Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ritzen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von buNNy87, 11 Mai 2004.

  1. buNNy87
    Gast
    0
    hey ihr!! ich hab mich vor ein paar monaten als es mir mal ziemlich beschissen ging geritzt (das bereu ich natürlich tierisch und rat es niemand) aba etz hab ich ein problem: und zwar meine narben gehn nimma weg!!! es wird ja langsam sommer und ich trag t-shirts un so un diese narben stören hald total weil ma die a voll sieht und so, ich hab auch schiss das meine eltern des irgenwann mal sehn...habt ihr vielleicht ne ahnung ob das weggeht? wenn ja wielang dauert das noch?

    bitte helf mir :link:

    dankeeeeeee eure -'anne'-
     
    #1
    buNNy87, 11 Mai 2004
  2. glashaus
    Gast
    0
    Je nachdem wie tief du geritzt hast werden die nie verschwinden. Gut so, erinnert dich immer daran, nicht nochmal so eine Scheiße zu bauen.

    Wenn deine Arm schlimm vernarbt sind, kannst du versuchen dir die Narben weglasern zu lassen, das ist allerdings wahnsinnig kostspielig.
     
    #2
    glashaus, 11 Mai 2004
  3. Belzebüb
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Verliebt
    Oh je, was machst du denn auch für Sachen.

    Also Narben können schon etwas abflachen mit der Zeit (dauert lange), aber je nach Tiefe gehen sie von alleine nie mehr ganz weg.

    Naja, wenn es dich wirklich zu arg stört (sieht's denn echt so schlimm aus?) kann man da sicherlich heute schon was lasern oder so. Dafür wendest du dich wahrscheinlich am besten an den Hautarzt.

    Und ich bitte dich... Mach das nie wieder! Egal wie schlecht es dir gerade geht. Erstens ist es wie du ja selbst siehst kein Ausweg und man bereut es später. Zweitens werden beim Ritzen zur Schmerzunterdrückung (auch des seelischen) körpereigene Opiate ausgeschüttet, die zu einer Sucht führen können, wenn man es öfter tut.

    Gruß Belzebüb
     
    #3
    Belzebüb, 11 Mai 2004
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Versuchs mal mit solchen komischen Pflastern aus der Apotheke..
    Ne Freundin von mir hat sich auch mal geritzt (sogar intim) und das ist jetzt alles recht schön verheilt (soweit ichs gesehen hab) an den Armen usw.
     
    #4
    Mieze, 11 Mai 2004
  5. Ostsee-MV
    Ostsee-MV (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    Single
    Hm.... Mädels warum "ritzt" euch eigentlich? Im TV hab ich mal ne Doko übern Mädel, deren probleme, die sich unter anderem auch geritzt hat. Verstanden hab ich es aber nicht warum sich sich geritzt hat...
     
    #5
    Ostsee-MV, 11 Mai 2004
  6. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hab auch mal geritzt, weil der seelische Schmerz als körperlicher Schmerz einfacher zu ertragen ist, ich war damals 16 und habe nur noch "Hautverfärbungen" an den Stellen. Ein sehr guter Freund hat tiefer geritzt und ziemlich dicke Narben an den Armen. Es dauert normalerweise 7 Jahre bis sich die Haut komplett erneuert (natürlich nur, wenn du nicht zu tief geritzt hast!), also kanns noch dauern...

    lg
    cel
     
    #6
    Celina83, 12 Mai 2004
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hm und wenn du wieder das Bedürfnis haben solltest, dann mach die ein dünnes Gummiband um den Arm, zieh es zurück und lass es auf die Haut knallen, das tut auch weh aber macht keine Narben..
     
    #7
    Mieze, 12 Mai 2004
  8. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh je. Meine Ex vor ca 3 Jahren hat das auch gemacht als ich schluss machen wollte. Die war dann nen halbes Jahr in behandlung. Sie hats immer mit Schweißbändern verdeckt oder so Kopftücher rumgewickelt...
     
    #8
    Schütze, 12 Mai 2004
  9. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Tja, leider ist dieses "ritzen" ein psychisches Problem, das man nicht einfach ersetzen oder abstellen kann - es kann zur Sucht werden... hätte nie gedacht, das eine Sucht das Leben so dermaßen beeinflussen kann und leider, leider nehmen die Leute solche Süchte (Essstörungen, Selbstverletzung, Zwänge) oftmals nicht so ernst, wie Drogensüchte, Alkoholkrankheiten etc... Man kann ja einfach aufhören... schön wärs... Wollt ich nur nochmal loswerden...

    Fangt niemals an sowas zu tun - denn da wieder rauszukommen ist ein harte, schwerer Weg auf dem ihr einiges verlieren könnt...

    lg
    cel
     
    #9
    Celina83, 13 Mai 2004
  10. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Ja, das kann ich nur bestätigen eine damals gute Freundin von mir trug so auch ihren seelischen Schmerz aus und das war weiß Gott nicht der genialste Weg. Habe immer wieder mit ihr versucht darüber zu reden und wenn ich dann mal zu ihr durchgekommen bin, dann waren es echt harte Gespräche. Ich hoffe nur, dass sie das Problem gerweil gelöst hat, denn die Freundschaft ist dann leider vor 2 Jahren kaputt gegangen.


    Eine weitere Freundin von mir hat das früher auchgemacht. Da sie ansonsten einen super schönen Körper hat und auch auf Fotos wie z.B. Aktfotos eine super Figur macht müssen oftmals die Narben retuschiert werden. Also macht nicht so'n scheiß! Redet lieber mit jemanden, lasst Euch prof. helfen, aber sich selber zu verstümmeln ist der falsche Weg!

    LG misoe
     
    #10
    Misoe, 13 Mai 2004
  11. delicacy
    Gast
    0
    @treathstarterin
    mir gehts genauso ... vor einem jahr hab ich mir meine beine mit einem scharfen Messer aufgeritzt, wegen einer essstörung (war aber mit der essstörung erst im anfangstadium) Ich glaube es gab keine stelle an der meine beine nicht blutig waren. Ich hatte einfach so einen hass auf mich selbst... ich hab mir immer gedacht warum muss ich so "FETT" sein? ich ess doch nicht viel! (bin eigentlich nicht fett, eigentlich mittendrinn)
    hab mich dann ins bett gelegt und am nächsten tag war es blutüberströhmt. mein freund hats natürlcih gemerkt, als er drübergestrichen hat, weil alles angeschwollen war, ich hab ihm versprechen müssen es nie wieder zu tun, sonst würde er es meinen Eltern sagen...
    Naja leidergottes haben es meine Eltern mitbekommen, ich hab ihnen das auch gleich mti den kotzen erzählt, und musste zum Psychater. Geht mir wieder gut aber ich bereue es dermaßen, weil ich teilweise total große Narben habe, die eigentlich genäht werden hätten müssen! ich kann nicht verstehen, wie ich meine beine so verstümmeln konnte...
    Noch dazu hab ich eine Narbe von einer glühenden kohle ca 5cm durchmesser am schienbein, die wird man ewig sehen =( (war aber nciht meine schuld!)
    machs nimmer... es hilft doch nicht...
     
    #11
    delicacy, 13 Mai 2004
  12. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    in der apotheke gibts narbensalben, die helfen aber nur bei frischen narben. (hab allerdings letztens gehört dass jetzt auch ne salbe für ältere narben gibt... frag mich nicht wie die heißt)
     
    #12
    bunnylein, 13 Mai 2004
  13. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich hab vor etwa 7 jahren aufgehört mit dem ritzen - war einfach kein stück haut mehr da wo keine narben waren und die wollt ich nicht schneiden.

    Einige narben sind weg gegangen, im winter sieht man sehr wenig davon. jetzt bin ich minimal braun geworden, was ich auch nur daran sehe das die ganzen narben wieder auftauchen. Teilweise sehen die echt sauübel aus.

    Die narben bekomm ich nicht wieder weg, weglasern kommt für mich nicht in frage. ich hab derbe scheiße gebaut, damit ich nicht wieder sowas mache schau ich lieber ein paarmal auf meinen arm. wenn mir jemand erzählt das er angefangen hat sich zu ritzen zeig ich der person meinen arm.. hat schon einige davon abgebracht weiter zu machen.

    Deine narben bekommst du ohne große kosten nicht mehr weg. sorry das ich es so sage, aber SELBST SCHULD
     
    #13
    Marla, 13 Mai 2004
  14. El Mariachi
    0
    :bandit:


    das kann noch ziemlich dauern! hängt von der tiefe der schnitte ab und wie sehr sie sich entzündet haben (evt. durch verunreinigungen) !
     
    #14
    El Mariachi, 13 Mai 2004
  15. buNNy87
    Gast
    0
    hi ihr alle, ich dank euch echt voll für die ganzen beiträge und Tipps usw. hab mich saumäßig gefreut! also des mit dem lasern...nene mach ich echt nich..is zu teuer und zu zeitaufwendig und ausserdem würden des meine eltern dann auch rauskriegen. also etz sooo schlimm sind die narben ned..aba man sieht sie hald und das is weng scheisse, aba marla: du hast wirklich recht mit dem "selbst schuld"!!! @delicacy die probleme hatte ich auch das ich dachte ich bin "zu fett" dabei hab ich jetz eingesehn das ich es nich bin sondern hald ne ganz normale figur hab... @blondeMieze danke für den tipp mit den gummibändern werd ich demnächst mal anwenden wenn ich wieder das bedürfnis spüren sollte, was aber bestimmt ned mehr vorkommt *g* @Celina83 du hast vollkommen recht was du sagst das die menschen die anderen probleme wie essstörungen etc nicht so ernst nehmen wie drogen-oder alkoholsucht. es ist mindestens genauso schlimm! @Ostsee-MV frag mich ned warum ich das mal gemacht hab und ausserdem sind es nicht nur mädchen die sich ritzen sondern auch genauso jungs!!
    und an alle andern die ich jetz ned direkt angesprochen hab ich dank euch wirklich!!!

    viele liebe grüße
    eure anne :link:
     
    #15
    buNNy87, 13 Mai 2004
  16. Damasus
    Gast
    0
    Marla hat es schon erwähnt.

    Gerade wenn man braun wird, werden die Narben sehr gut sichtbar.

    Das ist wohl der Preis.
     
    #16
    Damasus, 7 Juni 2004
  17. Fallout
    Gast
    0
    Kann man sich da net was einfallen lassen und z.B. sowas wie Schweißbänder überziehn? Oder wenns sein muss nen Verband vortäuschen?
    Also die Leute, die ich kenne, die sowas gemacht haben, die wollten im Grunde, dass mans sieht - so ne Art hilferuf (WOW :eek4: 4x "die" in einem Satz)!
     
    #17
    Fallout, 7 Juni 2004
  18. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Du könntest Dir evtl. von einem Psychologen (wenn Du einen hast) bescheinigen lassen, dass Du wegen Deiner Narben psychische Probleme hast (wenn es so ist), dann muss vielleicht die Kasse zahlen. Oder Du bekommst wenigstens einen Zuschuss.
     
    #18
    MiriXX, 7 Juni 2004
  19. Magnat
    Gast
    0
    Hi,
    da möchte ich doch etwas aus meiner eigenen Erfahrung sprechen.
    Ich hatte es damals bei einer Bekannten gesehen und irgendwie selbst mal ausprobiert. Das ist allerdings schon 7 Jahre her. Ich weiß heute selbst nicht mehr, wieso ich das getan habe.
    Das Ritzen allein, mit einem scharfen Gegenstand Kratzer auf dem eigenen Körper verursachen, ist eine heikle Sache.
    Denn der Grad sich tief zu schneiden ist verdammt schmal.
    In meiner Pupertät hatte sehr viele Probleme und deswegen habe ich leider einmal bewußt tief geschnitten. Das war aber auch das letzte Mal, dass ich meinem Körper narben zugefügt habe.
    Du solltest dir merken, wenn du deinem Körper schaden zufügst, wirst du ein Leben lang daran erinnert werden. Je Oberflächiger die Verwundung ist, desto höher ist die Chance das die Heilung so gut ist, dass es eigentlich nicht mehr zu sehen ist, für andere. Aber du selbst wirst es immer sehen.
    Warum hast du dich denn geritzt?
    Die Wahrheit ist, du hast es aus persönlichen Gründen getan und solltest auch dazu stehen. Meine Eltern waren damals höchst erschrocken und hatten Angst, da sie ja nicht wußten, was Sache ist.
    Du solltest selbstbewußt daran gehen und dazu stehen. Wenn deine Eltern dich ansprechen, dann sag ihnen die Wahrheit. Sie müssen es wissen, damit sie sich keine Sorgen machen müßen oder gar auf falsche Gedanken kommen. Andere brauchen das Warum nicht wissen.
    Wenn deine Eltern bescheid wissen und dir Vertrauen, dann stehen sie hinter dir und das ist sehr wichtig!!!!!!!!!
    Vielleicht hast du ja gelernt, es nicht wieder zu tun.

    Eine Freundin von mir hat so große Psychische Probleme, dass sie sich extrem schneidet. Ich finde es positiv, dass sie darüber redet (sie ist auch in Behandlung) und ihr ist es überhaupt nicht peinlich. Ihre ganzen Arme sind verschnitten und es sieht einfach schrecklich aus.
    Normalerweise hat sie kein Selbstbewußtsein, aber wenn es um ihre Probleme geht, dann ist sie die erste die diese klar heraus zeigt.
    Es ist traurig zu wissen, dass es solche Menschen gibt!!!!!!!!!!!!! :-(
     
    #19
    Magnat, 7 Juni 2004
  20. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    also ich weiß nich... ich ritze mich seit meinem 12 lebensjahr, also seit 10 jahren, ich bin mittlerweile gar nicht mehr in der lage anders mit konflikten um zu gehen .ich würde schon sagen das ich süchtig bin. andere trinken erstmal ein paar bier wenn sie streß haben und ich ritze mir halt die arme auf ( zwischendurch war es auch schon mal das gesicht). immer wenn ich jmd anderen sehr der sich selbst verletzt habe ich das bedürfnis es auch zu tun, das geht auch so weit das ich das bedürfnis habe mich zu verletzen wenn jmd sich unabsichtlich verletzt hat weil er zb von einer katze gekratzt wurde. ist schon ganz schön krank glaube ich...war auch schon in therapie, habe ich dann aber abgebrochen weil ich nicht mit meiner vergangenheit konfrontiert werden wollte. und meine narben gehen glaube ich nie wieder weg.aber wie ihr so schön sagtet: selbst schuld !
     
    #20
    klatschmohn, 7 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ritzen
UnerfahrenesGirl
Kummerkasten Forum
22 November 2014
23 Antworten
Pipaja
Kummerkasten Forum
11 Oktober 2013
13 Antworten