Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

saunieren für anfänger

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 49570, 14 Oktober 2008.

  1. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    huhu^^

    also mein freund und ich haben beschlossen am we mal in die sauna zu gehen, bzw es auzuprobieren. hab auch schon brav die sufu benutzt, aber nicht das richtige gefunden.
    also meine fragen:

    - ich hab nen niedrigen blutdruck, ist es da sinnvoll zuerst in eine sauna mit niedrigeren temperaturen zu gehen oder in so ein dampfbad oder ist das völlig egal?

    - wieviele handtücher braucht man? ein großes zum draufsetzen, eins für die füße und eins zum abtrocknen hinterher?

    - was schließt man alles ein bzw was sollte man immer mitnehmen?

    - braucht man unbedingt nen bademantel oder geht auch n großes handtuch?

    - woran weiß ich denn wann ich in die sauna gehen kann? also wann jetzt die nächste sitzung angefangen hat? drinnen ist ja glaub ich ne sanduhr oder so, aber steht da draußen dann sone tafel auf der steht: nächster durchgang in 5 min. oder so?

    - woher weiß ich wann genau ein aufguss kommt? damit man evtl vorher rausgehen kann, wenn man sich nich sicher ist, ob man das schon mitmachen kann/möchte?

    - mein freund hat angst, dass er atemprobleme bekommt, weil er generell etwas schwer atmet, kann das sein?


    ok, das waren jetzt doch recht viele fragen, aber vllt können die saunaerfahrenen hier die ein oder andere mal beantworten^^

    danke, Alin ;o)
     
    #1
    User 49570, 14 Oktober 2008
  2. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    - ich hab nen niedrigen blutdruck, ist es da sinnvoll zuerst in eine sauna mit niedrigeren temperaturen zu gehen oder in so ein dampfbad oder ist das völlig egal?Ich glaube, es ist egal, aber bei medizinischen Fragen kenne ich mich nicht aus. Ich würde beim ersten mal vielleicht besser in eine nicht so heiße Sauna gehen oder mich unten hin setzen, wo die Temperaturen niedriger sind, um es auszuprobieren. Steigern kannst Du Dich ja dann immer noch.

    - wieviele handtücher braucht man? ein großes zum draufsetzen, eins für die füße und eins zum abtrocknen hinterher?
    Ich nehme normalerweise ein großes, wo ich Körper und Füße gleichzeitig drauftue. Das ist auch so üblich.
    Und natürlich ein frisches für hinterher zum Abtrocknen.


    - was schließt man alles ein bzw was sollte man immer mitnehmen?

    Klamotten und Wertsachen schließe ich ein.

    - braucht man unbedingt nen bademantel oder geht auch n großes handtuch?
    Viele laufen im Bademantel rum, vielen reicht auch ein großes Handtuch. Ich nehme meistens auch keinen Bademantel mit.

    - woran weiß ich denn wann ich in die sauna gehen kann? also wann jetzt die nächste sitzung angefangen hat? drinnen ist ja glaub ich ne sanduhr oder so, aber steht da draußen dann sone tafel auf der steht: nächster durchgang in 5 min. oder so?
    Eigentlich kannst Du durchgehend die Sauna betreten und verlassen. Ausnahme: Wenn ein Aufguss stattfindet. Dann ist es störend für die anderen, wenn die Tür geöffnet wird und die Aufgussluft entweicht. In der Regel hängt aber dann ein Schild an der Tür, dass gerade ein Aufguss stattfindet.

    - woher weiß ich wann genau ein aufguss kommt? damit man evtl vorher rausgehen kann, wenn man sich nich sicher ist, ob man das schon mitmachen kann/möchte?
    Oft ist es irgendwo im Saunabereich angeschrieben, wann die Aufgüsse stattfinden. Meistens ist es einmal stündlich, zur vollen Stunde oder so. Wenn Du siehst, dass der Saunameister mit einem Aufgusseimer die Sauna betritt, kannst Du die Sauna verlassen, bevor er loslegt.

    - mein freund hat angst, dass er atemprobleme bekommt, weil er generell etwas schwer atmet, kann das sein? Auch hier der Tipp: Beim ersten Mal auf der untersten Stufe anfangen. Dort ist es noch nicht so warm. Dann kann er immer noch sehen, wie gut er es verträgt und sich beim nächsten Mal weiter nach oben setzen, wo es wärmer wird.

    Viel Spaß beim Saunieren!

    Ich liebe Sauna, eigentlich gehe ich viel zu selten saunieren.
     
    #2
    Bärchen72, 14 Oktober 2008
  3. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Das kann ich dir leider nicht sagen, evtl. mal deinen Hausarzt anrufen und fragen.

    Wir handhaben das immer so: Wir haben ein großes Saunahandtuch dabei, da passt man komplett drauf (sind ja bis zu 2m lang die Teile) und eins wenn wir das letzte mal Duschen gehn (vorm nach Hause gehen). Fürs abduschen zwischendrin nehmen wir das Saunahandtuch.

    Wir haben immer nur das Saunatuch, was zu trinken und evtl. was zu lesen dabei, der Rest ist eingeschlossen.

    Bademantel ist zum relaxen ganz praktisch, aber kein Muss. Ein großer Saunatuch reicht i.d.R. aus.

    Man kann immer reingehen, außer es ist grad Aufguss (oder bei speziellen Saunen, da steht es aber dran), dann sollte man warten bis die fertig sind. Aber wann Aufguss ist steht dran. Wenn nix dran steht kann man normalerweise einfach reingehen. Die Sanduhren sind immer pro Person und nicht "eine für alle".

    Entweder stehts dran, oder da kommt einer mit einem Eimer. Dann kannste noch schnell rausgehen :zwinker:

    Das kommt ganz auf die Sauna an, evtl. bei den nicht zu heißen anfangen und eine mit mittlerer Luftfeuchtigkeit nehmen.
     
    #3
    User 64931, 14 Oktober 2008
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    - ich hab nen niedrigen blutdruck, ist es da sinnvoll zuerst in eine sauna mit niedrigeren temperaturen zu gehen oder in so ein dampfbad oder ist das völlig egal?
    das weiss ich nicht, würde aber generell dazu raten, mit der "kühlsten" Sauna anzufangen und dann langsam zu steigern.

    - wieviele handtücher braucht man? ein großes zum draufsetzen, eins für die füße und eins zum abtrocknen hinterher?
    idealerweise zwei pro Person, eins zum Draufsetzen, eins zum Abtrocknen

    - was schließt man alles ein bzw was sollte man immer mitnehmen?
    nichts ausser die Handtücher. Zu lesen und trinken gibt es in "unseren" Saunen jeweils sowieso, da nehmen wir nichts extra mit

    - braucht man unbedingt nen bademantel oder geht auch n großes handtuch?
    es reicht auch ein kleines Handtuch :grin: Das ist dir selbst überlassen, ich hab nie nen Bademantel dabei, sondern immer nur mein Handtuch, das reicht zum "Zudecken" zwischen den Saunen oder beim Entspannen

    - woran weiß ich denn wann ich in die sauna gehen kann? also wann jetzt die nächste sitzung angefangen hat? drinnen ist ja glaub ich ne sanduhr oder so, aber steht da draußen dann sone tafel auf der steht: nächster durchgang in 5 min. oder so?
    was für ein Durchgang? Es ist dir selbst überlassen, wie lange du wo drin hockst. Ich halte mich da an gar nichts und bleibe so lange, wie ich mag und gehe einfach, wenn es mir zu viel wird. Ich nutze auch die Sanduhren nicht, kann man aber - man kann einfach eine für sich "pachten", es gibt nicht eine für alle. Für spezielle Aufgüsse müsstest du die entsprechenden Pläne ansehen, die hängen meistens irgendwo oder sind auf der Homepage zu finden. Bei Aufgüssen kann man dabei sein, aber von Anfang an. In den meisten Saunen wird das nochmals speziell angekündigt und man wird gefragt, ob man dabei sein möchte. Während des Aufgusses sollte man nicht rein, wenn welche sind, dann steht das an der Sauna angeschrieben

    - woher weiß ich wann genau ein aufguss kommt? damit man evtl vorher rausgehen kann, wenn man sich nich sicher ist, ob man das schon mitmachen kann/möchte?
    eben, Pläne beim Sauneneingang oder Homepage.

    - mein freund hat angst, dass er atemprobleme bekommt, weil er generell etwas schwer atmet, kann das sein?
    Kann man nicht generell sagen. Und wenn er merkt, dass es eng wird, dann soll er einfach ganz raus oder in ne weniger heisse Sauna. Er muss halt auch ausprobieren, was ihm eher liegt, hohe oder tiefe Luftfeuchtigkeit. Ich persönlich kriege in denen mit hoher Luftfeuchtigkeit schneller ein "Engegefühl", dann geh ich raus und hock mich in die trockenere...
     
    #4
    Samaire, 14 Oktober 2008
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    - ich hab nen niedrigen blutdruck, ist es da sinnvoll zuerst in eine sauna mit niedrigeren temperaturen zu gehen oder in so ein dampfbad oder ist das völlig egal?
    Aus Erfahrung würde ich dir raten entweder in eine Sauna mit niedrigen Temperaturen zu gehen (kannst du ja noch steigern) und/oder auf eine der niedrigeren Bänke zu sitzen/liegen. Wenn du merkst, dass es dir gut geht sobald du aufstehst, kannst du auch versuchen in einer wärmeren Sauna und/oder weiter oben zu liegen. Wenn dir schwindelig wird beim aufstehen solltest du dagegen eine niedriger temperierte Sauna und/oder niedrigere Bank nehmen.

    - wieviele handtücher braucht man? ein großes zum draufsetzen, eins für die füße und eins zum abtrocknen hinterher?
    Das kommt darauf an wie sehr du schwitzt. Schwitzt du wenig, dann reicht auch ein einzelnes Saunatuch. Das kannst du entweder beim liegen komplett unter dich legen, oder beim sitzen sowohl auf die Sitzbank als auch unter die Füße legen. Schwitzt du aber etwas mehr (hängt auch davon ab wie lange du in der Sauna bleibst und wie viele Durchgänge du machst) brauchst du natürlich noch eins zum Abtrocknen. Sonst wischst du dich ja mit einem schweißgetränkten Tuch ab *g*.

    - was schließt man alles ein bzw was sollte man immer mitnehmen?
    Alles einschließen, was du nicht brauchst. Ich nehme immer nur den Schlüssel des Faches mit rein :-P (naja und Badelatschen, man weis ja nicht, ob der Mensch vor einem Warzen hat oder so). Wenn du doch etwas brauchen solltest kannst du es dann ja aus dem Fach holen.

    - braucht man unbedingt nen bademantel oder geht auch n großes handtuch?
    Nö, braucht man nicht.

    - woran weiß ich denn wann ich in die sauna gehen kann? also wann jetzt die nächste sitzung angefangen hat? drinnen ist ja glaub ich ne sanduhr oder so, aber steht da draußen dann sone tafel auf der steht: nächster durchgang in 5 min. oder so?
    Die Saunen in die ich gehe, haben gar keinen speziellen Saunagang. Man geht rein wann man möchte und raus, wenn man genug hat...

    - woher weiß ich wann genau ein aufguss kommt? damit man evtl vorher rausgehen kann, wenn man sich nich sicher ist, ob man das schon mitmachen kann/möchte?
    Teilweise gibt es Saunen, in denen es immer wieder Aufgüsse gibt (sobald der alte Aufguss 'verbraucht' ist) und solche, bei denen es nach Zeiten geht. Da wird es dann irgendwo geschrieben stehen.

    - mein freund hat angst, dass er atemprobleme bekommt, weil er generell etwas schwer atmet, kann das sein?
    Kann sein je nach Wärme und/oder Aufguss. Ihr könnt ja zu zweit erst einmal eine niedriger temperierte Sauna nehmen, da könnt ihr beide sehen, wie es euch dabei geht.
     
    #5
    happy&sad, 14 Oktober 2008
  6. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    zu der Blutdrucksache:

    Ich selber habe immer einen sehr niedrigen Blutdruck (weiß jetzt nicht wie dramatisch das bei dir im Alltag ist) und für mich ist ne Sauna eher nichts.. Wir haben eine zu Hause... aber ich geh nur sehr selten rein, da des öfteren mein Kreislauf schlapp macht. Ich merke das allerdings auch schon nach einigen Minuten duschen... deswegen lass dich mal nicht verunsichern. Da ist bestimmt jeder anders. Probier es aus, du wirst schnell sehen wie dein Körper reagiert.
     
    #6
    babyStylez, 14 Oktober 2008
  7. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    danke für die schnelle aufklärung^^

    also ab und an hab ich auch kreislaufprobleme wenn ich zu lange und zu heiß dusche, aber meist weiß ich dann selber dass ich zu wenig getrunken hab. ich werd vor der sauna extra viel wasser trinken.

    ich hoffe dann mal, dass es n entspannendes erlebnis wird und wir das dann öfters machen werden ;o)
     
    #7
    User 49570, 14 Oktober 2008
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich hab auch nen schwachen Kreislauf, einfach jeweils langsam aufstehen und viel Wasser trinken, dann geht das schon. Und wenns eben nicht geht, naja, dann halt aufhören :zwinker:

    Viel Spass - ich liebe Saunieren mittlerweile, sehr entspannend :smile:
     
    #8
    Samaire, 14 Oktober 2008
  9. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
  10. el_wayne
    el_wayne (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Da der Thread noch recht jung ist, schließe ich einfach mal eine Frage an:

    Wenn ich in heißere Saunen (85°C aufwärts) gehe, habe ich nach 2-3 Minuten beim Atmen Schmerzen an den Schleimhäuten (Nase +Lippen), dem ich nur abhelfen kann, indem ich mit weit geöffnetem Mund und zurückgestülpten Lippen atme. Ja, ich weiß, das sieht vermutlich extrem grenzdebil aus und ist auch nicht so das entspannendste :zwinker:
    Bei Saunen mit niedrigerer Temperatur (60°C) und/oder höherer Luftfeuchtigkeit habe ich diese Probleme nicht.

    Kennt das jemand / hat da jemand einen Tipp?
     
    #10
    el_wayne, 29 November 2008
  11. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.094
    348
    2.106
    Single
    - ich hab nen niedrigen blutdruck, ist es da sinnvoll zuerst in eine sauna mit niedrigeren temperaturen zu gehen oder in so ein dampfbad oder ist das völlig egal?
    Arzt fragen und erst dann in die Sauna gehen!
    Ich meine, gehört zu haben, dass Sauna bei zu niedrigem Blutdruck u.U. nicht empfehlenswert ist.

    - wieviele handtücher braucht man? ein großes zum draufsetzen, eins für die füße und eins zum abtrocknen hinterher?
    Hm... ich hatte mal nur ein Handtuch dabei... aber zwei (eins zum drauf setzen und evtl. umbinden und eins zum abtrocknen) sind schon empfehlenswert.

    - was schließt man alles ein bzw was sollte man immer mitnehmen?
    Da fällt mir nichts besonderes ein... Vielleicht etwas zu Trinken.

    - braucht man unbedingt nen bademantel oder geht auch n großes handtuch?
    Handtuch reicht.

    - woran weiß ich denn wann ich in die sauna gehen kann? also wann jetzt die nächste sitzung angefangen hat? drinnen ist ja glaub ich ne sanduhr oder so, aber steht da draußen dann sone tafel auf der steht: nächster durchgang in 5 min. oder so?
    Ich kenne es so, dass man in die Sauna rein geht, wenn man Lust hat und wieder raus geht, wenn man genug hat.
    Nur wenn gerade ein Aufguss ist, geht man natürlich nicht rein... aber wenn dir der Aufguss nicht bekommt, kannst du natürlich auch während dessen raus gehen, bevor du umkippst, oder sonst was.

    - woher weiß ich wann genau ein aufguss kommt? damit man evtl vorher rausgehen kann, wenn man sich nich sicher ist, ob man das schon mitmachen kann/möchte?
    In der Sauna, in der ich war, waren die Aufgusszeiten angeschrieben.

    - mein freund hat angst, dass er atemprobleme bekommt, weil er generell etwas schwer atmet, kann das sein?
    Vielleicht kann das sein. - Aber wenn er merkt, dass er Probleme bekommt, kann er die Sauna ja auch wieder verlassen.
    Ich persönlich finde das Atmen in der Sauna z.B. überhaupt nicht unangenehm, im Dampfbad aber kann ich es durchaus unangenehm finde. - Aber ich kenne auch Leuten, bei denen es genau anders rum ist: Atemprobleme in der Sauna und keine Probleme im Dampfbad.

    Also: Wenn dir ein Dampfbad oder eine "Spezialsauna" mit niedrigerer Temperatur und höherer Luftfeuchtigkeit nicht bekommt, heißt das nicht, dass dir auch die Sauna nicht bekommt - oder anders rum.
    Hm... ich kenne es genau anders rum und meide deshalb die Saunen mit höherer Luftfeuchtigkeit.
     
    #11
    User 44981, 30 November 2008
  12. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    nicht mit der heissesten Sauna starten, wie viele hier schon sagten, ist sicher eine gute Idee.

    Wegen der Atmung: Sollte eigentlich kein Problem sein, ich wuerde aber bei diesen Bedenken vielleicht auch nicht grad in eine Sauna gehen, wo dem Dampf noch - unter Umstaenden schaerfere - Essenzen (Eukalyptus, ...) hinzugefuegt werden.

    Fragt einen Arzt, wenn Ihr richtige Bedenken habt, doch ich wuerde sagen: probiert's einfach vernuenftig aus, geht bestimmt gut.
     
    #12
    User 67523, 30 November 2008
  13. Yrr
    Yrr (44)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    Ich würde für den Anfang eine große Saunalandschaft empfehlen. Da ist für jeden Temperaturgeschmack etwas dabei und es gibt in der Regel viele verschiedene Aufgüsse und meist auch ordentliche Verpflegung.

    Tip: Deine Gesundheit geht immer vor. Es sitzen bei den Aufgüssen oft Sauna-Extremsportler mit im Raum und die meckern, wenn jemand während des Aufgusses raus will. Im schlechtesten Fall ist auch der Aufgießende so Einer. Bitte nicht darauf hören und kein schlechtes Gewissen haben, jederzeit rauszugehen, wenn es zu heiß wird.

    Die wirklich beste Sauna, die ich kenne (von vielleicht 30, die ich ausprobiert habe) ist das H2O in Herford. KLICK. Sollte die Sauna für Dich irgendwie erreichbar sein, lohnt sich ein Besuch.

    Gruß
    Yrr.
     
    #13
    Yrr, 30 November 2008
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich würde auch gerne mal in die Sauna, aber es ist so, dass mir oftmals schon schwindelig wird, wenn ich aus dem Whirlpool steige. Wenn ich drinsitze, ist alles ok und ich liebe es, nur sobald ich aufstehe, wird mir manchmal etwas schummerig.

    Ist das normal und ein Grund, nicht in die sauna zu gehen? Habe schon desöfteren von Leuten gehört, die nach der Sauna umgekippt sind. Was sind denn so die niedrigsten Temperaturen? Und wie lassen sich Kreislaufprobleme vermeiden? :schuechte :zwinker:
     
    #14
    User 37284, 30 November 2008
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich bin früher auch schon mal in der Sauna kollabiert (na gut, im Alltag auch) und gehe inzwischen trotzdem wieder hin. Mir wird immer noch manchmal schwindlig, aber da ich nicht allein gehe und mir notfals jemand helfen würde, kann ich das Risiko wohl eingehen.

    Viel trinken hilft auf jeden Fall. Dazu eine Bank möglichst weit unten. In den Saunen, wo ich die letzte Zeit war (Tropical Islands und hier im Schwimmbad), war die niedrigste Temperatur um die 60 Grad und die höchste 90 bis 95. Dampfsaunen mag ich nicht so gern.
     
    #15
    User 18889, 2 Dezember 2008
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    kann man eigentlich sagen, welche sauna am Gesündesten ist? Würd mich mal interessieren!

    Ich war letzte Woche jetzt mal und fands schön :smile: Habe aber erstmal alles etwas "beschnuppert".
     
    #16
    User 37284, 26 Januar 2009
  17. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    So weit ich weiss soll jede Sauna etwas anderes bewirken... aber da kenne ich mich zu wenig gut aus, nur hatte es neulich an den verschiedenen Saunen so Zettel, wie "anregend" oder "entschlackend".

    Grundsätzlich kann ich mit heissen Saunen aber nicht besonders viel anfangen, ich bin eher der Dampfsauna-Typ. So 50-60°C, und leichter Dampf ist ideal für mich, gerne auch mit Kräuteressenzen im Dampfwasser.
     
    #17
    User 32843, 27 Januar 2009
  18. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß jetzt nicht, ob ich noch was sinnvolles beitragen kann, hab nicht alles gelesen.
    Also: Ich würd am Anfang viell so 3-4 Saunagänge in Ruhe machen, also in die Sauna, abkühlen, ausruhen usw.
    Immer viel Wasser trinken, auch vorher. Also ich war so in ner öffentlichen Sauna letztes zu ersten mal und ich hatte aus Praktischheitsgründen nur ein Handtuch. Der Vorteil: In der Sauna trocknet es ja wieder ganz schnell. Eigentlich ist aber ein Bademantel ganz angenehm. Wenn dein Freund nicht so gut atmen kann ist ne Dampfsauna nicht so ne gute Idee. Lieber was trockenes. Vielleicht ist es gut mit 60 Grad anzufangen, um zu gucken wie man es verträgt, auch wenn mir persönlich 90 Grad besser gefallen. Wenns zu warm ist lieber unten hinsetzen, da ist es kühler. Auf jeden Fall ruhig angehen, manche reagieren auf Temperaturwechsel sehr krass.

    Viel Spaß!
     
    #18
    evita, 3 Februar 2009
  19. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ich hab auch niedrigen Blutdruck und bei mir ist es völlig egal wo ich zuerst reingehe, da ich sehr regelmäßig in die Sauna gehe ist mein Körper daran gewöhnt.
    Aber wenn du das erste mal gehst solltest du mit niedrigeren Temperaruren anfangen und vorher und nachher viel trinken. So hab ich auch angefangen und mit der Zeit wirst du merken wann du raus musst und ob dein Kreislauf an dem Tag stabil genug ist um in die Sauna zu gehen.
     
    #19
    KittyCat3, 3 Februar 2009
  20. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wie ist das eigentlich mit den Aufgüssen, wie kann ich mir das genau vorstellen? Ich mag es nicht in Räumen zu sein und nicht rausgehen zu dürfen :schuechte Kommt da wirklich plötzlich eine Riesenhitze oder wie fühlt sich das an? Würde es schon gerne mal ausprobieren aber ich weiß auch nicht.... sollte man erst ein paarmal gehen, ohne einen Aufguss zu machen?

    Interessant fand ich auch, dass ich in der kühleren Sauna (55-60 Grad) am ganzen Körper rote Flecken bekam. Das ist sogar meinem Freund aufgefallen, hatte aber sonst niemand in dem Raum... im Dampfbad und in der heißeren kam das bei mir dann auch nicht. Merkwürdig?
     
    #20
    User 37284, 3 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - saunieren anfänger
マイサマー
Lifestyle & Sport Forum
6 Oktober 2016
3 Antworten
Jule_friend
Lifestyle & Sport Forum
2 Februar 2016
12 Antworten