Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ulm
    ulm (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    15 Juni 2010
    #1

    SB zum Einschlafen

    Hallo zusammen,

    k.A., wie es bei Euch ist, aber wenn ich mal nicht so gut einschlafen kann, dann hat sich SB als echt zuverlässiges Schlafmittel erwiesen. Also, nicht, dass ich mich selbst dabei so langweile, dass ich wegpenne, sondern nach dem ich gekommen bin.
    ich bin ich vor kurzem mit meiner Freundin zusammengezogen. Bisher habe ich mich nur einmal getraut es mir neben ihr zu machen (sie hat fest geschlafen). Ist halt so, dass ich dann auch nicht unbedingt super geil bin und Sex haben möchte. Daher bin ich eher mal noch kurz aus dem Zimmer gegangen, damit sie nichts mitbekommt. Letzte Woche bin ich kurz nochmal aufgewacht und habe gemerkt, dass meine Freundin ziemlich schnell atmet und die Decke hat sich auffällig bewegt. Bin mir ziemlich sicher, dass sie es sich (recht unauffällig) gemacht hat. Obwohl mich das ziemlich erregt hat, habe ich weiter so getan als würde ich schlafen. Wenn sie SB auch gelegentlich als Schlafmittel einsetzt, soll sie auch nicht darauf verzichten, nur weil es gleich zu Sex kommt. Wir haben lieber am Wochenende ausgiebig Sex als unter der Woche abends, da wir beide nen ziemlich anstrengenden Job haben und sehr früh raus müssen. Noch habe ich sie nicht drauf angesprochen, das Thema wird sich irgendwann ergeben.

    Wie ist das bei Euch:
    ... macht Ihr es Euch auch manchmal/regelmäßig nur zum Einschlafen?

    ... wenn Ihr in einer Beziehung seid, macht Ihr es dann auch neben dem Partner?

    ... heimlich oder ganz offen?

    ... bleibt es bei SB, wenn der Partner was mitbekommt?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Gruß

    ULM
     
  • Yue Han
    Yue Han (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    4
    Single
    15 Juni 2010
    #2
    Ja das mache ich auch ab und zu, denn durch einen Orgasmus wird ja irgendwas freigesetzt was dafür sorgt das man müde wird oder so, weiß nicht genau, jedenfalls hilft es^^
    und ich mache es nur wenn meine Freundin nicht bei mir ist, wir führen eine Fernbeziehung, sehen uns also wenn dann nur an Wochenenden.
     
  • SchwarzeFee
    0
    15 Juni 2010
    #3
    Also ich kann dir da voll und ganz zustimmen... SB hat sich auch bei mir als bewährtes Mittel zum Einschlafen gezeigt... ich mach es sogar gar nicht so selten, weil ich danach recht schnell einschlafen kann.
    Mir ist auch schon aufgefallen, dass mir danach immer sehr warm ist... d. h. wenn ich also im Bett liege und mir fröstelt es, dann mach ich es auch schon mal, sodass mir anschließend warm ist :grin:

    Und ja, ich bin in einer Beziehung und mache es mir auch selbst, wenn mein Partner neben mir im Bett liegt.
    Wenn er dann schon schläft, mach ich es ganz leise... aber nicht, weil ich es verheimlichen will, sondern weil ich ihn nicht wecken möchte.... ansonsten würde es mich ned stören, wenn er es mitbekäme...

    Ich glaube, bisher hat er es noch nie mitbekommen und ich hab anderesrum auch noch ned mitbekommen, dass er es sich nachts neben mir macht.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    15 Juni 2010
    #4
    Ich mach es gerne, aber nicht, wenn mein Schatz neben mir liegt. Du hast völlig Recht, es ist was ganz anderes als Sex - aber ich finde es trotzdem höflicher, es dann eben doch für mich alleine zu machen oder eben zu lassen.
     
  • TraumfängerMuc
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    5
    Single
    15 Juni 2010
    #5
    Ich hätte keinerlei Probleme damit, wenn sie sich neben mir zum Orgasmus streichelt. Wenn ich vorher, absolut keine Lust hatte, wird sich nichts daran ändern. Aber vielleicht kippt die Stimmung ja dann doch noch
     
  • Rote Zora
    Gast
    0
    15 Juni 2010
    #6
    ****
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.270
    398
    4.518
    Verliebt
    15 Juni 2010
    #7
    Exakt so ist das auch bei mir.:jaa:

    Er mag es halt nicht, wenn er davon geweckt wird, ansonsten ist es ihm egal, weil er ja weiß, dass ich das eh nur zum einschlafen brauche.

    manchmal steigt er auch mit ein, habe ihm aber beigebracht, dass er gefälligst wartet bis ich gekommen bin, alles andere ist ärgerlich.:grin::mad:
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2010
    #8
    Ich habe zwar keinen Partner, aber ja, mach ich regelmäßig..........ich bin sowieso jemand der abends noch sehr viel im Kopf hat und deshalb schlecht einschlafen kann ...... da ist Sb als Entspannung doch recht hilfreich :zwinker:
     
  • Riot
    Gast
    0
    15 Juni 2010
    #9
    Nie.
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    15 Juni 2010
    #10
    Auch nie.

    Ich weiß, dass mein Freund es zum Einschlafen macht, wenn ich nicht da bin. Wenn ich da bin allerdings nicht, denke ich. (Fernbeziehung). Wäre auch meistens dann gar nicht mehr möglich :zwinker: :zwinker:
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2010
    #11
    Nein, denn es macht mich eher wacher.
     
  • kinkyvanilla
    0
    15 Juni 2010
    #12
    Funktioniert schon als Einschlafhilfe, aber ich mach es eben nicht so oft bevor ich schlafen gehe. Wie auch immer, ich würde es wahrscheinlich nicht machen wenn jemand neben mir liegen würde und wenn dann zumindest leise und unauffällig.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    15 Juni 2010
    #13
    Ja, SB ist für mich ein sehr gutes "Schlafmittel", ich mach es fast immer vorm Einschlafen. Eine Partnerin habe ich nicht.
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2010
    #14
    Ich mach's öfter mal vor dem Einschlafen, aber auch nur, wenn ich alleine bin. Ist auch unabhängig davon, wann das letzte Mal Sex war, es hilft einfach bei Einschlafproblemen. Mit meinem Freund neben mir hab ich's noch nicht gemacht, würde ihn wohl auch wecken, da ich einen Vibrator dafür brauche und der doch nicht so ganz leise ist. Und ich bezweifle, dass er seelenruhig weiterschlafen könnte, wenn er weiß, was ich tue ... obwohl es stimmt, was ihr sagt, dass es nicht um die Lust an sich geht.
     
  • 16 Juni 2010
    #15
    Zum Einschlafen sicherlich nie... Eher wenn ich allein und geil bin...
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.071
    168
    440
    nicht angegeben
    16 Juni 2010
    #16
    Mach ich durchaus zum Einschlafen, allerdings nur wenn ich alleine bin. Wenn mein Partner da ist würde das sowieso auf was anderes rauslaufen und das wär mir in dem Moment wohl schlicht und einfach zu anstrengend :zwinker:
     
  • steamy
    steamy (31)
    Benutzer gesperrt
    315
    53
    41
    offene Beziehung
    19 Juni 2010
    #17
    Kann ich Dir nur zustimmen
     
  • ManuLis
    ManuLis (34)
    Benutzer gesperrt
    32
    93
    2
    Single
    19 Juni 2010
    #18
    Geht mir sehr ähnlich wie den meisten hier.
    Passiert bestimmt 2 oder 3 mal die Woche und danach hab ich noch nie schlecht geschlafen...
    Allerdings bin ich abends eher schnell. Also ich komm meistens nach 10 minuten oder so und machs eigentlich auch nur einmal.
    Als ich nen Freund hatte hab ich das nie gemacht. Wir haben zusmmen gewohnt und wenn ich abends noch was brauchte war er zur Stelle... ;-)
     
  • Chrissy^^86
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    113
    29
    nicht angegeben
    20 Juni 2010
    #19
    -x-x
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    20 Juni 2010
    #20
    Mache ich regelmäßig (mehrmals die Woche).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste