Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom Ross Antony, Alexander Becht hast du Sex?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von vergissaidsnicht, 2 Juni 2010.

Stichworte:
  1. vergissaidsnicht
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Neue Kampagne auf Welt-Aids-Tag 2010 - Informationen Welt Aids Tag 2010 , Vergiss Aids nicht e.V., Rote Schleife und Aids - Gemeinsam gegen Aids - Aids nicht Vergessen ! gefunden ! Hast du Sex? Aber nur mit Kondom ! Alexander Becht, Ross Anthony, Collien Fernandes, Nova Meierhenrich, Kerstin Linnartz, Jochen Schropp, Vera int Veen, Karolin Peiter, Jo Halbig, Mimi Kraus und Gabrielle Scharnitzky sind die prominenten Testimonials der neuen Aids-Aufklärungskampagne.

    Ich finde diese Kondom Kampagne absolut klasse :smile:
     
    #1
    vergissaidsnicht, 2 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich finde grundsätzlich jede Aidsaufklärungskampagne gut und wichtig!
    Und ich finds beschämend, dass es nach wie vor so viele Dumme gibt, die erstens meinen, dass man jedem HIV-Infizierten seine Krankheit an der Nase ansieht und die zweitens mit ihrem Leichtsinn auch noch Andere gefährden.

    Peinlich für uns, dass wir es nicht schaffen, die Zahl der HIV-Neuinfizierungen endlcih mal deutlich zu senken, wo Schutz doch wirklcih so leicht ist. :ratlos:
     
    #2
    krava, 2 Juni 2010
  3. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich verstehe immer das Argument nicht "Wir verhüten erst mit Kondom, aber wenn man sich dann besser kennt, lassen wir es weg" Das ist das ja in sich total unlogisch - und trotzdem habe ich es schon oft im Freundes- und Bekanntenkreis gehört. Gerade auch z.B. bei Leuten, die sich einer gehobeneren Schicht zugehörig fühlen, habe ich immer das Gefühl, dass die eine Infektion für sich ausschließen und schon wissen "was für Leute" Aids haben. Ich glaube nicht, dass der Gedanke da präsent ist - gerade nicht in meinem Studiengang, wo viele aus einem reichen Elternhaus stammen und sich elitär fühlen. Ich glaube nicht, dass Aids für alle Leute als reale Gefahr wahrgenommen wird - viele erwecken den Eindruck, als "trauen" sie diese Krankheit weiterhin eher Homosexuellen oder anderen "Randgruppen" zu (Nicht meine Meinung!)

    Solche Kampagnen halte ich daher für sehr sinvoll, aber auch für vereinfacht. Ich glaube mal nicht, dass die teilnehmenden Promis selbst alle bei jedem Sex Kondome benutzen, gerade wenn sie z.B. in einer festen Partnerschaft leben.

    Wenn man treu ist und Krankheiten per Test ausgeschlossen hat, kann man in meinen Augen gut auf Kondome verzichten. Das setzt aber natürlich voraus, dass man sich da sicher ist - und ich gebe zu, dass das in vielen Beziehungen vielleicht nicht ohne Weiteres möglich ist. Daher ist der Aufruf in schon gerechtfertigt - wenn auch für mich eher unnötig, da ich sowieso nur 2 Sexpartner im Leben hatte und bei beiden Tests gemacht wurden.

    Ich kenne allerdings Leute, die jedes Wochenende jemanden aus der Disco oder auf einer Party abschleppen, da würde ich mir dringend wünschen, dass sie von diesen Kamapgnen erreicht werden - denn ich denke, dass solche "Lebensformen" wohl am Ehesten geeignet sind, Krankheiten zügig "unters Volk" zu bringen, ohne dass ich das jetzt abwertend meine.
     
    #3
    User 20579, 2 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten