Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sado-Maso u.ä.

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von ProxySurfer, 26 Januar 2003.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Was haltet ihr von Sado-Maso, Dominas, Fesselspielen, Rollenspielen usw.?
    Ehrlich: Ich halte gar nichts davon, weiß nicht wo da der sexuelle Kick sein soll. Ok, wenn beide es wollen sollen sies machen. Aber wo der Reiz am Schmerz sein soll, wird mir wohl ewig unklar bleiben.
    Oder seht ihr das ganz anders?
     
    #1
    ProxySurfer, 26 Januar 2003
  2. Jeanny
    Gast
    0
    naja jeder hat eben so seine vorlieben. zugegeben: so ganz nachvollziehen kann ich es nicht wenn einer sexuell erregt wird von schmerzen. es gibt ja schon ziemlich extrem krasse sachen in der hinsicht. ich mein so ein paar fesselspielchen können ja mal ganz witzig sein, aber wenns dann anfängt mit schmerzen dann hörts echt auf, also jedenfalls für mich (mal abgesehn von ein paar kratzern am rücken von fingernägeln vielleicht :grin:) :tongue:
     
    #2
    Jeanny, 26 Januar 2003
  3. *BlackLady*
    0
    Ich halte da persönlich auch nichts von, außer vielleicht von Fesselspielchen, aber dann auch nur mit Tüchern.
    Den Rest kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.

    Ich gehöre zu den Menschen, die Schmerzen verhindern wollen. :grin:
     
    #3
    *BlackLady*, 26 Januar 2003
  4. miLChmANn
    Gast
    0
    also fesselspielchen find ich gut aber ich persönliche ordne das net dem s-m zu. s-m kann ich mir aber auch net wirlich vorstlellen
     
    #4
    miLChmANn, 26 Januar 2003
  5. Jule
    Gast
    0
    Fesselspielchen können ja ganz erregend sein, aber alles was mit Schmerzen zu tun hat ist für mich tabu. Ich kann nicht verstehen das manche davon angetörnt werden, wenn sie Schmerzen zugefügt bekommen. Das hat für mich nix mehr mit Sex zu tun.
     
    #5
    Jule, 26 Januar 2003
  6. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    also das einzigste was ich vorstellen könnte sind fesselspiele und so! also mit handschellen ect.
    aber sonst solche härteren dinge wären nix für mich!
    ich steh zwar mehr auf schnellen und heftigen sex, als auf langsamen, aber das würde mir dann zu weit gehen...
     
    #6
    SuesseKleine1603, 26 Januar 2003
  7. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Da gehts mir genauso. Ich finde auch gelegentlich Fesselspiele ziemlich nett, aber zu mehr kams bei uns auch noch nicht und wird es wohl auch nicht. :eckig:
     
    #7
    Lila, 26 Januar 2003
  8. Dr. Mabuse
    Gast
    0
    Lala

    Also erstmal muss man ja sagen, dass Domina = Schmerz bedeutet. Denn das kommt von Domus, der Herr. Also bedeutet Domina eben auch "Befehle geben" und das kann ja unter Umständen mal ganz nett sein wenn Frau einem (nicht so übertrieben) Befehle gibt, und sie sich das nimmt, was sie möchte, also ja, sogesehen, gelle? Und das hat manchmal schon was :smile:

    Fesseln an sich hat ja auch verschiedene Seiten. Man kann den Partner so fesseln das er sich net mehr rühren kann und man ihn dann sexuell gesehen so quälen kann, dass er betteln wird *g* Aber dafür braucht man sehr viel Vertrauen und das ist nichts für Paare, die sich erst seit nem halben Jahr kennen. Außerdem ist dieses Fesseln (auch als Bondage bekannt) teilweise sehr gefährlich in Bezug auf Blutzufuhr in sämmtliche Körperregionen...

    Rollenspiele sind so ne Sache, die man sich aussuchen kann. Dazu zählt das mit der Domina aber auch, wenn Mann dann Sklave is und Frau Herrin. Kann auch lustig sein.

    Tja und SadoMaso ist ne Sache, die auch mir nicht gefällt.

    Fazit: Ne gesunde Mischung aus einigen Bereichen lockert auf jeden Fall das Liebesleben auf und das ist auch gut so. ja, genau, das wars was ich nu sagen wollte :smile:

    Ich mein, mir gefällt zwar ne Menge aber auch nicht alles, obwohl ich mir auch schon mal gedacht habe meine Freundin ein wenig... zu fesseln :smile:

    Dr. Mabuse
     
    #8
    Dr. Mabuse, 26 Januar 2003
  9. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    fesseln mit seidentüchern oder nem schal find ich ok, jedenfalls kann man sich dabei jederzeit selbst "befreien"
     
    #9
    Mieze, 26 Januar 2003
  10. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Naja, SadoMaso ist im Prinzip nicht mein Ding.
    Höchstens wirklich nur ein klitzekleines bisschen.
    Fesselspielchen mag ich auch - aber kein richtiges Bondage.
    Leichte Rollenspiele sind auch ganz nett, aber nicht auf Dauer. Manchmal bauen wir sie ein bisschen ein. Aber das verläuft sich dann auch oft wieder.
     
    #10
    MooonLight, 26 Januar 2003
  11. Since1887
    Gast
    0
    Ach so hände gefesselt und dann von seiner Freundin verwöhnt werden/oder andersrum könnte ich mir schon vorstellen.Nur sobald irgendwas richtig schmerzhaft wird denke ich ist das nicht so toll
     
    #11
    Since1887, 26 Januar 2003
  12. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Das kommt auch ein bisschen drauf an wo man seine schmerzgrenze hat :smile:

    Also wenn meine Maus mir mit den fingernägeln den rücken runtergeht (kratzt) hat das schon was aber jetzt mit irgendwas ausgepeitscht werden brauch ich auch nicht wirklich dringend. Oder an den richtigen Stellen ein bisschen rumknabbern ist auch ganz ok.

    Leute die nun ins SM Studio rennen und sich mal ordentlich vertrimmen lassen brauchen das eben extremer. Wie jeder Fetisch nun mal eine extrem ausgeprägte Vorliebe ist so ist das bei denen auch mit dem Schmerz. Von einer Freundin weiss ich zum Beispiel auch, dass ihr Freund sich immer "den Hintern versolen" lassen wollte wenn er auf irgendwas sauer war. Vielleicht ne passive Art von Stressabbau.
     
    #12
    DerKeks, 26 Januar 2003
  13. miLChmANn
    Gast
    0
    öhm mabuse, wieso ist herr = schmerz???
    schmerz ist nicht gleich domina
     
    #13
    miLChmANn, 27 Januar 2003
  14. Sharky18
    Gast
    0
    Ich hatte mal nen ONS mit nem (echt verdammt hübschen) Mädel und wir waren beide ziemlich besoffen...:rolleyes:

    Jedenfalls ist sie dann so vor mir gekniet und hat mir ihren (echt super knackigen*träum*) nackten arsch entgegengestreckt und meinte so ich sollte sie ein wenig verhauen! :eek:
    Zuerst war ich auch etwas verdutzt weil ich mir von ihr niemals soetwas erwartet hätte...
    Aber da ich ja einiges getrunken und zu jedem Blödsinn bereit war bin ich dann drauf eingestiegen und hab ihr mit der flachen Hand ein paar "drauf" gegeben...

    Es klingt jetzt irgendwie voll lächerlich, aber ich kann nur sagen diese nacht war eine meiner tollsten Erfahrungen!
    Das Geräusch der "Klatscher" hat mich total angemacht und sie erst recht es war echt total erotisch...wir haben uns natürlich dabei geküsst, berührt, etc. (sie hatte auch tolle fingernägel *hehe*)war kein reines Verhauen wie bei ner Domina oder so :smile:
    Wir haben dann auch mal ein bisl die Rollen gewechselt und es gab dann natürlich "normalen" Sex...

    Also als SM würd ich es sowiso nicht bezeichnen was da abgelaufen ist aber es war schon ein bisl mit leichten Schmerzen verbunden und ich hätt nie gedacht das mir soetwas gefallen könnte...
    In dieser Nacht hat es eben perfekt gepasst und ich sag mal man sollte net alles von vornherein ablehnen was irgendwie neu ist! :zwinker:

    Greetz
    Sharky
     
    #14
    Sharky18, 27 Januar 2003
  15. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm, ich weiss nicht, fesselspielchen find ich supi :smile:

    Ich mag es auch, wenn mein freund etwas fester zupackt und sich nimmt, was er will ohne lange rumzutun, aber ich würde nicht sagen, dass cih so wirklcih richtig auf sm steh....
     
    #15
    Rapunzel, 27 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten