Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Russland zündet größte Vakuumbombe der Welt

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 631, 12 September 2007.

  1. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    #1
    User 631, 12 September 2007
  2. C++
    C++
    Gast
    0
    Tija, das dachte ich mir auch...
    Bin echt gespannt was Russland in Zukunft so vor hat... stehe zur Zeit Russland/Putin etwas skeptisch gegenüber (wenn man es so sagen kann).
     
    #2
    C++, 12 September 2007
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Naja, man muß ja auch bedenken, daß die Russen unter Terroristen keine Schläfergrüppchen in Europa sehen.
    Für die Russen sind die Moslemextremisten im Kaukasus die Terroristen.
    Und die lassen sich mit solchen Bomben bequemstens dezimieren.

    Nebenbei spielt natürlich auch die Zukunft mit ihren zu erwartenden Rohstoffkämpfen eine große Rolle.
     
    #3
    Novalis, 12 September 2007
  4. Thunder78
    Thunder78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Naja, 300 Meter Umkreis ist in den Bergen des Kaukasus nicht allzuviel.

    Aber wahrscheinlich fällt "verstecken" vorerst als Abwehr des Angriffs aus. Es sei denn, derjenige trägt immer einen SChutzanzug und eine Sauerstofflasche bei sich.
     
    #4
    Thunder78, 13 September 2007
  5. [Sinful_Millia]
    Benutzer gesperrt
    284
    128
    183
    nicht angegeben
    Naja diese Waffe zu nutzen ist besser als jedesmal eine Tsar Bombe zu zünden. Würde man eine(oder gar mehrere) von denen auf voller Stufe zünden würde sich eh unsere Atmosphäre entzünden. Wir können von Glück reden das die die damals nicht auf voller Stärke gezündet haben. oO
    [​IMG]
    http://www.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c

    Also lieber nett zum Russen sein. :zwinker:
     
    #5
    [Sinful_Millia], 13 September 2007
  6. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, man muß das aber auch relativieren. Die schreiben zwar, daß das Ding mit ner Atombombe vergleichbar ist, aber damit meinen die keine der großen, von der Hiroshima-Bombe bis hin zum Tzahren.

    Die meinen damit viel mehr so Mikro-Atombomben, die auch die USA haben, und die eher darauf ausgelegt sind, Bunker und Höhlensysteme zu bekämpfen. Dabei kommt es in erster Linie auf eine möglicht hohe Sprengkraft an einer Stelle an, die eben bisher nur nuklear erreicht wurde. Eine wirklich flächendeckende Vernichtung, die ganze Städte ausradiert, ist das nicht. 300m hört sich nach viel an, allerdings ist das auch nicht so viel mehr als das, was herkömliche Bomben bisher so schaffen.

    Ich will das nicht gut heißen, allerdings will ich damit darauf hinweisen, daß es hier keineswegs um Bomben ala Hiroshima geht.

    Ach so, der Tzar wurde doch gebaut, weil die russischen Raketen nie so zielgenau waren, und man das eben durch größere Reichweite der Detonation ausgleichen wollte.
     
    #6
    Event Horizon, 13 September 2007
  7. [Sinful_Millia]
    Benutzer gesperrt
    284
    128
    183
    nicht angegeben
    Was dann ja auch funktioniert hat. :zwinker:
     
    #7
    [Sinful_Millia], 13 September 2007
  8. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    So schrecklich Bombenexplosionen eigentlich sind, optisch faszinieren sie mich immer wieder.
     
    #8
    cheVelle, 13 September 2007
  9. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Wieso? gerade da ist es viel. Versuch mal in der Kaukasusregion ein Terroristennest auzuheben.
    Erstmal kommste da mit Hubschraubern oder Kampfjets gar nichts ran, denn erstere werden sofort mit Stinger-Raketen heruntergeholt und letztere büßen einiges an ihrer Fähigkeit in dem Terrain ein.

    Mit Fußtruppen brauchste da gar nicht anzukommen, ohne enorme Verluste einzukalkulieren.
     
    #9
    Novalis, 13 September 2007
  10. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    lol....alles Anti Terror Spezialisten hier :drool: :drool:
     
    #10
    Masterboy1983, 13 September 2007
  11. C++
    C++
    Gast
    0
    Woher weist du das mit der Atmosphäre entzünden (du meinst schon die Erdatmosphäre, oder?)? Habe bis jetzt nur Theorien darüber gehört, aber keine Fakten gesehen...
     
    #11
    C++, 13 September 2007
  12. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Natürlich nicht. Die Bombe hat einen Explosionsradius von 300m die der Amerikaner 150m... ich bezweifle das es lange dauern wird bist die Amis eine haben die größer ist.

    Naja Mordwerkzeug ist Mordwerkzeug, aber das ist auf jeden Fall besser als Atombomben, wenn auch kein Ersatz dafür.
    Denn wenn in einem Krieg Atombomben eingesetzt werden haben finde ich beide Seiten verloren.

    lg


    P.s: Wir können nicht ewig ohne Krieg Leben :/
     
    #12
    gert1, 13 September 2007
  13. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich finde es wirklich ganz reizend, dass Russland *endlich* mal wieder ein paar neue Bomben rausbringt.
    Ich meine, es ist doch wirklich *soooohoooo* schrecklich. Alle Welt läuft noch mit diesen *grässlichen* Splitterbomben aus den 80ern oder diesen ollen lasergelenkten Bomben rum, die sind *soooooo* nineties!
    Wie sieht das denn aus, da hast du so ein echt wunderschönes, ästhetisches Superkampfflugzeug, mit dem du nicht nur einen echt *supi* look hast, sondern theoretisch auch wirklich viele Menschen in sehr kurzer Zeit brutal ermorden kannst, mit minimiertem eigenen Risiko - und dann hast du da diese alten Bomben drunterhängen, das ist doch *ätzend*!
    ...
    Und dann erst diese "daisy-cutter" Bomben, die Amerika letzte Saison rausgebracht hat. *Soooo* schrecklich! Dieser Neu-Hippie-Style schon in der Namensgebung! Das ist soooo *out*! Nein, nein, nein, ich schwöre, ich würde lieber sterben, als so eine Bombe auf Krankenhäuser in Bagdad abzuwerfen, wie sieht denn das aus im Bericht der eingebetteten Journalisten, da kann man sich ja in der Szene jahrelang nicht sehen lassen!
    ...
    Aber diese neue Bombe aus Russland! "Der Vater aller Bomben", rrrrr, das klingt gut, das klingt neu, das klingt sexy! Das ist retrosexuell, das ist total in! Das ist jung, das ist modisch, das hat eine vernichtende Sprengkraft! Damit kann man jede Menge Leid, Pein und Schmerz in der Welt verursachen - und es sieht auch noch gut aus!
    Wirklich, ich finde, diese Leute sollten den... Pulitzer-Nobelpreis in Gold bekommen, weil sie so wirklich schöne Sache machen, die auch für alle Menschen sind! Du musst nicht mehr im Irak wohnen, wenn du ein paar schicke Bomben erleben willst, nein! Jetzt kannst du endlich auch als modebewusster Tschetschene auf schicke Weise grausam und feige zu Tode gebracht werden, und bald schon auch als Ukrainer, Georgier und Pole!
    ...
    Ich finde es wirklich schön, dass es in den Forschungsgebieten, die wirklich wichtig sind für diese Welt - wie schicke, neue Massenvernichtungswaffen - immernoch zielgerichtete Investitionen und regelmäßigen Forschritt gibt, während die unwichtigen, aber in den Medien völlig überbewerteten Bereiche wie Krebsforschung, Aidstherapie, Klimaschutz und Welthungerhilfe zu Recht und konsequent missachtet und sabotiert werden. Da sieht man, dass es noch gute Leute in den Regierungen gibt!
    ...
    Oh Mann, jetzt bin ich aber auch wirklich neugierig darauf, diese schicke, neue Bombe mal live zu erleben! Weiß man schon, wann die mal nach Deutschland kommt?
     
    #13
    many--, 13 September 2007
  14. [Sinful_Millia]
    Benutzer gesperrt
    284
    128
    183
    nicht angegeben
    Es wäre auch recht schwierig das zu beweisen. Also ohne Explosion geht das nicht und naja das wollen wir sicher alle nicht. :zwinker:

    Jaja ist nur eine Theorie.. :tongue:


    Wenn es nicht sarkastisch wäre könnte ich dir zustimmen. :zwinker:
     
    #14
    [Sinful_Millia], 13 September 2007
  15. C++
    C++
    Gast
    0
    Schon klar, dass es eine Theorie ist :smile: Aber viell. gibt es ja mittlerweile schon Simulationen oder ähnliches dazu?!
     
    #15
    C++, 13 September 2007
  16. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte was von 300m RADIUS gelesen...

    Also auf ner Fläche von 600m DURCHMESSER mit einer Bombe alles auszuradieren find ich schon recht ordentlich, wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind das ca. 28 ha
     
    #16
    Henk2004, 13 September 2007
  17. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ja es sind 300 Meter Radius die der Amis hat nur 150m...
    Naja EINE Atombombe macht sehr viel mehr platt und das ganze Land leidet dann drunter... und andere dazu.
    Also nur ein weiteres Werkzeug im Arsenal, allerdings nicht das schlimmste!
     
    #17
    gert1, 13 September 2007
  18. workaholic
    workaholic (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Meiner Meinung nach macht Putin, dass "nur" um den Amerikanern zu zeigen "Wir sind auch noch da"
    Ist ja auch irgendwo ganz logisch, wenn Amerika wie "wild" in der Welt einmarschiert bzw rumballert

    Putin möchte somit ja nur einen Gegendruck erzeugen

    Wobei Gutheißen kann man das trotzdem nicht
     
    #18
    workaholic, 13 September 2007
  19. BigDing
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Zur Athmosphären-Entzündung: Woraus besteht unsere Athmosphäre? Genau, aus einer Reihe von Gasen, in unterschiedlichen Anteilen. So, einige davon sind eben auch brennbar. Genau genommen zündet ihr jedes mal wenn ihr ein Streichholz oder ein Feuerzeug verwendet ein bisschen "Athmosphäre" an. Ab einer bestimmten Temp. ist das Feuer dann "selbstzündent", also heiss genug das die Athmosphäre sich selbst anzündet was wiederrum zur Kettenreaktion führt ...

    Was ich übel finde, bis zum ersten Atombombentest dachte einige Wissenschaftler diese "Zündungstemperatur" liege unterhalb der Temp. die die Atombombe entwickeln wird und trotzdem wurde dieser Test durchgeführt ...

    Zur neuen Bombe der Russen: Ich bin gegen jede Art von Rüstung, aber so gesehen ist mir so eine Waffe lieber als irgendwelche "Mini-Nukes".

    Zu Russland selbst: Klar wollen die sich "zurückmelden", einerseits gut da Amerika langsam etwas "übertreibt", andererseits auch nicht ganz ungefährlich ... von wegen Wettrüsten, aber auch teilweise weil Russland innere Probleme hat die in diesem Kontext zu internationalen Problemen werden ...

    Liegts an mir oder hat sich Putins Politik nach Schröders abtritt verändert?
     
    #19
    BigDing, 14 September 2007
  20. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Athmosphären-Entzündung, Kettenreaktion ....

    Davon hab ich noch nix gehoert. Hast Du da irgendeine Quelle????
    :ratlos: :ratlos:

    Google findet dazu nichts Sachdienliches, selbst wenn man das eine "h" weglaesst....
     
    #20
    whitewolf, 14 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Russland zündet größte
Iron Maiden
Off-Topic-Location Forum
9 April 2010
8 Antworten
Ponny
Off-Topic-Location Forum
16 Dezember 2006
3 Antworten