Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sanfte Annäherung

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von kluni, 11 Dezember 2009.

  1. kluni
    kluni (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hallo!

    Also erst mal find ich passt das hier nicht ganz ins thema weil ich die dame nicht wirklich anbaggern oder anflirten möchte.

    aber naja...

    folgende situation: meine mutter arbeitet zu hause. ich bin für die dauer meines studiums ebenfalls wieder zu hause. ich hab jedoch so ziemlich meinen eigenen bereich und bekomm in der regel nicht viel mit von dem was im rest des hauses so passiert...

    letztens jedoch laufe ich einer hübschen jungen frau über den weg und diese geht mir seither nicht mehr aus dem kopf... wie sich herausstellte macht diese ein kurzes praktikum bei meiner mutter ... nun weiß ich nicht wie ich die sache angehen soll ... ich hätte kein problem damit sie in einem club anzuquatschen ... aber zu hause ... ohne die atmosphäre, musik etc? .....

    ich denke ich werd daher eher versuchen ihr "zufällig" über den weg zu laufen und mit ihr ins gespräch zu kommen ... nur wenn ich das zu direkt angehe könnts peinlich werden wegen der praktikums sache ... andererseits will ich nicht der "nette" langweilige sohn der "chefin" sein ....

    bitte euch daher um sämtliche praktischen ideen und denkanstöße wie ich sie anquatschen könnte bzw/und worüber ich mit ihr reden könnte um interessant zu wirken aber nicht zu direkt und sie vlt nach ein paar gesprächen einladen könnte mit ihr auszugehen ...

    danke!

    lg
     
    #1
    kluni, 11 Dezember 2009
  2. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Nett und langweilig bist du nur, wenn du es bist.

    Wenn sie dich also als nett (oder in deinen Augen langweilig) darstellen wird - ich glaube nicht, dass eine Mutter ihren Sohn als langweilig darstellen wird - muss das ja nicht so sein und du zeigst der Dame, dass dem eben nicht so ist.

    Wenn ich sage, ich bin schüchtern, glaubt mir das auch niemand.

    Komm doch mit ihr ins Gespräch, wie sie auf das Praktikum aufmerksam geworden ist und warum und hin und her.
    Ich weiß ja nicht, was deine Mutter macht, kann ja auch sein, dass sie eine eigene Praxis da hat, oder ein Büro, dann ist die Frage, was sie später machen will, vllt etwas unpassend :zwinker:

    Denk mal so, du hast vllt nur noch für 2 Wochen eine Frau in deinem (!) Haus, die du hübsch findest.
    Deine Zeit läuft so langsam ab,...

    Wer nichts riskiert, onaniert!

    Also ran an die Grubschen und stell dich nicht blöd an..

    Gruß,
     
    #2
    LiebesPessimist, 14 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten