Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • snej80
    snej80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2008
    #1

    Südamerikanische Freundin

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mal eine Frage:
    Bin seit kurzem mit einer Südamerikanerin zusammen! Sie ist nicht rasiert! In einem Gespräch über dieses Thema sagte sie, dass das in argentinien nicht üblich ist! Wie ist es bei euch? Kennt ihr Ausländer oder seit ihr vieleicht selber einer bzw. eine! Wie ist es bei euch!

    LG :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    5 April 2008
    #2
    Meine Freundinnen aus den USA, England, Frankreich, Finnland, Lettland, Venezuela und Süd-Afrika waren meines Erachtens nach rasiert. :ratlos:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    5 April 2008
    #3
    Ähm. Habt ihr verglichen oder woher weisst du das so genau?

    @ TS
    Nunja. Im Prinzip hat es ja nichts mit der Herkunft zu tun, ob Frauen sich rasieren, oder nicht. Aber falls es dich eben stört, solltest du ihr das sagen. Erwarte aber nicht zuviel, denn wenn sie nicht will, musst du dich wohl oder übel damit abfinden. :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    5 April 2008
    #4
    Ebenfalls ähm ... es sind meine Freundinnen. Man geht mit ihnen an den Strand, in's Schwimmbad, Unterwäsche einkaufen, Rasierer kaufen und / oder aber auch ganz einfache Variante: Man spricht darüber ?!

    Übrigens, meine Mädels aus Polen und Ukraine hab ich noch vergessen, dürften aber ebenfalls rasiert sein. :grin:
     
  • Dickes P
    Dickes P (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    4
    in einer Beziehung
    6 April 2008
    #5
    Off-Topic:
    Achso .... ihr trefft euch zum Shoppen in Moskau, zum Kaffee in der Schweiz und zum Spazierengehen in Südarfika? :zwinker: :eek:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    6 April 2008
    #6
    Off-Topic:
    :-D Das dachte ich auch.


    Nein, ich meinte damit nur, dass ich zum Beispiel nicht mit jedem darüber spreche, weil einfach die wenigsten dafür aufgeschlossen sind. Allerhöchstens eben mit sehr guten Freunden, und wenn du sagst, dass du Freundinnen auf der ganzen Welt verteilt hast, dann nimmt man ja automatisch an, dass man die nicht soo oft sieht, usw. :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    6 April 2008
    #7
    Off-Topic:
    Nein, es ist noch um einiges einfacher: Wir sind alle mal einige Monate zur selben Zeit in der Gegend zwischen New York City und Philadelphia unserer Arbeit nachgegangen. Ist eine sehr internationale Gegend dort müsst ihr wissen. Wir haben uns regelmäßig mehrmals die Woche getroffen. Tut mir Leid, wenn der internationale Gedanke an euch vorbeigegangen ist. :tongue:

    Ich bin ein sehr aufgeschlossener und offener Mensch. Wenn man weiß, dass die eigene Zeit an einem Ort nur begrenzt ist, dann baut man ganz andere Freundschaften auf, als wenn man z.B. seine gesamte Schulzeit lang Zeit hat. Ich gehe dann direkt auf Menschen zu, quatsche eigentlich gleich über Gott und die Welt inklusive intimes. Das lockert dann alle anderen eigentlich auch rasch auf. ;-)

    Übrigens wohnen wir heute wirklich wieder auf drei unterschiedlichen Kontinenten verstreut, [aber (noch) nicht auf der ganzen Welt ...] inzwischen sieht man sich nicht mehr so häufig, aber die Gespräche bleiben intensiv & intim. ^^
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 April 2008
    #8
    man muss auch differenzieren, ob sie irgendwoher kommen, aber hier leben und voll sozialisiert sind, oder ob sie noch in dem herkunftsland leben.
    ich hab das mal mit einer aus florenz erlebt, die war auch nicht rasiert! :ratlos:
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    6 April 2008
    #9
    Ja ja, diese Hinterwäldler da unten in Italien. :tongue: Du solltest vielleicht mit deiner Wortwahl etwas vorsichtiger sein, 'sozialisiert' klingt nach 'wilder Eingeborener wird zivilisiert'.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    7 April 2008
    #10
    Off-Topic:
    ja genau, wenn man will kann man etwas auch falsch verstehen, obwohl man ganz genau weiß, wie es gemeint ist! :ratlos: :kopfschue :mad:
     
  • *Shakira*
    *Shakira* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    7 April 2008
    #11
    Das klingt ja alles so, als sei "Rasieren im Intimbereich" der Standart heutzutage -und wenn man sich nicht rasiert,tanzt man aus der Reihe? Ist man dann ein unzivilisierter Exot, der sich am Ende noch dem "internationalen Gedanken" widersetzt?

    Hallo?!:eek:
    Leute, die wenigsten Leute sind rasiert. der überwiegende weibliche Anteil der Weltbevölkerung ist es nicht!
    Ich kann diesen Rasier-Wahn nicht mehr hören!
    Wenn ich in eine Sauna gehe- muss ich mich jetzt schämen, weil ich da unten Haare habe (na gut, bis auf die seitlichen Partien- die kommen bei mir weg)??? Bin ich deswegen unhygienisch oder erliere ich deswegen meine Attraktivität?

    (sorry wegen meines Ausrasters hier- aber ich kann es einfach nicht mehr hören...)

    Aber nun zum Threatstarter::zwinker:
    Ich denke, es ist egal, ob deine Freundin aus Argentinien kommt oder vom Polarkreis - wenn sie sich nicht rasiert und es dir absolut nicht gefällt - dann solltest du das in Ruhe ansprechen. Ihr könnt ja einfach mal ganz unbefangen über eure Vorlieben (allgemein) reden, was ihr am anderen toll fändet oder was euch abstoßen würde...

    LG
    Shaki
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    7 April 2008
    #12
    Also ich kann nur von einer schwarzen Ex bzw. meiner jetzigen Frau folgendes sagen.

    Meine Ex war nicht rasiert (Wildwuchs:ratlos: ), meine Frau aber stutzt sich aber. Laut ihrer Aussage sei Rasieren bei ihnen nicht üblich.
    Der Rasierwahn ist in erster Linie eine Modeerscheinung aus Europa bzw. USA.
    (Falls ich damit danebenliege, möge man mich aufklären)
     
  • *Shakira*
    *Shakira* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    7 April 2008
    #13
    richtig, der Rasiererwahn kommt aus den USA (wo ja der überwiegende Teil der Bevölkerung Angst hat, als "unhygienisch" zu gelten und jedem kranken Trend hinterherrennt. - stellt euch doch mal vor ihr werdet von Aliens entführt und seid nicht rasiert!!!!:eek:)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste