Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Samenspende

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von lumi, 10 Dezember 2005.

  1. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    Hi zusammen,
    ich würde gern von männlichen Teilnehmern wissen, wieviele wären bereit, wenn er zeugungsunfähig wäre, eine Künstliche Befruchtung seiner Frau mit einer Samenspende durchzuführen...Und natürlich, das Kind zu akzeptieren.
    Danke und LG
    Lumi
     
    #1
    lumi, 10 Dezember 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wäre dann mit Sicherheit keine schlechte Möglichkeit, aber nur wenn der Wunsch meiner Frau unerträglich groß wäre, ein Kind auszutragen.

    Ansonsten würde ich eher die Adaption bevorzugen. Da hat man wenigsten Würmchen die ein zu Hause suchen und denen man damit auch eins gibt.
     
    #2
    Doc Magoos, 11 Dezember 2005
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich wäre sofort bereit wenn meine Frau das möchte. Aber eine Adoption ist auch eine Möglichkeit, nicht jede kinderliebende Frau ist "süchtig" danach, selber ein Kind auszutragen
     
    #3
    simon1986, 11 Dezember 2005
  4. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    101
    0
    Verheiratet
    Habe ich auch immer so gedacht, bis es mit mir wirklich passiert ist. Ich habe Angst, die Bedürfnisse eines adoptierten Kindes nicht gewachsen zu werden.
    Das Kind muss aus einem anderen Land kommen - wird schon Stress mit ihrer Zugehörigkeit haben; dann war die Schwangerschaft kompliziert, weil die Mutter Alkoholikerin, schlecht ernährt bzw. drogensüchtige war. Vielleicht fühlt sich das Kind ungerecht behandelt, weil die echten Eltern sie nicht wollten...Ich frage mich, bin ich stark genug, um das Kind dabei wirklich zu helfen?
     
    #4
    lumi, 11 Dezember 2005
  5. glashaus
    Gast
    0
    Hallo Lumi,

    dazu kann ich nur eins sagen (bin selbst eine Adoptierte):

    Wenn ihr eurem Kind Liebe und Geborgenheit und eine schöne Kindheit/Jugend gebt, wenn ihr es zu einem eigenständigen, selbstbewussten Menschen erzieht, dann wird es euch immer so lieben wie "richtige" Eltern. Natürlich wird es immer auch Liebe für die leiblichen Eltern haben, aber die steht in keiner (!) Konkurrenz zu der zu dir sein.

    Alles Liebe,
    glashaus
     
    #5
    glashaus, 11 Dezember 2005
  6. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    101
    0
    Verheiratet
    Hi Glashaus,

    es freut mich zu hören, dass du glücklich bist.
    Ich bin bereit, mein Bestes zu tun, ich hoffe, es wird als Bestes angenommen!
    LG
    Lumi
     
    #6
    lumi, 15 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Samenspende
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
20 Februar 2011
0 Antworten