Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sagt ihr "Gott sei Dank", wenn ihr nicht an Gott glaubt?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von VelvetBird, 6 April 2009.

?

Benutzt du solche Ausdrücke?

  1. Ich bin gläubig und benutze manchmal solche Ausdrücke

    11 Stimme(n)
    12,9%
  2. Ich bin gläubig und benutze solche Ausdrücke nicht oder nur nur sehr selten

    2 Stimme(n)
    2,4%
  3. Ich bin nicht gläubig und benutze solche Ausdrücke manchmal dennoch

    65 Stimme(n)
    76,5%
  4. Ich bin nicht gläubig und benutze solche Ausdrücke nicht oder nur sehr selten

    7 Stimme(n)
    8,2%
  1. VelvetBird
    Gast
    0
    Hi,

    ich habe mich eben gefragt, ob jemand, der nicht an Gott glaubt (egal an welchen ;-)), manchmal aus Gewohnheit dennoch so was wie "Gott sei Dank (bist du gekommen)" oder "Oh Gott, (schon so spät?)" oder Ähnliches sagt.
    Wie sieht es bei euch aus?

    Gruß,
    Nuvola
     
    #1
    VelvetBird, 6 April 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Beim Reden rutscht es mir ab und an raus. Wenn ich es allerdings schreibe, dann merk ich es meistens und ersetze es durch etwas passendes.
     
    #2
    Subway, 6 April 2009
  3. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich glaube nicht an Gott, und benutze oft solche Ausdrücke. 'Oh, mein Gott', 'Um Gottes Willen'.
     
    #3
    squibs, 6 April 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich bin nicht gläubig, aber solche Floskeln benutze ich trotzdem oft.
     
    #4
    krava, 6 April 2009
  5. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Ebenso.
     
    #5
    Batrick, 6 April 2009
  6. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich bin weder gläubig noch ungläubig, sondern vorsichtig :grin:

    Den Ausdruck brauche ich gern mit einem leicht ironischen Unterton, also wenn es um zweit- oder drittrangige Dinge geht.
     
    #6
    BABY_TARZAN_90, 6 April 2009
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich sags ab und zu mal und bin eh gläubig.
     
    #7
    Ginny, 6 April 2009
  8. GreenEyedSoul
    0
    Bei mir genauso.
     
    #8
    GreenEyedSoul, 6 April 2009
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Es passiert, dass mir das rausrutscht. Zudem nutze ich die Abkürzung "OMG" ganz gerne. Ansonsten mag ich die Phrase "Bei allen Göttern..." - das ist dann immerhin nicht monotheistisch. :zwinker:
     
    #9
    Fuchs, 6 April 2009
  10. Nanako
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Single
    mir rutscht sowas auch gerne mal raus, obwohl ich mich alles andere als gläubig bezeichnen würde.
     
    #10
    Nanako, 6 April 2009
  11. ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    klar, is ja nur so ne floskel
     
    #11
    ElisaLiebtDich, 6 April 2009
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Für mich hat der Satz nix mit Gott zu tun. Ich sag das manchmal denk aber nicht an Gott oder sonstige religiöse Dinge.
     
    #12
    capricorn84, 6 April 2009
  13. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ja, ich auch.

    Für mich sind das genauso Floskeln wie jede andere auch, die man halt nebenbei benutzt.
     
    #13
    Schmusekatze05, 6 April 2009
  14. cuxika
    cuxika (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Freilich, weil dieser Ausspruch aus unserem Inneren kommt, Gott ist doch in allen von uns, was hat das mit (Verstand) Glauben zu tun? Vor allem geht es ja noch um das Gefühl, das diesem Ausspruch zugrunde liegt. Gruß Cuxika
     
    #14
    cuxika, 6 April 2009
  15. ~Miako~
    ~Miako~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    in einer Beziehung
    Bin nicht gläubig

    Benutz ich manchmal weil Gott in dem Satz für mich nur ein Wort zum Zweck ist und nichts mit einem heiligen Mann zu tun hat
     
    #15
    ~Miako~, 6 April 2009
  16. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    so ist es auch bei mir...aber es rutscht beim reden selten raus..bin nicht gläubig.
     
    #16
    User 46728, 6 April 2009
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich bin nicht gläubig und sag sowas trotzdem ständig. ist halt ne redewendung mittlerweile und wurde mir schon als kind ins gehirn gebrannt :zwinker:
     
    #17
    Sonata Arctica, 6 April 2009
  18. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #18
    Mìa Culpa, 6 April 2009
  19. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Ich bin viel zu lahm, um mich "spontan", aus der Überraschung heraus, so zu äußern, viel zu kontrolliert;
    ich halte es darüberhinaus eher wie Bernd das Brot und gönne mir ein gepflegtes "Mist" als Kommentar...
     
    #19
    Kronos, 6 April 2009
  20. Cornflakes
    Gast
    0
    Ich bin gläubig und sage es auch öfters :grin:
     
    #20
    Cornflakes, 6 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sagt Gott sei
DaMax
Umfrage-Forum Forum
10 Juni 2016
30 Antworten
Lalagaga
Umfrage-Forum Forum
3 August 2014
5 Antworten
Pink_Flower
Umfrage-Forum Forum
3 Februar 2012
21 Antworten