Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LordDragster
    0
    11 August 2005
    #1

    Risiko Lusttropfen?

    Shit !

    meine freundin hat ihre pille abgesetzt.bei unserem letzten geschlechtsverkehr sagte sie,dass ich nicht abspritzen soll ... gut .. so habe wir in der 3mal so lange geschlafen,bis sie gekommen ist.

    ich habe nicht beim sex abgespritzt(erst danach).nun hörte ich aber ,dass ein lusttropfen ,den man nicht bemerkt,spermien enthält.

    wie hoch steht die chance,dass ich sie tatsächlich geschwängert habe?

    danke im vorraus ....

    lorddragster
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Risiko
    2. lusttropfen
    3. lusttropfen
    4. Lusttropfen,...
    5. lusttropfen
  • thegreatdecay
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #2
    keine ahnung wie hoch die chance ist..aber die möglichkeit besteht auf jeden Fall!Denn Lusttropfen enthalten schon Spermien.
     
  • LordDragster
    0
    11 August 2005
    #3
    mist!

    weißt du oder jemand anders denn , wann ein lusttropfen immer in aktion tritt oder wann man im regelfall einen bekommt ....

    kommt der lusttropfen bei jedem mann ?


    danke schon mal für deine hilfe !
     
  • thegreatdecay
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #4
    hm..also bevor du zum orgasmus kommst kommen doch (bei machen Männern mehr ,bei machen weniger)Tropfen aus deinem Penis--das sind die Lusttropfen-diese enthalten Spermien!
     
  • LordDragster
    0
    11 August 2005
    #5
    ja ... stimmt ! :geknickt: denn bleint mir ja nur noch zu haffen , dass das schicksal auf meiner seite ist ! ... puuh ...wär so gar kein tolles gefühl!!!


    aber mal ein dickes lob ans forum und an thegreatdecay !!!!!

    funktuniert ja echt super und schnell ... DANKE !
     
  • thegreatdecay
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #6
    hey,tut mir echt leid..ich kenne das ungute gefühl...wie wärs mit der pille danach??..
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    11 August 2005
    #7
    wenns noch nicht länger als 72 stunden her ist, evtl pille danach?

    die möglichkeit besteht sicher, wenn sie die pille erst vor kurzem abgesetzt hat kann man auch keine vermutungen über ihren zyklus und wahrscheinlichkeiten anstellen.
     
  • LordDragster
    0
    11 August 2005
    #8
    hey ... danke darksilvergirl !es ist jetzt etwa 55std her !

    wie schnell geht es jetzt diese pille zu besorgen ?
    demnach muss ich sie ja heute noch besorgen !
    ist diese pille in irgendeiner form riskant oder muss
    man sich sorgen um nebenwirkungen machen ?

    wo bekommt man sie ?frauenartzt?apotheke ?

    vielen dank schonmal !

    LordDragster
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #9
    Pille danach bekommst du beim Frauenarzt oder im Krankenhaus. Das Ding is ne richtige Hormonbombe und hat natürlich nen Haufen Nebenwirkungen, aber wenn man sich die "Nebenwirkungen" von ner befruchteten Eizelle überlegt...
    Am besten schnappst du dir deine Freundin und fährst SOFORT los.
    Wie kommt ihr überhaupt auf die bekloppte Idee, dass man duch "aufpassen" verhüten könnte??? Hat euch denn niemand aufgeklärt?
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #10
    Das Problem hatte ich im Urlaub aber auch... mein Freund wusste das mit dem Lusttropfen auch nicht.
    Kondom hat keiner von uns beiden angesprochen, hatte aber noch einmal Glück und habe zwei Tage später meine Regel bekommen.
    Aber nun sind wir beide schlauer :schuechte
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #11
    Das Schlimme ist ja, dass er und du nicht die einzigen seid. Die Frage taucht hier so oft auf, dass ich manchmal glaube, der Sexualkunde-Unterricht in den Schulen wurde abgeschafft. Ich weiß noch genau, dass man uns das damals ungefähr hundertmal erklärt hat.
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #12
    Unser Sexualkundeunterrischt in der Schule war aber wirklich für den ***
    Da konnte man sich sogar noch aussuchen, ob man das Kondom nun ausprobieren will oder nicht.
    An anderen Schulen musst du das machen, ob du willst oder nicht (war bei meinem Freund so).
    Uns hat man nur ausführlich über AIDS aufgeklärt und das nötigste in Sachen Sex...
     
  • Der_Balu
    Der_Balu (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    11 August 2005
    #13
    Die Pille danach ist mit Sicherheit unangenehm und hat etliche Nebenwirkungen, lässt man Sie allerdings weg und nur ein Spermium hat den Weg gefunden, hat man nach 9 Monaten eine noch sehr viel unangenehmere Nebenwirkung...

    LG
    Balu
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #14
    Das denke ich auch, aber ich würde im Voraus erst einmal einen Schwangerschaftstest machen, den man auch beim Frauenarzt machen kann und wenn der halt positiv ausfällt, bekommt man gleich vor Ort die "Pille danach" :zwinker:
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    11 August 2005
    #15
    Wenn der Schwangerschaftstest positiv ausfällt, wird sie wohl keine Pille danach bekommen, denn dann wäre sie schwanger :zwinker:

    Schon verwirrend dieses positiv und negativ. :zwinker:
    SST negativ --> gut, nicht schwanger
    SST positiv --> schwanger :zwinker:


    Nebenwirkungen der Pille danach können Übelkeit und Erbrechen sein. Manchmal bekommt man dann auch gleich ein Medikament gegen diese Übelkeit mit aufgeschrieben, wenn man dazu neigt.
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #16
    Der Schwangerschaftstest zeigt aber nur an, ob sich bereits Spermien im Körper befinden und nicht, ob schon eine Befruchtung der Eizelle stattgefunden hat :zwinker:
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    11 August 2005
    #17
    Nein,

    denn der Schwangerschaftstest weist das ß-HCG nach, ein Hormon, das erst gebildet wird, wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter eingenistet hat :zwinker: und die Einnistung erfolgt erst so am 8. Tag nach der Befruchtung.
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #18
    Hm... dann hat mir meine Freundin was falsches erzählt :ratlos:
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    11 August 2005
    #19
    Macht doch nichts. Jetzt hast Du wieder etwas dazu gelernt :zwinker: und Deine Freundin auch.
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #20
    Die brauch das nicht, die hat bisher eh noch keinen Kontakt mit Jungen gehabt...
    Die Jungs wollen die gar nicht, weil die immer so kühl wirkt nach außen :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste