Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Samenspende

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von FunnyAndi, 9 Juni 2007.

  1. FunnyAndi
    FunnyAndi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    moi leutz,

    gug grqad auf kabel eins nen film, da gehts drum das ein mädel rausfinden will, bzw es rausgefunden hat, wer ihr vater ist. die mutter hat sich eine samenspende gerkauft gehabt.
    in dem film wurde auch erwähnt das man 3 mal die woche spenden kann und pro spende 40 dollar bekommt.
    meine mutter meinte aus spass daraufhin das könne ich dochj auch machen um schotter zu verdienen. hat mich zum nachdenken angeregt, deshalb dieser thread hier.

    jetzt mal unabhängig davon ob das nu realistische zahlen sind oder nich, das wären ja dann 3 kinder in der woche die da von mir in der welt rumrennen und die ich nie kennenlernen werde.
    drum würde ich auch nimals auf eine samenbank zum spenden gehn.

    wie seht ihr das den? würdet ihr für geld samenspenden und in kauf nehmen die davon gezeugten kinder nie kennen zu lernen?
     
    #1
    FunnyAndi, 9 Juni 2007
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich bin zwar ne Frau, aber WENN ich ein Mann wäre - nein, würd ich nicht tun. :-p

    Würd aber auch kein Kind wollen, das durch eine Samenspende gezeugt wurde. :schuechte Ich will schon wissen, wer der leibliche Vater ist, immerhin wird das Kind davon ja einige Eigenschaften mit auf den Weg kriegen!
     
    #2
    SottoVoce, 9 Juni 2007
  3. Dudu
    Gast
    0
    sobald ich rauskriege, wo das hier in der umgebung geht werde ich das auch mal machen. aus 2 gründen:
    - man kriegt viel geld für keine große arbeit (nennt mich kapitalist :grin:)
    - man kann das ausschliesslich zu FORSCHUNGSzwecken spenden, also nichts mit kindern zeugen von denen man dann nichts weiß :zwinker:
     
    #3
    Dudu, 9 Juni 2007
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    für forschungszwecke würd ich das durchaus machen, wär ich ein mann.
     
    #4
    User 20976, 9 Juni 2007
  5. Totenmond
    Totenmond (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    wenn ich ein Mann wär, würde ich das definitiv tun - Leichter kommt man kaum an Geld. Und zudem, du wirst nie wissen ob überhaupt ein Kind von dir rumrennt, vielleicht wurde ja auch nie was draus - Und ich würd sie sowieso nicht kennen wollen :smile:
     
    #5
    Totenmond, 10 Juni 2007
  6. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    ich wuerde das als mann machen

    als frau kann man ja auch ihre "eier" verkaufen ?
    glaub das hab irgendwo mal gelesen , also muss man nich unbedingt ein mann sein um sowas zu machen ...
     
    #6
    goto, 10 Juni 2007
  7. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Dafü nen seriöses Angebot zu finden, ist fast unmöglich.
    Dann noch alle Anforderungen zu erfüllen ebenfalls.
     
    #7
    Novalis, 10 Juni 2007
  8. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Ich habe schon mal Samen bei einer Fertilitätsklinik gespendet und dafür 70 Euro bekommen. Ist ja immerhin körperlich anstrengend :tongue: Man muss halt recht gut bei samen sein (oder schreibt man das anders :drool:). Habe mich aber sicherheitshalber vorher bei einem Anwalt erkundigt, ob ich irgendwas befürchten muss. Nicht, dass ich dann womöglich für Zahlungen oder so aufkommen muss. Blöd wäre nur, wenn sich dieses Kind später in meinen Sohn oder meine Tochter verlieben würde (wir sind uns ja so ähnlich). Sonst habe ich keine Bedenken.
     
    #8
    Hilfiger, 11 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Samenspende
Dp1804
Off-Topic-Location Forum
9 Juli 2008
16 Antworten
Test