Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Süssigkeiten - Pickel?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von manwithnoplan, 22 Dezember 2002.

  1. manwithnoplan
    0
    Hohoho zusammen :cool:


    da ja nun wieder Weihnachtszeit ist, fällt mir mal wieder was auf, was ich seit der Pubertät eigentlich schon beobachte und ich mich immernoch frage, ob das denn sein kann:

    Bekommt man durch Süßigkeiten Pickel?

    Also wenn ich mal so richtig reinfuttere, also innerhalb von 2 bis 3 Tagen ein paar Tafeln Schoki verputz, Kekse, Kuchen usw... *g* dann stell ich da schon ne Recht deutlich Wirkung fest, ich kann dann damit rechnen das ich zu dieser Zeit, ungefähr 1 bis 2 Tage versetzt, wesentlich mehr Pickel krieg als sonst.

    Und Gerüchte hat man ja schon viele gehört, einmal heisst es, ja das stimmt, dann wieder, nee Blödsinn...

    Is ja nich so das das dramatisch ist, bin ja raus aus der Pubertät *puhh* :zwinker: aber trotzdem fällt mir das auf.

    Woran liegt das nun? Kann man das irgendwie vermeiden? *schoki_essen_will* liegt das am Zucker oder an anderen Stoffen? Einbildung kann das echt nich sein...


    THXX


    Mwnp
     
    #1
    manwithnoplan, 22 Dezember 2002
  2. DecoyS.Frost
    0
    Hi!

    Also das "Gerücht" hab ich ja auch schon gehört und ich muss sagen, es klingt irgendwie glaubwürdig. Mir kam auch vor als würde ich immer wieder vermehrt Pickel bekommen als ich Schoko aß.
    Aber ich bin auch dahintergekommen, dass es ebenso von scharfen Sachen kommt ... wie z.B. Senf und so Zeugs.
     
    #2
    DecoyS.Frost, 22 Dezember 2002
  3. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    halt ich für nen trugschluss, esse auch viel süsses, und hatte noch nie pickel (bin 18)


    len
     
    #3
    len, 22 Dezember 2002
  4. *BlackLady*
    0
    Ich dachte früher auch immer, dass das bei mir stimmt, da ich sonst überhaupt keine Pickel habe. Aber es hat nicht lange gedauert, bis ich gemerkt habe, das ich mehr Süßigkeiten esse (und dann auch mal ein oder zwei Pickel bekomme) wenn ich bald meine Tage bekomme, also kann es bei mir nicht von den Süßigkeiten kommen.
     
    #4
    *BlackLady*, 22 Dezember 2002
  5. May-Britt
    Gast
    0
    Also ich hab erst neulich gelesen, dass es wissenschaftlich bewiesen ist, dass Süssigkeiten keine Pickel hervorrufen. Ich dachte früher auch immer, dass meine Akne von zu viel Süssem noch verschlimmert wird, aber als ich neulich für ne Woche weg war (in der das Essen haupsächlich aus Keksen, Schokolade u.a. bestand), ist meine Akne besser geworden. Kann also nicht an Süssem liegen.
    pickel entstehen sowieso durch vermehrtes Testosteron (hoffe ich hab das jetzt richtig in Erinnerung). Dann müssten ja eigentlich männliche Geschlechtshormone in Süssigkeiten sein. Aber wer weiss bei der ganzen Genmanipulation heutzutage!!
     
    #5
    May-Britt, 22 Dezember 2002
  6. myname
    Gast
    0
    Na ja, is wohl nich bei allen Menschen so, aber ich kenne einige, eingeschlossen mir selbst, die durch Essen von Schololade, Nutella, etc. schnell mehr Pickel bekommen...
     
    #6
    myname, 23 Dezember 2002
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    also, mir ist sowas noch nicht aufgefallen.
    ich hab nie wirklich viele pickel gehabt.. hin und wieder krieg ich mal welche - aber da mach ich mir dann keine gedanken drüber, ob ich jetzt grad zuviel schoki gegessen hab, oder ob ich grad meine tage hab..
    ich könnte mir das auch höchstens so erklären, dass schokolade vllt die talgproduktion anregt.. aber irgendwie find ich das reichlich sinnlos *G*
    wahrscheinlich reagiert da jeder auch ein bissel anders drauf !?
     
    #7
    MooonLight, 23 Dezember 2002
  8. toerroe
    toerroe (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Direkt von Süssigkeiten ist bei mir noch nicht aufgefallen, aber bei Cola oder anderen sehr süssen Getränken bekomm ich schon Pickel.
     
    #8
    toerroe, 23 Dezember 2002
  9. succubi
    Gast
    0
    Mythos: Zuviel Süßigkeiten verursachen Akne und Pickel.

    Stimmt nicht. Bisher gibt es keine Studie, die einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Akne herstellt! Dermatologen glauben, daß sich Akne-Patienten nach einer süßen "Sünde" mit Schuldgefühlen im Spiegel anschauen - und dann an Hautunreinheiten herumquetschen. Neue Entzündungen schieben sie dann auf ihre Ernährungssünden und nicht aufs Herumfingern.

    (http://burkhardt.piranho.com/0489.htm)



    Macht Schokolade glücklich, süchtig oder nur Pickel?
    Es gibt wohl kaum jemand, der nicht ab und an hemmungslos eine ganze Tafel Schokolade verspeist und sich danach fragt, woher die zügellose Lust kommt, mit der man eine ganze Tafel verzehrt. Schnell werden die, die sich das "kleine Glück" gönnen, von anderen als schokoladensüchtig bezeichnet. Aber gibt es wirklich Stoffe in der Schokolade, die ein "Glücksgefühl" erzeugen? Dieser Frage soll hier nachgegangen werden.


    Serotonin
    Serotonin ist ein Botenstoff, der im Gehirn die "Gute Laune" auslösen kann. Mit dem Griff zur Schokolade sorgen wir dafür, dass der Serotoninspiegel im Gehirn und damit unsere Stimmung steigt. Der (vereinfachte) Mechanismus durch den der Effekt ausgelöst werden kann, ist folgender: Der Zucker in der Schokolade ruft einen raschen Insulinausstoß hervor, welcher den Einstrom von Tryptophan, der Ausgangssubstanz von Serotonin, in das Gehirn erleichtert. Ergebnis ist ein relativ langandauernder Anstieg des Serotoninspiegels und damit der Laune. Da der Serotoninspiegel auch abhängig von der Länge und dem Ausmaß der Sonneneinstrahlung auf unseren Körper ist, verwundert es nicht, dass Nordeuropäer mehr Schokolade essen als Südeuropäer. Ausnahme bilden lediglich die Schweizer, die (obwohl sie eigentlich genug Sonne haben) europaweit den höchsten Schokoladenkonsum aufweisen können.

    Der Hormonspiegel
    Schenkt man der Zeitschrift "ELLE" Glauben, verzichten 50% aller Amerikanerinnen lieber auf Sex als auf Schokolade. Frauen brauchen Schokolade tatsächlich häufiger als Männer. Der Grund: Nach dem Eisprung sinkt der Serotoninspiegel im Körper langsam, kurz vor der Menstruation sogar stark ab. Die Folge sind wechselnde Stimmungen, Schwermut, Reizbarkeit usw., die von der Schokolade zumindest zum Teil abgepuffert werden können. Ein ähnliches Prinzip ist beim Endorphin zu finden. Kurz vor der Menstruation sinkt der Blutspiegel dieses körpereigenen Opiates und damit leider auch oft die Stimmung. Schokolade kann im Gegenzug die Eigenproduktion wieder anregen.

    Phenylethylamin
    Schokolade enthält außerdem Phenylethylamin, eine Substanz, die vermehrt im Blut zu finden ist, wenn wir uns verlieben. Phenylethylamin ist aufgebaut wie die körpereigenen Muntermacher Dopamin und Adrenalin. Sie steigern die Pulsfrequenz, erhöhen den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel; machen also wach und bereiten uns auf Aktivität vor.

    Anandamid
    Sogar Anandamid, ein dem in Hanfpflanzen vorkommenden THC ähnelnder Rauschstoff, konnte in Schokolade in geringen Mengen nachgewiesen werden. Eigentlich sind die vorkommenden Mengen jedoch viel zu gering, um eine Wirkung hervorzurufen. Es konnten allerdings zwei Stoffe, die den Abbau von Anandamid verhindern, in Schokolade gefunden werden, so dass eine Akkumulation von Anandamid im Gehirn zumindest möglich ist.

    Bleiben die Pickel...?
    Die Ursachen von Akne sind bisher nicht bekannt, es gibt aber einige Faktoren, die sie begünstigen. Ein Faktor ist eine übermäßige Talgproduktion. Diese lässt sich durch absolutes Fasten tatsächlich um 30% reduzieren. Inwieweit aber gerade Schokolade dazu beiträgt, die Talgproduktion zu erhöhen, ist bisher noch nicht eindeutig geklärt. Zwar scheint in einigen Fällen eine fettreiche Ernährung die Akne zu begünstigen, aber der Schokolade alleine kann dabei sicher nicht die Schuld gegeben werden.

    (http://www.inform24.de/schokolade.html)
     
    #9
    succubi, 23 Dezember 2002
  10. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Brauchbare Abhandlung :daumenhoch

    Also ich hatte damit níe so die schlimmen Probleme und seid ein paar Wochen garnicht mehr. Das schlägt leider nur direkt auf die Waage und wenn ich nicht aufpasse hab ich wieder zu viel Bauch als das ich meine Füsse noch sehen kann *kicher*

    Jedenfalls ist es bei meinem Kumpl so wenn der auch nur ein Stück schokolade futtert kann der sein Gesicht am nächsten Tag schon am besten in Antipickelmittel einlegen. Bis jetzt isses zwar bei ihm auch besser geworden aber eben noch nicht ganz weg. Schade dabei ess ich sogern Schokopudding :smile:

    Woran es genau liegt weiss ich auch net, aber der zusammenhang zwischen den meisten Süssigkeitenarten und einer steigenden Pickelrate ist mit Sicherheit nicht auszuschliessen.
     
    #10
    DerKeks, 23 Dezember 2002
  11. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    halli hallo!
    ja, hab auch schon oft gehört, dass das mit der schokolade rein gar nix mit pickeln zu tun hat!
    aber so ganz stimm ich dem nicht zu!
    seit ich meine ernährung umgestellt habe( d.h. wenig schoki, viel obst und gemüse) sind meine pickel total super geworden!
    aber seit einer woche liegen bei uns sehr viele leckere pralinen , alles geschenke, rum!
    na ja und da konnte ich einfach nicht wiederstehen!
    und schwups die wups warn se wieder da:frown:

    ich hab mal auf einer seite im net und habe dort gelesen, dass schokolade insofern pickel begünstigen kann, dass das gehärtete pflanzenfett nicht richtig verdaut werden kann, eben weil es gehärtet ist*g+ und deswegen über die haut rausgeht oder so was in der art!

    ciao polly
     
    #11
    Polly, 23 Dezember 2002
  12. Gosu
    Gosu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Halte ich auch für ein Gerücht, naja ich esse sowieso kaum was süßes. Knabber lieber an meiner Freundin rum die ist süß genug und Pickel hab ich auch noch nicht :grin:

    Aber an Süße Sachen liegt liegt mit den Pickeln wohl nicht.

    Man bekommt von Butter ja auch keine Falten *g*
     
    #12
    Gosu, 23 Dezember 2002
  13. manwithnoplan
    0
    Tjaaa die Herren Wissenschaftler sollten wohl die Schoko net so lang untersuchen, sondern selber essen, dann würden sie merken das wohl doch was dran ist *ggg*

    Dacht ich mir doch das es euch auch teilweise so geht. Naja bald is Weihnachten rum :zwinker:

    ThXX

    mwnp
     
    #13
    manwithnoplan, 23 Dezember 2002
  14. <~~Maniac~~>
    0
    hab zwar auch schon oft gehört dat et keinen zusammenhang geben soll, aber nach ner tüte chips oder so hat ich dann doch am nächsten/übernächsten tag dat gefühl dat et einen geben muß.
     
    #14
    <~~Maniac~~>, 24 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Süssigkeiten Pickel
Liebchen_91
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2012
4 Antworten
frida
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Juli 2012
3 Antworten