Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Roller kaputt, was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von JayLive, 24 Februar 2008.

  1. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein voller ernst (in anspielung auf meinem letzten Thread...):

    Ebend war ich mit meinem Roller unterwegs und auf den weg zurück ging er aus. Entweder lief Benzin aus oder Öl ich bin mir nicht sicher. (Roch wie Benzin) Auf jedenfall springt er nicht mehr an.

    War mit meinem Kumpel unterwegs und an der letzten Kreuzung habe ich bissl scharf gebremst. Jedenfalls lief halt eine Flüssigkeit aus..

    Wie kann das pasieren? Hab keine Ahnung was ich jetzt tun soll, kann man da selbst irgendetwas reparieren? Aber ich muss wahrscheinlich in die Werkstatt nur, wie komme ich dahin mit dem Roller? Oder kommt da jemand vorbei? Aahh
     
    #1
    JayLive, 24 Februar 2008
  2. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Was für ein Roller, wie alt, welches Modell, getrennt-Schmierung oder tankst du Gemisch, gib mal mehr Infos.

    Und natürlich: Wo lief die Flüssigkeit aus? Eventuell ist einfach nur der Benzinschlauch vom Benzinhahn abgerutscht udn die Karre kriegt jetzt keinen Sprit mehr...... Den müsstest du einfach wieder zurück auf den Stutzen stecken.
    Wie gesagt, gib mehr Input.
     
    #2
    Chimaera, 24 Februar 2008
  3. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    wie wäre es mit schieben?
    oder eben abschleppen lassen, aber vorsicht, das kostet geld.
     
    #3
    twinkeling-star, 24 Februar 2008
  4. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich fahre einen Sachs Speedforce, erst neu gekauft.
    Ich tanke Super...
    Das Benzin lief direkt unter dem Benzintank aus. Also da wo der Auspuff ist. Da so in der Mitte.
    Hilf mir aah

    ähm also ich wohne in München und zur nächsten Werkstatt könnte bissl dauern wenn ich das Teil schiebe

    also ich habe jetzt entdeckt das ein Schlauch lose unten rausschaut. Aber ich habe keine Ahnung wo der hin muss
     
    #4
    JayLive, 24 Februar 2008
  5. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Okay, es ist also eine neue Kiste. Tja, ich hab's mehr mit den Alten.
    Nur mal zur Info: Normalbenzin ist völlig ausreichend. Super bringt nix. Ausser, dass es ein größeres Loch in deinen Geldbeutel frisst!

    Aber ich verweise dich mal freundlich an ein Board, welches sich damit auskennt:

    www.mofapower.de.
    Schreib denen mal dein Anliegen in der Scooter-Rubrik. Da weiss man eventuell mehr. Ich kenn' dein Modell leider nicht, daher ist es recht schwierig....
    Noch dazu kommt das Problem dass ich eben nur an meinen Oldtimern rumschraube.

    Da du was von ausgelaufenem Benzin erzählst, denke ich dass es wohl am Kraftstoff liegt - und nicht an der Zündung. Wie bereits geschrieben scheint es mir am wahrscheinlichsten zu sein, dass die Benzin/ Krafstoffleitung sich gelöst hat und die Kiste keinen Sprit mehr kriegt.
    Eine andere Möglichkeit ist, dass sie zuviel bekommt, also jetzt zuviel Sprit im Motorraum ist und die Maschine "ersäuft"

    Ich würde jetzt mal abchecken, ob die Leitung vom Benzinhahn unterm Tank zum Vergaser/Motor fest ist und Sprit führt.
    Wenn dies der Fall ist, müsstest du mal die Zündkerze mit einem geeigneten Schlüssel rausdrehen und überprüfen, ob die Kontakte vorne nass sind. Wenn ja, trocken wischen, wieder reinschrauben und nochmal versuchen die Kiste anzulassen.


    Natürlich musst du eventuell Teile von der Verkleidung abschrauben. Wenn du es dir natürlich nicht zutraust oder dir das passende Werkzeug fehlt, führt leider kein Weg an der Werkstatt vorbei. Wenn es ein guter Betrieb ist, könntest ihnen natürlich bei der Reparatur zusehen - wenn sie gerade Zeit haben. Das wäre dann Hilfe zur Selbsthilfe. Du wirst ja was dazulernen wollen.....

    Ah da ist es ja....... Na bitte.
    Einfach gesagt, da wo er hinpasst. Das eine Ende muss eigentlich vom Tank kommen und müsste dann über den Vergaser zum Motor gelangen.

    Also:

    Zuerst kommt der Tank:
    [​IMG]

    dann der Benzinhahn
    [​IMG]


    dann der Benzinschlauch[​IMG]

    es folgt der Vergaser [​IMG]

    und an diesem ist der Zylinder befestigt
    [​IMG]


    So ist es zumindest bei den guten alten Mokicks/Mopeds. Wie das jetzt konkret bei dir aussieht, kann ich dir nicht sagen.
     
    #5
    Chimaera, 24 Februar 2008
  6. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für den wirklich hilfreichen Beitrag :zwinker:

    aber gut der Schlauch sieht schwarz aus und hängt unten raus.
    Aber ich sehe nichts wo ich den dran stecken könnte weil alles verbaut ist. Das heißt ich müsste wirklich die Verkleidung abschrauben um etwas zu sehen oder?

    Leider habe ich weder Werkzeug noch Erfahrung bei sowas... Das heißt Werkstatt... Ist sowas teuer?
     
    #6
    JayLive, 24 Februar 2008
  7. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Die Farbe des Schlauches ist völlig egal. Ja, die neuen sind meist schwarz und dicker, so dass sie sich trotz des aggressiven Benzins länger halten.

    Nun, da es sich wohl wirklich um einen sich gelösten Schlauch handelt, würde ich mir die Werkstatt sparen. Ja, höchstwahrscheinlich musst du die Verkleidung runter machen. Dazu reicht eventuell normales Werkzeug. Du musst halt vorsichtig rangehen.

    Wenn das wirklich nur der Schlauch ist, wird es wohl nicht allzu teuer. Wenn es eine ordentliche Werkstatt ist. Allerdings haben es die Leute nun mal auch im Stundenlohn. Ich weiss nicht, wie lange es dauert die Verkleidung abzunehmen, aber das bezahlst du halt mit. Ich würde mir das sparen wollen. Vor allem da du den Fehler ja kennst. Und du die Kiste dorthin schieben müsstest. 50 Euro sind das bestimmt. Mindestens.

    Ansonsten such dir halt noch ein paar Schrauber-Spezies in München. Da gibt es einige. Eventuell macht es dir ja jemand für ein Bier oder so.
    Gerade die Oldtimer-Fans (also Zündapp, Kreidler, Was-auch-immer-Fahrer) gehen normalerweise in ihrem Hobby auf und helfen gern.
    Wenn sie dich nicht als "Reisschüssel-Fahrer" ächten.

    Das beschriebene Forum könnte ein Ansatzpunkt sein.
     
    #7
    Chimaera, 24 Februar 2008
  8. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    dann würd ich einfach mal in dem laden anrufen und versuchen das als garantieleistung zu deklarieren... oder gibts sowas bei rollern nicht?
     
    #8
    sweetgwendoline, 25 Februar 2008
  9. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Noch so ein paar Zusatzinfos:

    Einen Sprithahn wie den gezeigten haben heutige Roller nicht mehr. Die haben einen automatischen direkt im Tank, an den auch noch ein zweiter Schlauch führt.



    Zur benzin/Super-Frage: Warum nicht Super? Benzin kostet hier exakt genauso viel, da kann man auch den "besseren" Sprit nehmen. Aber ansonsten stimmts - Normalbenzin reicht!
     
    #9
    Event Horizon, 25 Februar 2008
  10. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Das ist jetzt nicht dein ernst?????
    Schau doch mal unter deine Sitzbank oder Helmfach or what ever
    Selbst bei jedem Fahrrad wird sogar ein Notwerkzeugsatz mit geliefert


    Und ausserdem, jeder Mensch hat nen Maul oder Ringschlüsselsatz, ein Satz Schraubendreher und/oder nen Knarrenkasten.
    Und wenn nicht, gibt es sowas bei Schrauben Müller oder bei Obi...und kostet noch nicht mal die Welt..
    Ein Mensch der kein Werkzug hat...tssssss

    Und bevor einer moppert, das ich nichts zum Thema sage, es wurde schon alles gesagt, was er machen könnte...
     
    #10
    CRAEF, 25 Februar 2008
  11. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    hab jetzt mal ein wenig an meinem Roller rumgebastelt und auch Hilfe von nem Kumpel bekommen und siehe da, der Benzinschlauch ist tatsächlich abgerutscht. Den haben wir wieder drauf gesetzt und jetzt funktioniert wieder alles.

    Werkzeug hatte ich tatsächlich im Helmfach.. Hatte ich vorher gar nicht gesehen.

    Danke für die hilfreichen Tipps...

    mfg
     
    #11
    JayLive, 27 Februar 2008
  12. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Na dann, herzlichen Glückwunsch.
     
    #12
    Chimaera, 27 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Roller kaputt tun
JayLive
Off-Topic-Location Forum
25 Juni 2008
1 Antworten
Südkurvianer
Off-Topic-Location Forum
22 November 2007
19 Antworten