Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Fleur*
    *Fleur* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    1 März 2009
    #1

    Rindssuppe & Vergetarier?

    Rindssuppe & Vegetarier?

    Hallo!

    Ich wollte schon immer mal wissen ob Vegetarier (echte) Rindssuppe o.ä. essen.
    In der Suppe ist ja an und für sich kein Fleisch enthalten, aber sie wird mit/aus Fleisch gemacht. Ist das ein Grund sie nicht zu essen oder ist das dann schon eher veganisch?

    Was ist eure Meinung dazu und wie handhabt ihr das?

    LG
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #2
    Ich esse sowas nicht, genau wie Gelatine. Dafür stirbt ja ein Tier, also will ich es nicht essen.

    Für Milch beispielsweise stirbt kein Tier direkt. Was indirekt passiert, ist ja eine andere Sache.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    2 März 2009
    #3
    Manche ja, manche nein. So einfach kann man das nicht sagen. Wenn du wissen willst ob ein bestimmter Vegetarier das nicht isst, solltest du ihn oder sie fragen.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    2 März 2009
    #4
    ich hätte jetzt auf 100% NEIN getippt.

    würde ICH auf jedenfall nicht essen, wenn ich vegi wäre.

    es gibt ja extra auch gemüse, oder sonstige buillon.


    dass eine kuh milch gibt, muss sie erst kalbern... das wird ja meist getötet. naja, indirekt wie mans nimmt.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #5
    Kalben, nicht kalbern.

    Kommt wohl stark auf die Region an. Hier laufen die Bullen oft sehr lange mit, bis sie dann irgendwann mal geschlachtet werden. Die Kühe natürlich sowieso nicht. Ich komm' indirekt vom Bauernhof...
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    2 März 2009
    #6
    Ich seh das aehnlich wie Maria88.
    Ich esse keine Gelatine, keine Fleischbruehe, kein Schmalz etc.


    Off-Topic:
    Es heisst vegan, nicht veganisch...:zwinker:
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #7
    Also die Vegetarier, die ich kenne essen alle keine Rindsbrühe, Hühnerbrühe, Fischsauce, Austernsauce, Gelatine und sonstige Produkte in denen Inhaltstoffe drin sind für die Tiere sterben mussten.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    2 März 2009
    #8
    So kenne ich es auch meinem Umfeld auch. Wer dann trotzdem so Dinge wie Gelantine oder Rindsbrühe futtert, der ist in meinen Augen kein Vegetarier, der mag einfach nur kein Fleisch.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #9
    Gelatine, nicht Gelantine. Ich seh' das so oft und muss mich dann immer zusammen reißen, dass ich es nicht korrigiere. :zwinker:
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #10
    Ich habs lieber unkommentiert gelassen. :tongue: Seh das nämlich auch oft.
     
  • Iron Maiden
    0
    2 März 2009
    #11
    Ich ess das ebenfalls nicht. Ich seh da auch keinen Sinn hinter, mich als Vegetarierin zu bezeichnen, dann aber doch Produkte zu essen, für die ein Tier direkt sterben musste. Das passt nicht mit meinen Moralvorstellungen zusammen, ich sehe das als Heuelei an "Seht her, ich bin Vegetarier, aber dass ich heute abend bei Mutti doch etwas tierisches esse, muss ja keiner wissen".

    Milch, Eier etc. esse ich aber schon. Da kann man dann drauf achten, dass das auch aus Betrieben kommt, die wenigstens einigermaßen vertraut sind mit korrekter Tierhaltung. Außerdem würde ich ohne Milch und Käse nicht leben können :grin:
     
  • *Fleur*
    *Fleur* (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    2 März 2009
    #12
    Deshalb habe ich auch gefragt: Was ist eure Meinung dazu und wie handhabt ihr das?

    Ich will es von keinem bestimmten Vegetarier wissen, mich interessiert es nur allgemein...

    Ui, dummer Fehler :schuechte
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    2 März 2009
    #13
    bei uns heisst es KALBERN! :angryfire :hmm: "chalbere"
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #14
    ich esse des auch nicht! was ihc allerdings esse, ist zB pizza von der ich das fleisch runterpule, wenn zB mein freund eine für sich bestellt hat und ich ihm etwas klaue:zwinker:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #15
    Da würde mir schlecht werden. Ich hätte Angst, dass Stückchen abgefallen sind oder so. Es würde ja auch nach Salami/Schinken etc. riechen. :zwinker:

    Ich ess' auch keine Suppen, wo Fleischklöße drin sind oder überhaupt solche Sachen, wo ich etwas rauspulen muss. Das geht gar nicht bei mir.
     
  • 2 März 2009
    #16
    Jepp, das seh ich auch so.

    Und irgendetwas zu essen, wovon das Fleisch oder Fisch rumgepflückt wurde - wie z. B. von einer Schinkenpizza - und den Rest dann zu essen, kommt auch nicht in Frage. Ebenso würde ich nicht meine Bratlinge zusammen mit Fleisch/Fisch in einer Pfanne braten.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #17
    Genau, da achte ich auch immer drauf. Wenn normale Würste und meine gebraten werden, dann immer zuerst meine und niemals gleichzeitig mit richtigem Fleisch.

    Interessanter Thread eigentlich.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    2 März 2009
    #18
    Interessant, dass es noch keine Vegetarier vs. Fleischfresser Diskussion geworden ist. :zwinker:

    Off-Topic:
    Gelatine... Gelatine... Gelatine... Gelatine...
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    2 März 2009
    #19

    Fleisch irgendwo rauspicken ist ein NoGo und beides in der gleichen Pfanne zubereiten ebenso.
    Ausserdem mag ichs auch nicht wenn man mit dem selben Pfannenwender oder Besteck erst im Essen mit Fleisch und dann in meinem Essen hantiert.
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #20
    Stell den Thread in das Umfrageforum und du hast in 60 Sekunden die Diskussion. :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste