Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Salbe für Infekt beim Mann?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Joern, 26 Mai 2006.

  1. Joern
    Joern (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi,

    meine Frau "quält" sich seit Monaten mit einem Pilz rum. Da es ab- und zu, auch wenn wir meinen der Pilz ist weg, ungeschützt (auch wegen Kinderwunsch) miteinander schlafen, auch bei mir juckt und die Eichel rot wird, wäre ich dankbar, wenn jemand mir einen Tipp geben kann, was es für Salben etc. für Männer gibt...

    Meine Frau hat alles probiert. Naturjoghurt, diverse Cremes (u. a. Canesten Gyn), mit Kondom usw...

    Im Moment "juckt" bei mir nichts, aber bei ihr wieder. Kann das vielleicht eine allergische Reaktion auf Sperma sein? Klingt doof, aber ist das möglich???

    Danke für Eure Hilfe.

    Jörn
     
    #1
    Joern, 26 Mai 2006
  2. Charia
    Gast
    0
    Dir ist aber schon bewusst dass wenn ihr ungeschützt Sex habt DU sie immer wieder "zurück" ansteckst mit dem Pilz wenn DU den bei dir nicht behandelst !?!

    Ich würde einfach mal in die Apo gehen und nachfragen was du benutze kannst oder einfacher... einfach mal zu Arzt...
     
    #2
    Charia, 26 Mai 2006
  3. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde euch beiden empfehlen zum Arzt zu gehen und nen Abstrich machen zu lassen. Dann wisst ihr was (und ob) ihr etwas habt und könnt mal richtig was dagegen machen (es gibt auch Medikamente, die man oral einnimmt und die wirken ziemlich sicher, oder man versucht es mit Cortison, wenn gar nix anderes mehr geht).

    Aber wie du schon sagtest, muss es nicht unbedingt ein Pilz sein (würde man bei einem Abstrich aber auch sehen). Ne Spermaallergie gibt es, sogar häufiger als man denkt. Allerdings wäre es merkwürdig, wenn es nur ab und zu auftritt!? Ne Allergie hat man doch wohl jedes Mal. Außerdem würde es dann wohl nciht bei dir jucken.

    Ich würde euch beiden mal einen Gang zum Gyn (sie) bzw. Hautarzt (du oder ihr beide) empfehlen.

    Viel Glück!
     
    #3
    Girlie23, 26 Mai 2006
  4. Joern
    Joern (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    Nicht eher Urologe?
    Egal.

    Spermaallergie? Daran habe ich auch gedacht.

    Der "Pilz" ist weg und wir schlafen miteinander, dann fängt es einen Tag später an bei ihr zu jucken und bei mir auch. Haben nun Canesten Gyn hier und die Apothekerin meinte, ich könnte das auch prophylaktisch (richtig geschrieben?) auch nehmen. Also die salbe...
     
    #4
    Joern, 26 Mai 2006
  5. kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    bringt nix hatte das ein jahr lang...kann auch an d rpille liegen
    seitdem ich immer mit gummi sex hatte hab ich auch seit jahren keinen mehr gehabt....
    oder sie wäscht sich nich nachm sex oder sie wäscht sich mit duschgel da unten und und und....benutz ma die suchfunktion
     
    #5
    kleineUlknudel, 26 Mai 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nur weil die symptome weg sind, ist der pilz noch nicht weg. ansteckung ist auch möglich, wenn keine beschwerden vorliegen.

    also lasst euch beide behandeln, damit das pingpongspiel aufhört...
    du kannst auch mitgehen, wenn sie zum frauenarzt geht, aber es wär ja schon mal sinnvoll, dass auch du vom arzt untersucht wirst.

    du kannst auch einfach zu deinem hausarzt gehen - falls der eine überweisung für nötig hält, schickt er dich dann zum richtigen arzt. nur weil es am penis ist, muss man nicht unbedingt zum urologen, dieser pilz ist ja ne hauterkrankung.

    ergänzung: ach ja, das hier als info zum urologen-fachgebiet:
    "Ein Urologe ist ein Mediziner, der sich im Rahmen seiner Ausbildung auf die Diagnostik und Therapie der Erkrankungen der Harn ableitenden Wege einschließlich der Blase spezialisiert hat. Darüber hinaus ist er Spezialist für die Behandlung von Erkrankungen im Bereich der männlichen Adnexe (Prostata, Hoden, Samenleiter)."

    manchmal ist es besser, es abklären zu lassen, als selbst an sich herumzubehandeln. ja, prophylaktisch ist so richtig geschrieben :zwinker:.

    vor allem: falls es doch kein pilz ist, dann würdest du völlig überflüssig anti-pilz-zeug auf deine haut schmieren, das muss ja auch nicht sein...

    also los, ab zum arzt!
    gleich montag.
     
    #6
    User 20976, 26 Mai 2006
  7. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    wenns ne allergie ist muss sie nicht immer da sein...das hängt auch von diversen einflüssen ab..
     
    #7
    Tigerlilly, 26 Mai 2006
  8. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, aber wenn sie an mal tagelang danach jucken hat und das nächste Mal gar nix? Eher unwahrscheinlich. Und SEIN jucken wäre damit nicht erklärt. Er wird wohl keine Allergie gegen Sperma haben, ansonsten wäre er wohl nicht lebensfähig.

    Nein, Urologen sind eher für "innen", also Darm, Prostata, Blase...

    Nicht umsonst heißt der Hautarzt auch "Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten.
     
    #8
    Girlie23, 27 Mai 2006
  9. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    es ist durchaus möglich, dass sich ein mann bei seiner partnerin mit einem pilz ansteckt, die infektion bei ihm aber inapparent, d.h. ohne symptome, bleibt. er kann allerdings die frau immer wieder neu anstecken, was eine erklärung für eure probleme wäre. in diesem fall ist es natürlich nicht mit der behandlung der frau getan, auch der mann muss mit antimykotika (antipilzmitteln) behandelt werden.

    der ansprechpartner für eine pilzinfektion der frau wäre der gynäkologe (natürlich nur, wenns die vagina betrifft...:zwinker:), beim mann wäre das eher ein hautarzt.

    ich würde allerdings eher folgendes vorgehen vorschlagen: der gynäkologe sollte erst mal die probleme der frau abklären, sprich einen abstrich machen. wenn da raus kommt, dass es tatsächlich eine pilzinfektion ist, kann der partner ja zum hausarzt gehen und dem das problem schildern. der verschreibt dann ein entsprechendes medikament (z.b. clotrimazol creme), und die sache ist gegessen.

    natürlich sollte die behandlung halbwegs parallel erfolgen und bis zum abschluss der behandlung kein ungeschützter geschlechtsverkehr stattfinden.
     
    #9
    pappydee, 28 Mai 2006
  10. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Sorry, mein Kommentar ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich muss es loswerden:
    DIESER Vorschlag kann auch nur von einem Mann kommen! Frau soll zum Arzt und alles zeigen und nen Abstrich machen lassen und Mann braucht dann nur noch zum Hausarzt und REDEN und sein Medikament bekommen. Haha. Warum nicht mal andersrum? Warum springt IHR Männer nicht mal über euren Schatten und geht zum Hautarzt und lasst nen Abstrich machen? Männer und Ärzte... *Augen rollen*

    Also mein Freund und ich hatten ein ähnliches Problem und ich war dreimal zum Abstrich und es hat nix geändert. Habe ihn dann zu seinem Arzt zum Abstrich geschickt (habe mit Sexentzug gedroht, deshalb ist er gegangen) und jetzt ist alles gut :smile: Und wir beide wieder gesund :smile:

    Also macht beide einen Abstrich. Dann seid ihr auf der sicheren Seite und es sicher schnell los.
     
    #10
    Girlie23, 29 Mai 2006
  11. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    ungeachtet aller emanzipatorischen problematik: es ist doch die frau, die krank ist, oder? also geht erst mal die zum arzt. da hilft auch die emanzipation nichts...:zwinker:

    ganz abgesehen davon kann die alles mögliche haben, wer sagt denn, dass das unbedingt ne pilzinfektion ist?
    solange der mann keine probleme hat, muss doch erst mal geklärt sein, was die frau hat. am ende hat die irgendwas anderes, und der mann war umsonst beim arzt.
    wenn aber klar ist, dass die frau rezidivierende pilzinfektionen hat, ist es natürlich schon sinnvoll, mal den partner zum arzt zu schicken.

    du weißt aber schon, dass der abstrich ein diagnostische mittel ist und keine therapie?
    wenn beim abstrich ein pilzinfektion raus kommt, dann gibts eben eine creme. wenn nicht, dann nicht.
     
    #11
    pappydee, 29 Mai 2006
  12. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei IHM juckt es ja wohl auch öfters, also ist Er wohl auch krank. Logisch, oder?

    Das ist doch mit nem Abstrich auch feststellbar. In einer Kultur entstehen ja nicht nur Pilze, sondern auch Bakterien.

    Wie gesagt, wenn er auch Symptome hat... dann wird er wohl auch was haben. Vielleicht nicht das gleiche, aber schaden kann es wohl nicht!?

    Da kann ich dir nur zustimmen :smile:


    Ach, echt? *ungläubig* Grins.
    Das ist mir (stell dir vor) tatsächlich bekannt. Damit wollte ich nur sagen, dass mein Freund und ich erst rausgefundne haben, woran wir ständig leiden, nachdem ER endlich mal beim Arzt war. Bei mir kam bei den Abstrichen nämlich immer "gesund" heraus (weil ich anscheinend genau dann immer nix hatte oder der Arzt zu blöd war). Bei seinem Abstrich haben wir dann aber endlich ein Mittel bekommen, dass gegen den Pilz geholfen hat und seit dem haben wir es nicht mehr.

    Ich sage ja nicht, dass es bei den beiden genauso ist. Woltle damit nur darauf hinweisen, dass es manchmal besser ist, wenn gleich beide zum Arzt gehen (tut ja nun auch keinem weh da mal hinzugehen) und man nicht wochenlang sich mit einem Mittel behandelt, was dann im Endeffekt nix bringt. Vielleicht haben sie ja auch unterschiedliche Sachen und sie ist es dann nach einem Monat los und er hat sein jucken immernoch (vielleicht sogar stärker, weil das Medikament das noch verstärkt hat), weil sein jucken gar nix mit ihrer Krankheit zu tun hatte.
     
    #12
    Girlie23, 29 Mai 2006
  13. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    dann brauchst du hier auch nicht so rumzumaulen, von wegen, jungs würden nie zum arzt gehen.

    wenn jeder mann bei jedem scheidenjucken seiner frau sofort zum arzt müsste, da wär was los...

    im übrigen tun unnötige arztbesuche doch weh, und zwar den krankenkassen. mit gewalt braucht man die auch nicht in den ruin treiben, oder?
     
    #13
    pappydee, 29 Mai 2006
  14. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    @ pappydee: Man, ist doch gut. Mein Spruch war lustig gemeint, weil die Männer in meiner mgebung (Brüder, Freunde, Kumpels, Bekannte..) einfach super Arztscheu sind und sich auf jedem Weg darum drücken. War doch keine Beschwerde und kein Maulen. Ich hatte ein fettes Grinsen im Gesicht als ich das geschrieben habe. Kommt vielleicht auf geschriebenem Weg einfach schlecht rüber. Ich finde es halt lustig, dass die "starken" Männer bei Ärzten halt schnell den Schwanz einkneifen.

    Wieder alles ok? Wollte doch keinen angreifen :schuechte
     
    #14
    Girlie23, 29 Mai 2006
  15. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    jaja, schon gut...*grummel* :zwinker:
     
    #15
    pappydee, 29 Mai 2006
  16. Joern
    Joern (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    Juckt nichts mehr :smile:

    Sie hat Canesten Gyn (3 Tage Kombi) genommen und ich hatte eine spezielle Rezeptur, die der Apotheker anfertigen musste. Alles wieder okay - GLÜCK!

    @Girlie23 :
    Danke für den Tipp mit dem Hautarzt - ich wäre sonst zum Urologen gerannt :flennen:
     
    #16
    Joern, 10 Juni 2006
  17. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Gern geschehen :smile:
    Schön, dass ihr es los seid! Dann könnt ihr ja jetzt wieder schön rumsexeln ;-) Bei dem Sonnenschein kann man darauf ja gar nicht verzichten *freches Grinsen*
     
    #17
    Girlie23, 11 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Salbe Infekt beim
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juli 2015
5 Antworten
17181916
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Dezember 2014
3 Antworten
Kuska
Aufklärung & Verhütung Forum
19 April 2014
7 Antworten