Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • relativegal
    0
    19 Dezember 2004
    #1

    sb bei vorhautverengung

    hi ... ich habe gerade hier mal durch geguckt und naja ... ausschau gehalten ob "meine alte" methode dort auch aufgeführt is

    ich hatte nämlich das prob, dass ich eine relativ starke vorhautverengung hatte (weiß nich genau was da stark und was weniger stark is) jedenfalls hatte das loch so ca n durchmesser von einem cm ... wo die eichel nie und nimmer durch ging und wenn dann nur wenn ich sie vor der errektion zurückzog doch dann tat es weh, so bald ich eine errektion hatte.
    also war mit dem "normalen" dort wird es einfache faust genannt, nix
    bin auf diese art und weise glaube ich nur 2 mal zum orgasmus gekommen.

    nun ... falls ihr so was auch habt und es nur schwer ist einen orgasmus zu erreichen mal noch ne methode mit der es gehen sollte, könnte auch bei anderen leuten mit vorhaut gehen ... ohne gehts nich :zwinker:

    also
    mann nimmt den errigierten penis zwischen zeige- und mittelfinger ... wie eine zigarre, dann setzt man den daumen, (an dem man vorher den fingernagel sehr kurz gemacht haben sollte und evtl. sogar gefeilt haben sollte weil sonst VERLETZUNGSGEFAHR!!!!) auf die eichel auf und lässt ihn so gut es geht in die vorhaut rutschen.
    dann den daumen um die eichel kreisen und naja ... bei mir gings dann meist recht flott :zwinker:

    ... evtl. hilfts ja jemandem ... aber trotzdem rate ich jedem der so was hat zu einer beschneidung ... is einfach besser :zwinker:

    wäre auch froh über methoden wie andere dieses problem, falls sie es hatten gelöst haben

    mfg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Vorhautverengung?
    2. Vorhautverengung
    3. Sex mit Vorhautverengung
    4. Sb
    5. SB
  • relativegal
    0
    20 Dezember 2004
    #2
    hmm ... schade wohl nich so bekannt *gg*
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.021
    248
    671
    Single
    22 Dezember 2004
    #3
    Etwas sehr ungewöhnlich. Wie ist das denn mit dem Waschen der Eichel? Also die Vorhaut sollte schon zurückziehbar sein.
     
  • roland
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2004
    #4
    Guter typ, ist auch schön ohne Vorhautverengung!
    Habs heute ausprobiert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2004
    #5
    daumen auf die eichel und dann drücken und kreisen is wirklich toll. bringt mich ziemlich schnell "weg" :zwinker:
    muss aber gut feucht sein dafür (spucke, ungern öl)
     
  • relativegal
    0
    23 Dezember 2004
    #6
    naja wenn er schlapp war ging die vorhaut zurückt ... aber musste dann beim waschen an "andere" dinge denken, damit ich keine latte krich, weil das dann spannte und weh tat.
     
  • agamemnon1234
    0
    27 Dezember 2004
    #7
    vorhaut

    hallo ich habe das selbe problem wie du , beim steifen penis kann ich die vorhaut nicht über die eichel ziehen, schlaff schon, doch es schmerzt dann bei einer erektion ...was heisst das für mich -->beschneidung? :rolleyes2
     
  • relativegal
    0
    27 Dezember 2004
    #8
    na klar beschneidung ! ... ab zum urologen und dann aelles raus was keine miete zahlt :zwinker: ...
    jeder weitere tag is n vertahener tag :zwinker:
    sach am besten du hast akkut schmerzen, dann gehts schneller :zwinker:

    mfg
     
  • agamemnon1234
    0
    28 Dezember 2004
    #9
    was hast du denn gemacht? wixen geht ohne probleme...
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2004
    #10
    lass dich beschneiden, sowas ist doch sehr schmerzhaft so ne verengung und macht doch keinen spaß :frown:
     
  • Mattezz
    Mattezz (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    28 Dezember 2004
    #11
    ganz meine rede
    ich hatte des auch früher, hab mich auch beschneiden lassen, es geht alles wunderbar xD
     
  • agamemnon1234
    0
    30 Dezember 2004
    #12
    sers wie lauft denn das dann ab also wie lang dauert des (im krankenhaus,kosten )usw. mfg
     
  • Mattezz
    Mattezz (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    31 Dezember 2004
    #13

    joa, das is ne gute frage, bei mir is des schon ewig her
    kosten hab ich jedenfalls keine ahnung
    und dauer...nicht sehr lange, so wie ich mich erinnern kann, konnte ich sofort danach nach hause, die prozedur hat glaub ich noch ncih mal ne halbe stunde gedauert, aba wie gesagt, ich bin mir da nich sicher
     
  • darksun
    darksun (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2005
    #14
    Bei leichteren Fällen kann man da auch evtl was dehnen.
    Aber Achtung: nicht selber dranmachen, sonst gibts kleine Risse, dann Narben und dann wirds immer enger. Gibts da irgendwelche speziellen Salben für.
    Weiß allerdings nicht, ob ich davon soviel halte.
    Bei mir kam sie damals ab. Erst war ich etwas "geschockt", als der Doc mir das sagte, aber jetzt gefällt es mir wesentlich besser.

    Nun haben wir 2005. Im letzte Jahr hatten viele Krankenhäuser ihr Budget schon überschritten und konnten demnach nur noch Notfälle/lebensbedrohliche Sachen operieren. Schöne Reformen. :kotz:
    Sollte jetzt aber vermutlich recht zügig klappen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste