Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jelena
    Gast
    0
    11 Juli 2004
    #1

    "runterholen" HILFE :(

    Liebe Forum-User,
    Ich verfolge schon seit längerer Zeit die Diskussionen und hoffe,ihr könnt auch mir helfen...

    Und zwar hab ich vor gut einem Jahr zum ersten Mal einen Mann mit der Hand befriedigt...nur halt nicht bis zum Schluss..naja war wohl auch sehr unsicher. Danach war bis vor 2 Wochen ersteinmal "Pause",dann ist es wieder passiert..aber ich war sofort total unsicher und als sich nich sofort der gewünschte erfolg einstellte habe ich halt einfach aufgehört...

    Was mache ich denn falsch? Was muss man besonders beachten?

    Ich war sonst wirklich nicht nervös und hatte,bzw habe genug Vertrauen zu ihm...er meinte auch,dass es nichtso schlimm war,als ich mich entschuldigt hatte...

    Vllt hat ja jmd Erfahrung damit ... freue mich über Antworten,
    bis dahin,
    Jelena
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. runterholen???
    2. Runterholen
    3. runterholen
    4. Runterholen
    5. Runterholen
  • Moglotti
    Moglotti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2004
    #2
    Du musst deinen Freund fragen, wie er es am liebsten hat. Es gibt keine universelle Antwort. Manche mögen es, wenn sie härter angepackt werden und wenn schnell gewichst wird, andere mögen es, wenn du sanft anpackst und langsam wichst und und und...

    Aber gehe zu Beginn lieber behutsamer vor als wenn du sofort direkt "hart" rangehst. Du wirst merken, wie es dein Schatz am meisten mag. Das siehst du an seiner Reaktion oder daran, dass er dich anfleht/bittet, es so oder anders zu machen.
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    11 Juli 2004
    #3
    Am Ball bleiben und net sofort aufhören wäre nen Anfang..
    ober net nur den Schaft "bearbeiten".
    Guck einfach ma rum hier im Forum stehen schon etliche Tipps dazu.
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    11 Juli 2004
    #4
    @ryan
    das ist eine gute idee.

    @jelena
    ich glaube von "lahmen arm kriegen" bis "ruck zuck fertig" ist da alles möglich.
    kommt auch darauf an wie geil dein partner ist.
    meine süsse braucht auch immer noch mehrere "handgriffe" bis sie die handhaltung gefunden hat die am wirkungvollsten ist. sie merkt es an meiner reaktion oder frage einfach nach ob es so schön ist.
    als zusätzlichen reiz kannst du ihm gleichzeitig ein wenig die eier kneten.

    lg
    kerl
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    11 Juli 2004
    #5
    Ja genau, nicht einfach aufhören..

    Ich brauch da manchmal auch ein paar Handgriffe mehr.. *G

    Ich habs auch mal geschafft, dass er ruckzuck fertig war.. dann war aber mal ne Zeit lang Pause und als ichs dann gemacht hatte meinte er "das kannst du aber besser" *G aber der Satz kam auch, weil ich net grad viel reingesteckt hatte... *g ich war voll müd.. hmm..

    Also viele Männer sind von "Ode an Bryan" anscheinend sehr begeistert...

    So grob gesagt, macht Frau dabei eben Hand hoch /runter vom Schaft aus und hoch bis zur Eichel und alle paar male dreht sie die Hand über der Eichel.. also das die Innenseite der hand über die Eichel streicht und dann wieder runter usw. .... hm..

    ansonsten eben, ihn fragen bzw. ihn machen lassen.. das er es sich einfach mal selbst macht..
    Nur erschreck dich net *G Männer rubbeln dann meistens los wie n Irrer, so sieht es zumindest aus. aber wenn Frau das macht is das ja eh n anderes Feeling und sie braucht da net sooo arg rumzurubbeln *find*

    vana
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    11 Juli 2004
    #6
    dem kann ich auch nur zustimmen... wenn du dir unsicher bist, lass dich anfangs etwas von ihm leiten oder frag ihn wie es ihm am besten gefällt...

    ansonsten kann ich vana auch nur zustimmen... wenn männer von ner frau berührt werden, is das gefühl ja eh anders, von daher musste net ganz so rubbeln :zwinker:...
     
  • drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juli 2004
    #7
    Bei SB fällt es härter und schneller aus...
    meine Freundin hingehen kann es ruhig langsamer machen.
     
  • Jelena
    Gast
    0
    12 Juli 2004
    #8
    Danke,für eure Hilfe. Ich denk ich werde nächstes Wochenende die Möglichkeit haben/nutzen,es nochmal zu probieren,und hoffe,dass ich nicht wieder so schnell unsicher werde... :/
    Warscheinlich werde ich dort auch mein erstes Mal erleben,komisch ist nur,dass ich davor im gegensatz zu diesem "hand job" überhaupt keine Angst habe,bzw besonders nervös bin... :frown:
    Vielleicht fällt dazu ja noch jmd was ein, ansonsten nocheinmal danke für die tollen Tips,
    eure Jelena
     
  • Yogo Yogo
    Gast
    0
    12 Juli 2004
    #9
    du musst vor beidem keine angst haben :zwinker: du wirst dass schon irgendwie meistern... aus der situation herraus ergibt sich dass sowieso alles von alleine.. wobei ich auch leichte anfangsschwierigkeitn hatte... hab mich (ziemlich egoistisch) immer schön verwöhnen lassen, aber nicht im gegenzug mal hand angelegt.. hat ihn dann irgndwann wohl gestört, da hatter halt meine hand genomm und mir gezeigt "wos lang geht" :zwinker: ... :grin:
     
  • mausewix
    Gast
    0
    12 Juli 2004
    #10
    man sollte auch daran denken,dass es so manchemmann gar nicht möglich ist durch OV oder handjob zu kommen
    das liegt dann aber nicht an der frau oder der technik sondern einfach daran,dass diese männer sich zb nicht so richtig in andere hände begeben also sich fallenlassen können
    mir selbst geht es nämlich so und meine liebste ist in jeder beziehung eine könnerin
    also nur nichts mit gewalt erzwingen oder es so absolut drauf anlegen
    denn wenn ich mich so ganz entspanne,dann klappt das sogar bei mir manchmal obwohl mein schatz dann auch nichts besser macht als sonst
     
  • paycoman
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juli 2004
    #11
    re

    gekürzt
     
  • Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2004
    #12
    da gibt's aber auch andere, die kommen bereits, wenn du seinen schwanz schon nur etwas in die hand genommen hast...naja, oder zumindest ziemlich schnell, auch bei ganz sanften bewegungen, oder gerade deshalb....
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    13 Juli 2004
    #13
    SO MÜSSTE ES KLAPPEN :

    Also Handjob kann schon einige Zeit dauern, du musst drauf achten nicht zu langsam zu rubbeln, nicht zu locker, aber auf jeden fall gleichmäßig (am anfang jedenfalls, wenn du genug übung hast nach einiger zeit kannst du auch das tempo variieren).
    Du musst also wirklich über längere Zeit in einem konstant etwas schnelleren tempo mit festem griff (nicht so fest dass du alles abdrückst und zerquetschst natürlich *g*) rubbeln. Um ihn in eine geile Stimmung zu bringen, d.h. geil zu machen kannst du ihn ja erst küssen, dann aufs bett stossen und dann z.b. unter sein t-shirt gehen und dann die hose aufmachen und ihn auspacken. und zuerst etwas langsamer nur mit "ihm" rumspielen, d.h. nicht rubbeln, sondern etwas streicheln, in die hand nehmen, liebkosen. und dann erst wenn er total geil ist fängst du an zu rubbeln. erst langsam, dann nach einiger zeit in dem konstant schnelleren tempo.
     
  • Riot
    Gast
    0
    13 Juli 2004
    #14
    jaaa, falls es dich beruhigt: als ichs meinem freund des 1. mal mit der hand gemacht hab, hats 12 minuten gedauert! naja, hatte danach ne art "tennisarm"....seitdem hab ichs nie mehr mit der hand bis zu ende gemacht :smile:
     
  • Nordcom
    Nordcom (32)
    Benutzer gesperrt
    247
    0
    0
    Single
    13 Juli 2004
    #15
    Ich hab eine Lösung die total simpel ist und alles überschlägt!

    Wie wäre es den mal wenn du ihn anstatt einen "runterholst" einen "hochholst"?

    Dann klappt es auch :bier:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste