Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"ruf mich nie mehr an, das war's" - ständige "drohungen"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von merijana, 8 Oktober 2009.

  1. merijana
    Gast
    0
    hallo ihr lieben,

    ich bräuchte mal (wieder) einen guten rat von euch. bin im moment wie vor den kopf gestoßen und könnte echt heulen.

    es geht (natürlich mal wieder) um meinen freund. wir sind mittlerweile seit 2 1/2 jahren zusammen.

    von mitte april bis ende mai waren wir getrennt. er hatte schluss gemacht, weil ich mit einer freundin etwas unternommen habe, mit der er mir "den kontakt verboten hat".

    jetzt ist es so, dass er jedes mal, wenn wir streit haben und ich auf meiner meinung bestehe, total aggressiv am telefon wird. er sagt dann immer sachen wie: "du machst mich so wütend, ich raste gleich aus." und bevor er einfach ohne tschüss zu sagen auflegt, kommt immer sowas wie: "ruf mich nie mehr an. das war's!"

    bevor er im april schluss gemacht hat, hat er das auch schon gemacht, allerdings habe ich es damals nicht so ernst genommen.

    ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll. das war schon so oft der fall. "RUF MICH NIE MEHR AN! DAS WAR'S!"

    wir vertragen uns zwar, aber mich macht das immer fertig und ich beginne so langsam, an seiner liebe zu zweifeln.

    was würdet ihr mir raten? wie soll ich damit umgehen? was würdet ihr tun?

    vielen dank schon mal :smile:

    glg julia
     
    #1
    merijana, 8 Oktober 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich hätte ein Problem damit, dass mir überhaupt jemand den Kontakt zu irgendwem verbieten will. Ggf. zöge ich die Trennung vor - erst recht, wenn derjenige auch ansonsten ausrastet und Trennungsdrohungen für sinnvoll hält und gern mal den Hörer ohne Tschüs aufknallt. So jemanden will ich nicht mal in meinem Freundeskreis, geschweige denn als meinen Partner.
     
    #2
    User 20976, 8 Oktober 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde dir raten, aufzulegen bevor er es tut, ihn gar nicht erst anzurufen oder ihn eben nachdem er den Spruch losgelassen hat nicht mehr anzurufen. Warte, ob er angekrochen kommt und wenn er sich nicht ordentlich entschuldigt, dann wird er wohl Konsequenzen zu spüren bekommen müssen.
     
    #3
    xoxo, 8 Oktober 2009
  4. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Streitereien sind normal, aber wenn er aggressiv oder jähzornig wird, reicht es. Hast du schon mal mit ihm drüber gesprochen?
     
    #4
    darkangel001, 8 Oktober 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Meine Güte...du bist ja immer noch mit diesem Mann zusammen. Der wievielte Thread ist das jetzt schon? Wieviele Antworten und Tipps brauchst du denn noch?
    Ich habe dir prophezeit, dass er sich nicht ändern wird und als du der Meinung warst, eine Trennung sei in der Tat das Beste, habe ich dir geschrieben, dass du spätestens in 3 Monaten wieder einen Thread eröffnest, weil du zu schwach bist, einen Schlussstrich zu ziehen...das war am 15. August und ich hatte leider Recht mit meiner Vermutung.
    Ich frage mich, weshalb du erst jetzt "schön langsam" an seiner Liebe zweifeln musst...ich hätte damit schon viel eher begonnen.

    Wie oft hast du uns jetzt schon geschrieben, dass du dir das alles nicht mehr länger gefallen lässt und die Schnauze voll hast...ein Partner, der dich maximal für 3 Stunden die Woche sehen mag, weil er seine Ruhe haben will und sich auch sonst von seiner Freudin nur genervt fühlt. Aber er darf dich kontrollieren, Sachen verbieten, Schlussmachen, wie es ihm passt und mit Aggressionen aufwarten.
    Und was machst du? Suchst ständig nur die Schuld bei dir. Echt, dir ist einfach nicht mehr zu helfen, weil du dir anstandlos alles gefallen lässt und hoffst und hoffst und weiter hoffst, er möge sich endlich als anständiger, zuverlässiger und liebevoller Partner erweisen!

    Aber ich schreibe es dir gerne nochmals, denn es gibt keine anderen Möglichkeiten - auch wenn du weitere Threads eröffnest.
    Trenne dich von diesem Mann oder bleib bei ihn, aber dann jammere nicht ständig herum. Er wird sich niemals ändern, weil er keine Veranlassung sieht, aber du hast die Möglichkeit, endlich etwas zu ändern und dein Leben ohne ihn zu gestalten, denn diese Beziehung ist der reinste Albtraum.
     
    #5
    munich-lion, 8 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 4

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ruf mich nie
kinga22
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2014
22 Antworten
nickname21
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2014
7 Antworten
sunny2006
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2006
3 Antworten