Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Samenspende

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ariandy, 18 Oktober 2004.

  1. Ariandy
    Gast
    0
    Hallo Leute (Männer)!

    Wollte mal fragen, wer hier schon Erfahrungen zum Thema Samenspende gemacht hat?

    Wer kennt Samenbanken und was kann man so verdienen?

    Danke
    Ariandy
     
    #1
    Ariandy, 18 Oktober 2004
  2. sexmann
    Gast
    0
    Hallo ich frage mich auch das selbe bzw ob man das for dem Artzt Machen muss
     
    #2
    sexmann, 19 Oktober 2004
  3. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso sollte man das vor dem Arzt machen?
     
    #3
    Sevenay, 19 Oktober 2004
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    ... und natürlich Blut spenden, das gibt bei weiten die meiste Kohle. Geht aber nur bei KH oder ähnlichen Institutionen. Ist aber nur begrenzt im Jahr möglich.

    Also, klar muß das Spermium untersucht werden. Sie wollebn ja auch kein "Müll" einkaufen, sonder besondere Qualität. Außerdem ist vor dem Spende erstemal Sexverbot - und zwar drei Tage lang. Schummeln gilt nicht, das merken die.

    I.R. bekommst Du ein Becher mit und mußt die Spende in der Praxis abgeben. Zu Hause gilt nicht. Es gibt Praxen da kannste deine Freundin ausnahmsweise mit in den Raum nehmen - kann Dir dann hilfreich zur Hand gehen. Meistens hast Du eine Auswahl von optischen Anheizern - Pornohefte usw.

    Persönlich: Gemacht habe ich das nie, und werde das auch nicht machen, da mein Spermium meiner Maus gehört. Will ihr ja nix wegnehmen :tongue:

    Aber es ist ein Mittel um etwas Kohl in leer Kassen zu spühlen.
     
    #4
    smithers, 19 Oktober 2004
  5. gam
    gam (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So schnell gibts auch nicht die kohle, am anfang werden viele tests gemacht aber nach 6 monaten werden die alle wiederholt um zu sehen ob da was verstecktes war (HIV kann man ja erst nach 2-3 monaten nachweisen) und erst wenn diese zweiten tests auch bestanden sind wird die spende freigegeben und es gibt das volle geld. Sind meistens um die 200 euro die aufgeteilt werden am anfang wie gesagt gibts erstmal nur eine anbezahlung den rest erst nach 6 monaten und das sperma immer noch qualität hat.
    Die meisten seriösen spermabanken nehmen nur sperma von studenten, da dürften eh schon sehr viele dann rausfallen.

    Ausserdem gibts zu beachten das du auch bei einer spende der vater bist mit all seinen rechten und pflichten! Nur eins schütz den spender (kann sein das ich jetzt die jahre nicht richtig im kopf hab). Jedes kind hat ein anrecht zu wissen wer die eltern (der vater) ist, kann dieses recht aber erst ab 14 selbst in anspruch nehmen. Die spermabanken sind aber aus datenschutz angewisen alle 10 jahre die akten zu vernichten. Heist das alles was euch vor unterhaltszahlungen und weiteres schützt, ist diese differenz das eure akten seit vier jahren vernichtet sind und so keine recherche möglich ist.
    Pech hat der wo man geschlampert hat und die akte nicht vernichtet wurde :zwinker: Oder das gesetz wird mal geändert das akten länger aufzubewahren sind oder das kindo schon früher selbstständig sein recht in anspruch stellen kann. Nur mal so als anmerkung von mir.
     
    #5
    gam, 19 Oktober 2004
  6. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ? plasma gibt mehr geld als blut.

    hab 2 freunde, die wollten das machen, aber ihr sperma war zu schlecht, die haben echt hohe ansprüche, wie eric schon meinte.
     
    #6
    JuliaB, 19 Oktober 2004
  7. daspaddle
    Gast
    0
    das mit den studenten is richtig. also: die schauen, dass du fit bist (körperlich sowie seelisch). und dein bmi muss bei den meisten unter 19 sein! dazu nehmen sie die blut ab (ist nach deutschem recht pflicht) und wenn du z.b. überreste von thc oder testoseronpräperaten im blut hasst kannstes vergessen. wenn du glück hast kannst dafür auch bis zu 1000 euro bekommen. musst halt einfach topfit sein. deine pulse werden meist getestet (raucher haben 0 chanche)

    mfg daspaddle
     
    #7
    daspaddle, 19 Oktober 2004
  8. Carnage80
    Carnage80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    101
    0
    nicht angegeben
    Und, um nict zu vergessen:
    In Deutschland bist du auch als Samenspender Unterhaltspflichtig, wenn dies erlangt wird, auch wenn man eigentlich überhaupt nichts mit dem Kind zu tun hat!!
     
    #8
    Carnage80, 19 Oktober 2004
  9. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Darf ich mal fragen wieso man sich schon mit 14 übers samenspenden Informiert?? :zwinker:

    guckst du hier:

     
    #9
    dark-devil, 19 Oktober 2004
  10. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Glaub dass ist der, der alles aus seiner heißen Quelle bezieht. :grin: Sein Onkel ist FA.
     
    #10
    Sevenay, 19 Oktober 2004
  11. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    *lol* nee, ich meine Blutplasma gibt nicht soviel Geld wie Blutspende. Aber Plasma kann man öfters spenden als Blut, daher ist das ein rechenspiel, wo man besser bei wegkommt.

    als samenspender kommt natürlich nicht jeder in frage, die kontrollen ziehen sich schon recht lange hin, aber wenn man als "gut" befunden worden ist, dann gibt es dafür auch Geld. 1000 € sind allerding übertrieben ! Habe ich zumindest noch nie gehört, aber möglich ist alles

    Nein, ich werde jetzt keine Lokalität nennen !

    freundlichst

    smithers, der nun feierabend macht
     
    #11
    smithers, 19 Oktober 2004
  12. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Achso dann ist ja gut :grin:
     
    #12
    dark-devil, 19 Oktober 2004
  13. Carnage80
    Carnage80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    101
    0
    nicht angegeben
    Leider kein Quatsch! Die Verzichtserklärung wird ja wenn von der Empfängerin unterschrieben, aber logischerweise nicht von dem Kind. Und wenn das irgendwann mal auf die Idee kommen sollte, dass da ja noch ein leiblicher Vater existiert, dann kann sehr wohl Unterhalt eingeklagt werden! Is leider so!
     
    #13
    Carnage80, 19 Oktober 2004
  14. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #14
    dark-devil, 19 Oktober 2004
  15. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    auch im krankenhaus bei uns gibts mehr geld für plasma, als für blut, sonst würde n kumpel von mir nicht plasma, sondern blut spenden.
     
    #15
    JuliaB, 19 Oktober 2004
  16. Ariandy
    Gast
    0
    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten!

    Nachdem was ich gelesen habe, der Aufwand, das rechtliche und die geringe Chance, auserwählt zu werden, bin ich zu dem Entschluss gekommen, das nicht auf mich zu nehmen...

    Danke und Gruß
    Ariandy
     
    #16
    Ariandy, 19 Oktober 2004
  17. gam
    gam (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Eben nicht! Ich habe mich auch schon mal schlau gemacht, und hatte eine gespräch in einer Fortpflanzungsklink (Samenbank). Also ich kann da auch was dazu erzählen.
    „Carnage80“ bestätigt ja auch das ganze.


    1. Du kannst doch keine verzichtserklährung mit einem ungeborenen machen! Gilt vielleicht für die eltern dann, das die keinen Anspruch stellen können! Die haben aber eh keinen, sondern nur das kind. Und das kann sobald es 14 ist gesetzlich selbstständig und ohne bedarf der einwilligung der eltern anwaltlich und gerichtlich recherchen anstellen lassen, und gegebenenfalls unterhaltszahlungen vom spender-vater fordern.

    2. Zeig mir die erklährung die die grundrechte ausserkraft setzen darf? Und zu wissen wer die eltern sind ist ein grundrecht und kann NICHT per privaten-vertrag ausserkraft gesetzt werden. Dieser Vertrag mit der klausel die gegen das gesetzliche grundrecht verstösst währe sonnst sittenwiedrig und somit ungültig.

    3. Scheitert so eine unterhalts-vorderung daran das die akten der klinik nach 10 jahren vernichtet werden müssen! Aber das kind erst mit 14 dieses anspruch selbst formulieren darf. Ergo kann man keinen vater finden, also auch niemanden verklagen. Und das ist der einzigste schutz.
     
    #17
    gam, 20 Oktober 2004
  18. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    naja, ob das ein grundrecht ist, darüber lässt sich streiten, denn die eltern sind die, die es aufziehen (auch wenn klar ist, dass die meisten wohl ihre leiblichen eltern auch mal kennenlernen wollen)

    ist zwar kein privater vertrag, aber an sich das selbe, denk mal an ne adoption:
    da muss das jugendamt doch auch nicht die adresse oderso der mutter rausgeben, die bleibt anonym, verliert jegliches recht auf ihr kind.
    warum sollte das selbe nicht bei ner samenspende gehn?
     
    #18
    JuliaB, 20 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Samenspende
marcus84
Aufklärung & Verhütung Forum
9 März 2012
10 Antworten
Bär
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2003
27 Antworten