Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SB in Partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von gismolas, 20 Dezember 2007.

  1. Concave
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    3
    Single
    Mein Schatz stört es insofern nicht wenn ichs mir selbst mache, sofern es nicht zu oft ist.
    Hin und wieder legt sie ja auch selbst an und ich habe absolut kein problem damit
     
    #21
    Concave, 20 Dezember 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.995
    168
    453
    Verheiratet
    also für mich war das noch nie ein thema .... eben das ich mir da ein schlechtes gewissen einreden würde. :ratlos:

    sb ist für mich das normalste von der welt und gehört ganz einfach zu meinem leben dazu, ganz gleich ob ich grad in einer beziehung lebe oder nicht.
    solange der patner, oder die partnerin dabei nicht zu kurz kommt ist das doch völlig ok.

    für mich gehört eben sb zu meinem leben ... zu MEINEM sexualleben und das ist dann ganz was persönliches für mich alleine.

    ich bin der meinung das man sich da kein schlechtes gewissen einreden muss, sondern das es etwas völlig normales ist und zum menschen dazu gehört.

    mal ganz davon abgesehen, das mir 1 mal im monat auch zu wenig sex wäre. :zwinker:
     
    #22
    User 38494, 20 Dezember 2007
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Für mich stellt sich erst einmal die Frage, warum ihr -laut deiner eigenen Aussage- "dezimierten" Sex habt (Fernbeziehung oder andere Gründe) und ob deine Partnerin überhaupt weiß, (vermuten wird sie es wohl, oder? Aber das ist für viele weniger "schlimm" und wird irgendwie "verdrängt" als wenn man sie damit direkt und detailliert konfrontiert) damit du dich selbst befriedigst?

    Desweiteren frage ich mich, was es sein könnte, dass dir ein schlechtes Gewissen einredet, denn dieses kann ich doch nur bekommen, wenn ich meine eigenen -vielleicht heimlichen- Handlungen (bewusst oder unterbewusst) als moralisch verwerflich, verboten, falsch und/oder mich auf irgendeine Weise als schuldig ansehe, wobei ich auch durchaus im Hinterkopf haben kann, was mein Partner von mir denkt oder von gewissen Dingen eigentlich hält. (vielleicht hast du ja irgendwie Angst, dass sie das Gefühl bekommen könnte, sie reiche dir nicht mehr oder komme sich "betrogen" vor)

    Für mich ist Selbstbefriedigung ein wichtiger und fester Bestandteil meiner Sexualität, die ich den normalen Grundbedürfnissen wie Nahrungsaufnahme, tägliche Hygiene und Schlafen zurechne, wobei ich sagen muss, dass es für mich zwei Arten von Sexualität gibt:
    Die ureigene und alleinige, die zwar durchaus auch mit meinem Partner zu tun haben kann, (wenn man halt geil ist und dabei ihn denkt oder es wird gemeinsam/voreinander getrieben) aber es nicht zwingend muss und die partnerschaftliche, die gemeinsam gestaltet und ausgelebt wird.
    Wobei ich zugebe, dass ich wirklich gerne mal für mich allein bin und verwöhne, ohne dass ich mich größer auf irgendetwas konzentrieren oder einlassen muss.

    Auch sehe ich es also absolutes Recht an, wenn ich mein Sexleben so gestalte, wie ich es mir vorstelle und dazu gehört nunmal auch die SB, die etwas Eigenständiges und Intimes ist, wobei ich es schon sehr gerne habe, wenn man über alles offen und ehrlich sprechen kannt, nichts verschweigen muss, weil der andere es eventuell als nicht "normal" ansieht.
    Dennoch müsste ich es wohl auch tolerieren, wenn er nicht freiwillig erzählen möchte, dass er es mit sich selbst treibt, wobei ich mir so etwas bei einem glücklichen und befriedigenden Sexleben nicht vorstellen kann, warum man das verschweigen sollte, denn für mich gehört es zur Vertrauensbasis, wenn wir uns trotz einer gewissen Privat-Intimsphäre alles Sexuelle erzählen und auch tolerieren können, denn so vermeidet man Unstimmigkeiten, Frust und Missverständnisse.

    Ferner hätte ich auch überhaupt kein Problem damit, wenn sein Kopfkino allein nicht ausreichen würde (kluge Frauen wissen ja, dass viele Männer zusätzliche "äußerliche" Stimulanzen und Onaniehilfen benötigen *g*) und er visuelle Anreize sucht, weil ich ganz genau weiß, dass das weder mit meiner Attraktivität noch meinen sexuellen "Leistungen" zu tun hat...er schätzt mich deswegen nicht weniger und ich werde auch weiterhin seine Herzens- bzw. Lendendame sein... ;-)...wobei ich es schon sehr erregend finde, wenn ich weiß ob, wann und wie er es getrieben hat. Im Gegenzug erzähle ich ihm auch bereitwillig, ob ich mich demnächst zur SB begebe bzw. es bereits getan habe und berichte ihm haargenau und detailliert, wie der Ablauf war. Ich weiß auch, dass Männer damit überhaupt kein Problem haben, wenn ihre Süße selber Hand oder Toy anlegt...ganz im Gegenteil: Sie finden diese Vorstellung durchaus geil und inspiriert sie selber zu weiteren netten Handlungen.

    Außerdem bin ich mittlerweile zur Erkenntnis gelangt, dass so mancher Mann, der ein absolut geiles und befriedigendes Sexleben besitzt, oftmals zur "alleinigen" SB keinen rechten Bock mehr hat ...da (be)treibt man es halt hin und wieder mal gemeinsam am Telefon und sorgt für Fotos und Filmchen dafür, dass er sich nicht so einsam fühlt.
    Wenn er mir gesteht, dass er lieber unsere Sexvideos ansieht als irgendwelche unbekannte Damen im Net, dann macht mich das echt total happy, weil ich wirklich sehr gerne seine Wichsvorlage bin - egal, ob nur gedanklich oder visuell, wobei ich ihn schon immer wieder dazu ermuntere, sich mal einen Porno reinzuziehen, damit er von mir keine Reizüberflutung bekommt. ;-)

    Wie gesagt: SB ist nichts Schmutziges oder Schlimmes, denn du schadest niemandem damit, gehst auch nicht fremd und so lange euer Sexleben davon nicht betroffen ist und ihr euch da einig seid, gibt es keinen Grund, sich nur ansatzweise schlecht zu fühlen.
    Aber vielleicht solltest du auch mit deiner Partnerin darüber reden, (eventuell gibt es auch Gesprächsbedarf über euer Sexleben, denn ich vermute, dass da nicht alles "so ganz in bester Ordnung ist") damit du entspannter mit dieser ganz normalen Sache umgehen kannst.
    Jeder hat das Recht, sich so selber zu befriedigen, wie er es gerade möchte...(mit oder ohne Phantasien, die vielleicht nur in Gedanken vorherrschen, aber niemals in die Wirklichkeit umgesetzt werden möchten)...ganz egal, ob du sexuelle Spannungen hast, weil ihr Lustlevel geringer ist oder du alleinige Entspannung und Spaß suchst.



    Off-Topic:
    Ich (und andere Frauen mit Sicherheit auch) z. B. neige bei geilem Sex dazu, immer mehr zu wollen und wenn dann der Mann meiner Begierde nicht da ist, dann "verpasse" ich mir halt regelmäßige Orgasmen durch SB, auch mehrmals täglich. Das hat aber nichts damit zu tun, dass er mir nicht reicht...ganz im Gegenteil: Er hat mich sexuell so auf den Geschmack gebracht, damit ich einfach nicht genug bekommen kann...*g*
     
    #23
    munich-lion, 21 Dezember 2007
  4. hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    4
    Single
    Genau das kann man man mit seiner Partnerin ja abchecken wie sie zu diesem Thema steht. Nachdem sie mit mir über dieses Thema so locker zu reden begonnen hat, war die Tabuisierung dieser Angelgenheit sofort vergessen. Sie macht es sich und ich mach es mir hin und wieder auch selber. Manchmal natürlich auch gegenseitig!
     
    #24
    hitradiooedrei, 21 Dezember 2007
  5. SvenjaSve
    SvenjaSve (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm also man brauch doch kein schlechtes egwissen haben wenn man selbstbefriedigung macht. Also ich bin mit meinem freund auch schon ein paar jahre zusammen und er macht auch selbstbefriedigung. Ich im übrigen auch... der parner kann ja nun auch nicht ständig bei einem sein und gerade in dem moment auch lust auf sex haben. Finde daran nichts verwerflich.
     
    #25
    SvenjaSve, 21 Dezember 2007
  6. Saxonette
    Saxonette (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    Also ich und mein Schatz führen leider auch eine Wochenendbeziehung. Sehen uns also nur Samstag und Sonntag.

    Nun hab ich aber öfters Lust auf schöne Gefühle und Orgasmen. Was ist da die Konsquenz? Klar, ich Befriedige mich selbst. Mit Lust und Gefühl und überhaupt keinem schlechten Gewissen.
    Manchmal ergibt es sich sograd und mein Partner und ich machen es beim miteinander Telefonieren und hören dem jeweils anderen dabei zu.
     
    #26
    Saxonette, 21 Dezember 2007
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.435
    218
    263
    Verheiratet
    is doch voll normal, wenn man sich nicht so oft sieht genauso wie wenn man sich öfter sieht. manche machen das auch voreinander. :zwinker:
     
    #27
    CCFly, 21 Dezember 2007
  8. Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt, Danke
     
    #28
    Freundin, 21 Dezember 2007
  9. User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.539
    198
    551
    nicht angegeben
    :jaa: :schuechte
     
    #29
    User 24554, 21 Dezember 2007
  10. Jessy666
    Jessy666 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Also ich besorgs mir, mein Freund besorgt es sich,
    und wir reden sogar darüber wann und wie oft :engel:

    Können uns auch nur am Wochenende sehen, also ist das vollkommen ok...da brauchst du dich nicht schlecht fühlen...

    Ich würde nie von einem Mann verlangen, er solle sich nicht anfassen...der ärmste
     
    #30
    Jessy666, 21 Dezember 2007
  11. Mister Spatz
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich habe genug Lust für meine Freundin und SB.. du nicht? :grin:
     
    #31
    Mister Spatz, 22 Dezember 2007
  12. ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch, du solltest dir darüber keine Gedanken machen - wie gesagt: völlig normal :smile:

    Mir selbst z.B. gibt SB nicht so viel, aber hätte ich Lust drauf, würde mich nichts aufhalten :zwinker:
    Voreinander betreiben wir es natürlich auch immer wieder (geile Erfahrung) :engel:
     
    #32
    ~Glöckchen~, 22 Dezember 2007
  13. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    Wenn es dir da schlecht geht, rede doch mal mit deiner Freundin darüber. Ich denke sie wird es schon verstehen können, dass dir einmal im Monat nicht reicht. Außerdem muss man ja nicht ständig Sex haben, ein paar "Spielereien" für zwischendurch sind doch auch ok, wenn sie "richtigen" Sex eben nur einmal im Monat möchte.
    Naja "drüber reden" ist einfach die Allroundlösung, Kommunikation ist eine Basis einer gesunden Beziehung, denke ich.

    Wenn du weißt wie sie dazu steht und was sie davon hält, dann kannst du auch anfangen die Situation (wenn nötig) zu ändern. Vllt findet sie es ja voll ok, dann brauchst du dich ja nichtmehr schlecht fühlen. Und wenn doch, dann könnt ihr gemeinsam nach einer lösung/einem Kompromiß suchen.

    Es geht ja auch nciht darum das sie dir SB verbietet oder sowas, das kann sie ja kaum, es geht ja darum wie du dich dabei fühlst. Und das kannst du allein mit einer Einstellung a lá "nich drüber nachdenken" eher schwer ändern.
     
    #33
    Rongo Matane, 22 Dezember 2007
  14. Miezekatze999
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verheiratet
    Also SB ist ja keine Form des Betruges oder so...
    Ich mache es mir stets und ständig selbst, auch wenn ich in einer Beziehung bin und wenn mich mein Partner danach fragt, erzähle ich ihm es auch gerne! Das ist doch die normalste Sache der Welt und ich habe auch noch von niemandem etwas gegenteiliges gehört. Manche Menschen (mich eingeschlossen) haben einfach öfter lust als man Sex machen kann. Naja und dann ist SB doch der beste Weg!
    Also mach ruhig weiter so und hab keine Hemmungen darüber zu reden, das könnte sogar noch bißchen mehr spaß in eure Beziehung bringen, denn mich machts z.B. auch total an, wenn mir mein Schatz erzählt, er hats sich selbst gemacht. :engel:
     
    #34
    Miezekatze999, 23 Dezember 2007
  15. Lenny84
    Gast
    0
    ich mach es auch in der beziehung, habe eine fernbez. und wüsste nicht, was ich ohne sb machen sollt :schuechte
    außerdem zeig ich meiner freundin auch gerne, wie sie mich anfassen kann, damit es mir gut tut :zwinker:
     
    #35
    Lenny84, 23 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partnerschaft
Nina255
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Oktober 2015
38 Antworten
Lenwe
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Juli 2009
22 Antworten
myno
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 August 2007
19 Antworten