Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

rote juckenede flecken

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von satinka, 27 Februar 2005.

  1. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hoff der betreff is aussagekräftig genug ;-)

    ich hab seit zwei wochen ca überall am körper, ausser an armen, beinen und gesicht, so flecken die jucken, manche sind rot manche nicht, aber alle jucken und sind naja, trocken- oder irgendwie so kleine bläschen drauf,.. zuerst dacht ich mir ich geh zum hautarzt nachdems keine allergie sein kann(da kenn ich mich aus), aber vor ein paar tagen hab ich auch im intim bereich einen flecken gesehn, der hat einen tag ca total gebrannt bei jeder berührung, und dann nicht mehr... jetz issa weg.... ich mach auf jeden fall morgen einen termin bei meiner fa aus,... abba was haltet ihr davon? was kann das sein?
     
    #1
    satinka, 27 Februar 2005
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    es kann röteln sein.
    als ich das hatte, hatte ich auch nur diese juckenden bläschen/flecken, ansonsten keine beschwerden wie fieber, kopfschmerzen etc.

    kann aber auch allergie sein.

    am besten zum hausarzt gehen!
     
    #2
    tierchen, 27 Februar 2005
  3. satinka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    röteln? hatte ich ja alles schon, und wenn nicht dann impfung... hmm... ok, werd halt zum hausarzt gehn... aber pilz oda so kann dass keiner sein?

    nö allergie isses nicht, ich wüsste nciht gegen was, da hab ich aufgepasst...

    abba dnake für die antwort
     
    #3
    satinka, 27 Februar 2005
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ICH hatte auch impfung gg. röteln und hatte es trotzdem :angryfire
     
    #4
    tierchen, 27 Februar 2005
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Für mich klingt das ziemlich stark nach Allergie - und bei Bläschenbildung ist es nicht die leichteste Form. Du solltest dringend zum Arzt gehen, denn der Körper kann auch irgendwann statt mit roten Flecken anders reagieren - und Luftnot ist nicht sehr angenehm.

    Auf was wird sowieso getestet werden, aber: Allergien können auch Monate, bzw. Jahre nach dem ersten Kontakt mit einem Stoff auftreten. Waschmittel ist so ein Beispiel: Selbst wenn du jahrelang das selbe Waschmittel benutzt, kannst du ganz plötzlich allergisch drauf reagieren. Ich hab seit einiger Zeit eine Katzenhaar Allergie - obwohl ich als Kind oft mit Katzen zusammen war und nie was hatte.
     
    #5
    User 505, 27 Februar 2005
  6. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen. Kann sein dass es eine Krankheit ist (Röteln etc.) aber ne Allergie ist auch sehr gut möglich.
    Allergien verändern sich, merk das bei mir selber. Hab früher super gerne Paprika gegessen...wenn ich die heute esse bekomme ich Ausschlag muss mich übergeben hab Durchfall etc...
    Die Körperreaktionen verändern sich wirklich, früher hatte ich auch nie Probleme mit der Haut. Aber grade im Winter ist sie gereizt gerötet etc.

    LG Sara
     
    #6
    Sahneschnitte1985, 27 Februar 2005
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Es kann eine Allergie sein, muss aber nicht. Ein Hautarzt sollte ein Blick riskieren - besser ist das. Ein Möglichkeit was es sein könnte. Rösenflechte - bekommtst vorallem auf dem Rumpf rote Flechten mit Hautabschuppungen. Oberarmte und Beine werden meist mit "befallen". Ist absolut harmlos - ruckt ziemlich und es gibt nichts was dagegen hilft. Nach spätestens 8 Wochen ist der Zauber vorbei. Es kann also alles und nichts sein. Bei Hautveränderungen sollte deshalb wirklich ein Arzt gefragt werden.
     
    #7
    smithers, 28 Februar 2005
  8. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du das seit 2 wochen hast wäre ich schon längst beim arzt gewesen denn wie schon gesagt wordn ist wenn es eine allerhie ist kann sein das der Körper irgendwann anders reagiert ... allergieschock etc .. werweis wogegen das ist .. und wenn es röteln oder so sind rennst du womöglich durch die gegend und steckts alle an mach schleunigst einen Termin beim arzt
     
    #8
    illina, 28 Februar 2005
  9. Minimausy
    Gast
    0
    Ich schließe mich den meisten Meinungen an... Es klingt nach einer Allergie.. aber Allergien halten normalerweise nicht sehr lange an, es sei denn du wirst jeden tagb damit konfrontiert. Am besten du guckst mal zu Hause nach und schreibst auf, was du anziehst, in was für betten du schläfst, wie staubig dein Zimmer, euer haus ist (es reicht manchmal sogar schon ein bisschen) guck was du am Tag isst und obh du es am nächsten tag ist. wenn du merkst, dass du mit einer Sache ´tagtäglich konfrontiert wirst... wird es vieleicht eien Reaktion auf diese Sache sein können. Fällt dir allerdings nichts besonderes auf ... kann es eine Hautkrankheit sein ... hattets du als Kind eine Hautkrankheit? ich habe von Kind auf an Neurodermitis und nur mal 5 Jahre davon Ruhe ... lEs kam mit 12 wieder.
    Es ist eben bei jedem verschieden. Aber es gibt eben auch Schuppenfleche, die sich auch überall am Körper verbreitet, weiß allerdings nicht wi shcnell das geht. Auf ejdne fall zum Arzt, wie hier shcon gesagt wurde, alleridngs so, dass der Arzt noch genau diese Flecken bei dir untersuchen kann.

    LG und viel Erfolg
    Mini
     
    #9
    Minimausy, 28 Februar 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ab zum arzt.

    ich hatte auch nie allergien. naja, mückenstiche ließen meine füße gern mal derb anschwellen...aber sonst: keine allergien.
    nach einer stressigen zeit (trennung, wohnungsrenovierung/umzug mit viel arbeit und zeitdruck...viel hautkontakt mit lacken....psychomüll...) hatte ich auf einmal über wochen juckreiz und gerötete haut. eine bekannte, die ziemlich offen ist, meinte bei einem blick auf meinen arm: "wusste gar nicht, dass du neurodermitis hast" - ich saß geschockt da...

    ich ging dann zur hautärztin. die hörte sich alles an, guckte hin und verschrieb mir eine salbe sowie ein antihistmanikum (gegen juckreiz). allergietest wurde auch gemacht, aber ohne ergebnis (genauer gesagt, wurde auf das, was ich als allergieauslösend einschätzte, nicht getestet, nämlich lacke und farben...).

    ich habe einige tage die salbe genommen und die tabletten geschluckt - die symptome waren ratzfatz viel geringer. und uv-bestrahlung.

    für mich wars schon gut, überhaupt eine diagnose zu haben - inclusive der information, dass neurodermitis nicht unbedingt "anhalten" muss. also ich hab das bzw die anlage dazu, aber wenn ich drauf achtgebe, wie ich mein leben führe, und stress nicht überhand gewinnen lasse, kann ich weitgehend symptomfrei leben.

    ist auch so...wenn stress, merk ichs an der haut und MUSS was gegen den stress unternehmen, und sei es nur drüber reden und loswerden.

    hat mit diesem fall eventuell nicht viel zu tun...aber geh wirklich fix zum arzt, mir war es irgendwie erst peinlich und ich dachte, das schwindet schon wieder - mir kamen im sprechzimmer dann auch echt die tränen, weil ich mich so schlecht fühlte und hässlich und überhaupt (verquollene augen, rote haut, war kaum möglich blut abnzunehmen wegen der schwellungen...). und einige tage später fühlte ich mich schon wieder super, weil ich endlich was unternahm.
     
    #10
    User 20976, 28 Februar 2005
  11. satinka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für die antworten!
    nö allergie isses denk ich ned... da ich eh ein paar allergien hab und bei mir immer weider ausgetestet wird was ich vertrag und was ned....und wenn ich gegen was allergisch bin merk ich dass sofort, dass is aber ned die typische reaktion, und ich hab alles was anders is als bevor ich diese flecken gekriegt hab sofort weggelassen, seis essen shampoo und sonstiges... zum arzt geh ich auf jeden fall morgen hab ich nen termin, mal schaun was der sagt...
    stress... ja kann shcon sein, dass is auch dass was meine oma meint,.. ich hab im moment vor allem viele unangenehme situationen und psychischen stress... vielleicht isses dass, aber da red ich immer drüber und probiers ned zu ernst zu nehmen, aber vielleicht gehts mir doch mehr zu herzen als ich glauben will... vielleicht isses wirklich nur dass... aber dass was mir jetz sorgen macht is, dass mein schatz gestern meinte, dass er auch seit ein paar tagen ein paar rote flecken hat... komisch... naja, aber ich hoff morgen der arzt kann mir was sagen... aber die flecken verschwinden eh shcon wieder, zumindest ein paar werden blasser und jucken auhc nit mehr so...
    danke aud jeden fall für eure antowrten!
     
    #11
    satinka, 28 Februar 2005
  12. Minimausy
    Gast
    0
    Ui das mit den Flecken bei deinem FReund ... mh... hat er auch stress?
    Also wenn ich stress habe, reagiere ich ganz schlimm mit der Haut! Das ist aber sehr normal eigentlich bei den Menschen, die Hautkrankheiten haben!

    Aber gut das du zum Arzt gehst! kannst uns ja morgen mal schreiben, was er sagte!

    LG Mini
     
    #12
    Minimausy, 28 Februar 2005
  13. Lhuna
    Lhuna (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    Es gibt auch einige Pilze die Bläschen bilden. Hatte so einen mal am Fuß, aber er hat sich nicht über den ganzen Körper ausgebreitet. Einige Pilze tun das aber.
     
    #13
    Lhuna, 28 Februar 2005
  14. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    ich finde eher dass es sich extrem nach windpocken anhört...hattet ihr die schon?
     
    #14
    Sweetlana, 28 Februar 2005
  15. Lhuna
    Lhuna (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    Ich hatte mit 5 oder so Windpocken. Die sahen aber mehr nach Pickeln und nicht nach Bläschen aus.
     
    #15
    Lhuna, 28 Februar 2005
  16. satinka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich hatte.. hmm.. keine ahnung irgendwas getüpfeltes hatte ich schon, aber was weiß ich ned mehr genau... hautkrankheiten hatte ich nie.. des einzige is dass meine heut trocken is manchmal, abba nicht wirklich shclimm oda so
     
    #16
    satinka, 28 Februar 2005
  17. satinka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    *aufatme* war heut beim arzt, und der hat gmeint es sind ringelröteln, nicht ansteckend, nicht gefährlich, keiner weiß woher, warum, und die verschwinden nach ein paar wochen wieder...
    dafür hab besteht bei mir verdacht auf rheuma daweil-wieder einmal... naja,...damit muss ich lebn...
     
    #17
    satinka, 1 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rote juckenede flecken
cörliaa
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2016
6 Antworten
juliaknm11
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juni 2015
5 Antworten
nils93
Aufklärung & Verhütung Forum
14 September 2012
7 Antworten