Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kuchenstück
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    Single
    14 Dezember 2008
    #1

    "süß" - fluch oder segen?

    so mir brennt noch was unter den nägeln.

    und zwar hat mir so ziemlich jedes mädchen, mit dem ich befreundet bin (und viele andere, auch meine bisherigen freundinnen) schon gesagt, ich sei süß und lassen sich dann auch noch ab und zu darüber aus.

    ich weiß jetzt allerdings nicht ob ich mich darüber freuen und das als gutes zeichen für meine wirkung nach außen nehmen soll oder daran zweifeln dass ich von frauen ernst- und auch als mann wahrgenommen werde.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    14 Dezember 2008
    #2
    süss ist doch immer gut. Ich finde wenn man mir sagt ich sei süss, dass ist ein Kompliment.

    was denkst du denn wie sie das meinen? Negativ?

    Süss ist für mich auf jeden Fall ein absoluter Segen. Jeder will süss sein:smile:
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2008
    #3
    Also, wenn ich zu einem Jungen sagen, dass er süß ist, dann find ich den auch wirklich süß!!

    Also jetzt sag ich das nur noch zu meinem Freund und manchmal zu meinem Dad. Ab und zu bei gewissen Situationen zu meinen guten Freunden...

    Aber diesen Kommentar mein ich immer positiv und damit drücke ich auch aus, dass ich ihn/sie total mag und jetzt gerade noch ein bisschen mehr. Wenn ich das einfach so sage, ohne das grade irgendne Situation war, dann schwärme ich generell für den Typen! ^^ "Du bist süß!" = "Ich mag dich, lass uns mal näher kennen lernen!" ^^
     
  • kuchenstück
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Single
    14 Dezember 2008
    #4
    hehe k, vllt lag das jetzt nur daran dass mein selbstvertrauen mich manchmal etwas im stich lässt^^ kam jetz wahrscheinlich etwas albern:schuechte

    ne nich "negativ" @ foxi sondern so "och der kleine süße" weißt. ich find auch paar mädchen süß, von denen ich aber absolut nichts will.
     
  • laura19at
    laura19at (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.370
    123
    4
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2008
    #5
    Komischerweise sage ich dieses Wort oft zu einem Typen, wenn ich auf ihn stehe.

    "Du bist so nett" ist eher negativ, dann ist er bei mir in der Kumpelschiene..aber süss ist gut :smile:
     
  • happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    14 Dezember 2008
    #6
    Wenn ich das Wort 'süß' in Verbindung mit einem Mann sage, kann es bedeuten, dass ich ihn attraktiv finde und mich für ihn interessiere etc, das muss es aber nicht.
    Manchmal kann 'süß' auch bedeuten 'ein erwachsener Mann, der teilweise zu kindlich ist', aber das ist eher selten. Meist bedeutet es, dass er nett und/ oder attraktiv ist, aber für mich auf eine rein platonische Art.
    Meinen Partner nenne ich nicht generell süß, aber in bestimmten Situationen. Das ist dann durchaus positiv gemeint ;-).
     
  • *Kalliope*
    *Kalliope* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    103
    4
    Single
    14 Dezember 2008
    #7
    Das würde ich so unterschreiben. :jaa:
    Ich glaube, die wenigsten Frauen bezeichnen einen Mann als "süß", wenn sie damit sagen wollen, dass er klein und niedlich ist. Das macht man bei Hundewelpen o.ä. Von daher würde ich mir also an deiner Stelle keine Gedanken machen und es einfach als Kompliment auffassen! :smile:
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.721
    348
    3.389
    Single
    14 Dezember 2008
    #8
    Ich persönlich mag nicht gern süß sein, weil ich einfach finde, das passt nicht zu mir - noch schlimmer ist "niedlich" :tongue:

    Daher sag ichs auch eher unverfänglich, "ach, du bist ja süss" wenn jemand was sagt, was zum schmunzeln ist.
    Oder "nein, wie süss" ironisch zu einer naiven Einstellung.
    Bzw, zu FreundINNEN sag ichs öfter, wenn sie was nettes sagen oder tun "Du bist süss, danke!"
    Zu meinem Freund sag ich generell eher "du bist lieb" süss, eher in albernem Zusammenhang....

    Aber so rundherum kenn ich das eher als Kompliment, auch zu Männern. Heißt, er hat einfach eine Art oder grad was gesagt/getan, was einem gut gefällt und man irgendwie als Kompliment auffasst.

    Ich würde an deiner Stelle beim nächsten "ach, du bist süss" mal nachfragen, was genau sie damit meint, meinetwegen im Scherzhaften Ton. Dann hast du ne Erklärung aus erster Hand ;-)
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2008
    #9
    Männer, die ich süß finde, find ich nicht gleichzeitig sexy und für mich attraktiv.

    ein Typ kann vom Aussehen her süß sein oder von seiner Art her, aber meistens strahlen süße Typen etwas kindliches aus und darauf steh ich nicht so. könnte höchstens ein guter FReund oder kleiner-Bruder-Verschnitt sein.

    mein potentieller Partner soll männlich sein:tongue:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    14 Dezember 2008
    #10
    aus meinem mund wäre es ein absoluter fluch: süß ist zum knuddeln und nicht zum ficken ;-)

    das halte ich für ein gerücht. es gibt doch zum glück auch männer, die männlichkeit ausstrahlen wollen. ich als mann wäre ja lieber eine "geile sau" als ein niedliches, süßes, knuddeliges stofftierchen :engel:
     
  • BurberrySummer
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Verlobt
    14 Dezember 2008
    #11
    ich werde auch immer als "süß" bezeichnet..aber ich find's toll :smile:

    Süß ist doch ein schöner Ausdruck für einen Menschen..

    Wenn ein Typ ankommt und sagt: "Hey ich würd dich gern näher kennenlernen, du bist total sexy" da würde ich es eher schöner finden, wenn er anstatt das Wörtchen sexy ein süß verwendet...

    Es kommt halt einfach drauf an, wer das zu einem sagt ;-)
     
  • Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    625
    103
    4
    nicht angegeben
    14 Dezember 2008
    #12
    Ich finde das Wort "süß" schrecklich, sollte man nur in Verbindung mit Tierbabys bringen...

    Ich werde leider auch oft genug mit diesem Begriff betitelt und ich kann es nicht mehr hören. Will man wirklich süß sein?
    Zu mir sagt jeder: Du bist süß. Du bist niedlich. Schön und gut, aber genau das beschreibt mich leider am besten. Nie würde jemand zu mir sagen: Du bist sexy. Du bist attraktiv. Ich bin eben einfach _nur_ süß. Und das nervt.

    Deshalb würd ich mir nie so sicher sein, ob süß unbedingt und immer gut ist.
    Manche gebrauchen das Wort einfach so, weil sie es auch finden, aber auch andere Dinge an einem finden. Manchmal ist es aber auch einfach das was man eben _nur_ ist.
    Was ich damit sagen will: Süß sein kann gut sein, wenn es nicht das einzige ist, womit man beschrieben wird. Aber nur süß sein ist irgendwie auch eine Last.

    Aber wie schon jemand vor mir gesagt hat, in Verbindung mit Männern hat das Wort süß vielleicht auch andere Gewichtung. Wenn ich über Männer "süß" denke oder andere Frauen sagen höre, sie finden jemanden süß, steckt da meistens wirklich mehr dahinter (attraktiv usw.). Ich glaube aber, dass das umgekehrt (bei der Anwendung auf Frauen) auch echt ne Strafe sein kann - wie eben bei mir.
     
  • Zausel
    Zausel (36)
    Benutzer gesperrt
    54
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Januar 2009
    #13
    Naja, der Mann, mit dem ich zusammen bin, soll nicht "süß" sein :tongue:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    1 Januar 2009
    #14
    Ach, süß ist eigentlich echt okay. :zwinker:
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2009
    #15
    Find ich auch voll :smile:

    Off-Topic:
    Wie süß sich das anhört :-D :schuechte_alt:
     
  • Jo_89
    Jo_89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    1 Januar 2009
    #16
    Was diejenige mit "süß" meint, kommt darauf an, aus welchem Holz sie selber geschnitzt ist. Wenn die Person selber den Ausdruck süß mag, wird es wohl auch positiv, als Kompliment gemeint sein. Da nicht jeder es gerne hat, als süß bezeichnet zu werden (wie man hier im Thread schön sehen kann :zwinker: ), kann es durchaus im negativen Sinne gemeint sein. Daher verstehe ich, dass du Bedenken hast...

    Achte am besten darauf, in welchem Tonfall und wie sie es dir sagen, aber in den meisten Fällen kannst du es sehr wohl als Kompliment auffassen. :smile:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2009
    #17
    Also wenn ich "süss" zu jemandem sage, dann ist das absolut positiv gemeint :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste