Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schäme mich wegen Hängebusen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von moni1984, 22 August 2008.

  1. moni1984
    Benutzer gesperrt
    87
    0
    0
    Single
    Mal zu meiner augenblicklichen Situation (und bitte keine Kommentare wie "Ist doch nicht so schlimm, stell dich nicht so an, das macht den Männern doch nichts aus", damit ist mir nicht geholfen).

    Also es ist so: Ich habe einen Hängebusen :schuechte, den habe ich von meiner Oma "geerbt", sie hat auch so einen, das habe ich mal als kleines Mädchen in der Sauna gesehen. Ich habe 75D, bin also zierlich mit ziemlich großen Brüsten und sie hängen wie "Kürbisflaschen" (ungefähr so sehen sie aus) bis knapp über dem Bauchnabel. Und das jetzt schon, wo ich erst 24 bin. Mit der Zeit wird es wohl noch schlimmer werden. :cry:

    Nun ist es so: Ich hatte bis vor kurzem (2 Monate) einen Freund, der aber nach Paraguay ausgewandert ist. Ich wollte/konnte nicht mit und bin also hiergeblieben. Es hat mit ihm zusammen einige Zeit gedauert, bis ich mich von ihm an den Busen fassen ließ. Anfangs habe ich mich sehr vor ihm geschämt, weil sie so hängen. Aber als er mir eine Weile Mut gemacht hat, mir öfter Komplimente gemacht hat und weil mein Busen auch sehr empfänglich für Steicheleinheiten ist :drool: habe ich mich dann sehr bereitwillig von ihm verwöhnen lassen.

    Das Problem ist jetzt: Ich schäme mich immer noch wegen meinem Hängebusen! Ich dachte, ich wäre drüber weg. Aber jetzt merke ich, daß das nur bei diesem einen Mann war. Immer, wenn andere Männer Interesse an mir zeigen, kriege ich regelrecht Panik bei dem Gedanken, daß er meinen Busen auspackt und dann plumpst er mir auf den Bauch und er findet das vielleicht eklig oder lächerlich und erzählt es rum... (man sieht es nicht auf den ersten Blick, weil ich immer einen passenden BH trage, damit es nicht auffällt, aber irgendwann kommt ja dann doch der Augenblick der Wahrheit).

    Ich dachte, ich hätte diese Komplexe hinter mir und jetzt geht das wieder los. :flennen: Kennt jemand sowas? Wie seid ihr drüber weggekommen.
     
    #1
    moni1984, 22 August 2008
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Was willst du jetzt hören :ratlos:

    Die Antwort, die ich dir jetzt geben würde, hast du dir doch schon verbeten.

    *böser waschbär*
    Jammer nicht rum. DAS macht unsexy.
    *aus*

    Ich hoffe, du verstehst, was ich meine .... :knuddel:
     
    #2
    waschbär2, 22 August 2008
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    zu aller erst einmal, ein Mann wird dich nicht nur wegen deinem Busen lieben, sollte es der Fall sein, dann ist er eh ein Arsch.

    Du musst anfangen deinen Körper nicht nur auf deinen Busen zu reduzieren. Dich macht doch nicht dein Busen aus, sondern das Gesamtpakte DU.
    Was magst du an dir?
     
    #3
    User 37583, 22 August 2008
  4. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Ich glaube, bei der Größe sollte es völlig normal sein, daß sie hängen. Würden sie stramm stehen, wäre das durch eine Brustvergrößerung entstanden und auch nur vorübergehend. Gegen Vater Gravitation kann man wirklich nichts tun. Außerdem ist es bei dir ja nicht sonst irgendwie ausgeleiert.
    Und außerdem hast du großen Busen UND quasi Echtheitszertifikat, was sehr schön und natürlich aussieht!

    (Ich glaube die wenigsten stehen auf große UND operierte Brüste)
     
    #4
    Burzum, 22 August 2008
  5. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht ist es ganz gut, daß Du die einzig naheliegende Antwort schon zurückgewiesen hast, weil man das dann nicht einfach so dahin sagen kann, sondern auch etwas erläutern muß.

    Die Frage ist für mich gar nicht mal, wie schlimm der Busen aussieht und ob das überhaupt schlimm ist, sondern mir drängt sich die Frage auf, wie Du Dich definierst: was ist das, was Dich ausmacht? Nur der Busen? Was glaubst Du ist das, was einem an Dir auffällt, wenn man Dich auf einer Party oder sonstwo trifft? Vielleicht Dein Lächeln? Dein Humor? Deine bösen Lästereien? ... Da gibt es sicher so einiges. Warum also reduzierst Du Dich selber auf Deinen Busen?

    Eigentlich haben die meisten Menschen irgendwelche Makel oder Problemzonen, physisch wie psychisch. Das gehört dazu.

    Und wenn man Dich kennengelernt hat und es gefunkt hat, und es kommt der Moment, in dem man sich nächer kommt und man Dich vielleicht nackt sieht - ist das nicht immer schlimm? Bei dem einen ist es der Busen, der abschrecken könnte, beim anderen vielleicht die kräftigen Waden, bei mir der Bauch *g*. Aber Du bestehst doch nicht nur aus Busen, oder? (und ich nicht nur aus Bauch)

    Die Mischung macht es! Und dann kommt es vor allem auf eins an: daß Du nicht so rüberkommst, daß es bei Dir nur auf den Busen ankommt! Wenn Du jemanden berührst und es genießt, berührt zu werden, dann eben von den Fußspitzen bis zur Stirn - und dann ist der Busen irgendwann mit von der Partie. Und unter uns: auch ein Kürbisflaschenbusen an der richtigen Frau ist verdammt erotisch... :engel:
     
    #5
    dummdidumm, 22 August 2008
  6. moni1984
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    87
    0
    0
    Single
    Man kann sich seine Ängste und Komplexe nunmal nicht aussuchen.

    Ich weiß, daß es Frauen gibt, die mit sowas ganz locker und sehr selbstbewußt umgehen. Wir hatten in der Schule ein Mädchen, das mit 16 Jahren schon ziemlich große Hängebrüste hatte. Und die hat sich im Freibad immer einen Spaß draus gemacht, sich oben ohne nach dem Handtuch zu bücken und dabei ihren Busen baumeln zu lassen. Die fand das total komisch, wie die Männer geglotzt und manche Frauen wütend gezischt haben. :smile:

    Naja, aber das ist mir halt nicht gegeben, mir ist sowas peinlich.
     
    #6
    moni1984, 22 August 2008
  7. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    :knuddel: das stimmt leider.
    Aber du hast doch sicher positive Seiten an dir, welche sind das?
    Was gefällt dir an dir selber?
    Bist du ansonsten mit dir zufrieden?
     
    #7
    User 37583, 22 August 2008
  8. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber man kann daran arbeiten!

    Du kannst jeden Tag aufs neue entscheiden, was Du tun willst: Dich in Deinen Ängsten suhlen und aufgeben oder anpacken und daran arbeiten. Und (was bei einigen der Fall ist) wenn Du das alleine nicht schaffst, kannst Du Dir immer noch Hilfe holen.

    Also auch von mir: jammer nicht rum! Das wäre wirklich unsexy...
     
    #8
    dummdidumm, 22 August 2008
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Stimmt.

    Aber wenn du nicht lesen willst, dass es Männern echt nichts aus macht .... :ratlos:

    An jeder Brust hängt eine Frau dran. An jedem Schwanz hängt ein Mann dran.

    An jedem Gefühl hängt eine Person dran ....
     
    #9
    waschbär2, 22 August 2008
  10. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single

    gut gebrüllt Löwe! :tongue:

    Und ich kann Dir nur zustimmen!
    Ich hatte auch viele viele Jahre ein riesen Problem mit meinem Busen, der auch zu groß ist für meinen Geschmack und schon immer sehr der Schwerkraft nachgegeben hat. Ich bin sogar so weit gegangen, mich nie einem Mann oben ohne zu zeigen, und wenn, dann nur im liegen. Sonst hab ich immer die Hände davor gehalten und bin mit BH schlafen gegangen...:eek:
    Irgendwann hat mich dann doch ein Mann überreden können, mich mehr zu zeigen und ich hab langsam begonnen ihm zu vertrauen dass er mich wirklich schön findet- trotz meinem riesen Makel- wie ich mir einbildete. Und ich hab mich eines Tages vor den Spiegel gestellt, mich ausgezogen und versucht mich mit seinen Augen zu sehen. Und ich habe erkannt dass es nicht auf einen BUsen ankommt oder einen dicken Bauch ob ein Mensch einen schön findet.
    Es gibt da so einen schönen Spruch: Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet wen wir schön finden. (oder so ähnlich zumindestens :schuechte )
    Und genauso ist es auch!
    Ich hab mich mit meinem Körper versöhnt, und ich sehe wie gut es meinem Sexleben und meinem Selbstbewußtsein tut mich einfach gehen zu lassen. Das ist einfach nicht zu vergleichen mit em Menschen der ich früher war.

    Und eins noch: wenn ich das schaffe, dann schaffst Du das auch!!!

    Elfchen
     
    #10
    ElfeDerNacht, 22 August 2008
  11. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    erstmal stimme ich den anderen zu.

    Dann sehe ich für die 2 Möglichkeiten.

    Die erste (und für mich bessere), du legst deine Komplexe ab und lernst deinen Körper (deine Brüste) zu lieben und als Vorteil (so wie die 16-jährige) einzusetzten. Jeder Mensch hat einen Makel, meist nur in seiner eigenen Vorstellung, weil andere es gar nicht so wahrnehemn. Bei mir ist es z.B. eine Glatze, die ich schon recht früh bekommen habe. Anfänglich habe ich sie auch als Makel empfunden. Mittlererweile stehe ich dazu. Es gibt auch sehr viele Männer, die mit Glatze erotisch sind.

    2. Wenn du allein oder mit Hilfe es nicht schaffst, deine Komplexe (und das ist eigentlich dein einziger Makel) abzulegen, bietet sich immer noch eine OP an. Brüste verkleinern und straffen lassen. Aber wie gesagt, ich würde es nicht nötig finden.
     
    #11
    Dandy77, 22 August 2008
  12. Sturm
    Sturm (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    Hey Moni
    Ich kann deine Gefühle, bzw. deine Unsicherheiten sehr gut nachvollziehen. Mit den üblichen Sprüchen wie "Du bist doch mehr als dein Busen" oder "Männer stehn doch drauf" ist bei sowas tatsächlich niemandem geholfen. Wenn man sich selbst mit seinem Körper nicht wohlfühlt, was echt kein Wunder ist wo einem an jeder beschissenen Straßenecke ein Model mit perfektem (gepimpten) Körper entgegengrinst, kann man sich noch so sehr auf seine inneren Werte besinnen- die Unsicherheiten werden bleiben. Und man wird beim Sex trotzdem verkrampft sein. Denn, und das kann niemand leugnen, wir leben in einer visuellen Welt in der man sich mit Anderen vergleicht und in der Körperlichkeiten ein hoher Wert beigemessen wird. Das fängt ja schon in der Grundschule an! Sich mit seinem Körper auszusöhnen und solche Gedanken aus dem Kopf zu kriegen ist nicht so leicht umzusetzen. Das man bzw. Frau genau das tun sollte und man auf solche Oberflächlichkeiten scheissen sollte ist wohl jedem, auch der TS, auf der intellektuellen Ebene klar. Aber das Problem der Umsetzung auf der Gefühlsebene bleibt!
    Liebe TS, du hast ja selbst schon festgestellt, dass du erst Vertrauen aufbauen musst bevor du dich fallen lassen kannst. Du musst dich ja nicht von irgendwem anfassen lassen. Lass dir halt Zeit und finde langsam heraus was für einen Mann du jeweils vor dir hast. Du wirst immer wieder mit deinen Komplexen konfrontiert werden, aber mit der Zeit wird das besser. Das weiss ich aus eigener Erfahrung- das nötige Selbstbewusstsein wird sich entwickeln:jaa:
     
    #12
    Sturm, 22 August 2008
  13. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Ich kann dich ja so gut verstehen.
    Ich hab auch eine 75D (wobei ich wohl langsam zum Übergang zu DD bin :frown:) ... und da sie ja natürlich sind, stehen sie nicht.
    Ich glaub, die hängen bei mir seit ich 16/17 bin ... zu Beginn hatte ich auch große Komplexe. Bei meinem jetzigen Freund wollte ich auch erst nicht, dass er meine Brüste sieht, weil ich mich wirklich dafür schämte, dass sie so groß sind und hängen. Aber sie haben ihm total gefallen ... muss auch dazu sagen, dass er sowas großes nicht so wirklich gewohnt war. :drool: Aber er kann gut damit was anfangen.

    Ich muss auch sagen, dass das mein Selbstbewusstsein in Hinsicht auf meinen Busen sehr gesteigert hatte. Ich zeige ihn gern in einem Ausschnitt und pushe ihn auch gerne hoch (aber nur, wenn mein Schatz dabei ist :smile: Ist nur für ihn.)

    Ich weiß, wie schwer es ist. Aber du hast ja selber gesagt, dass dein Freund sie total toll fand. Und es gibt genügend andere Männer, die das auch toll finden. Und die sich freuen, dass sie groß und echt sind ... dass sie dann hängen ist normal und das werden sie auch akzeptieren. Wenn sie es nicht tun, sind sie einfach nur dumm und sie haben dich eh nicht verdient.

    Wünsch dir viel Glück im weiteren Liebesleben. :smile:
     
    #13
    Guzi, 22 August 2008
  14. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    ich hab leider auch einen hängebusen, seitdem ich brüste habe, seitdem ich mich erinnern kann.

    ich lebe damit. gerne hätte ich einen strammeren, oder wenigstens einen, wo die brustwarzen nicht nach unten zeigen. aber es ist nunmal so. ich akzeptiere es, liebe es aber nicht als teil von mir.

    ich habe auch angst davor, wie es sich entwickelt, wenn ich älter werde und /oder wenn ich kinder habe...

    ich kann an herabhängenden hautfetzen, die man fast über die schulter werfen kann eben so gar nichts erotisches finden und kann es mir daher für einen mann auch nicht...

    aber ich muss nunmal damit leben. habe ich einen bh an, ist es ok, wenn er gut stützt. ohne sieht mich mein freund, bei ihm traue ich mich auch das erste mal in reiterstellung sich alles bewegen lassen wie es kommt, wenn man aufrecht sitzt. er darf auch daran rumfummeln, egal ob ich liege oder sitze. aber angenehm ist es mir im sitzen oder stehen ohne bh nicht gerade. da habe ich einfach ein wenig mehr mühe.

    das höchste der gefühle war, dass ich mal oben ohne gesonnt habe am strand. wäre früher nicht denkbar gewesen. und ein fortschritt ist eben auch, dass es mir in reiterstellung egal ist, wie was rumhüpft und schwankt...ich denke, mit der zeit werde ich dank meinem freund auch ein besseres verhältnis zu meiner brust haben. es geht ja nicht anders. aber neidisch bin ich manchmal schon sehr auf frauen mit strammen brüsten...
     
    #14
    Amian, 22 August 2008
  15. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab auch so etwas wie einen Hängebusen. Und ehrlich gesagt: DARUM hab ich mir nie einen Kopf gemacht :smile:
    Für den Sport gibts spezielle BHs, und sonst kann man die bei passender Kleidung auch ganz gut verstecken. Peinlich muss es dir nicht sein, ehrlich. Geh doch einfach mal in die Sauna und schau dir die Busen der anderen Frauen an. Die sind auch nicht immer modelgeschneidert (im Gegenteil). Den "perfekten" Körper gibts nunmal nicht, also ist es am einfachsten sich mit dem abzufinden was man hat. Der Rest ergibt sich über kurz oder lang selbst.

    Und unter uns: Einen Freund der nur wegen meiner Brust mit mir zusammen ist, wär nicht lang mein Freund...
     
    #15
    Kiya_17, 22 August 2008
  16. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich bin auch nicht mit strammen brüsten beschenkt worden, sowohl mütterlicher- als auch väterlicherseits haben meine Tanten und Großmütter schwere brüste gehabt, die von natur aus der schwerkraft nachgeben. schon als sich meine brüste entwickelten war diese tendenz zu sehen. ärgerlich und unschön - aber ist eben nichts dran zu ändern. mein partner liebt mich und meine brüste, mit BH gehts auch. sollte ich irgendwann mal probleme mit rückenschmerzen und ähnlichem haben würde ich mir überlegen sie straffen zu lassen aber es ist eben wie es ist.
    kann man nichts ändern, die mädels die mit etwas größeren nippeln ausgestattet sind, hätten gerne mehr...naja irgendwo ist niemand wirklich zu 1000% mit sich zufrieden.
    und:nen hängebusen kann man kaschieren, mangelnde intelligenz hingegen nicht - was ist also schlimmer :tongue:
     
    #16
    JackyllW, 22 August 2008
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo Leidensgenossin

    Ich hab auch 80 D und bin damit noch gut bedient, wenn ich an die Brüste meiner Oma denke. Sie hatte sicherlich noch 3 Größen mehr. Meine Mutter hat nur B, mich hats jetzt wieder genetisch getroffen, aber was will ich machen?
    Ich hasse meine Brüste auch oft genug. Ganz abgesehen vom Hängen sind sie eben auch hinderlich in sehr vielen Alltagsbereichen (KLamottenkauf, Sport etc.). Meine Schultern und mein oberer Rückenbereich ist auch schon entsprechend lädiert. Krankengymnastik bringt höchtstens Schadensbegrenzung, aber immerhin. Wegzaubern kann ich die Masse genauso wenig wie du.

    Nimmst du selbst eigentlich die Pille oder sonstige Hormone?
    Ich hab die Pille grade abgesetzt, weil ich einfach endlich mal wissen will, ob meine Pfunde generell an Wassereinlagerungen liegen oder an meiner Faulheit. :grin: Meine pillenfreie Zeit ist fast 8 Jahre her, damals waren Brüste sowieso noch nicht 100%ig ausgewachsen, kann also sein, dass sich mein C-CUp auch ohne PIlle auf D vergrößert hätte. Aber ich hab auch ansonsten in den letzten ca. 8-12 Monaten zugelegt, obwohl mein LEbensstil eigentlich unverändert geblieben ist. Jetzt will ichs zumindest mal ein paar Monate ohne Pille probieren, um zu sehen, woran es liegt.

    Was deine Komplexe MÄnnern gegenüber betrifft: Es wurde ja schon hinreichend gesagt. Entweder liebt dich ein Mann als Ganzes oder nicht und wenn nicht, dann ist es sowieso der Falsche.
    Ich frag meinen Partner auch hin und wieder, ob ihn meine Brüste stören, aber er sagt immer: Lieber zu viel als zu wenig. :zwinker:
    Sie sind eben ein Teil von dir und wer deswegen blöd glotzen will, der soll blöd glotzen. Wenn du einen BH trägst, dann dürften sie ja auch nicht so stark hängen, also sieht nicht jeder immer und überall, dass du einen Hängebusen hast.
    Und DASS du einen hast, liegt an der Physik! :grin:
     
    #17
    krava, 22 August 2008
  18. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    bei mir hat die Pille jetzt nichts verändert, hatte in der 7.Klasse schon nen C-Cup...grauenhaft, da haben andere noch nicht mal nen Ansatz gehabt...
    Bin jetzt bei D angekommen, meine Mutter hat G...meine anderen Tanten dürften auch so um D-F liegen.
    Wenn bei mir einer sagt "tolle Oberweite" dann kann ich mit Stolz behaupten: ja und alles echt :smile:
    Trotzdem mag ich meine Oberweite nicht und beim Klamotten kaufen muss ich prinzipiell ne Nummer mehr bei Oberteilen kaufen, damit die dicken Dinger mit reinpassen:geknickt: Und vom Drama Unterwäsche kaufen fangen wir mal besser gar nicht an
     
    #18
    JackyllW, 22 August 2008
  19. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    ja, das mit den kleidern hatte ich vergessen, da ich schon lange nichts mehr einkaufen war. besonders freude machen mir die hemden. alles perfekt, aber obenrum sprengts mir fast die knöpfe ab...da merke ich dann, dass ich offenbar zu viel oberweite für meine grösse habe:cry: naja, immerhin etwas, obwohl es eben auch hinderlich ist beim kleiderkaufen.

    bhs kaufen ist nicht so einfach, kostet, aber wenn man weiss wo suchen hat man auch was für länger. damit hab ich mich jetzt halt abgefunden.
     
    #19
    Amian, 22 August 2008
  20. lindalu
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    103
    3
    nicht angegeben
    nicht du hast zuviel oberweite für deine größe, sondern die blöden designer haben zuwenig kleider für die große vielfalt von menschen, die es gibt!!:zwinker: :smile:
     
    #20
    lindalu, 22 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schäme mich wegen
maggie23
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2016
17 Antworten
Erdbeere18
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2015
14 Antworten
Mia.Dina
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2015
12 Antworten