein ehemaliger bester freund will nix mehr von mir wissen wegen seiner neuen! Das geht schon 3 monate so und die neue is sogar eifersüchtig und erzähltlügen über mich! Blind wie der is, glaubt er se auch noch!

    Naja nu könnter da selbst mit ner entschuldigung nix mehr ändern, weil als Hurenso*** (vom ehemals besten freund, schon hart...) lass ich mcih nich bezeichnen!

    Aber wenn ihr euch nich so sche*** verhalten habt, würd ich mich bei denne melden, und se dann zu nem spieleabend als versöhnung einladen!!!

    Mfg Realist
     
    #4
    Realist_M, 16 Mai 2006
  5. NeosOne
    NeosOne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Finde es auch seltsam, dass bei euch schon so ein Alltag eingekehrt ist, auch wenn ihr euch fast jeden Tag gesehn habt, ist in der ersten Zeit ja auch eigentlich normal. Habt ihr denn komplett getrennte Freundeskreise, sodass ihr wenn ihr was mit euren Freunden macht, nix gemeinsam machen könnt, oder wolltet ihr lieber ständig was allein unternehmen, anstatt mit euren Freunden? Da wäre letzteres eher schlimm, wenn ihr jetzt wieder bei euren Freunden ankommt. Ansonsten haben die vll noch Verständnis dafür.
    Diese Gefühlskurve find ich auch eher merkwürdig, es gibt natürlich in jeder Beziehung Aufs und Abs, aber schon nach so kurzer Zeit und dann direkt mit so großem Einfluss auf die Gefühle?!
    Sonst kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen, wäre wohl wirklich das beste, wenn ihr euch seltener seht, dann habt ihr euch auch mal wieder was zu erzählen! Man kann auch viel Spaß zusammen haben und was unternehmen ohne viel Geld!
     
    #5
    NeosOne, 16 Mai 2006
  6. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Ohweh, klingt schrecklich.
    Ich würde aber auch mal sagen: Geht mal ab und zu getrennter Wege. Oder wenn ihr es ohne einander nicht aushaltet, dann trefft euch halt gemeinsam mit Freunden.
    Zu den Freundschaften: Klar, da habt ihr Mist gebaut und einige werden es euch auch sicher nachtragen, aber ein paar von euren Freunden sind sicher wieder zu "reaktivieren". Ruft an und entschuldigt euch dafür, dass ihr in eurer Liebe ganz vergessen habt, dass es auch noch andere wichtige Dinge im Leben gibt - nämlich eure Freunde. Schmeißt ne Party zu der ihr alle Leute, die ihr kennt einladet. Mit dem Hinweis, dass es eine Versöhnungsparty wird. (Klar, kein Geld da, ich weiß, aber man kann ja auch sagen, dass jeder was mitbringt, dann kostet der ganze Spaß auch kaum was.)
    Und falls sich eure Freunde echt gegen euch entscheiden, dann sucht halt neue. Ihr werdet ja auch irgendwas "beurflich" machen - Schule, Ausbildung, Uni, Job... Da gibt es doch auch Mensc hen, mit denen ihr euch anfreunden könnt.

    Und ansonsten macht halt möglichst Dinge, die nichts kosten.
    spazieren gehen an einem See, Stadtbummel am Abend, zusammen joggen gehen, jetzt wo's Somemr wird kann man auch prima an nem See "wildbaden" - vielleicht nackig?, ansonsten mit deinen oder ihren Geschwistern mal nen Gesellschaftsspiel spielen, zusammen tolle Sachen kochen, ...
     
    #6
    Girlie23, 16 Mai 2006
  7. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Spazieren gehen können wir momentan nicht,da sie ein kaputtes Knie hat...können ja nicht mal mehr was trinken gehen in diesem Monat...
    Das ist ja auch nicht durchgehend so,es sind immer wieder auftretende Phasen.Aber das häuft sich langsam.Sogar ich,frage mich schon ob sie die richtige ist.Hab vorhin kurz mit ihr telefoniert,da hörte sie sich wieder normal an,aber hab jetzt richtig Angst,dass es jede Minute zu Ende sein könnte.Wie soll ich denn wieder locker werden(was die Beziehung bestimmt retten würde,weil ich dann auf gute Ideen komme),wenn ich diese Angst habe?
    Kann mir ein Leben ohne sie eigentlich nicht mehr vorstellen,aber ach ich weiß auch nicht...Will nicht,dass es zu Ende geht,mit den Freunden das ist eben nicht so leicht.Jeder hatte sein eigenen Freundeskreis...-aber die sind jetzt stur,weil wir immer abgesagt haben.

    Bin echt verzweifelt,das ist im Moment einfach zu viel...-will nicht mehr...:cry: :kopfschue :cry: :flennen: :flennen:
     
    #7
    Katsumuto, 16 Mai 2006
  8. JRC
    JRC
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    in einer Beziehung
    schwierige situation...aber wovor hast du denn genau angst?
    vielleicht passt ihr wirklich nicht zusammen, und du bildest es dir nur ein, vielleicht aus gewohnheit oder angst wieder allein zu sein.
    Klar ist es am anfang schön, die "neue", lernen wie sie tickt... und danach ist es vorbei, routine und alltag kommen ins spiel...

    du muss dir überlegen ob du sie wirklich liebst... vielleicht wirst du mehr leiden wenn du mit ihr zusammenbleibst, es aber nicht funktioniert, als wenn du dich trennst weil du siehst dass es nicht klappt, und weil die luft raus ist...

    ihr könnt euch weniger sehen und gucken ob es geht bzw besser wird...oder eine beziehungspause einlegen, nachdenken und für sich entscheiden was man will...

    viel glück
     
    #8
    JRC, 16 Mai 2006
  9. pablo309
    pablo309 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    93
    1
    vergeben und glücklich
    ich würd auch probieren, ein paar der alten freunde zu "reaktivieren". vielleicht bringt das ja den nötigen abstand zwischen euch beiden, den ihr braucht, um wieder zueinander zu finden.

    und, so hart das jetzt klingt, du stehst dann nicht alleine da, falls das zwischen euch doch auseinandergehen sollte. bzw erweckst du nicht den eindruck, als würdest du erst dann, wenn deine freundin weg ist, wieder angekrochen kommen.

    aber so weit wollen wir ja mal gar nicht denken... vielleicht renkt es sich zwischen euch beiden wieder ein. ich drück euch die daumen!

    "Man muß manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden."
     
    #9
    pablo309, 16 Mai 2006
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich finds auch seltsam, dass bei Euch schon nach 6 Monaten der Alltag eingetreten ist, noch komischer allerdings finde ich ihre Schwankungen mal mehr, mal weniger lieben. Inwiefern äussert sich das? Jedenfalls hängt Eure Beziehung an einem sehr dünnen Faden, ihr müstt Euch wie schon mehrfach erwähnt seltener sehen, damit ihr nicht dauernd auf der Pelle hockt, Und vor allem wieder einen Freundeskreis aufbauen, das erscheint mir zunächst das wichtigste. Ihr müsst beide Euch klar werden, ob ihr Euch einander wirklich liebt. Gefühle sich einreden ist das denkbar schlechteste, damit ist die Beziehung eh schon zum Scheitern verurteilt. Deshalb unbedingt mal offen mitenander reden.
    Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr aus diesem Dilemma rauskommt:zwinker:
     
    #10
    User 48403, 16 Mai 2006
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Haben die das wirklich so gesagt, oder interpretierst du das jetzt einfach so rein? Kann ja durchaus sein, dass die wirklich keine Zeit haben. Nur weil es dir zu nem bestimmten Zeitpunkt passt muss es ja nicht zwangsweise sein, dass deine Freunde da auch nichts vorhaben.
    Meine Freundin und ich müssen inzwischen unsere Termine mit Freunden zwei Monat im Voraus planen. Das liegt allerdings auch daran, dass wir uns nur am Wochenende sehen.
     
    #11
    Touchdown, 17 Mai 2006
  12. Soky
    Soky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm....

    ....könnte es nicht sein, das Ihr beiden euch sehr liebt?

    Wenn Probleme verhanden sind, zBsp Geldmangen, kein Job, dann sucht man doch nach etwas im Leben, an Das man sich noch klammern könnte, wie das bei euch die Beziehung sein kann.

    Da schon genug Probleme verhanden sind, hat man nun angst das "letzte" was das Leben aufhellt noch zu verlieren, was bei euch die Beziehung sein könnte.

    Da Du oder Sie nun wissen will, ob das Geliebte vielleicht schon bald in sich zusammenbricht ist es doch von Vorteil man fragt einfach nach.

    einfach?

    ...Nein das ist es bestimmt nicht. Es ist nicht so angenehm das "letzte" bischen Glück in diesem Gespräch noch zu verlieren!

    Wenn Sie dir nunn sagt das dieses "Liebesgefühl" nicht mer so stark sei bei Ihr, WIE SEHE ES DANN MIT DEINEN GEFEHLEN ZU IHR AUS? ...könnte das ja auch bedeuten das dies ein Versuch von Ihr ist nicht dich zu verlieren, sondern du Sie?

    Das ist für Sie einfacher als das umgekehrte....

    Und bei Dir? Du willst ja auch nicht als Verlierer da stehen! Du sagst einfach Das deine Gefühle zu Ihr auch nicht so stark sind....

    Kurz und bündig: Hast du dir Schon überlegt ob Ihr das euch nur sagt, aus lauter Angst um Eure Beziehung?

    Lg Soky
     
    #12
    Soky, 17 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Riesenprobleme Bitte helft
RatlosVerzweifelt
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
15 Antworten
ps_9000
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 März 2016
2 Antworten
Shogun36
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2016
2 Antworten
Test