Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sachma, spinn ich?!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von bummelbiene, 13 Juni 2004.

  1. bummelbiene
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war jetzt vor ca. 2 wochen 11 Tage lang im Urlaub in Ägypten gewesen. Dort haben wir an 1 Abend 2 Schweizer kennen gelernt, mit denen meine Freundin, Philipp und ich uns super vertsanden haben. Wir sind hinteher sogar noch mit auf deren Zimmer, weil sie gescheiden Vodka(nicht diese Ägyptische Kake (entschuldigt diesen ausdruck)) hatten. Wir hatten an dem Abend total viel spaß, doch da beschwerden der Nachbarn kamen, sind wir dann um 3 bis halb 4 gegangen. Beim Abdschied gab mir einer der Schweizer (der übrigends hammermegageil aussieht) keinen Kuss auf die backe - so vie alle anderen - sondern auf den mund! und damit fing das prob. an....
    Das mit dem Kuss war so ne recht komische Sache, da ich ja nen Freund habe und das vom Gewissen her auch 100%ig nicht wollte, aber ich konnte mich, auch wenns sich dumm anhört, nicht selber davon abhalten.
    Am nächsten abend, als wir sie wieder trafen, gingen Meine freundin und ich zu ihnen und frageten sie, ob sie sich nicht zu uns rüber setzten wollen (ohne irgendwelche absichten zu haben). Darauf meinte der, der mich geküsst hatte, das das keine gute idee wäre. Wir 2 verstanden zwar nicht wiso, aber das ist ja ihre entscheidung, dachten wir uns, und wir können sie ja zu nichts zwingen.
    Einige Zeit später kam er dann aber und meinte er müsse mir wohl etwas erklären.
    Er meinte, das es ihm zwar sehr leid tut, aber er sei VERLOBT und hätte gestern abend nicht gewust, was er tat. Er Könne nicht mit uns da sitzen ohne wegen seines gewissens durchzudrehn und so, daher könne er nichts mit uns machen.
    Ich verstand/verstehe das alles zwar immer noch nicht 100%ig aber es ist seine entscheidung und ich kann sie nicht ändern.
    Es hört sich grad so an als wollte ich wiederrum mit ihm rummachen (wenn man das so nennen kann) aber darum gings mich nicht. Ich mochte ihn einfach weil er mir total sympatisch ist!
    Nunja.. von dem tag an haben wir nicht wieder mit einander geredet, was ich sehr schade finde. ich habe die beiden nur manchmal beim surfen gesehen, das wars.
    Nach den 11 tagen gings dann jedenfalls zurück nach deutschland... Ich hatte mit meiner Freundin drüber geredet, ob ich meinem Freund das wegen dem einen kuss erzählen soll, aber wir entschieden uns dagegen. (da es ja nur 1 kleiner kuss war und wegen meines freundes, der irgendwie leicht auf selbstmordgedanken und sowas kommt...(andere baustelle)).
    DIe ersten paar tage musste ich ständig an den ganzen Urlaub denken und dadurch natürlich auch an >ihn<. ABer mittlerweile hat sich das wieder gelegt und ich denke eigentlich seltener an den urlaub und noch um einiges weniger an den Schweizer.
    ABER seit dem Urlaub mukke ich irgendwie die ganze zeit rum und mir passt irgendwas underer Beziehung nicht. Ich erzähle meinem Freund das aber nicht, da das eigentlich normale sachen sind, die eigentlich nicht schlimm sind und mich nur irgendwie zz. voll ankäsen. z.b. dies wochenende hatte ich so keine lust ihn zu küssen, wegen dem Speichel. Das ist doch total krank! (oda?!) Natürlich hat ein Mensch Speichel im mund, wenn er das nicht hätte wäre das doch eher ein problem!
    Aber um nochmal auf meine Frage zurück zu kommen: Wieso mecker ich neuerdings an meiner beziehung rum? hat das was mit dem vorfall im Urlaub zu tun??
    Habt ihr ne ahnung?
    Bitte heltf mir! :anbeten:
     
    #1
    bummelbiene, 13 Juni 2004
  2. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ohne Dich näher zu kennen, würde ich spontan darauf tippen, dass Du in Deinen Freund nicht mehr wirklich verliebt bist. Sonst ekelt man sich doch nicht vor sienem Speichel und hintergeht ihn?!
     
    #2
    Kathi1980, 13 Juni 2004
  3. Nellie
    Gast
    0
    Also entweder stimmt mit eurer Beziehung wirklich etwas nicht oder du bist gerade in einer Phase, in der dich einfach alles stört. (Solls ja geben :zwinker:) Ich glaube das kennen viele Frauen.

    Ob das jetzt unbedingt was mit dem Urlaub zu tun hat, ist schwer zu sagen. Vielleicht hast du da ja gemerkt, dass auch andere Männer für dich interessant sind?!

    Wie dem auch sei, ich würde dir raten erstmal ein bißchen abzuwarten, bevor du Entschlüsse triffst, vielleicht normalisiert sich ja auch alles wieder.

    Liebe Grüße,
    ~NELLIE~
     
    #3
    Nellie, 13 Juni 2004
  4. SchwarzeFee
    0
    Ich kann Kathi da nur zustimmen.
    Ich vermute ebenfals, dass du nun nach dem Urlaub merkst, dass du deinen Freund nicht mehr so wirklich liebst.
    Das mit dem Kuss möchte ich dir nicht unterstellen, also nicht dass du deinen Freund hintergehst, obwohl ich es nicht gut heisse, dass du ihm nichts davon erzählt hast.
    Ich selbst war ebenfalls mal in einer so ähnlichen Situation, allerdings habe ich nicht mitgeküsst. Hab mich danach so eklig gefühlt und dreckig, und konnte gar nicht anders, als es sofort meinem Freund zu erzählen, der sehr lieb darauf reagiert hat, da ich ja geküsst wurde und ned selbst geküsst hab. Heute gehe ich diesem Jungen aus dem Weg, weil ich mich einfach vor ihn ekel.
    Wieso erzählst du es deinem Freund nicht? Selbst wenn es nur ein kleiner Kuss war, dennoch hat dein Freudn ein Recht drauf es zu erfahren. Ich meine, es war immerhin ein Kuss auf dem MUND!!! Wenn er dich auf die Wange oder auf die Hand geküsst hätte, na mein Gott, das ist nicht schlimm und auch nicht erzählbedürftig, weil es nichts Inniges ist, aber auf den Mund empfinde ich schon als Untreue.
    Tja, nochmal zu dem, das du nur Rumnörgelst: Wie gesagt, ich denke, du liebst ihn nicht mehr richtig und dieser Urlaub hat dir das gezeigt. Sonst hättest du auch sofort gesagt, dass dir das mit dem Kuss leid tut oder hättest zumindest nicht mitgeküsst. Desweiteren wärst du nicht gleich am nächsten Tag wieder zu ihm hin und hättest ihn gefragt, ob er dich zu dir setzt. Und du hättest es nicht schade gefunden, dass ihr danach nicht mehr miteinander gesprochen habt. Das alles wäre dir egal gewesen, wenn du deinen Freund wirklich liebst. Doch dir war es nicht egal, im Gegenteil.
    Von daher, gesteh dir ein, solltest du wirklich nicht mehr deinen Freund lieben und vor allem rede mit ihm!!
     
    #4
    SchwarzeFee, 13 Juni 2004
  5. wenn du dich schon so schnell in andere verguckst und es dann anwidernd findest deinen freund zu küssen, würde ich nicht sagen dass von deiner seite noch viel liebe im spiel ist
     
    #5
    Wohl$tandskind, 13 Juni 2004
  6. mausewix
    Gast
    0
    hat dir sei speichel denn vorher gar nichts ausgemacht oder bist du da im allgemeinen sagen wir mal "angeekelt"?
     
    #6
    mausewix, 13 Juni 2004
  7. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    ich pflichte den anderen bei: hört sich so an, als wärst du nicht mehr ganz so verliebt in deinen freund. eben so als ob du beim küssen merkst, dass du da etwas machst, was du gar nicht willst. deshalb ekelst du dich wahrscheinlich davor.
     
    #7
    banklimit, 13 Juni 2004
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab nen guten Freund, den ich regelmäßig auf den Mund küss. Da ist sonst aber gar nix, das ist doch keine Untreue?!

    Ich würde jetzt mal raten, erstmal abzuwarten. Bei mir ist es früher nach einem Urlaub öfter so gewesen, dass ich Zuhause erstmal nörglerisch und motzig gewesen bin und das dann eben - wie ich halt so bin :grin: - am Erstbesten ausgelassen hab. Vielleicht ist das bei Dir auch nur so ne Phase...

    Wobei mich ehrlich wundert, dass Du nicht KÜSSEN willst. Das würd mir nun aber auch Sorgen machen!

    Und wenn DICH der Kuss belastet, red mit Deinem Freund. Wenn es für Dich kein Betrügen oder so war, weil mit diesem Schweizer eh nix war oder hätte sein können, dann brauchst da auch nix erzählen, denn so einrichtige Betrügen wars für mich jetzt nicht...
     
    #8
    SottoVoce, 13 Juni 2004
  9. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    wenn du den Kuss nicht für schlimm hälst, dann sag es doch deinen Freund.
    Das du geküsst hast ist eine sache die man als schlimm bezeichnen kann, aber das du es nicht dann deinen Freund sagen willst finde ich noch schlimmer.
    Und das du keine Lust auf deinen Freund hattest, kann gut daran liegen das eure Liebe erloscht ist, muss es aber nicht.

    Also was ich dir raten kann ist mit deinem Freund zu reden.
     
    #9
    Lucian, 14 Juni 2004
  10. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    wenn es kein betrügen ist, kann man es doch dem Freund sagen. Wie würdest du es finden wenn dein Freund so ein Situation erlebt hätte und es dir nicht sagen würde ?
    Ach übrigens wie schlimm der Freund das ansieht, kann nur er wissen.
     
    #10
    Lucian, 14 Juni 2004
  11. SchwarzeFee
    0
    Wenn dein Freund davon weiß, dass du diesen Kumpel auf den Mund küsst, ist dass vollkommen ok. Nur ich denke, man sollte sowas nicht heimlich machen. Ich kann da nur von mir reden, ich selbst würde es nicht so schön finden, wenn ich irgendwann heimlich herausbekomme, dass mein Freund eine gute Freundin immer auf den Mund küsst. Auch wenn da nichts weiter ist, dennoch sollte der andere schon davon wissen, weil auf dem Mund nun mal sehr intim ist.
    Desweiteren kommt es drauf an, wie sehr sich Freund und bester Kumpel verstehen. Wenn der eine dem andern vollkommen sympatisch ist und sich beide akzeptieren, ist dass ebenfalls auch ok. Auch wenn du den besten Freund schon vor der Beziehung mit deinem Freund hattest und ihn somit schon länger kennst, ist küssen auf dem Mund vollkommen ok. Dann kann dir dein Freund das auch ned übel nehmen, weil du wegen ihm ned diese "Tradition" ändern wirst.
    Man kann das ja alles machen, nur der andere sollte davon wissen und man sollte wenigstens seine Meinung zu der Sache kennen. Dann ist das auf keinen Fall mehr Untreue :jaa:
     
    #11
    SchwarzeFee, 14 Juni 2004
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ja, aber wenn es für sie nichts schlimmes war, aber sie genau weiß, dass ihr Freund das furchtbar ernst nehmen würde und tooooootal unglücklich wäre (wie war das mit den Selbstmordgedanken?!), dann würd ich es nicht sagen. Wieso ihn beunruhigen, wo doch gar nichts war?! Ich würds meinem eigenen Freund gleich sagen - mit einem Kopfschütteln und einem fauchen, weil mich Fremde nicht auf den Mund küssen dürfen. Und er hätt damit auch kein Problem, ging ja nicht von mir aus und wäre nicht meine Schuld gewesen.

    @schwarze Fee: Mein Freund weiß es und er mag meinen guten Freund, der mich öfter küsst, auch gerne. Es macht ihm nix aus, er weiß, dass da sonst nie was wäre. Hintergehen find ich auch nicht toll - aber für mich ist ein Kuss auf den Mund (natürlich nur, so lange die Lippen geschlossen bleiben) noch keine Untreue.
     
    #12
    SottoVoce, 14 Juni 2004
  13. SchwarzeFee
    0
    Sehr schön gesagt :jaa:
    Ok, wenn ich mir das so recht überlege, habe ich jetzt eher an ein richtiges Küssen gedacht, also Mund auf usw. schon ein bissel leidenschaftlicher. Wenn das so ein kleiner Schmatzer auf den Mund ist, ja gut. Da kommt es bei mir persönlich auf die Person an und auf die Bindung, die man zu ihr hat, dann ist das natürl. keine Untreue.
     
    #13
    SchwarzeFee, 14 Juni 2004
  14. nitro23
    Gast
    0
    Vielleicht hast du ja irgendwie unterbewußt ein schlechtes Gewissen?

    nitro
     
    #14
    nitro23, 14 Juni 2004
  15. bummelbiene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also zur erklärung: es war nur ein minikuss. da war auch keine zunge oder so dabei.nur ne sek. oder 2 und fertig wars.... meine freundin meinte das das ja halb so wild wäre und es zu sagen würde warscheinlich mehr ärger machen falls er dann was falsch versteht.
    mir hat das küssen mit dem schweizer auch nicht wirklich gefallen auch wenn er total geil aussieht und so. ich hatte tagelang ein schlechtes gewissen (hab ich heute noch..)...
    das mit der phase könnte gut sein, denn das eine, mit dem ihn nicht küssen wollen, is ja nur eins vonn n paar beispielen. es ist eigentlich täglich was anderes loß..
    daher denke ich das regelt sich wieder...
    danke für eure hilfe!

    --------------------
    Das Sandkastenhuhn :gluecklic
     
    #15
    bummelbiene, 14 Juni 2004
  16. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal das du für deinen Freund net mehr viel empfindest, denn sonst wärst du net so gekränkt gewesen das aus dem Kuss auf dem Mund nicht mehr geworden is..
    Oder es is halt nur der gekränkte Stolz der dir keine Ruhe lässt..
     
    #16
    Mieze, 14 Juni 2004
  17. floderstarke
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    ich weiß nicht ob eure beziehung noch ne chance hat
    denn du küsst ihn nur einmal musst aber dauernd an ihn denken?!
    also ich würd mir das nochmal genau überlegen
     
    #17
    floderstarke, 14 Juni 2004
  18. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    Ja also wenn Sie Ihm das nur wegen dieser Selbstmord gedanken nicht sagen will, dann mach Sie einen Fehler finde ich. Sie kann sich ja nicht von Ihm durch solche Gedanken einschüchtern lassen.
     
    #18
    Lucian, 14 Juni 2004
  19. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    @ bummelbiene: Naja du solltest mal eure Beziehung mal überdenken, da du dich wohl die sache mit dem Schweizer noch nicht abgeschlossen hättest. Hast du dich gefragt: Was wer wenn der Schweizer mehr gewollt hätte werst du dann darauf eingegangen ? Liebst du noch deinen Freund ?

    Also überdenke noch die sache mit dir und deinen Freund.
     
    #19
    Lucian, 14 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sachma spinn
Alexxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2011
36 Antworten